TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > RAM

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.11.2007, 19:00   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 
Benutzerbild von 2die4
 

Registriert seit: 04.11.2007
Beiträge: 10

2die4 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Blinzeln Kingston oder Patriot ?

Kingston HyperX DIMM 2 GB DDR-400 Kit KHX3200AK2/2G 2048 MB CL2 3-2-6 1T PC 3200 2 (119,50€)

oder

Patriot DIMM 2 GB DDR-400 Kit PDC2G3200LLK 2048 MB CL2 3-2-5 PC 3200 2
(101,50€)

?

rein den Zahlen nach sollte der Kingston doch nicht schneller sein oder ? Gibt es irgendwas an dem Ram der 20,- Aufpreis rechtfertigt ?

Welcher Ram sollte besser laufen ?

mein jetziger Ram läuft bei 200mhz mit 3 - 3 - 3 - 8 bei 2.5V

werden die Rams bei mir dann überhaupt richtig erkannt/laufen können ? Hab im BIOS nix gefunden wo ich Timings ändern könnte (Fujitsu-Siemens-MB)

System:

http://www.directupload.com/showoriginal-30787.jpg

CPU Typ AMD Athlon 64, 2400 MHz (12 x 200) 3400+
Motherboard Name FUJITSU SIEMENS D1605 (sockel 754)
Motherboard Chipsatz VIA VT8383 Apollo K8T800, AMD Hammer
Arbeitsspeicher 1024 MB (PC3200 DDR SDRAM)
Grafikkarte Radeon X1950 Pro (512 MB) AGP
NT: Cobra King (46A/12V)

greetz

PS: sry seh grad ebn erst dass es hier auch ein Kaufberatungsforum gibt.
also noma sry für falsche rubrik

Geändert von 2die4 (06.11.2007 um 19:12 Uhr)
2die4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2007, 19:14   #2 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.587

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Kingston oder Patriot ?

Is für mich keine Frage, ich selbst verwende kingston auf unseren Testsystem, kenne keine Speicher die weniger Probleme machen und stabiler laufen als die. Leider sind sie auch etwas teuerer.

Im Standard betrieb merkt man es vermutlich nicht, aber wenn man viel frickelt Kinston 1A. Dazu kommt das du noch ein DDR1 System hast und da gibts oft Probleme mit 2x1 GB Speicher.
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]
"It is far easier to concentrate power than to concentrate knowledge." Thomas Sowell
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
2die4 (06.11.2007)
Alt 06.11.2007, 19:17   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 
Benutzerbild von 2die4
 

Registriert seit: 04.11.2007
Beiträge: 10

2die4 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Kingston oder Patriot ?

Okay die 20 oder 30,- Aufpreis zahl ich gern wenn ich dafür auch gute Qualität erhalte.

Wird denn der CL2 (is ja doch schneller als mein jetziger) Ram richtig von meinem System erkannt werden oder müsste ich die Timings manuell im Bios umstellen ?
Denn ich fürchte dass das mit meinem BIOS nicht möglich ist, fehlen doch alle erdenklichen OC Funktionen
2die4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2007, 19:37   #4 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.587

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Kingston oder Patriot ?

Bei Kingston sind die SPDs eigentlich recht gut programmiert, denke also schon das es erkannt wird. Wenn du es online bestellst kannst du den Speicher ja auch zurück schicken, wenns nicht geht

Wenn du Pech hast kann es auch passieren, das das Board überhaupt nicht mit den 2x1 GB hochfährt, ist mir alles schon passiert auf Sockel 754 und 939.
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
2die4 (06.11.2007)
Alt 06.11.2007, 22:15   #5 (permalink)
Fingerabzähler
 
Benutzerbild von 2die4
 

Registriert seit: 04.11.2007
Beiträge: 10

2die4 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Kingston oder Patriot ?

ohje

naja dann hoff ich mal das beste ^^'

danke

was mich wundert:

diese patriot riegel scheinen irgendwie nicht sehr bekannt zu sein, obwohl der preis zu den daten aufm papier ja gnaz verlockend aussieht.

hat jemand schon erfahrung mit der Firma ?

Ansonsten geh ich auf nochmal sicher und nehm den Kingston

greetz
2die4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2007, 20:48   #6 (permalink)
Abakus
 
Benutzerbild von skyline200
 

Registriert seit: 12.11.2007
Beiträge: 22

skyline200 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Kingston oder Patriot ?

Also ich wuerde dir Patriot empfehlen, weil die Marke einen besseren Ruf hat.

Mfg
skyline200 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2007, 20:50   #7 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Kingston oder Patriot ?

Zitat:
Zitat von skyline200 Beitrag anzeigen
Also ich wuerde dir Patriot empfehlen, weil die Marke einen besseren Ruf hat.

Mfg


rofl

darf ich mal fragen woher dieser Ruf schalt?
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2007, 20:53   #8 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 11.501

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Kingston oder Patriot ?

Zitat:
Zitat von skyline200 Beitrag anzeigen
Also ich wuerde dir Patriot empfehlen, weil die Marke einen besseren Ruf hat.

Mfg
Was ist bitte am Ruf von Kingston schlechter?

Kingston bring ich persönlich mit dem Wort Markenspeicher in Verbindung, Patriot sagt mir nich wirklich viel......
Das Motto der Minensucher: Wer suchet, der findet. Wer drauftritt verschwindet.

Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2007, 20:57   #9 (permalink)
Fingerabzähler
 
Benutzerbild von 2die4
 

Registriert seit: 04.11.2007
Beiträge: 10

2die4 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Kingston oder Patriot ?

Also Kingston war mir auch ein Begriff , Patriot nicht

Der Kingston -Riegel is bei Alternate auf 109,- runtergesetzt ! Also hab ich gleich zugeschlagen
2die4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2007, 22:50   #10 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.587

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Kingston oder Patriot ?

Also Kingston ist erstens mit Intel Zusammen der Entwickler von DDR2 und DDR3 und zudem ist Kingston der weltgrößte Speicheranbieter überhaupt. Also am Ruf von denen gibt es absolut keinen Zweifel.

Patriot ist gegen Kingston ne absolute kleine Null-Klitsche - Was nicht heißt das sie schlecht sind.

Wenns darum geht wenig Probleme zu haben ist Kingston für mich ganz klar die Nummer 1. Die Module kannst du eigentlich in jedes Board stecken und die gehen. Ist halt bei vielen anderen nicht der Fall.

In Sachen Overclocking usw. sind andere Firmen vielleicht etwas besser. G.Skill usw.
Und wenns um den Preis geht ist OCZ und ADATA meistens vorne, die sind einfach super günstig, aber darum ging es hier ja nicht.
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2007, 16:04   #11 (permalink)
Fingerabzähler
 
Benutzerbild von 2die4
 

Registriert seit: 04.11.2007
Beiträge: 10

2die4 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Kingston oder Patriot ?

Ich bin grad ein wenig gefrustet was Alternate angeht...

Hab den HyperX Ram bestellt als der Status eindeutig noch grün, d.h. in 24h lieferbar war.

Das war er auch bis gestern, jetzt ist er "Lieferdatum unbekannt"

Is ja auch klar bei dem Hammerpreis...

Nur hab ich eine Mail von Alternate bekommen dass mein Packet (hab noch DDR2 Ram für nen andren PC bestellt) nicht versandt werden kann da der Lieferzeitpunkt des KingstonRams unbekannt ist.


Heißt dass, die Produkte werden hier nicht nach Bestellunseingang vergeben ?

Denn zu diesem war der Ram noch verfügbar !

so long...
*fed up*
2die4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2007, 16:16   #12 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Kingston oder Patriot ?

Ja ist mir neulich mit Mindfactory auch passiert, dass Produkte, die als lieferbar deklariert waren, dann doch nicht mehr auf Lager waren.
Vermutlich kann das bei vielen Bestellungen auf der Homepage nicht so schnell aktualisiert werden. Dazu kommt noch der Bahn-Streik, was die Zulieferung und den Versand erschwert.
Nur Geduld, nach 2 Wochen kam dann auch der Rest von Mindfactory bei mir

Das kann dir bei jedem Shop passieren, ist dann leider Pech.

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2007, 17:23   #13 (permalink)
Fingerabzähler
 
Benutzerbild von 2die4
 

Registriert seit: 04.11.2007
Beiträge: 10

2die4 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Kingston oder Patriot ?

Hm also die Lieferzeit für den HyperX ist im Moment "unbekannt" ; sieht wohl bei fast allen Onlinehändlern so aus ...
Bei manchen liest man sogar "Restbestand. Nachbestellung fragwürdig" oder so ...

Jetzt hab ich nur die Möglichkeit zu warten bis vlt irgendwann der HyperX noch bei Alternate eintrifft oder ich versuch den zu wechseln.

Auf der Alternate Page find ich aber nur einen einzigen Ram der dem HyperX in den Timings ähnlich ist:

der Patriot DIMM 2 GB DDR-400 Kit für 126,-

also leider ganze 15,- teurer


-----------------------------------------------------------------------
/edit:
----------------------------------------------------------------------

Ich denke ich werde die Bestellung auf Patriot umändern und einfach ausprobiern ob er funktioniert.
Rein von den Daten her sollte er passen oder ?
Ich mach mir nur sorgen wegen der Voltzahl 2.6V

Denn mein jetziger Ram läuft mit 2.5V und ich hab nirgendwo im BIOS optionen gefunden um die Voltzahl einzustellen.

oder passiert das mit dem Einbau von selbst ?
Und ist die CommandRate wichtig ? die is bei mir im Moment 2T , bei dem Patriot aber 1T.

Ich weiß leider überhaupt nicht auf welche Dinge es beim Ram ankommt dass er läuft - ausgenommen halt von Speichertakt und Art.

Der Patriot-Ram:

Herstellernummerhttp://www.alternate.de/pix/spacer.gifPDC2G3200LLK
Gesamtkapazitäthttp://www.alternate.de/pix/spacer.gif2048 MB
Anzahl Modulehttp://www.alternate.de/pix/spacer.gif2
Bauformhttp://www.alternate.de/pix/spacer.gifDIMM
Typhttp://www.alternate.de/pix/spacer.gifSDRAM-DDR
Standardhttp://www.alternate.de/pix/spacer.gifDDR 400 (PC 3200)
Timingshttp://www.alternate.de/pix/spacer.gifCAS Latency (CL) 2RAS-to-CAS-Delay (tRCD) 3RAS-Precharge-Time (tRP) 2Row-Active-Time (tRAS) 5
Anschlusshttp://www.alternate.de/pix/spacer.gif184-pin
Spannunghttp://www.alternate.de/pix/spacer.gif2.6 Volt
Spannungsbereichhttp://www.alternate.de/pix/spacer.gifab 2.6 Volt bis 2.6 Volt

Gefunden hab ich zu Patriot noch ein par Infos

Patriot gibts seit 1985 , "Patriot Memory/PDP"

http://hwt.dk/images/literature/6227/tn/6230-1.jpg


zu diesem Ram:

Patriot have created a set of low latency memory modules with great potential. The 2GB kit we have tested here shows all the signs of being a good choice for your gamingrig. Low latency is the key factor. These modules are capable of doing PC3840 (480MHz) speeds at CL2.5, 1T in an overclocket environnement, and that earns our recommandation.

Innovation - These memorymodules are very flexible and perfect for overclocking. It is a little difficult to talk about innovation for a product that is leaving the market, but the results produced by Patriot justifies 4 points.

Design - I guess you don't buy a pair of memorymodules for the sake of looks. Points N/A

Performance - Among the best PC3200 kits we have seen, excellent performance. 5 points.

Price - At price around 330€ Patriot is on par with the other players from Corsair,Geil a.o. 3points.

http://hwt.dk/images/literature/6227/tn/6229-3.jpg

Geändert von 2die4 (16.11.2007 um 18:42 Uhr) Grund: -
2die4 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
kingston, patriot


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gskill oder Kingston welcher Ram ??? DykeNE RAM Arbeitsspeicher 22 11.07.2009 13:07
Entscheidungshilfe: Kingston oder G.Skill ? DDR 400 2GB flk. RAM 1 29.11.2006 14:03
2 GB DUAL Kingston spinnt oder bin ich Blöd shogunes Overclocking - Übertakten 0 28.11.2006 10:37
MDT, Corsair,Kingston oder G.Skill Stoni123 RAM 15 12.01.2006 14:45
Kingston oder Corsair? SofaSurfer RAM Arbeitsspeicher 19 17.02.2005 15:15


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:18 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved