TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > RAM

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.04.2013, 06:49   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 29.04.2013
Beiträge: 6

Propylenglykol befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard P6T Deluxe OC Palm / welche Riegel sollte ich nehmen

Hallo zusammen.

Von hier kommend meine Frage, welche Module ihr mir empfehlen würdet.

P6T Deluxe OC Palm
Core i7 920@2,67GHz

Laut Datenblatt wird maximal 1600MHz unterstützt, laut Bios kann ich bis 2033MHz gehen.

Aufgrund der Erklärungen die Robert mir gegeben hat, habe ich mich mal etwas umgesehen und nun diese beiden Angebote ins Auge gefasst:

1. Mushkin Enhanced Redline Ridgeback DIMM Kit 12GB PC3-12800U CL7-9-8-24 (DDR3-1600) ab 89,90

2. Corsair XMS3 DIMM Kit 12GB PC3-16000U CL9-10-9-27 (DDR3-2000) ab 108,90

Die Module laufen mit 1,65V und bei höheren Spannungen meldet sich das BIOS mit einer Warnmeldung, dass die CPU dauerhaft beschädigt werden könnte.

Ob sich die Nummer 2 mit unveränderter Spannung und verringerter CL stabil verhält lässt sich vermutlich nur durch Ausprobieren heraus finden, richtig?
Und dann müsste ich doch auf jeden Fall auch die Frequenz höher als 1600 einstellen um einen Vorteil im Vergleich zur Nummer 1 erreichne zu können, richtig?

Bin da nun etwas hin und her gerissen.

1, 2 oder doch etwas komplett anderes?


Danke schön für eure Hilfe
Propylenglykol
Propylenglykol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2013, 17:09   #2 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 14.807

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: P6T Deluxe OC Palm / welche Riegel sollte ich nehmen

Also ich würde für den Standardbetrieb keine Module mehr mit 1.65 V nehmen, es sei denn man will übertakten.

Es gibt genug mit 1.5 V, und die 1.65 machen auf neueren Boards auch gerne mal ärger, weil die Spannung nicht korrekt eingestellt wird.

Das Problem derzeit ist das die "3er-Kits" total aus der Mode sind. Sprich die werden kaum noch angeboten, die Auswahl ist das recht beschränkt.

1x (100) 2x (275) 3x (29) 4x (169) 6x ( 8x (9)

Das wird mir hier bei Geizhals angezeigt, nur noch 29 tipple kits :/

Das dumme ist das es bei den Einzelmodulen auch nicht so rosig aussieht. Ich schau mich gleich mal durch was es so gibt.

----------

Das ist echt etwas krank im Moment.

man bekommt für 100 Euro auch schon richtig nette Quad-Kits, da hast du dann nur 1 Modul zu viel :/ (auf Reserve) ^^

DDR3 240pin mit Einzelmodulgröße: 4GB, Anzahl Module: 4x, Speichertakt: 1866MHz, Mindestspannung: 1.50V Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]
"Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind" Bertrand Russell - britischer Mathematiker und Philosoph (1872 - 1970)
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2013, 20:04   #3 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.256

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: P6T Deluxe OC Palm / welche Riegel sollte ich nehmen

Zitat:
Zitat von Propylenglykol Beitrag anzeigen
Ob sich die Nummer 2 mit unveränderter Spannung und verringerter CL stabil verhält lässt sich vermutlich nur durch Ausprobieren heraus finden, richtig?
das gilt immer für die riegel. die auswahl an verwendeten chips ist extrem begrenzt, wird aber viel zu selten angegeben. wenn man weiß, was unter der haube steckt kann man mit anderen, darauf basierenden produkten vergleichen und eher großzügige prognosen wagen. wenn es um sowas wie plus 20% leistung geht (auf dem papier, ankommen tun davon zwischen 0 und 5% je nach benchmark den du mal dazu suchst) ist das eigentlich immer drinnen.

zwischen den beiden: klar die günstigeren. ddr2000 auf 1366 auszufahren ist schon ne kleine hausnummer für den anfang und so besonders ist das asus p6t nun auch mit dem palmen-wedel nicht gewesen, alls dass du da auf ein sicheres pferd setzen kannst.
der bauch sagt aber: guck dich unbedingt auf dem gebrauchtmarkt um. tri-kits benutzt aktuell niemand mehr. amd und intel-consumer setzen auf dual-channel und die highend-lösung ist wie angemerkt schon bei 4 riegeln pro kanal angekommen. ich hab meine 6 stück 2gb riegel mit 1600 cl7-7-7 vor nem knappen jahr für 50€ zusammen mit der plattform weitergegeben und zu weihnachten 3*4gb 2000er für nen bekannten für 60€ eingekauft. (was kein schnäppchen war, aber dir vielleicht nen vergleich zu den spar-dimensionen gibt, wenn man etwas risikofreudig ist.) ram ist gegenwärtig zwar immer noch spot billig (und wird bis ddr4 wohl auch nicht brutal springen), aber durch die unpopuläre plattform kommt man viel besser an ausgemusterte bench-ware.

(und die 1,65v vdimm zu überschreiten ist kein brutaler angriff auf den speichercontroller in der cpu. soll man nicht laut specs... aber es geht bei 1,66v oder 1,7v auch nicht asap in rauch auf. ich hab aus gewohnheit auch immer lieber 1,66v eingestellt die lila hinterlegt waren als 1,64v, da es den gewünschten mittelschritt exakt nicht gab.)

(und p.s.: trivialnamen gehören geächtet. only iupac!)
450mm or bust!

Wenn Kritik nicht kritisch ist, ist sie zu kritisieren.
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2013, 20:26   #4 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 14.807

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: P6T Deluxe OC Palm / welche Riegel sollte ich nehmen

Zitat:
Ob sich die Nummer 2 mit unveränderter Spannung und verringerter CL stabil verhält lässt sich vermutlich nur durch Ausprobieren heraus finden, richtig?
Bei den Standard XMS Modulen extrem unwarscheinlich. die werden nicht mit CL7 auf 1600 laufen falls du das meinst.

Gebrauchtmarkt ist schön und gut, aber da bekommt man eben auch oft "Benchware", also zeug was von Overclockern quasi schon fast zu Tode gequält wurde.

Muss man aufpassen, kann aber sicher auch Schnapper machen. da fällt mir ein ich hab eventuell auch noch alte Tripple Kits rumliegen, die quasi fast neu sind.

Ich schau mal in meine Kiste ^^
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2013, 22:32   #5 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 14.807

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: P6T Deluxe OC Palm / welche Riegel sollte ich nehmen

Zitat:
Die Module laufen mit 1,65V und bei höheren Spannungen meldet sich das BIOS mit einer Warnmeldung, dass die CPU dauerhaft beschädigt werden könnte.
Wie Polo schon sagte ist das eigentlich kein solches Problem. 1.65V war früher standard, das geht.

Schlimmer ist da der Effekt, dass wenn du Module erwischt, die mit 1.5V nicht booten und du in deinem System aber 1.5V eingestellt hast und das BIOS das nicht erkennt.

Es gibt Boards, die bekommst du dann einfach nicht hochgefahren, wenn du keine anderen Module hast. Kommt zwar selten vor, aber gibts halt, gerade bei den Modulen mit den harten Timings, weil die oft die hohe Spannung brauchen.
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.2013, 23:21   #6 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 29.04.2013
Beiträge: 6

Propylenglykol befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: P6T Deluxe OC Palm / welche Riegel sollte ich nehmen

...war etwas verpeilt, hier geht es weiter

http://www.tweakpc.de/forum/streitge...tml#post783924

Geändert von Propylenglykol (03.05.2013 um 06:00 Uhr)
Propylenglykol ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
deluxe, p6t, palm, riegel


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[S] DDR-Ram 1GB Riegel Kazadoom Suche 0 25.10.2006 23:36
Welche Web- /Digicam soll man nehmen und worauf man achten sollte. Andreas Kaufberatung 0 11.08.2006 22:45
Firewall... welche nehmen? --Chris-- Security & SPAM 17 06.01.2006 15:25
4 stepping zur auswahl welches sollte man nehmen? Hazard AMD: CPUs und Mainboards 21 21.07.2004 13:05
welche von diesen platten soll ich nehmen ? silence²°°²db Kaufberatung 5 22.10.2003 11:49


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:36 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved