TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Sonstige Hardware

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.12.2008, 13:10   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 26.12.2008
Beiträge: 8

WOUNDeAD befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Bild friert ein/PC bleibt hängen

Hallo und Hi!

Hab mir vor kurzem folgenden PC zusammengebaut:

CPU: Intel Core 2 Quad Q9300 @ 2.50GHz (Boxed)
MB: GigaByte GA-EP43-DS3L
RAM: 2GB DDR2 OCZ Reaper HPC OCZ2RPR10661G (2x1GB - DualChannel Interleaved)
GK: Zotac GF9800GTX+ 512MB (aktuellste Treiber 180.48 )
HDD: WDC WD6400AAKS-00A7B2 (640GB)
LW: TSSTcorp CDDVDW SH-S202J
Case: MS-TECH LC-05 + 400W NT
OS: Windows XP Home SP3 (Up-To-Date)
Monitor: Fujitsu Siemens ScaleoView L22W-2 (22" LCD (WSXGA+))

Nun mein Problem:
Zwischendurch, hin und wieder und mMn sporadisch freezt der PC/Bildschirm. Bild bleibt stehen, Tastatur reagiert nicht mehr (NumLock), Maus funzt (Logitech G5 Refresh - DPI-Taste/Lampe reagiert) und auch das DVD-Laufwerk lässt sich öffnen, während das Bild friert. Die einzige, mir bekannte Lösung für mich, ist die Betätigung des Reset-Buttons.
Das passiert unterschiedlich. Mal bleibt er stehen, während ich spiele (GTA4, L4D, Runes Of Magic, ab und zu WoW), ein andermal bleibt er im Firefox oder aufm Desktop hacken. Bei TMNF und F.E.A.R. zB kommt er klar und lässt mich spielen. Bei dem Rest ist nach ca. 30min bis 1h Schluss und ich muss neustarten. Und die Zeit verkürzt sich nachm Neustart.

Meine Ideen, woran das liegen könnte:
  • CPU/GK/etc wird zu heiß?
    Temperaturen sehen laut RealTemp aber in Ordnung aus, denk ich, is ja schließlich Quad-Core, der darf etwas wärmer werden, aye?. Das Bild zeigt die CPUs nachm Neustart, nachdem er wieder mal hängen blieb. Hier Everest.
    GK hat im Desktopbetrieb ne Temperatur von ~50°C, steigt beim Spielen auf ~65-70°C - sollte durchaus akzeptabel sein. Aktiv gekühlt, alles richtig angeschlossen. Ich hab vor, mir demnächst einen oder zwei 80er Case-Fans zu holen. Ich kann ins Case zwei 80er hinten ranbauen.
  • Netzteil zu schwach?
    Sind die 400W von dem NT vll zu wenig?
  • CPU-Kompatibilität?
    Verrennen sich vll die 4 Kerne iwie zu sehr, dass er abschmiert? Sprich: Kommen diese Spiele nicht wirklich zu 100% mit Quad Core klar?

Beim Booten wird auch alles erkannt.
Ansonsten hab ich leider keine Idee mehr. Nichts übertaktet oder sonst iwie dran rumgespielt. BIOS-Update ist auch passiert.

Vll kann mir jemand von euch weiterhelfen? Falls ihr noch iwelche Daten braucht, sagt bitte Bescheid, ich schiebs dann nach

Würde mich freuen, Danke
Falls das das falsche Forum ist, tuts mir leid.
WOUNDeAD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2008, 15:50   #2 (permalink)
Don't feed the Monkey
 
Benutzerbild von eltono91
 

Registriert seit: 14.05.2007
Beiträge: 1.103

eltono91 wird schon bald berühmt werdeneltono91 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Bild friert ein/PC bleibt hängen

Willkommen im Forum.

Meine Lösung ist zwar eher unwahrscheinlich (da der Rechner ja noch recht neu ist), aber probieren kannste es trotzdem mal.

Also... Ich hatte mal so ein Problem und bei mir waren 2 Kontakte an meinem 20Pin Stecker durchgebrannt (wie das gekommen ist weiß ich auch nicht) Naja mit nem neuen NT war bei mir das Problem behoben. Schau einfach mal nach.

Zitat:
Case: MS-TECH LC-05 + 400W NT
Zitat:
Netzteil zu schwach?
Sind die 400W von dem NT vll zu wenig?
Ist meines achtens kein 80+ Netzteil. Könnte mir vorstellen das es etwas zu schwach ist, aber da bin ich nicht der Fachmann. Aber gleich mal ne Frage: Lief das Sys mal richtig? Oder besteht das Problem schon seit du den Rechner hast?

eltono91 ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
WOUNDeAD (07.01.2009)
Alt 26.12.2008, 16:21   #3 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.144

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Bild friert ein/PC bleibt hängen

Ist natürlich immer mehr oder weniger ein Ratespiel was wirklich der Grund ist. Also erstmal versuchen ein paar Sachen auszuschließen.
Ich würde mal testweise das Gehäuse offen lassen und auch mal die Heizung im Zimmer stark runterdrehen und dann sehen ob man nen Unterschied merkt. Das würde dann ja offensichtlich auf ein Temperaturproblem hindeuten.
Ein 400W Netzteil sollte eigentlich reichen, zumindest wenn es ein Markengerät ist. Wenn es ein noname Gerät ist käme das aber vielleicht schon als Ursache in Frage.
Zitat:
Verrennen sich vll die 4 Kerne iwie zu sehr, dass er abschmiert? Sprich: Kommen diese Spiele nicht wirklich zu 100% mit Quad Core klar?
Hab noch nichts dergleichen gehört. Hab selbst seit 4 Jahren einen Dualcore und seit ein paar Monaten nen Quadcore und es läuft ausnahmslos alles, auch sehr alte Spiele. Diese nutzen dann ganz einfach nur einen Kern.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2008, 21:45   #4 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 26.12.2008
Beiträge: 8

WOUNDeAD befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Bild friert ein/PC bleibt hängen

Danke erstmal für die Antworten

Zitat:
Zitat von eltono91 Beitrag anzeigen
2 Kontakte an meinem 20Pin Stecker durchgebrannt [...] Schau einfach mal nach.
Ich werd herausfinden, was und wo der 20Pin Stecker ist und überprüf das auf jeden Fall

Zitat:
Zitat von eltono91 Beitrag anzeigen
besteht das Problem schon seit du den Rechner hast?
Ja.
Mal mehr, mal weniger, aber im Endeffekt, seit Anbeginn, ja (
Vll ne XP-Neuinstallation?

Zitat:
Zitat von DaKarl Beitrag anzeigen
Gehäuse offen lassen und auch mal die Heizung im Zimmer stark runterdrehen und dann sehen ob man nen Unterschied merkt. Das würde dann ja offensichtlich auf ein Temperaturproblem hindeuten.
Ich bin in soweit erstma schon ganz froh, dass nich gleich jemand mit "BOAH, SIND DIE HEIß ALTER" kam - die Temps somit also in annehmbaren, normalen Bereich liegen
Und auch die Temperaturen der GK sind vollkommen in Ordnung im Vergleich zu meiner alten, passiven 8600GT, die ingame gut und gerne mal 85-88°C heiß geworden is.. mMn sollts das nich sein. Die Heizung is im übrigen immer aus bzw. sehr niedrig. Aber ich mach das Case testweise trotzdem mal auf und seh mir die Temps an.

Zitat:
Zitat von DaKarl Beitrag anzeigen
Ein 400W Netzteil sollte eigentlich reichen, zumindest wenn es ein Markengerät ist. Wenn es ein noname Gerät ist käme das aber vielleicht schon als Ursache in Frage.
Obs ein Markengerät is, kann ich (noch) nich sagen, müsst ich halt mal raufschauen
WOUNDeAD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2008, 10:43   #5 (permalink)
Don't feed the Monkey
 
Benutzerbild von eltono91
 

Registriert seit: 14.05.2007
Beiträge: 1.103

eltono91 wird schon bald berühmt werdeneltono91 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Bild friert ein/PC bleibt hängen

Zitat:
Ich werd herausfinden, was und wo der 20Pin Stecker ist und überprüf das auf jeden Fall
Bei dir wirds nen 24Pin Stecker sein (was aber keinen Unterschied macht) und es ist der Stecker der vom Netzteil zum Mainboard geht bzw. eigentlich der größte Stecker vom Netzteil.

Kannst ja auch mal versuchen nen stärkeres NT aufzutreiben (vom Kumpel oder so) und einfach mal einbauen, wenn das Problem dann behoben ist hollste dir nen neues NT (bzw. tauscht das alte um, sofern das noch geht)
eltono91 ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
WOUNDeAD (07.01.2009)
Alt 29.12.2008, 13:12   #6 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 26.12.2008
Beiträge: 8

WOUNDeAD befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Bild friert ein/PC bleibt hängen

Hi und Danke nochmal eltono91

das Case hat ich offen: Keine Änderungen an den Temps, ergo: Alles iO, was das angeht.
Ich hab auf Arbeit mitm Kollegen gesprochen und der meinte auch direkt, dass es wohl das Netzteil nicht bringen wird und hat mir auch ans Herz gelegt, ein leistungsfähigeres NT zu besorgen - was ich nun auch tun werde.

Frage:
Reicht ein 500W NT denn dann? Oder sollt ich -sicherheithalber- gleich 550/600W nehmen oO? Und kann ich mit Hilfe ieines Programms die derzeitige Auslastung meines NT iwo einsehen?
Und würde ein 500/550/600W NT dann auch noch evtl zwei 80er Case-Fans anstandslos mitversorgen können? Oder wenigstens einen? Denn früher oder später wird da nochn Lüfter reinmüssen :/

Danke
WOUNDeAD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2008, 13:18   #7 (permalink)
Don't feed the Monkey
 
Benutzerbild von eltono91
 

Registriert seit: 14.05.2007
Beiträge: 1.103

eltono91 wird schon bald berühmt werdeneltono91 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Bild friert ein/PC bleibt hängen

Zitat:
Frage: Reicht ein 500W NT denn dann? Oder sollt ich -sicherheithalber- gleich 550/600W nehmen oO? Und kann ich mit Hilfe ieines Programms die derzeitige Auslastung meines NT iwo einsehen?
500W reichen dicke. Würde sogar etwas weniger nehmen. muss halt nur was ordentliches sein.

Wie:
Seasonic S12II 430W
oder
Enermax Pro82+ 425W

Zitat:
Und würde ein 500/550/600W NT dann auch noch evtl zwei 80er Case-Fans anstandslos mitversorgen können? Oder wenigstens einen? Denn früher oder später wird da nochn Lüfter reinmüssen :/
Ja, Lüfter fallen kaum ins Gewicht.
eltono91 ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
WOUNDeAD (07.01.2009)
Alt 29.12.2008, 13:21   #8 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.144

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Bild friert ein/PC bleibt hängen

Schätze bei deiner Hardware den Stromverbrauch mal auf etwa 250-300W unter absoluter Vollast. Ein 400W Marken-Netzteil müsste da eigentlich auch noch reichen aber zur Sicherheit kannst du schon ein 500W nehmen. Alles drüber wäre aber unnötig, außer du spielst mit dem Gedanken mal eine zweite Graka einzubauen.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2008, 13:30   #9 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 26.12.2008
Beiträge: 8

WOUNDeAD befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Bild friert ein/PC bleibt hängen

Ok, toll, danke euch

Aber nochmal kurz für mich zum Verständnis:
Entweder ein Marken-NT 400W oder ein NoName-NT mit 500W? Die würden als Beispiel in etwa die selbe Leistung bringen?

Mein NT, was beim case dabei war, wirdn NoName-Ding sein, ich konnte zumindest nirgends nen eindeutigen Namen erlesen

Ok, das freut mich doch schonmal xD

Ich geb dann Bescheid, sobald ichn neues NT und neue Ergebnisse habe

Danke euch vielmals!
WOUNDeAD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2008, 13:32   #10 (permalink)
Don't feed the Monkey
 
Benutzerbild von eltono91
 

Registriert seit: 14.05.2007
Beiträge: 1.103

eltono91 wird schon bald berühmt werdeneltono91 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Bild friert ein/PC bleibt hängen

Zitat:
Entweder ein Marken-NT 400W oder ein NoName-NT mit 500W? Die würden als Beispiel in etwa die selbe Leistung bringen?
Mit nem Marken NT fährste auf jeden Fall besser
eltono91 ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
WOUNDeAD (07.01.2009)
Alt 29.12.2008, 13:33   #11 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 26.12.2008
Beiträge: 8

WOUNDeAD befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Bild friert ein/PC bleibt hängen

Dann wärs aber vll eleganter nen Marken-NT mit 450W zu kaufen? Damit sollt ich auf der sicheren Seite sein, oder?!

Der PC ist auch meine erste "Eigenkreation" - bin noch am Lernen ^^
WOUNDeAD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2008, 13:36   #12 (permalink)
Don't feed the Monkey
 
Benutzerbild von eltono91
 

Registriert seit: 14.05.2007
Beiträge: 1.103

eltono91 wird schon bald berühmt werdeneltono91 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Bild friert ein/PC bleibt hängen

Nimm nen Marken Netzteil (BeQuit, Corsair, Enermax, Seasonic) zwischen 420W-450W und du bist auf der sicheren Seite.

PS:
Die hab ich dir bereits empfohlen und die reichen auch aus.
eltono91 ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
WOUNDeAD (07.01.2009)
Alt 29.12.2008, 13:58   #13 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 26.12.2008
Beiträge: 8

WOUNDeAD befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Bild friert ein/PC bleibt hängen

Super
Danke dir nochmal viiiiiieeeeelmals

Da du die beiden oben erwähnten NT empfiehlst, geh ich mal ganz naiv davon aus, dass ich keine Probleme beim Einbau in Bezug auf Breite/Höhe/Tiefe bekommen werde oO?!
WOUNDeAD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2008, 14:01   #14 (permalink)
Don't feed the Monkey
 
Benutzerbild von eltono91
 

Registriert seit: 14.05.2007
Beiträge: 1.103

eltono91 wird schon bald berühmt werdeneltono91 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Bild friert ein/PC bleibt hängen

Zitat:
Da du die beiden oben erwähnten NT empfiehlst, geh ich mal ganz naiv davon aus, dass ich keine Probleme beim Einbau in Bezug auf Breite/Höhe/Tiefe bekommen werde oO?!
Eigentlich net. Sind eigentlich alle genormt. Nur die NT's ab 1000W sind größer. Um auf nummer sich zugehen kannste mal bei den Händler oder bei den Hersteller direkt schauen. Da wird das stehen und dann vergleichste die Massen mit deinem jetztigem NT.
eltono91 ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
WOUNDeAD (07.01.2009)
Alt 29.12.2008, 14:05   #15 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 26.12.2008
Beiträge: 8

WOUNDeAD befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Bild friert ein/PC bleibt hängen

Zitat:
Zitat von eltono91 Beitrag anzeigen
Da wird das stehen und dann vergleichste die Massen mit deinem jetztigem NT.
Da haste wohl Recht

Herzlichen Dank *knicks*
WOUNDeAD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2009, 17:01   #16 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 26.12.2008
Beiträge: 8

WOUNDeAD befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Bild friert ein/PC bleibt hängen

SOOOOOOO!!!!!!!!
EIN FETTES DANKE AN EUCH ALLE!!!!

Ich hab das enermax gekauft, das eltono91 empfohlen hat und jetz läuft alles sauber
Ich hab dir einfach für jeden Beitrag gedankt

VIELEN VIELEN DANK!!! Ohne Euch hät ich das Teil sonst noch vor lauter Verzweiflung ausm Fenster gekloppt xD

THX THX THX
WOUNDeAD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2009, 17:12   #17 (permalink)
Don't feed the Monkey
 
Benutzerbild von eltono91
 

Registriert seit: 14.05.2007
Beiträge: 1.103

eltono91 wird schon bald berühmt werdeneltono91 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Bild friert ein/PC bleibt hängen

Hey vielen Dank. Kein Ding. Dafür sind wir ja schliesslich hier, um zu helfen.
eltono91 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
bild, ein or pc, friert, hängen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PC bleibt hängen !? Charlie1982Ger Sonstige Hardware 1 21.10.2013 10:22
Pc bleibt hängen... I7 920... LeChiffre Intel: CPUs und Mainboards 17 08.06.2010 10:03
icq bleibt hängen AMD+ATI Windows & Programme 2 10.04.2007 20:14
PC bleibt immer hängen Dolphon Windows & Programme 1 31.08.2004 23:52
rechner bleibt hängen Gast Windows & Programme 16 06.05.2004 20:57


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:35 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved