TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Games und Software > Windows & Programme

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.11.2006, 11:04   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 17.03.2006
Beiträge: 7

EselMetaller befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Unglücklich "auf den Ordner xyz kann nicht zugegriffen werden, das Verzeichnis ist beschädigt"

Folgende Situation:

Ich habe ein Raid5 (Hardware Raid, Controller: Highpoint Rocketraid 454) und das komplette logische Laufwerk mit Truecrypt 4 verschlüsselt.
Betriebssystem ist Windows 2000 Pro SP4.

Rocketraid 454 bei Highpoint-tech.com
Wikipedia.de zu Truecrypt


Nun habe ich in der verschlüsselten Partition lediglich 3 Ordner in denen mein ganzer Kram in Unterordner reinsortiert ist.
Seit heute (Neustart und ein paar Resets da Startprobleme) kann ich einen dieser Ordner nicht mehr öffnen, beim Klick darauf bekomme ich folgende Fehlermeldung:

Zitat:
Auf den Ordner "xyz" kann nicht zugegriffen werden, das Verzeichnis ist beschädigt

Ich kann den Ordner auch nicht löschen, und unter "Eigenschaften" bekomme ich die Grösse "0" raus obwohl es mehrere GB sein sollten.

Auf die anderen beiden Ordner kann ich ganz normal zugreifen, allerdings bekome ich bei einer einzigen, einzelnen Datei (Textdokument) eine ähnliche Fehlermeldung. "Kann nicht zugegriffen werden, ... Datei beschädigt... "


Frage:
Wem schreibe ich nun das Problem und die dazugehörige Fehlermeldung zu?

1.) Windows
2.) Truecrypt
3.) Raid Array (da mehrere Resets und Raidcontroller ohne Pufferbatterie, Festplattencaches allerdings deaktiviert)


Ich hoffe jemand weiss eine Antwort oder kann wenigstens die Fehlermeldung zuordnen damit ich erstmal weiss wo das Problem liegt.


Oder weiss jemand wie ich an die Unterordner herankomme? Die Daten in besagtem Ordner sind ja wahrscheinlich nicht futsch, nur scheint die Verzeichnisstruktur beschädigt zu sein. Kann man da nicht durch irgendwelche Windows Tricks rankommen?
Notfalls per Linux? Problematisch wirds hier nur weil unter Linux muss dann zum Einen der Treiber für den Raidcontroller installiert werden, und zum anderen das Tool Truecrypt...
Sber wäre es theoretisch möglich unter Linux auf die NTFS Partition zuzugreifen?
EselMetaller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2006, 12:02   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von BomberD
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.477

BomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: "auf den Ordner xyz kann nicht zugegriffen werden, das Verzeichnis ist beschädigt"

Die Fehlermeldung kommt von Windows. Wo dire Ursache ist kann ich dir nicht sagen.

Es gib datenrettugnstools die im normalfall helfen würden, aber da du deine Dateien Verschlüsselt hast, weis ich nicht ob dire Programme wie Easy Recovery überhaupt helfen können.

Ja es sit möglich unte rLinux auf ntfs Partitionen zuzugreifen. Ich weis aber nicht ob Linux das nativ kann, oder ob du zusätzliche Filesystemtreiber dafür brauchst. Auch kann ich dir nicht sagen ob du von nem anderen System heraus mit Truecrypt auf die Platte zugreifen kannst. Generiert dir das nen Schlüssel, den du dann eingeben musst um an die daten zu kommen? oder wie funktioniert das?
BomberD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2006, 13:06   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 17.03.2006
Beiträge: 7

EselMetaller befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: "auf den Ordner xyz kann nicht zugegriffen werden, das Verzeichnis ist beschädigt

Truecrypt erstellt eine neue Partition die komplett verschlüsselt ist, die Daten selbst werden in Echtzeit ver- und wieder entschlüsselt. Zum Mounten der Partition muss man zu Anfangs ein PW eingeben, einmal verschlüsselte Container können dann von jedem System aus auf dem TC installiert ist gemountet werden. Das Raid hängt aktuell an einem anderen System dran da der Duron 1200 zu langsam ist wenn ich eine Datenrettung versuchen müsste.

In den anderen Ordnern sind übrigens noch weitere Dateien und Unterordner betroffen wie ich gerade herausgefunden habe
EselMetaller ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
beschaedigtquot, ordner, quotauf, verzeichnis, xyz, zugegriffen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Auf eine Datei kann nicht zugegriffen werden Katarrh Windows & Programme 6 05.01.2008 11:56
Maxtor Diamondmax9 Plus:im Bios als Oaztor"6[160R0"""""""""" +16GB nicht formatierbar SpyThago Festplatten und Datenspeicher 10 02.10.2006 10:37
"Das Gerät "Standardvolume" kann zurzeit nicht beendet werden." tweakerboy Windows & Programme 2 06.01.2006 01:00
"kann nicht kopiert werden, Pfad ist zu lang" JimmyD RAM Arbeitsspeicher 2 04.09.2005 15:54
Wieso kann auf mich nicht zugegriffen werden? **snake** Netzwerk 19 31.03.2005 16:41


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:57 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved