TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Games und Software > Windows & Programme

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.09.2007, 11:12   #1 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 8.251

redfalcon kann auf vieles stolz sein
redfalcon kann auf vieles stolz sein

Standard [XP] Setup verteilt Installation auf 3 verschiedenen Partitionen

Hi...


Folgendes Problem:

Ich wollte Windows neuinstallieren, der Setup meinte allerdings, dass mein Windows auf einmal auf E:\ installiert sei, und nicht auf C:\. Die C:\ Partition wurde dort dann als meine Temp-Partition angegeben. Naja, nichts dabei gedacht. Meine eigentliche Windows Partition (früher C:\, im Setup E:\) formatiert, und Windows drauf installiert.

Nach dem Start mal in die Festplattenverwaltung geschaut, und micht erstmal über das Chaos da gewundert. Windows war auf E:\ installiert und als "Boot" gekennzeichnet. Meine Temp-Partition (C:\) war als "System" gekennzeichnet, die Pagefile lag auf D:\.

Hmm. Pagefile schnell auf die Windows-Partition verschoben, und die Installation nochmal gestartet. Diesmal C:\ und E:\ gelöscht, eine neue Partition angelegt und Windows neu installiert.
Danach aber wieder Chaos. Windows ist jetzt zwar auf C:\ ("Boot"), wird allerdings als Logisches Laufwerk angezeigt. Meine Temp-Partition (I:\) wird auf einmal wieder als "System" angezeigt, die Pagefile liegt wieder auf ner anderen Partition -.-

Was ich möchte: Erstmal Windows komplett auf einer stinknormalen Primären Partition, die Pagefile kommt dann hinterher wieder auf meine Temppartition.

Warum vermurkst der Setup auf einmal alles und verteilt Windows auf drei verschiedenen Partitionen? Sowas hatte ich vorher nie. Die Setup-CD ist eine ganz normale XP-Pro CD mit integriertem SP2 (Slipstream, also selbstgemacht), aber ohne nLite o.Ä.


Anmerkung: Die Partitionen die in diskmgmt.msc als "System" gekennzeichnet sind, enthalten die boot.ini, ntdetect.com und ntldr. Diese sollte ja aber eigentlich auf meiner Windows Partition sein.

Hat jemand ne Idee, wie ich das wieder vernünftig zurecht mache?
redfalcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2007, 11:18   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.727

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: [XP] Setup verteilt Installation auf 3 verschiedenen Partitionen

Lass mich raten:

Aufgrund von irgendwelchen Daten ist es Dir nicht möglich im Zuge des Windows-Setups die entsprechenden Partitionen mal zu killen und komplett neu anzulegen, oder doch...?

Hast Du vielleicht mal mit irgendwelchen anderen OS´en rumgespielt die ggf an den MFTs/MBRs rumefuscht haben könnten?
Ich brauche keinen Sex; das Leben f.i.c.k.t mich bereits wo es nur kann...
Daher ironiere ich einfach so lange, bis ich einen Sarkasmus habe!


HEADS I win, tails you lose... | https://www.tweakpc.de/forum/members...ture94-sig.gif
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
redfalcon (08.09.2007)
Alt 08.09.2007, 11:22   #3 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 8.251

redfalcon kann auf vieles stolz sein
redfalcon kann auf vieles stolz sein

Standard AW: [XP] Setup verteilt Installation auf 3 verschiedenen Partitionen

Zitat:
Zitat von swatcher1 Beitrag anzeigen
Lass mich raten:

Aufgrund von irgendwelchen Daten ist es Dir nicht möglich im Zuge des Windows-Setups die entsprechenden Partitionen mal zu killen und komplett neu anzulegen, oder doch...?
Naja, mehr oder weniger. Pagefile kann man ja leicht verschieben und boot.ini und Co liegen ja auf meiner Temp-Partition wo halt nur Müll drauf ist

Zitat:
Hast Du vielleicht mal mit irgendwelchen anderen OS´en rumgespielt die ggf an den MFTs/MBRs rumefuscht haben könnten?
Jo, ich hatte Ubuntu mit grub drauf. Hab die Linux Partitionen vor der Win-Installation gelöscht. Der MBR (wo grub drin ist) sollte doch aber bei der Installation überschrieben werden, oder? Außerdem war Linux inkl. grub komplett auf meiner dritten HDD, die ich jetzt halt zusätzlich benutzen will. Würde es denn was bringen diese HDD während der Installation abzuhängen?
redfalcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2007, 11:53   #4 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von DiceMaster
 

Registriert seit: 19.10.2006
Beiträge: 1.469

DiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nett

Standard AW: [XP] Setup verteilt Installation auf 3 verschiedenen Partitionen

Zitat:
Zitat von redfalcon Beitrag anzeigen

Anmerkung: Die Partitionen die in diskmgmt.msc als "System" gekennzeichnet sind, enthalten die boot.ini, ntdetect.com und ntldr. Diese sollte ja aber eigentlich auf meiner Windows Partition sein.
Das Prob hatte ich jetzt erst mit Vista...
XP war mal c: und Vista was E:
XP sollte runter und Vista auf C: - Setup von Vista gestartet und am ende kam raus das C: Systemdateien hatte, also bootpartition war, aber sonst leer, E war wieder Vista, obwohl ich C: angeben hatte. Ich musse meine anderen 2 Platte doch tatsächlich abklemmen!

Mit nur einer Platte hats dann geklappt! allerdings hatte ich dann auch gleich neu patitioniert.

Dice
PS. Formatieren hat über eine 1,5 stunden gedauert... 400 Gig
ein altes Eisen. . .
DiceMaster ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
redfalcon (08.09.2007)
Alt 08.09.2007, 12:13   #5 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 8.251

redfalcon kann auf vieles stolz sein
redfalcon kann auf vieles stolz sein

Standard AW: [XP] Setup verteilt Installation auf 3 verschiedenen Partitionen

Zitat:
Zitat von redfalcon Beitrag anzeigen
Würde es denn was bringen diese HDD während der Installation abzuhängen?
Jo, daran lags wohl. Hab die HDD abgeklemmt, und jetzt passt alles. Ist der "fehlerhafte MBR" da jetzt noch drauf? Gibts da Konflikte mit dem jetzigen, funktionierenden? Kann man den irgendwie entfernen?
redfalcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2007, 12:18   #6 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.128

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: [XP] Setup verteilt Installation auf 3 verschiedenen Partitionen

Zitat:
Zitat von redfalcon Beitrag anzeigen
Jo, daran lags wohl. Hab die HDD abgeklemmt, und jetzt passt alles. Ist der "fehlerhafte MBR" da jetzt noch drauf? Gibts da Konflikte mit dem jetzigen, funktionierenden? Kann man den irgendwie entfernen?
So lange du in BIOS als Boot-Festplatte die "richtige" Platte angibst, auf der der neue Windows Boot-Loader installiert ist merkst du von dem alten Linux Boot Loader auf der anderen Festplatte nichts mehr. GRUB ist ja sowieso gelöscht wenn du die Platte formatierst (GRUB sitzt ja nicht im MBR).
Du kannst aber theoretisch mit dem Befehl "fixmbr" in der Windows Reparaturkonsole einen Windows Boot-Loader in den MBR schreiben lassen. Ist aber völlig sinnlos in deinem Fall da ja sowieso nicht von dieser Platte gebootet wird
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
redfalcon (08.09.2007)
Alt 08.09.2007, 12:25   #7 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 8.251

redfalcon kann auf vieles stolz sein
redfalcon kann auf vieles stolz sein

Standard AW: [XP] Setup verteilt Installation auf 3 verschiedenen Partitionen

Zitat:
Zitat von DaKarl Beitrag anzeigen
So lange du in BIOS als Boot-Festplatte die "richtige" Platte angibst, auf der der neue Windows Boot-Loader installiert ist merkst du von dem alten Linux Boot Loader auf der anderen Festplatte nichts mehr. GRUB ist ja sowieso gelöscht wenn du die Platte formatierst (GRUB sitzt ja nicht im MBR).
Du kannst aber theoretisch mit dem Befehl "fixmbr" in der Windows Reparaturkonsole einen Windows Boot-Loader in den MBR schreiben lassen. Ist aber völlig sinnlos in deinem Fall da ja sowieso nicht von dieser Platte gebootet wird
Argh, das könnte es natürlich auch gewesen sein. Da Grub ja auf der ehemaligen Linux Platte war, wurde von der standardmäßig wahrscheinlich auch gebootet. =/
redfalcon ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
installation, partitionen, setup, verschiedenen, verteilt


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] GTA 5: EB-Games-Shop verteilt unechtes Kokain an Vorbesteller TweakPC Newsbot News 0 17.09.2013 15:59
[News] Virenschutz.info gehacked, Trojaner wird verteilt TweakPC Newsbot News 2 23.02.2009 09:27
[News] Webseite von BusinessWeek gehackt - Trojaner wird verteilt TweakPC Newsbot News 0 15.09.2008 23:42
CeBIT: Knoppix 5.0 wird kostenlos verteilt... TweakPC: News News 0 03.03.2006 12:58
Video verteilt auf mehreren Augabegeräten anzeigen. Maggiimflux Grafikkarten und Displays allgemein 8 12.11.2004 17:18


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:27 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved