TweakPC



Metro 2033 (4/6)

Grafik und Sound

Die Grafik von Metro 2033 ist viel Hoch mit einem größeren Tief. Der Detailgrad ist allgemein hoch, die Texturen sind im Gegensatz zu vielen aktuellen Spielen durchgehend gestochen scharf und die Lichteffekte wissen auch durchaus zu beeindrucken. Leider ändert das nichts an der Tatsache, dass die Engine allgemein ein bisschen altbacken wirkt, was durch viele Effekte kaschiert wird.

metro 7

metro 9

Die Gesichter der Charaktere sind ebenfalls detailreich und hübsch, allerdings in der Animation ein wenig leblos und steril

metro 8

Beim Sound gibt sich Metro 2033 ebenfalls nur an einer Stelle ein wenig die Blöße, der russische Akzent der Charaktere klingt übertrieben und erzwungen, in einer original eingesprochenen Version, in der die Sprecher diesen Akzent tatsächlich aufweisen mag das in Ordnung sein. In der deutschen Synchronisation klingt das unfreiwillig albern und hat unserer Meinung nach darin nichts zu suchen. Ansonsten passt die Soundkullise aber sehr gut ins Bild, die Umgebungsgeräusche sorgen zusammen mit der Grafik für die subtile Gruselstimmung und auf den Märkten und Stationen ist tatsächlich so viel Los, wie man es von einem Markt erwarten würde.

Inhaltsverzeichnis:
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.