TweakPC



NVIDIA GeForce 7800 GTX

/Infos/Grafikkarten

Seiten: | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 |   

Neue Antialiasing Modi

Endlich kein LEGO Gra  mehr?

Die neue GeForce 7800 GTX bietet zwei neue Antialiasing Modi - "Transparency Adaptive Supersampling" and "Transparency Adaptive Multisampling". Beide Modi sollen Qualitt und Performance des Antialiasing verbessern. Diese beiden Neuerungen drften unserer Ansicht nach die sprbarsten Verbesserungen in der Bildqualitt auch bei lteren Games liefern.

Transparency Adaptive Supersampling and Multisampling benutzen zustzliche Texel Samples und Antialiasing Durchgnge um die Qualitt von besonders dnnen, linienartigen Objekten wie Ketten, Zune, Bume (Aste und Bltter) zu verbessern.

All diese Objekte werden normalerweise auf sehr simplen Polygon Modellen oder sogar nur einem einzigen Poligon gerendert, d.h. ihre 3D Struktur ist sehr einfach. Man kennt dies von Bumen oder Grsern, die keine "Tiefe" besitzen und quasi nichts anderes Darstellen als eine mit dem Objekt bemalte durchsichtige Wand. Die Komplexitt des endgltigen Objekts entsteht lediglich durch die Textur, die auf das Polygon bertragen wird.

Leider hilft genau in diesem Fall das konventionelle Antialiasing nicht viel weiter, denn die Katen, die hier zu gltten wren sind im inneren der Textur und des Polygons zu finden. Pixel innerhalb eines Polygons werden von den aktuellen gngigen Antialiasing Methoden aber nicht erfasst.

Die Transparency Adaptive Supersampling Methode behebt dieses Problem, indem sie Informationen aus dem Alpha Channel der Textur benutzt. Der Alpha Channel wird in einer Textur benutzt um Bereiche Durchsichtig zu machen. Genau diese Bereiche werden von der neuen Methode erfasst obwohl sie nicht zu den Kanten der 3D Objekte gehren.

In den Bildern oben sieht man die Vorteile dieser Methode, Links sehen wir ein einzelnes Basispolygon auf dem Grashalme dargestellt werden sollen. In der Mitte das gleiche Polygon mit Textur. Die Kanten der Bltter sind stufig. Rechts das Bild mit Transparent Sampling. Die Kanten sind geglttet. So erscheinen Vegetations-Objekte weicher und natrlicher.

Das Transparency Adaptive Multisampling verbessert ebenfalls die Antialiasing Qualitt und dies bei hherer Geschwindigkeit, da bei dieser Methode ein Texel genutzt wird um umliegende Subpixel Werte mit zu berechnen. So muss nicht jeder einzelne Punkt fr sich betrachtet werden und Rechenleistung wird gespart, aber es geht auch Bildqualitt verloren.


Normal Antialiasing (Left) vs. Transparent Adaptive Antialiasing
 


 

 



ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.