TweakPC



Leadtek Winfast A400TDH

/Testberichte/Grafikkarten

Seiten: | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 |

Fazit

Standard GeForce 6800

Im Getummel um die neuen Top Modelle von Nvidia, GeForce 6800 Ultra und GT, ist die GeForce 6800 wie sie hier in Form der Leadtek Winfast A400TDH vorliegt fast komplett unter gegangen. Offenbar kommt es den Herstellern bei den aktuellen Grafikkarten wirklich nur noch darauf an, bei den Benchmarks die Krone zu erreichen. Die kleineren Produkte werden dann im nachhinein ohne viel Promotion "hinterhergeworfen"

Oder in diesem Fall "vorausgeworfen". Was soll man davon halten, dass sich nun genau die kleinste der neuen Karten, ber die quasi bisher kaum berichtet wurde, da an alle Magazine wohl nur die Top Modelle zur Rezension erhalten haben, als erste in den Shops zu finden ist? Hofft man vielleicht darauf, dass der eine oder andere schlecht informierte Kufer ber die Ultra und GT gelesen und gestaunt hat und nun zur Standard Version greift. Noch mal zur Erinnerung, die 6800 unterscheidet sich nicht nur in den Taktraten von GT und Ultra. In einigen Online Shops haben wir bereits falsche Bezeichnungen und Angaben ( Verwechslungen? ) zu den 6800 Karten gefunden.

Ebenso interessant ist es, dass die Karte noch nicht auf der Homepage von Leadtek gelistet ist, die grere noch nicht verfgbare Ultra Karte Winfast A400 Ultra TDH hingegen schon.

Eigentlich ist uns all das etwas unverstndlich. Erstes braucht sich die GeForce 6800 eigentlich nicht zu verstecken und zweites ist sie angesichts Ihres Preises von ca. 300 zwar teuer, aber von allen neuen Karten immer noch die Gnstigste. Die GeForce 6800 Ultra schlgt mit satten 500 oder die GT mit ber 400 ein. Auch die X800 Serie von ATI beginnt erst bei knapp unter 400. Dafr sind diese Karten natrlich auch wieder schneller. Die Frage ist nur wer braucht es und was ist man bereit dafr zu zahlen. Wir mssen Ihnen nicht sagen, dass die Preise sich sicher noch nach unten bewegen werden. Wer frh eine neue Grafikkarten kaufen wollte, musste eben schon immer tiefer in die Tasche greifen. Und wer die Top Leistung will, der wird dann richtig zur Kasse gebeten. egal ob CPU, Grafikkarte, RAM etc.

Die Leadtek Winfast A400THD hat in unserem Test recht gut abgeschnitten. Abgesehen davon, das sie sowieso in der Lage ist jedes aktuelle Game mit hohen Frameraten zu bewltigen, lag sie in allen Test vor allen lteren Karten, teilweise knapp, teilweise deutlich. Besonders bei den aktuellen Games hat sie die anderen Karten aber doch eher deutlich abgehngt. Teilweise ist die Karte um ber 50% schneller als eine NVIDIA 5900XT.

Die Ergebnisse lassen recht deutlich sehen, dass die GeForce 6800 als "besserer" Ersatz fr die groen Karten der 59XX Serie (5950 Ultra und 5900 Ultra) gedacht ist. Wer bereits eine solche Karte besitzt, gewinnt nicht so viel, dass sich der Umstieg derzeit lohnt. Anders knnte das mit dem erscheinen neuer Games wie DOOM3 aussehen.

Ebenfalls positiv zu bemerken ist die Lftung der Leadtek Karte. Auch wenn diese einen ordentlichen Show-Charackter hat, der dem einen oder anderen nicht ungelegen kommen mag, leistet sie in jedem Fall ordentliche und vor allem nicht zu laute Arbeit. Zudem verbraucht die Karte nur einen Slot und ist somit bestens fr kleine Barebones etc, geeignet. Das Softwarebundle der Karte ist ebenfalls mit zwei guten und bekannten Games sehenswert und der restliche Lieferumfang entspricht dem Standard.

Zusammengefasst: Die Leadtek Winfast A400TDH ist eine ordentliche Karte mit guter Ausstattung und guter Performance und erhlt von uns eine Wertung von 5,0. Natrlich kann sie mit den bald verfgbaren GT oder Ultra Modell der 6800 oder den auch bald erscheinenden X800 Karten von ATI nicht mithalten, ist dafr aber auch gnstiger und vor allem man kann sie jetzt kaufen! Sollte sich der Preis noch nach unten Entwickeln, werden die GeForce 6800 Karten unserer Ansicht nach sogar sehr interessant.

[rj]

Zurck

Zurck zur Startseite

Seiten: | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 |



ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2020 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.