TweakPC


Ellula-Lautsprecher

/Hardware/Sonstiges

Ellula - Boxen zum aufblasen

Die Lautsprecher der Zukunft?

Nur durch Zufall entdeckt: An einem ruhigen Sonntag-Nachmittag sind wir auf die Seite Ellula.de gestoßen. Hier werden Lautsprecher angeboten, die gerade für den mobilen Einsatz konzipiert wurden: Für den vollen Musik-Genuss werden Sie aufgeblasen.

Was sich wie ein Scherz anhört, ist aber wirklich keiner. Zusammen mit der Firma NXT (welche Home Cineasten und Hifi-Fans für ihre Flat-Panel-Speaker ein Begriff sein dürfte) hat Ellula dieses System entwickelt - und ist damit weltweit einzigartig.

Von Ellula.de wurden wir weitergeleitet an Lauditeur.de. Hierbei handelt es sich um einen Vertriebspartner, der uns freundlicherweise mit einem Modell ausgestattet und auf diese Weise den Test überhaupt erst ermöglicht hat.

Ellula im Detail

Klein zum Transport, groß in der Wirkung

Die Ellula-Lautsprecher werden zusammengefaltet geliefert. Über einen Stöpseln, wie man ihn bei Schwimmflügeln findet, kann man die Lautsprecher aufblasen. Erst im Aufgeblasenen Zustand entfalten die Ellula-Lautsprecher ihren vollen Effekt und können wirklich überzeugen, dazu später mehr. Natürlich kann man die Luft nach dem Einsatz wieder entlassen, so lassen sie sich sehr angenehm transportieren.

Vor allem für Gartenfeste oder andere "Out-Door-Veranstaltungen" dürfte es interessant sein, dass die Elulla-Lautsprecher auch mal ein wenig Wasser vertragen, solange dies nicht an der Unterseite in die Elektronik und Membran läuft. Von oben sind sie sehr unempfindlich, ausgenommen kleinen Nadeln oder Glassplittern. ;) Selbst wenn es einmal zu einem kleinen Loch gekommen sein sollte, ist dies nicht weiter schlimm. Der Hersteller legt im Paket ein wenig Flickzeug bei, mit dem man kleine Löcher flicken kann.

Klangqualität / Fazit
 



ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2018 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved