TweakPC



Fatal1ty Gaming Headset von Creative

Donnerstag, 15. Mńr. 2007 16:10 - [jp]

Creative präsentiert auf der CeBIT das Fatal1ty Gaming Headset, welches Neodymium-Treiber sollen eine maximale Audio-Qualität und damit den entscheidenden Vorteil für Gamer liefern.

Pressemitteilung

Neues aus der Fatal1ty Professional Series: Creative präsentiert das ultimative Fatal1ty Gaming Headset

Der entscheidende Vorteil für stundenlange Gaming-Sessions

Hannover, 15. März 2007 - Premiere auf der CeBIT (Halle 2, B44): Creative (Nasdaq: CREAF), weltweit führender Anbieter von Multimedialösungen und Peripheriegeräten im Bereich "Digital Entertainment", entwickelte gemeinsam mit dem Profi-Gamer Jonathan "Fatal1ty" Wendel das neue Fatal1ty Gaming Headset für Fans von Multiplayer- und Online-Computerspielen. Es ist speziell konzipiert für stundenlange Gaming- und Voicechat-Sessions und bietet ein Optimum an Leistung und Komfort sowie ein ultimatives Audio-Vergnügen. Das äußerst präzise Audio-Positioning offenbart Spielern eine ausgezeichnete und realistische Wahrnehmung aller Bewegungen im Spiel.

"Gerade die Sound-Qualität von Headsets ist im professionellen Gaming-Bereich oft schlachtentscheidend", betont Jonathan "Fatal1ty" Wendel. "Das Fatal1ty Gaming Headset erlaubt es mir, jedes Audio-Detail so wahr zu nehmen, dass ich die Position meines Gegners voraussehen und diesem zuvor kommen kann."

Das abnehmbare und flexible Mikrofon mit Geräuschunterdrückung bietet ein Maximum an Übertragungsqualität, so dass auch feinste Soundnuancen und Anweisungen von Team-Playern im Gefechtseifer noch klar verstanden werden. Ohne Mikrofon verwandelt sich das Fatal1ty Gaming Headset in Kopfhörer der Spitzenklasse für den Genuss von Musik und Filmen. Zudem ermöglichen die im Kabel integrierten Stummschalter und Lautstärkeregler eine einfache und bequeme Bedienung.

"Durch die enge Zusammenarbeit mit 'Fatal1ty' Wendel für die Entwicklung des Profi-Headsets ist ein Produkt entstanden, das der Gaming-Gemeinde einen unschlagbaren Vorteil im virtuellen Multiplayer- und Online-Gaming verschafft", bekräftigt Darragh O┤Toole, European Group Manager bei Creative. "Die 40 mm großen Neodymium-Treiber des Fatal1ty Gaming Headset ermöglichen dem Spieler selbst zwischen erschütternden Explosionen und einschlagenden Kugeln eine klare und verständliche Übertragung der Kommandos seiner Teammitglieder. Ungewollte Neben- und Hintergrundgeräusche werden mittels des ohrumschliessenden Designs sowie des Schaumstoff-Windschutzes des Mikrofons mühelos herausgefiltert."

Preise und Verfügbarkeit:
Das Fatal1ty Gaming Headset von Creative wird ab Ende März 2007 verfügbar sein. Eine unverbindliche Preisempfehlung steht noch nicht fest.
Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.