TweakPC



OCZ: Highend-RAM für Notebooks

Freitag, 06. Jul. 2007 22:43 - [zk] - Quelle: TweakPC

Die Prozessor- und Grafikleistung der Notebooks ist denen der Desktop-Konkurrenz dicht auf den Fersen, nur in Speicherangelegenheiten gibt es noch Defizite.

Notebooks bieten schon längst SLI-Funktionalität und neben hohen Prozessortaktraten sollen bald auch schon Quad-Core-CPUs mobil werden. Nur beim Arbeitsspeicher sieht es nicht so gut aus. Denn obwohl der Desktop-Markt schon mit DDR3-1600 Module aufwarten möchte, können Notebooks sich höchstens an einer Handvoll DDR2-800 Speicher-Modulen erfreuen.

Jetzt versucht OCZ mit seinen neuen Modellen Abhilfe zu schaffen. Zwar handelt es sich auch hier nur um DDR2-800 SO-DIMMs, dafür bietet man sie aber in einem zeitgemäßeren 2GB Kit und erstmalig auch in einem 4GB Kit an. Offizielle Preise konnte OCZ bisher nicht nennen, doch Händler schätzen diese auf jeweils 99 Euro und 249 Euro. Die Einführung soll dann noch im Laufe des Sommers erfolgen.
Verwandte Testberichte, News, Kommentare
Forum News


ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2019 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.