TweakPC



Neun be quiet!-Netzteile ATI-zertifiziert

Donnerstag, 17. Dez. 2009 15:50 - [jp] - Quelle:Pressemitteilung

ATI hat neun be quiet!-Modelle mit seinem CrossFireX-Zertifikat ausgestattet.

Pressemitteilung von be-quiet!

Neun be quiet!-Netzteile ausgezeichnet

ATI attestiert Crossfire-Tauglichkeit

Der Grafikkarten-Hersteller ATI hat heute neun be quiet!-Modelle mit seinem CrossfireX-Zertifikat versehen. Darunter sind hauptsächlich die neusten Modelle der STRAIGHT POWER E7-Reihe. Sogar ein Exemplar der Einstiegsklasse PURE POWER L7 wurde ausgezeichnet.

Mit einer ATI CrossfireX-Zertifizierung bestätigt der Hersteller ausgewählten PC-Komponenten die Kompatibilität zur Multi-GPU-Konfiguration von ATI. Obwohl be quiet! die Netzteile selbst testet und auf die Anforderungen solcher Multi-GPU-Techniken hin entwickelt ist die offizielle Zertifizierung eine Bestätigung der guten Qualität eines Netzteils.

Deswegen ist der Marktführer für PC-Netzteile in Deutschland auch besonders stolz darauf, dass sogar das Spitzenmodell der Einstiegsklasse, das PURE POWER L7 530W, die Zertifizierung erhielt. Somit ist bereits für einen UVP von 61,90 Euro ein ATI-zertifiziertes Netzteil von be quiet! erhältlich.

Weiterhin wurde die gesamte STRAIGHT POWER E7 CM-Reihe mit allen ihren Varianten ausgezeichnet: sowohl die 480 (UVP 99,90 Euro), die 580 (UVP 119,90 Euro) als auch die 680W-Variante (UVP 139,90 Euro) versorgen mehrere GPUs mit ausreichend Leistung.

Auch der Großteil der normalen STRAIGHT POWER E7Serie wurde ausgezeichnet: die 450 (UVP 74,90 Euro), 500 (UVP 89,90 Euro), 550 (UVP 99,90 Euro), 600 (UVP 109,90 Euro) und 700W-Varianten (UVP 129,90 Euro) erhielten das begehrte rotschwarze Logo.
Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.