TweakPC



Speedlink Obsidia und Omnivi: Vorstellung neuer Mäuse auf der CES 2017

Donnerstag, 29. Dez. 2016 13:31 - [ar] - Quelle: speedlink.com

Speedlink wird zwei neue Mäuse auf der CES in Las Vegas vorstellen.

Die Omnivi von Speedlink wird das neue Gaming-Flaggschiff des Herstellers. Bereits auf der Gamescom im August hat Speedlink die Maus präsentiert, bislang kann diese aber noch nicht gekauft werden.

Bei der Speedlink Obsidia handelt es sich um eine speziell für Office-Anwender konzipierte Maus. Mit einem ergonomischen Design soll die relativ runde Maus perfekt in der Hand liegen und auch nach längeren Arbeitsstunden noch angenehm zu bedienen sein. Der optische Sensor der Obsidia arbeitet mit 800 bis 3.200 DPI und lässt sich in vier Stufen einstellen. Die nur 100 Gramm schwere Maus hat eine gummierte Oberfläche.

Die Omnivi von Speedlink bietet zehn frei belegbare Tasten und eine LED-Beleuchtung mit sieben verschiedenen Farben. Die Maus bietet einen Snesor mit einer Auflösung von bis zu 12.000 DPI, welche in sechs selbstprogrammierbaren Stufen eingestellt werden kann. Die Abtastrate beträgt bis zu 1.000 Hz. Der Preis der Speedlink Omnivi wird bei rund 70 Euro liegen.

Die Speedlink Omnivi ist bereits erhältlich und die Obsidia soll ab Februar verfügbar sein.

Speedlink Obsidia und Omnivi: Vorstellung neuer Mäuse auf der CES 2017
Speedlink Obsidia und Omnivi: Vorstellung neuer Mäuse auf der CES 2017
Speedlink Obsidia und Omnivi: Vorstellung neuer Mäuse auf der CES 2017
Speedlink Obsidia und Omnivi: Vorstellung neuer Mäuse auf der CES 2017
(Bilder: Die Speedlink Obsidia und Omnivi)

Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2021 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.