TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung > Laufwerke

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.09.2007, 10:25   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 17.09.2007
Beiträge: 7

pathfinder befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Externe HD - Zusammenstellung ok?

Hallo!

Ich würde mir gern eine externe Festplatte zulegen, die hauptsächlich zur Archivierung dienen soll, also nicht dauerhaft angeschlossen sein muss. Damit ich die Platte später auch mal intern nutzen kann, würde ich gern Gehäuse und Festplatte getrennt kaufen. Bei der Suche bin ich auf folgende Kombi gestoßen:

Gehäuse: AC Ryan AluBox HD50138, 3,5" IDE/SATA to USB/eSata
Festplatte: Samsung SpinPoint T166 500GB SATA II (HD501LJ)

Meine Frage wäre jetzt: passt beides zusammen (Anschlüsse, Quali) oder gibts für das Geld auch bessere Möglichkeiten?

Danke vorab für alle Antworten!
Gruß,
pathfinder
pathfinder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2007, 11:18   #2 (permalink)
Moralapostel und verheiratet
 
Benutzerbild von UnoOC
 

Registriert seit: 10.04.2002
Ort: ... aufm Dorf
Beiträge: 10.243

UnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Externe HD - Zusammenstellung ok?

Passen tuts schon - allerdings geht das auch preiswerter, wenn es nicht unbedingt das Gehäuse sein muss.

Bei VV-Computer kostet ein anderes Gehäuse mit der selben HD ohne VK 17 € weniger


UnoOC
Nethands /// Regeln beachten - Suchfunktion benutzen /// Bildblog.de - Schlagzeil-O-Mat
Neid ist die deutsche Form der Anerkennung
„Ringlein sehn heut lieblich aus, morgen werden Fesseln draus.“ Clemens Brentano /// "Keine schöne Frau kann die Erwartungen, die wegen ihres Aussehens in sie gesetzt wurden, über einen annehmbaren Zeitraum hinweg rechtfertigen." Kurt Vonnegut /// "Emanzipation ist der Versuch, auch häßliche Frauen in die Gesellschaft zu integrieren." Charles Bukowski /// Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden. /// ,,Zuerst schuf der liebe Gott den Mann, dann schuf er die Frau. Danach tat ihm der Mann leid, und er gab ihm Tabak." Mark Twain /// Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur blöd für die Anderen. Genau so ist es, ... wenn du dumm bist.
UnoOC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2007, 13:03   #3 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von [EID]-Brainstorm
 

Registriert seit: 21.05.2003
Ort: [Z]wickau
Beiträge: 1.587

[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt

Standard AW: Externe HD - Zusammenstellung ok?

Falls du es komfortabler brauchst, dann kannst du einen HDD-Wechselrahmen mit einem externen Gehäuse kombinieren. Damit hättest du den Vorteil, dass ein Umbau aus dem Rechner in ein Gehäuse lediglich ein paar Sekunden dauert.
[EID]-Brainstorm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2007, 14:05   #4 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 17.09.2007
Beiträge: 7

pathfinder befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Externe HD - Zusammenstellung ok?

Also ganz so komfortabel brauche ich es eigentlich nicht, denn so oft soll die externe Festplatte nicht intern verwendet wären. War eigentlich nur mal für alle Fälle (falls z.B. die Größe der internen nicht mehr ausreicht). Was ist eigentlich besser, ein Komplettpaket aus Gehäuse und Festplatte oder beides getrennt kaufen?
pathfinder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2007, 14:11   #5 (permalink)
Moralapostel und verheiratet
 
Benutzerbild von UnoOC
 

Registriert seit: 10.04.2002
Ort: ... aufm Dorf
Beiträge: 10.243

UnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Externe HD - Zusammenstellung ok?

Bei sowas würd ich eher zu nem Komplettpaket greifen - rein aus Kostengründen


UnoOC
UnoOC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2007, 15:10   #6 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 17.09.2007
Beiträge: 7

pathfinder befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Externe HD - Zusammenstellung ok?

Das Problem ist, dass ich in den ganzen Shops nirgendwo lese, dass man die USB-Festplatten auch aus dem Gehäuse entfernen kann. Ist das so selbstverständlich? Oder verfällt dann möglicherweise die Garantie?
Außerdem steht auch bei keiner, ob es sich um eine SATA2 oder IDE-Festplatte handelt, was für mich wichtig zu wissen wäre, da ich bei Festplatten komplett auf SATA2 umgestiegen bin.
pathfinder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2007, 17:35   #7 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von vcmob
 

Registriert seit: 08.07.2004
Ort: Braunsbedra
Beiträge: 2.803

vcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Externe HD - Zusammenstellung ok?

Hi,

ich hab es momentann etwas puristisch. SATA/IDE/USB-Adapter mit Netzteil für knapp 10 Eu incl. Versand bei eBay. Für die monatliche Datensicherung reicht mir das. Platte aus der Plastebox > Adapter drann > Daten rüber geschoben > das wars. Ist halt was für den "seltenen" Einsatz.

Ciao MoB
vcmob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2007, 00:26   #8 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 17.09.2007
Beiträge: 7

pathfinder befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Externe HD - Zusammenstellung ok?

Denke mal, dass das für den seltenen Einsatz auch ok ist, aber ich hätte Bedenken, die Platte über einen gewissen Zeitraum einfach "ungeschützt" herumliegen zu lassen. Da wäre mir ein externes Gehäuse schon lieber. Kostet ja auch nicht die Welt, wie gesagt um die 30 Euro mit eSata (nur mit USB entsprechend weniger).

Also so langsam muss ich eine Entscheidung treffen. Ich würde mal zwei Optionen einander gegenüberstellen:

1. Das von mir vorgeschlagene Bundle (siehe ersten Beitrag) für insgesamt ~ 130 Euro inkl. Versand bei hoh.de

2. Western Digital My Book Premium (500 GB, mit USB 2.0 & eSata) ~ 125 Euro inkl. Versand bei hoh.de

Also nahezu gleicher Preis bei den beiden. Einen eSata Controller könnte ich irgendwann nachkaufen. Was sind jetzt aus eurer Sicht die Vor- und Nachteile der beiden Optionen?

Aus meiner Sicht sieht es so aus:

Option 1 (Bundle aus ext. Gehäuse + Samsung HD):

+ SATA2-Festplatte, die man auch intern nutzen kann
+ problemloser Wechsel der Festplatte möglich
+ Gehäuse bietet nahezu alle wichtigen Anschlüsse (außer Ethernet vielleicht)
- Komponenten sind nicht aufeinander abgestimmt
- Qualität der Gehäusebelüftung lässt sich vorher schlecht abschätzen

Option 2 (Western Digital My Book Premium):

+ geniale Optik (ist allerdings für die Entscheidung nicht relevant)
+ Komponenten sind aufeinander abgestimmt
- interne Festplatte (vermutlich) IDE (ob ausbaubar unbekannt)

Mehr fällt mir spontan auch nicht ein. Einer der Gründe, warum ich eher zu Variante 1 tendiere, ist die herausnehmbare SATA2-Platte. Wenn doch mal was mit dem Anschluss nicht stimmt und über USB gar nichts mehr läuft, dann hab ich mit der WD vermutlich Pech, weil es außer den externen Anschlüssen (eSATA, USB) keine weiteren Möglichkeiten gibt, die Platte zum Laufen zu kriegen. Bei der Samsung HD könnte ich immerhin eine Datenrettung über S-ATA versuchen.

Morgen sollte die Entscheidung her. Ich würde euch also bitten, euch dazu nochmal abschließend zu äußern. Habt vorab schon mal vielen Dank!

Grüße,
pathfinder
pathfinder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2007, 07:43   #9 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von vcmob
 

Registriert seit: 08.07.2004
Ort: Braunsbedra
Beiträge: 2.803

vcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblickvcmob ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Externe HD - Zusammenstellung ok?

Hi,
ich hab 3 Samsungs und eine WD momentan bei mir verbaut. Leistungstechnisch kein Unterschied. Jedoch laufen die Samsungs deutlich kühler als die WD. Evtl. ist das auch ein Grund warum die Samsungs gern in externen Cases verbaut werden.

Bzgl. des "Rumliegens" der Platte habe/sehe ich keine Probleme. Ich packe die Platte immer in die Plastik-Box in der die immer ausgeliefert werden. Wenn die Verpackungen die Platte auf dem Transport schützen, wird das auch im Heimbereich ausreichen.

Ciao MoB
vcmob ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
pathfinder (18.09.2007)
Alt 18.09.2007, 09:43   #10 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von [EID]-Brainstorm
 

Registriert seit: 21.05.2003
Ort: [Z]wickau
Beiträge: 1.587

[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt

Standard AW: Externe HD - Zusammenstellung ok?

Mir ist vor allem die "Abstimmung" der Komponenten wichtig - also würde ich zum MyBook greifen. Im Endeffekt, wenn es hart auf hart kommt, dann bekommst du jede Festplatte pur ans Mainboard.
Ich habe es hier schon mehrmalig erlebt, dass ein billiges Gehäuse mit schlechtem Transformator die Festplatte einfach ausräuchert (das aber erst nach längerer Zeit). Das ist zwar nicht die Regel, aber wer weiß. Außerdem ist man vor Festplattendefekten nie geweiht. Wenn das Lager der Festplatte defekt ist und die, selbst bei allen möglichen Versuchen, nicht mehr aus der Parkstellung kommt, dann nützt dir auch das Ausbauen nichts mehr.

Ich habe mir eine WD Passport II (120 GB) gekauft und bin damit voll zufrieden. Von einem Zimmernachbar weiß ich, dass er ebenfalls sehr zufrieden mit seinem MyBook (allerdings 320 GB) ist.
[EID]-Brainstorm ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
pathfinder (18.09.2007)
Alt 18.09.2007, 10:09   #11 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 17.09.2007
Beiträge: 7

pathfinder befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Externe HD - Zusammenstellung ok?

@vcmob: Und wie wird die Platte gekühlt? Lässt du die Plastikbox oben offen? Ich hätte da arge Bedenken, zumal es um wichtige Daten geht. Wenn ich mich für die Samsung entscheide, dann werd ich mir auf jeden Fall auch ein externes Case dafür besorgen. Nicht nur wegen der Optik.

@[EID]-Brainstorm: Da kann ich dich ja gleich mal fragen wie das mit dem Festplattenausbau bei der My Book Platte läuft. Kann man die so einfach aus dem Gehäuse nehmen oder gestaltet sich der Ausbau eher kompliziert? Hat das irgendwelche Auswirkungen auf die Garantie? Und welchen Anschluss hat die Platte, IDE oder S-ATA? Vielleicht kann dir dein Zimmernachbar das ja mal sagen, wäre auf jeden Fall gut zu wissen. Diese Infos suche ich schon die ganze Zeit, aber selbst auf der Western Digital Website lässst sich nichts darüber finden.
pathfinder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2007, 11:50   #12 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von BomberD
 

Registriert seit: 10.04.2002
Ort: Wernigerode
Beiträge: 7.471

BomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Externe HD - Zusammenstellung ok?

Ohne die Platte zu kennen würde ich mal sagen, dass da eine Sata Platte drinne ist.

Ein Unternehmen wird(sollte) immer mit möglichst geringem Kostenaufwand arbeiten. Warum nochmal IDE auf SATA umstöpseln, wenn man es einfach durchschleifen kann?

Nen ESATA Controller brauchste nicht. SATA und ESATA sind Kompatibel (genaugenommen sind sie das selbe). Bei ESata ist nur der Stecker etwas robuster.

Es wird sicherlich en möglichkeit geben einen internen SATA port per Slotblech und Adapter auf ESata umzustöpseln damit das ESATA Kabel passt. Aber ich glaube das auch das Standard SATA Kabel geht.
BomberD ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
pathfinder (18.09.2007)
Alt 18.09.2007, 12:02   #13 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von [EID]-Brainstorm
 

Registriert seit: 21.05.2003
Ort: [Z]wickau
Beiträge: 1.587

[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt

Standard AW: Externe HD - Zusammenstellung ok?

Zitat:
Zitat von pathfinder Beitrag anzeigen
@[EID]-Brainstorm: Da kann ich dich ja gleich mal fragen wie das mit dem Festplattenausbau bei der My Book Platte läuft. Kann man die so einfach aus dem Gehäuse nehmen oder gestaltet sich der Ausbau eher kompliziert? Hat das irgendwelche Auswirkungen auf die Garantie? Und welchen Anschluss hat die Platte, IDE oder S-ATA? Vielleicht kann dir dein Zimmernachbar das ja mal sagen, wäre auf jeden Fall gut zu wissen. Diese Infos suche ich schon die ganze Zeit, aber selbst auf der Western Digital Website lässst sich nichts darüber finden.
Wenn du das Gehäuse öffnest, dann geht die Garantie verloren. Der Ausbau ist schwierig, da das Gehäuse sehr empfindlich ist. Der Anschluss der Platte ist SATA.

Zum Ausbau der Festplatte aus dem MyBook-Gehäuse:
Zitat:
Du nimmst am besten zwei kleine Schlitzschraubendreher. Als erstes musst du die Gummidichtung einfernen. Ich habe an einer Ecke von hinten angefangen mit dem Schraubendreher !vorsichtig! das Gummi hochzuhebeln. Nachdem du eine Ecke draussen hast kannst du locker die Dichtung abziehen (ähnlich wie bei einem Fahrradschlauch )

Nun wirds kompliziert. An der Ober- und Unterseite siehst du kleine Bügel die man nach innen drücken kann. Diese drückst du nach innen und hebelst die Buchaussenseite nach vorne auf. So kannst du die Seite mit dem Knopf komplett entfernen. Bitte wende dazu keine Gewalt an da es sonst zu kratzspuren kommen kann. Die Plastikhülle ist extrem empfindlich.

Wenn du beide Teile auseinander hast siehst du die Festplatte, die du locker losschrauben kannst.
Quelle: Gehäuse von ext HDD MyBook öffnen? - tecCHANNEL Forum

Fotos eines offenen MyBooks: Flickr: Photos from jaysblogg
[EID]-Brainstorm ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
pathfinder (18.09.2007)
Alt 18.09.2007, 12:31   #14 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 17.09.2007
Beiträge: 7

pathfinder befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Externe HD - Zusammenstellung ok?

Zitat:
Zitat von [EID]-Brainstorm Beitrag anzeigen
Wenn du das Gehäuse öffnest, dann geht die Garantie verloren.
Das wär für mich schon mal ein Grund, von der WD Abstand zu nehmen.

Zitat:
Zitat von [EID]-Brainstorm Beitrag anzeigen
Der Ausbau ist schwierig, da das Gehäuse sehr empfindlich ist.
Das habe ich auch vorhin in einem anderen Forum gelesen. Dort hat auch jemand ein Antwortschreiben von Western Digital veröffentlicht, in dem es hieß, dass ein Austausch der Platte nicht möglich bzw. äußerst riskant ist und dass das Gehäuse beim Öffnen leicht Schaden nehmen kann.

Trotz S-ATA-Anschluss der internen Festplatte in dem Gehäuse werde ich mich wohl (nicht zuletzt aus Garantie-Gründen) für die erste Variante entscheiden. Damit bin ich einfach flexibler. Außerdem hab ich über die Samsung-HD bisher nur Gutes gehört, scheint in dem Bereich einer der Spitzenreiter zu sein. Bis jetzt ist noch keine meiner Samsung-Festplatten kaputtgegangen, hoffe also, dass diese auch hält und von dem externen Case gut gekühlt wird. Sie wird sich nicht im Dauerbetrieb befinden, also gehe ich mal davon aus, dass es für Sicherungen usw. vollkommen ausreicht.

@BomberD: Wenn ich keinen eSata-Controller nutze, dann müsste ich eine Slotblende komplett entfernen, um das Kabel in den Rechner zu legen. Ergo würde das Gehäuse schnell zur Staubfalle werden und die Lüftung könnte auch nicht mehr einwandfrei funktionieren. Wie das mit dem Adapter aussieht, kann ich mir gerade gar nicht vorstellen, aber werde mich damit mal beschäftigen, wenns soweit ist.

@all: DANKE euch allen für die freundliche und kompetente Beratung! Hoffe, mit der ersten Variante die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Kann ja dann nochmal schreiben, wie sich die Kombi so macht, wenn die Platte erst mal läuft (oder sollte ich lieber sagen: FALLS sie läuft... ).
pathfinder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2007, 12:43   #15 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von BomberD
 

Registriert seit: 10.04.2002
Ort: Wernigerode
Beiträge: 7.471

BomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Externe HD - Zusammenstellung ok?

Zitat:
Wenn ich keinen eSata-Controller nutze, dann müsste ich eine Slotblende komplett entfernen, um das Kabel in den Rechner zu legen.
Naja du könntest auch eine Slotblende Modifizieren mit ner Säge und ner Zange :P

Und dass die Kühlung negativ beeinflusst wird, durch eine fehlende Blende, das vergiss mal schnell :P

Wegen nem Adapter. Werd ich mal fix gucken. Ich kann mit sehr gut vorstellen wir das aussehen würde.

Edit: 20 Sekunden später:



BomberD ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
pathfinder (18.09.2007)
Alt 18.09.2007, 14:00   #16 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 17.09.2007
Beiträge: 7

pathfinder befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Externe HD - Zusammenstellung ok?

Super, danke nochmal.
Den Adapter werd ich mir dann mal zulegen, wenn ich die Festplatte öfter benutze und merke, dass mir USB 2.0 zu langsam ist. Bräuchte dann nur noch ein eSata-Kabel. Kommt insgesamt also auf ca. 15-20 Euro mit Versand. Das geht ja gerade mal noch.

Das Bundle ist übrigens bestellt, mal schaun, wann es ankommt.
pathfinder ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
externe, zusammenstellung


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PC-Zusammenstellung Siremekuvo Komplett-PCs, Konfigurationen 11 20.05.2015 14:59
[News] Externe SSD mit USB 3.0 von OCZ TweakPC Newsbot News 0 23.11.2009 17:43
Zusammenstellung ok ? XtReM Kaufberatung 31 21.03.2006 21:58
Externe HDD oO ? iMPERiAL Festplatten und Datenspeicher 9 17.09.2005 01:57
Externe HD!!! Hansli RAM Arbeitsspeicher 13 09.04.2004 13:18


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:13 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved