TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > TweakPC Community > Politik & Gesellschaft

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.09.2017, 18:51   #1 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von MisterSchue
 

Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 1.246

MisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard Bundestagswahl 2017

Da ja heute mal wieder ein Tag der Tage für die deutsche Demokratie war, wollte ich doch mal eure Meinungen zum Ergebnis der Wahl wissen.

Ich war nämlich doch recht überrascht. Ich hatte zwar damit gerechnet, dass die AfD irgendwas zwischen 8-10 Prozent erhalten würde - dass sie aber die drittstärkste Partei wird habe ich nicht erwartet.

Ich hoffe ihr wart alle wählen
"Ein Mensch handelt zu jeder Zeit egoistisch. Jede noch scheinbar uneigennützige Tat dient nur dazu dem Bild, dass sich ein jeder von sich selbst schafft, zu entsprechen und ist damit im Egoismus gegründet. Der Held rettet die Jungfrau nicht vor dem Drachen, weil die Jungfrau in Not ist. Er tut es, weil er der Vorstellung von sich selbst entsprechen möchte."
MisterSchue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2017, 20:53   #2 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Unterfranken
Beiträge: 11.142

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Bundestagswahl 2017

Ich war wählen (nicht die AfD) und bin sehr enttäuscht über das Ergebnis. Aber hey, das ist Demokratie und damit muss die Demokratie umgehen können. Ich hoffe sehr dass es die AfD-Jungs und Mädels - wie in den Landtagen auch - zu nicht all zu viel bringen.
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2017, 21:08   #3 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von MisterSchue
 

Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 1.246

MisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Bundestagswahl 2017

Traurigerweise würde in meiner Heimatstadt die AfD auch sehr stark gewählt. In einigen Büros sogar mit der Mehrheit.



Ich kann nur hoffen dass die großen Wahlkreises für Sachsen noch was rumreißen:

https://www.statistik.sachsen.de/wpr...d=BW17&p_art=2
MisterSchue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2017, 06:04   #4 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von wölfchen
 

Registriert seit: 10.09.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 274

wölfchen ist ein Lichtblickwölfchen ist ein Lichtblickwölfchen ist ein Lichtblickwölfchen ist ein Lichtblickwölfchen ist ein Lichtblick

Standard AW: Bundestagswahl 2017

Ganz ehrlich, ich hatte sogar damit gerechnet das sie noch mehr holen.
In Sachsen haben sie zT über 40% in vielen Kommunen.
Wären gestern Landtagswahlen gewesen, hätten sie sicher die Mehrheit errungen.

EDIT: haben sie sogar, mit 0,1% Vorsprung vor der CDU

http://www.radiodresden.de/nachricht...-hier-1334438/
Wir sind die Typen vor denen uns unsere Eltern immer gewarnt haben.
wölfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2017, 07:48   #5 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von poiu
 

Registriert seit: 19.10.2013
Ort: Orionarm
Beiträge: 2.400

poiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Bundestagswahl 2017

war vorherzusehen, ich behaupte mal das die Linken (also Zusammenschluss PDS/WASG) ja damals ein Resultat der SPD war und die AfD ist ein Ergebnis der CDU Politik.

Die CDU Wähler wollen eine konservative und SPD eine soziale Politik. Die linken Wähler sind teilweise zu Grünen/Linke abgewandert und die Konservativen zu FDP/AfD. Das "wir sind die mitten" geblubber, ist auch Unsinn die Mitte ist dann der Kompromiss aus beiden.

Die Nazi Keule ist da nicht hilfreich gewesen, meiner Meinung nach Dumm und auch eine Verharmlosung der Geschichte.
Wenn Wasser wirklich ein Gedächtnis hat, dann ist Homöopathie voll von ScheiBe!
"Am Anfang war das Nichts. Und das ist dann explodiert."
poiu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2017, 08:40   #6 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Ort: L/A
Beiträge: 5.451

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Bundestagswahl 2017

https://www.welt.de/politik/bundesta...lkreis-47.html

hier gietbs ein paar details
Fakk-asrock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2017, 08:55   #7 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von poiu
 

Registriert seit: 19.10.2013
Ort: Orionarm
Beiträge: 2.400

poiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Bundestagswahl 2017

hier nach unten scrollen könnt ih per klick die wahlkreise sehen

https://www.waz.de/staedte/bochum/bu...212027037.html
poiu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2017, 06:15   #8 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von MisterSchue
 

Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 1.246

MisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Bundestagswahl 2017

Ich finde es ja gut und richtig, dass in Deutschland nun auch wieder konsetvative/Rechte Parteien im Bundestag sitzen. Und sicherlich besteht die AfD nicht nur aus Nazis- aber leider sind die populärsten Spitzenkandidaten braun angemalt. Und die Medien haben dieses Bild noch forciert. Dadurch sind vermutlich viele die sich eine Konservative flüchtlingspolitik Wünschen zur AfD obwohl die FDP etwas ähnliches im Wahlprogramm stehen hat.
MisterSchue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2017, 08:35   #9 (permalink)
aka the mysterious Mr. L
 
Benutzerbild von Luebke
 

Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 6.662

Luebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nett

Standard AW: Bundestagswahl 2017

Zitat:
Ich finde es ja gut und richtig, dass in Deutschland nun auch wieder konsetvative/Rechte Parteien im Bundestag sitzen.
wieso? die csu war doch nie weg?
Luebke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2017, 09:10   #10 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von poiu
 

Registriert seit: 19.10.2013
Ort: Orionarm
Beiträge: 2.400

poiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Bundestagswahl 2017

Die Medien machen auch viel bashing, hat man bei Piraten und auch Linke erlebt, da sind die auch jahrelang auf irgendeinen ****** herumgeritten wie zB Gysi bei der Stasi.

https://www.welt.de/politik/article2...gegen-ZDF.html


Ich hab die Interviews nach der Wahl mit Alice Weidel bei ARD oder ZDF gesehen und das einzige was kam kann war penetrant und kann man so zusammenfassen.

"sagen sie doch bitte sie sind ein Nazi, Homophob oder irgendwas rassistisches Bitteeeeee"

Das war schon peinlich anzusehen, dieser lächerliche Versuch die Diskussion dauernd in eine Ecke zu drängen.
Denke das wird eher immer kontraproduktiver werden.

Vielleicht nach der Wahl interessant

Warum haben Sie die AfD gewählt? |*ZEIT ONLINE
poiu ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
tomcatoggo (26.09.2017)
Alt 26.09.2017, 09:28   #11 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von tomcatoggo
 

Registriert seit: 31.10.2005
Ort: Oberhausen
Beiträge: 1.333

tomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Bundestagswahl 2017

Aber die CSU wird
a) oftmals (auch von mir als gebürtigem Bayern) nicht als echt andere Partei wahrgenommen... was sie ja auch wirklich nur bedingt ist. Klar "haut" sie mal irgendwo was dazwischen, aber im Wesentlichen ist es schon sehr übereinstimmend

b) sie steht eben "nur" in Bayern zur Verfügung.

Ich sehe es insgesamt ähnlich wie MisterSchue... es schafft ein ausgeglicheneres Gesamtbild. Es fehlte teils erheblich an Dissens zu vielen Themen, die jedoch zwingend diskussionsbedürftig sind.

Vielleicht lässt sich der Einzug auch ein wenig mit dem der Gründen damals vergleichen. Die kamen auch als Öko-Spinner in den Bundestag und tragen mittlerweile aber ihren Teil dazu bei. Damals wurde die auch zunächst von quasi allen Parteien verachtet... und ja... es waren damals auch ziemliche Spinner dabei... man denke nur an die Pedophiliegruppierungen.
Es würde daher imho sehr helfen, wenn man endlich aufhört nur zu polemisieren und zu attackieren (v.a. auch die physischen Angriffe) und sich ganz direkt mit den massiven existierenden Problemen auseinanderzusetzen. Das ist, denke ich, bereits ein echter Erfolg... ohne die Anteile würden noch mehr Dinge nach dem Motto behandelt: "Was nicht sein darf, kann nicht sein" Dieses "unter den Teppich kehren" hat erst zu solch Unzufriedenheit und Spaltung geführt.
tomcatoggo ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
poiu (26.09.2017)
Alt 26.09.2017, 09:29   #12 (permalink)
aka the mysterious Mr. L
 
Benutzerbild von Luebke
 

Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 6.662

Luebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nett

Standard AW: Bundestagswahl 2017

naja mal ehrlich, jetzt wo denen die frauke petri schon zu links ist... afd war unter lucke mal ernstzunehmen, aber die entwickelt sich zielsicher zur npd 2.0.
natürlich sind die wähler längst nicht alle nazis (auch wenn alle nazis deren wähler sind), aber die partei selbst geht von einer rechtskonservativen protestpartei zielstrebig in die braune ecke. wenn die petri es schafft, einen großteil der vernünftigen afd-wähler mitzunehmen, dann dürfte ihre neue partei das werden, was sich viele von der afd erhofft haben, eine ernstzunehmende rechtskonservative protestpartei. aber das was da an der spitze der afd übrig ist, kann ich nicht mehr ernst nehmen.
Gruß
Lübke
.
Luebke ist offline   Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
poiu (26.09.2017), Uwe64LE (26.09.2017)
Alt 26.09.2017, 10:45   #13 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von poiu
 

Registriert seit: 19.10.2013
Ort: Orionarm
Beiträge: 2.400

poiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Bundestagswahl 2017

Die Partei Entwickelt sich noch ob die die 4 Jahre überleben wir werden sehen, so oder so wird der Einzug der AfD Auswirkungen auf die Politik haben, aber wundern tut mich dieser nicht. Die Kommentare im Welt Artikel zeigen durchaus konstruktive nachvollziehbare Kritik.
poiu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2017, 12:38   #14 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Ort: Affenhaus
Beiträge: 14.544

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Bundestagswahl 2017

Ich muss sagen mich hat das Ergebnis nicht überrascht und ich bin sogar erstaunt das die AFD hier im Pott nicht mehr stimmen geholt hat, außer in Gelsenkirchen mit 17% wars moderat.

Dafür ist die FDP Abgegangen nach oben wie irre, was ich jetzt auch nicht verstehe. Denke mal das sind alles Leute die keine SPD/CDU wollten aber auch nicht AFD wählen.

Die Leute haben von CDU und SPD die Nase voll. Die beiden Parteien haben sich so verwaschen das überhaupt keiner mehr weiß wofür sie stehen. Ich glaub die wissen das selber nicht mehr. Gerade Merkel, die regiert nicht, die reagiert nur. Das ist zwar in manchen Fällen OK, aber wenn mal ne Richtungsentscheidung her muss, dann gibts Probleme, und genau da sind wir gerade! Es sind einige harte Entscheidungen zu treffen wo sich das Volk in der Regel auch ziemlich einig ist, aber die Politiker haben nicht die Eier das zu entscheiden was das Volk will!

Außerdem werden massive Probleme gar nicht angegangen und dafür brüstet man sich mit irgend einem "pipi-kram". Da wird z.b. die "Ehe für alle" eingeführt und das wird als Meilenstein gefeiert, als ob man die größten Probleme der Welt gelöst hat. Dabei interessiert das doch in Wirklichkeit keine Sau, das hätte man nebenbei abhaken können. Die paar 1000 Leute die da betroffen sind freuen sich, den anderen ist es egal. Von mir aus hätten sie die Ehe komplett steuerlich abschaffen sollen und dann wäre es den betroffenen auch egal gewesen, denn am Ende gehts eh nur ums GELD!

In wichtigen Themen wie Rente, Krankenversicherung, Innere Sicherheit, Schulden usw. die Millionen betreffen bekommt man aber NICHTs geschissen.

Ständig werden Gesetzte beschlossen, die dann vom Verfassungericht wieder einkassiert werden, egal ob es um Gleichberechtigung oder Müllverbrennung geht. Man hat dern Eindruck die Politiker kennen nicht mal das Grundgesetz und die Sachen werden einfach ohne kontroverse abgewunken. Das hat mit Demokratie nicht mehr viel zu tun.

Gerade bei der SPD im Pott in NRW kommt noch die völlige Inkompetenz und Vetternwirtschaft hinzu, die schon an eine Monarchie erinnert, wo immer die gleichen Namen und die Ehepartner von XY irgendwo auftauchen.

Immer nur mit der Nazi-Keule zu hauen auf die AFD war von vorne rein Schwachsinn. Vor allem immer auf den Gauland zu hauen ist auch dämlich, nur weil er was provokantes sagt. Der war ewig in der CDU und da auch schon ein Großmaul. War die CDU auch Nazi?

Wenn man jemand der Grenzkontrollen will oder gerne eine "Frau am Herd" mag, sofort als Nazi bezeichnet, muss man sich nicht wundern, wenn die Leute sagen... OK jetzt erst recht.

Außerdem finde ich es immer so lustig, wenn sich die 200.000 € / Jahr Moderatoren dann echauffieren, huch er hat XY gesagt. Wohnen in ihren "abgeschotteten elitären Stadtvierteln" und glauben Probleme zu kennen, die irgendwo im Ghetto auf der Straße diskutiert werden.

Die AFD wird da gewählt, wo du eh jeden Tag auf der Straße 10x schlimmere Sachen hörst als das was die AFD sagt, das interessiert die Leute nen Furz so was. Leute wie der Schulz und co, die hätten ja gerne das solche Leute gar nicht erst wählen dürften. Er will ja auch die AFD aus dem Parlament schmeißen. In der EU hat er das ja auch gerne gemacht, wenn jemand was gesagt hat was ihm nicht passt. der Typ ist ein lupenreiner authoritärer Linker und das sind auf der ganzen Welt in meinen Augen schon immer die schlimmsten gewesen. Von daher bin ich froh das so jemand in Deutschland keine Chance hat und die SPD erst mal weg vom Fenster ist. Nächstes mal SPD bitte 15% !

Ich denke das die AFD den gleichen weg wie die Piraten geht oder eben die Grünen.
Je nachdem ob sie sich fangen und wie sich die CDU verhält. Mit Merkel gehe ich eher davon aus dass die AFD größer wird.

Insgesamt find ichs gut, das jetzt wieder mehr Vielfalt im Bundestag ist, vor allem die FDP hat dort einfach derbe gefehlt.
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]

"Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind" Bertrand Russell - britischer Mathematiker und Philosoph (1872 - 1970)
Robert ist gerade online   Mit Zitat antworten
3 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
Kodak (26.09.2017), poiu (26.09.2017), tomcatoggo (26.09.2017)
Alt 26.09.2017, 13:26   #15 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von tomcatoggo
 

Registriert seit: 31.10.2005
Ort: Oberhausen
Beiträge: 1.333

tomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Bundestagswahl 2017

Mein großes Problem mit der Medien- und Politiklandschaft derzeit ist vor allem, dass es rein populistisch und antidemokratisch agiert. Das ist vor allem deshalb so paradox, weil genau das der AFD vorgeworfen wird. Dieses Agieren ging ja sogar so weit, dass Einzelne es geschafft haben, Wahlbezirksergebnisse bei der NRW Wahl zu fälschen. Oder einfach nur der Blick auf die Proteste nach der Wahl... Flaschenwürfe und Ähnliches gehören zum erschreckenderweise medial akzeptierten Standard. Spätestens an diesem Punkt hört bei mir der Spaß auf. Ich lebe absolut nach dem Motto: "I do not agree with what you say but I will fight for your right to say it." Das ist echte Toleranz. Und die wird eben erschreckenderweise gerade von denen mit Füßen getreten, die diese Fahne angeblich hochhalten.
tomcatoggo ist offline   Mit Zitat antworten
3 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
Fakk-asrock (26.09.2017), poiu (26.09.2017), Robert (26.09.2017)
Alt 26.09.2017, 18:01   #16 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von MisterSchue
 

Registriert seit: 14.01.2014
Beiträge: 1.246

MisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer MenschMisterSchue ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Bundestagswahl 2017

Zitat:
Zitat von Luebke Beitrag anzeigen
wieso? die csu war doch nie weg?
Die CDU/CSU war vielleicht 1991 mal noch rechts oder konservativ. Heute sind sie es aber nicht mehr. Da wird die hellbraune Anstrichfarbe nur mal eben schnell rausgeholt, wenn König Horst mal eben die Muskeln färben muss damit er vor Mutti Merkel besser aussieht. Die rechte Vergangenheit (inkl. Herrn Gauland) will man doch schnellstmöglich verdrängen. Ansonsten hätte man ja wieder thematisierende Plakaete wie damals aufgehängt.



Zitat:
Zitat von Robert Beitrag anzeigen
Außerdem werden massive Probleme gar nicht angegangen und dafür brüstet man sich mit irgend einem "pipi-kram". Da wird z.b. die "Ehe für alle" eingeführt und das wird als Meilenstein gefeiert, als ob man die größten Probleme der Welt gelöst hat. Dabei interessiert das doch in Wirklichkeit keine Sau, das hätte man nebenbei abhaken können. Die paar 1000 Leute die da betroffen sind freuen sich, den anderen ist es egal. Von mir aus hätten sie die Ehe komplett steuerlich abschaffen sollen und dann wäre es den betroffenen auch egal gewesen, denn am Ende gehts eh nur ums GELD!

In wichtigen Themen wie Rente, Krankenversicherung, Innere Sicherheit, Schulden usw. die Millionen betreffen bekommt man aber NICHTs geschissen.
Ich hoffe ja dass jetzt endlich die wichtigen Punkte angegangen werden. Gerade die Asylthematik lag mir am Herzen - weder die CDU noch die SPD, LINKE oder Grüne haben ein logisches Konzept vorgelegt. In meinen Augen hätte die FDP da den besten Ansatz. Ob der umgesetzt wird werden wir sehen.

Btw: der Spruch mit der Ehe war schon sehr polemisch. ... es mag nur wenig Leute betreffen aber den ganzen Leuten geht es nicht nur um Geld. Sondern um gleichberechtigung. Das mit den Steuern ist im übrigen ein Märchen - wie bekommen/bekamen vor und nach unserer Hochzeit das gleiche Geld.
MisterSchue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2017, 18:23   #17 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von poiu
 

Registriert seit: 19.10.2013
Ort: Orionarm
Beiträge: 2.400

poiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Bundestagswahl 2017

mit pipi Kram ist ja eher gemeint das es total nebensächlich war und kein wichtiges Thema. M
an zieht sich irgendwie neusprech, generder Toiletten und andere blödsinn hoch aber beschließt mal nebenher ein Anti-Hate Speech Gesetzt das Problemlos in Zukunft auch Zensur erlaubt.

zur CDU

erstens muss man wohl stark unterscheiden ob Konservativ oder deutlich rechts, das sind zwei paar Schuhe.

Aber ich hab kurz vor der Wahl schon gesagt das man mal das Afd, CDU und das CDU Wahlprogramm von vor 30 oder 40 Jahren vergleichen soll xD mal sehen welches mehr rechts ist.
poiu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2017, 22:36   #18 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Ort: Dresden
Beiträge: 9.898

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Bundestagswahl 2017

Das CDU vs. CSU Debakel hab ich noch nie verstanden. Ich glaub die CSU verdankt ihre immer weniger werdenden Stimmen einzig und allein der CDU, da die Bayern ja gezwungen werden CSU zu wählen, wenn sie die CDU unterstützen wollen.

Ansonsten erscheint mir die CSU eigentlich auch nur wie ne AFD oder sehen sie sich bereits als NPD 2.0?

Was mich auch wundert ist diese SPD. Was soll an denen noch "Solzial" sein. Einer Partei der wir Agenda 2010, Minijobs im Gering-Verdiener Umfeld und Renten-Abzock-Reformen zu verdanken haben, traue ich keinen Zentimeter mehr. Wenn dann noch dazu kommt, dass die EU 2016 beschlossen hat Waffenlieferungen an Agypten zu verbieten. Herr Gabriel hatte Anfang 2017 aber nichts besseres zu tun, genau solche Waffenlieferungen von Deutschland zu genehmigen. Solch ein Menchenverachtendes, absolut un-soziales verhalten hätte ich von der FDP erwartet - aber von einer SPD?
Power is nothing without Control!
Hauptsystem / Arbeitssystem (alt) / Spieleplattform (alt)
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2017, 22:52   #19 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von poiu
 

Registriert seit: 19.10.2013
Ort: Orionarm
Beiträge: 2.400

poiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Bundestagswahl 2017

Deshalb verkackt die SPD ja, mich wundert warum das 10 Jahre gedauert hat und warum die noch über 20 % sind aber vielleicht ist das auch teilweise der demografische Wandel

Die komplette SPD Führung besteht ja aus unglaubwürdigen Posten Schiebern und der Schulz sitzt da an der Spitze, der hat sich ja in der EU ordentlich bedient.

Da fehlt eindeutig ein A anstatt S in SPD für Asozial


Klar deshalb kotzt der da in Bayern weil wegen der CDU an seinem Stuhl in Bayern gesägt wird, ich bezweifle deshalb das es so einfach sein wird das die so eine Koalition bilden können. Mal sehen ob die Grünen wegen Posten jetzt wieder ihre ideale verraten
poiu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2017, 09:49   #20 (permalink)
aka the mysterious Mr. L
 
Benutzerbild von Luebke
 

Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 6.662

Luebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nett

Standard AW: Bundestagswahl 2017

imho haben sich cdu und csu in den letzten jahren auseinandergelebt und man sollte beide parteien trennen und bundesweit wählbar machen. die cdu ist heute imho deutlich weiter links als die csu anzutreffen. ich würde mal behaupten zwischen die beiden passen mittlerweile schon die spd und die fdp.
cdu: offene (chaotische) flüchtlingspolitik, atomausstieg
spd: agenda 2010
fdp: wirtschaftspolitik und verschärfung in der flüchtlingspolitik
csu: rechtskonservative politik, einwanderungsdeckelung

zumindest hat die spd nach der wahl das einzig richtige gemacht: opposition und sich selbst neu aufstellen. wären sie weiter steigbügelhalter der cdu geblieben, würde die 5%-hürde langsam aber sicher zum problem werden... jetzt müssen sie natürlich auch liefern und nicht nur dumme sprüche klopfen und über andere schimpfen.
Luebke ist offline   Mit Zitat antworten
2 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
Exit (27.09.2017), poiu (27.09.2017)
Alt 27.09.2017, 10:40   #21 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von tomcatoggo
 

Registriert seit: 31.10.2005
Ort: Oberhausen
Beiträge: 1.333

tomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Bundestagswahl 2017

Zitat:
Zitat von MisterSchue Beitrag anzeigen
Die CDU/CSU war vielleicht 1991 mal noch rechts oder konservativ. Heute sind sie es aber nicht mehr. Da wird die hellbraune Anstrichfarbe nur mal eben schnell rausgeholt, wenn König Horst mal eben die Muskeln färben muss damit er vor Mutti Merkel besser aussieht. Die rechte Vergangenheit (inkl. Herrn Gauland) will man doch schnellstmöglich verdrängen. Ansonsten hätte man ja wieder thematisierende Plakaete wie damals aufgehängt.

--- Bild ---

Ich finde es zugegebenermaßen fast schon lustig, dass solche Plakate nach "rechts" verordnet werden. Das zeigt fast am deutlichsten, wie sich unsere Wahrnehmung über die letzten Jahrzehnte verschoben hat. Meiner Ansicht nach entsprechen die auf so einem Plakat genannten Positionen fast schon dem normalen Menschenverstand, da sie ganz einfach auf faktische Rechtsversäumnisse und -brüche hinweisen. Dies sollte natürlich auch für sämtliche anderen Bereiche gelten. Egal welcher Bereich es jedoch letztlich ist, das Einhalten von Gesetzen und Rechten darf meines Erachtens nach nicht eine Frage des Parteibuchs oder der sonstigen Gesinnung sein.
tomcatoggo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2017, 11:33   #22 (permalink)
sp
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von sp
 

Registriert seit: 19.06.2003
Ort: Ulm
Beiträge: 2.677

sp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblick

Standard AW: Bundestagswahl 2017

Mich wundert es nicht sonderlich, irgend wie gönne ich es den anderen Parteien sogar. War das Programm der beiden großen Parteien so berauschend
Hatte vermutet das AFD usw. sogar mehr Stimmen bekommen.
sp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2017, 11:55   #23 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von poiu
 

Registriert seit: 19.10.2013
Ort: Orionarm
Beiträge: 2.400

poiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Bundestagswahl 2017

die AfD spaltet sich aber wohl

Internet-Domain "Die Blauen" angemeldet: Gründet Frauke Petry eine Partei?


http://www.spiegel.de/politik/deutsc...a-1170091.html
poiu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2017, 14:00   #24 (permalink)
aka the mysterious Mr. L
 
Benutzerbild von Luebke
 

Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 6.662

Luebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nett

Standard AW: Bundestagswahl 2017

die blauen? war das nich damals bündnis 90?

ich finds aber gut

@sp:
Zitat:
War das Programm der beiden großen Parteien so berauschend
die hatten ein programm? wussten merkel und schulz davon?
Luebke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2017, 14:06   #25 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von poiu
 

Registriert seit: 19.10.2013
Ort: Orionarm
Beiträge: 2.400

poiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Menschpoiu ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Bundestagswahl 2017

ja hier ein Vergleich

Der Postillon: Seltsam: Wahlkampf öde, obwohl sich CDU- und SPD-Programm auf Seite 87 unterscheiden
poiu ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
2017, bundestagswahl


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Facebook geht gegen Falschmeldungen zur Bundestagswahl vor TweakPC Newsbot News 1 24.08.2017 11:35
Newcomer-Sensation bei der Bundestagswahl? Heison Politik & Gesellschaft 16 23.09.2013 12:41
[News] Google: Eigenes Online-Portal zur Bundestagswahl 2013 TweakPC Newsbot News 0 15.08.2013 19:03
[News] Bundestagswahl am Sonntag - Jeder hat eine Stimme! TweakPC Newsbot News 28 28.09.2009 20:18
Wenn morgen Bundestagswahl wäre.... Zyrano Politik & Gesellschaft 60 02.10.2004 13:23


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:54 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved