TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein > AMD: CPUs und Mainboards

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.08.2003, 13:55   #1 (permalink)
Boardopi
 
Benutzerbild von Catweazle
 

Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.274

Catweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nett

Standard XP 2500 mit Barton Kern versus 2600 Thoroughbred

Hi,

ich stehe jetzt vor einem kleinen Problem:

welche CPU (abgesehen vom OC-Potential) ist die bessere:

der Barton Kern im 2500er hat 512 kB 2nd level cache, der 2600er "nur" 256 kB, aus alten Pentium Zeiten wissen wir ja, dass der Celeron damals so sch... war, weil er im Gegensatz zum Pentium kaum cache hatte.

Wenn ich mir das so auf der Zunge zergehen lasse, dann könnte ja tatsächlich der 2500 der bessere Prozessor sein, oder?

Wie seht Ihr das????
Catweazle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2003, 13:59   #2 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 588

Redlion befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

wenn du das so siehst der bessere ist der 2600 aber nur mit 166 fsb aber der cache bringt keine 100 mhz oder besser gesagt 100+ mehr
Redlion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2003, 14:47   #3 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 23.04.2002
Beiträge: 1.544

StefanW wird schon bald berühmt werden

Standard

Ich würde sagen das kommt auf deine Anwendungen an, welche du laufen hast.

Wenn du nur zocken willst und gelegentlich mal wav in mp3 um wandelst, dann ist der 2500+ in ordnug.

Doch wenn du audio oder Video bearbeitung machst, dann bring der Cache nicht viel hier hilft nur noch MHZ-Power also ist hier der 2600+ besser. Gleiches gilt auch für´s encoden.

oc. potential ist immer vom CPU selber abhängig. Es gibt Barton kerne die gehen besser, aber man kann auch ne krücke kriegen, und die macht nichtmal die 2200 Mhz mit.

Beim t-bred ist´s meist anders. Dort stehen die Changsen nicht schlecht nen guten zu bekommen. Soweit ich weis sind das oft AIUHB Steppings also das beste was man bekommen kann.

Ich würde den T-bred nehmen, oder doch den Barton?

wahrscheihnlich eine Glaubensfrage. Den Unterschied in der Praxis wird man nicht merken können.
Das heist, wenn man dir einen Rechner mit einem von beiden CPU vorsetzt, wirst du nicht sagen können welcher drinn steckt. nur mit Analyseprogrammen oder dem Bootscreen ist eine treffende Aussage möglich.
StefanW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2003, 15:03   #4 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 30.06.2003
Beiträge: 106

majestic.one befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Zitat:
Zitat von StefanW
... aber man kann auch ne krücke kriegen, und die macht nichtmal die 2200 Mhz mit.
Als ob jeder Barton 2200Mhz locker mitmachen sollte! Das sind immerhin 366Mhz mehr und das ist schon was!

Ich empfehle den Barton, da der besser zu kühlen ist und eben auch der "neuere" ist! Ich selber hab nen 2500er und der ist recht schnell! Nagut ja, er läuft schneller als gewöhnlich aber das ist schon ne gute Wahl!

cu
maje
majestic.one ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2003, 06:15   #5 (permalink)
Boardopi
 
Benutzerbild von Catweazle
 

Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.274

Catweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nett

Standard

Ach Leute,

erstmal vielen Dank für die schnellen Antworten, obwohl die mich auch nicht wirklich weiterbringen .

3 Meinungen, davon eine für den 2600er mit altem Kern, eine für den 2500er mit neuem Kern und eine unentschlossen...
...obwohl mir das zeigt, dass die Gedanken, die ich mir zu dem Thema gemacht habe nicht absolut unnötig waren.

Normalerweise ist es ja so, dass neue Prozessorkerne und neue Fertigungstechniken nicht nur Vorteile bezügl. des Caches bringen dürften.
Den Preis lassen wir mal aussen vor, die paar Kröten machen den Kohl auch nicht fett.


Gruesslies

Catweazle
Catweazle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2003, 06:51   #6 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von BomberD
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.476

BomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer Anblick

Standard

ich würd zur zeit den t-bred nehmen, ABER nur weil mein board den barton nicht verträgt

ansonsten 1. wahl barton!!

weil: größerer cache... ist definitiv zukunftssicherer.

ansonsten ist der unterschied von den fps her gesehen so gering das es auch ein mausklick während des zockens sein könnte.. also nicht der rede wert.

kannst davon ausgehen, dass neue software auch mal davon ausgehen wird das die cpu schon schön zwischenspeichern kann.
BomberD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2003, 12:56   #7 (permalink)
cdk
Extrem Performer
 
Benutzerbild von cdk
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 1.385

cdk befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Ich finde der StefanW hat doch schon alles gesagt. Eine absolute Antwort gibt es nicht. Was für Dich wichtiger ist mußt Du selbst entscheiden. Man fragt ja auch nicht "Was ist besser - grün oder blau?"...
cdk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2003, 14:54   #8 (permalink)
Moralapostel und verheiratet
 
Benutzerbild von UnoOC
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.237

UnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz sein

Standard

Zitat:
Zitat von cdk
"Was ist besser - grün oder blau?"...
Blau natürlich ...

Was für ne Frage ....



UnoOC
UnoOC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2003, 15:23   #9 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Stöhnie
 

Registriert seit: 20.06.2002
Beiträge: 4.430

Stöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein LichtblickStöhnie ist ein Lichtblick

Standard

nee, eindeutig grün.
Stöhnie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2003, 15:48   #10 (permalink)
0190-Telefonierer™
 
Benutzerbild von muesli
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 5.705

muesli wird schon bald berühmt werdenmuesli wird schon bald berühmt werden

Standard

eindeutig gelb

plz quit spamming....
muesli ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2003, 19:41   #11 (permalink)
Boardopi
 
Benutzerbild von Catweazle
 

Registriert seit: 07.08.2003
Beiträge: 1.274

Catweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nettCatweazle ist einfach richtig nett

Standard

Oh Mueslie - behave

Hm - toll unnu?
Bei AMD anfragen, ob's den Athlon auch als Harlekin-Sondermodell gibt
Catweazle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2003, 12:39   #12 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 08.03.2003
Beiträge: 1.663

First Class wird schon bald berühmt werden

Standard

Der 2600 ist der Schnellere.Logisch oder?Deshalb ist er ja als 2600 gerated.Der 2500 hat mehr cache,aber weniger MHz.
First Class ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2003, 12:57   #13 (permalink)
Moralapostel und verheiratet
 
Benutzerbild von UnoOC
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.237

UnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz sein

Standard

Nominell ist der T-Bred vielleicht schneller - die 170 MHz Unterschied sind aber mit jeder CPU durch leichtes OC ausgleichbar - der Barton soll ja i. A. ganz gut zu übertakten sein.

Bei gleicher Frequenz ist der 2500 dem T-Bred auf jeden Fall überlegen


UnoOC
Nethands /// Regeln beachten - Suchfunktion benutzen /// Bildblog.de - Schlagzeil-O-Mat
Neid ist die deutsche Form der Anerkennung
„Ringlein sehn heut lieblich aus, morgen werden Fesseln draus.“ Clemens Brentano /// "Keine schöne Frau kann die Erwartungen, die wegen ihres Aussehens in sie gesetzt wurden, über einen annehmbaren Zeitraum hinweg rechtfertigen." Kurt Vonnegut /// "Emanzipation ist der Versuch, auch häßliche Frauen in die Gesellschaft zu integrieren." Charles Bukowski /// Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden. /// ,,Zuerst schuf der liebe Gott den Mann, dann schuf er die Frau. Danach tat ihm der Mann leid, und er gab ihm Tabak." Mark Twain /// Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur blöd für die Anderen. Genau so ist es, ... wenn du dumm bist.
UnoOC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2003, 18:50   #14 (permalink)
cdk
Extrem Performer
 
Benutzerbild von cdk
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 1.385

cdk befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Ich würde dieser Frage ohnehin nicht so viel Bedeutung beimessen. Übertakten oder nicht, 200MHz CPU-Unterschied sind meßbar aber nicht spürbar.

Also habe ich "vorsichtshalber" den Barton genommen wegen dem größeren Cache. Falls das die falsche Wahl ist beschert sie einem höchstens ein paar 3D-Marks weniger oder SETI-Minuten mehr.
cdk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2003, 22:06   #15 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von Realive
 

Registriert seit: 04.06.2002
Beiträge: 1.250

Realive wird schon bald berühmt werden

Standard

Hi,

in deiner Frage ging es doch darum welche CPU sich besser übertakten lässt und dies ist nun mal der 2500+. Ihn bekommt man mit guter Kühlung und erhöhter Kernspannung bis auf 2450 MHz. Das ist verdammt viel und hängt in erster Linie damit zusammen das der 3200+ und der 2500+ von der selben Fertigungsstrasse kommen. Das heisst das etwas schlechterer Kern der eigentlich ein 3200+ werden sollte einfach einen Multi bekommt und dann als 2500+ verkauft wird. Somit hat die CPU mehr potenzial als der audruck vermuten lässt und dadurch das sich die vertigungsverfahren ständig verbessern verkauft AMD dir im grundegenommen einen 3000+ als 2500+ !! Man mag jetzt denken dass die dadurch Nasse machen aber dadurch das sie nur eine Fertigungsstrasse bestücken und unterhalten müssen lohnt sich die für AMD trotzdem !!

Also auch wenn auf dem TBred 2600+ drauf steht muss er nicht unbedingt mehr dampf haben durch die 512 kb L2 Cache ist der Barton wenigstens genau so schnell !!
Realive ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
2500, 2600, barton, kern, thoroughbred, versus


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AMD Athlon Xp Barton Kern fleischundpommes Overclocking - Übertakten 13 22.03.2006 09:21
Thoroughbred-A/-B vs. Barton Qndre Prozessoren 11 05.01.2005 16:29
K7S5A mit AMD Thoroughbred/Barton > 2000+? Qndre AMD: CPUs und Mainboards 9 05.10.2004 15:14
Thoroughbred 2600+ Defekt? Desaster Overclocking - Übertakten 14 20.01.2004 16:08
Barton 2500+ vs Athlon 2600+ (nix Barton) Weberli AMD: CPUs und Mainboards 11 10.07.2003 18:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:51 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved