TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein > AMD: CPUs und Mainboards

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.04.2004, 23:11   #1 (permalink)
Extrem Performer
 

Registriert seit: 08.10.2002
Beiträge: 1.307

dbones befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Absturzprobleme mit Shuttle AN35N Ultra & 2500+

Hi!

Wie viele Leute um mich herum, hat auch mein Cousin jetzt aufgerüstet. Der 800-er Pentium musste einem 2500+ weichen.

Wegen des höheren Strombedarfs der neuen Komponenten hat er das 420 Watt Chieftec NT geholt. An neuen Sachen sind außerdem folgende hinzugekommen:

- AMD 2500+
- Zalman 7000-er Kühler
- Shuttle AN35N Ultra
- Twinmos PC400-er Speicher

Da er in München wohnt, haben wir eine "Telefonkonferenz" gemacht, in der er mir seine Probleme schilderte. Dabei bekam ich den Eindruck, dass vielleicht etwas defekt sein könnte, da mir die Abstürze unlogisch erschienen. Es sind keine Hänger-Abstürze, sondern Reboot-Abstürze.

--> Ich habe ihn mit memtest86 den RAM checken lassen - keine Fehler. Sowohl FSB, als auch Timings waren sowieso auf SPD. Also ok!

--> Die Temperatur liegt mit dem Zalman auf 7V bei ordentlichen 38°C (idle). Ebenfalls ok, also keine Hitzeprobs!

--> Als einziges würden da eigentlich nur noch die CPU und das Board als Fehlerquelle in Frage kommen. Wie er die 100%-ige Funktionsfähigkeit des Boards testen kann weiß ich nicht. Gibt's da auch tools? Für die CPU habe ich ihm Prime empfohlen: den Torture-Test mit "small FFTs" macht sie einige Zeit lang mit, aber bei den "in-place large FFTs" kommt schon Hardware Error bevor der Test anfängt.

Das Komische ist ja, dass diese Probs bei völlig unübertaktetem Standardbetrieb auftauchen, d.h. CPU auf 166MHz bei 1,65V. Auch eine Erhöhung der VCore bis 1,85V brachte nichts.

Hatte jemand ähnliche Probleme mit dieser Konfiguration, oder weiß jemand Rat?

Ich werde mich morgen mit ihm in Verbindung setzen - bis dahin hat er wahrscheinlich schon das aktuelle Bios drauf.
dbones ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2004, 23:36   #2 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 16.07.2002
Beiträge: 455

Sabb befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Ich kann dir fast zu 100% sagen das es am Twinmos speicher liegt. Ich hab das Shuttle AN35N - 400 und hatte mir auch zunächst den twinmos pc3200 cl2,5 speicher gekauft. Auf spd setting kam entweder bereits beim wondows booten ein bluescreen, oder dann spätestens bei prime. Hab den speicher dann gegen infineons umgetauscht und siehe da alles läuft wunderbar. Wenn du die timings vom speicher erhöhst stürzt er zwar nicht mehr ab aber primestable isses auch net. Das board ist offensicht mit dem normalen twinmos inkompatibel.
Sabb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2004, 23:39   #3 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Weberli
 

Registriert seit: 25.10.2002
Beiträge: 3.561

Weberli sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWeberli sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Also, ich hab nen AN35N Ultra mit nem 2500+ @ 3200+ und nem 512DDR von Infineon. Dazu aber ein 350Watt NT aus dem Hause Enermax.
Als erstes sollte er einfach mal ein Anderes NT testen. Reboot abstürze kommen oft durch zusammenbechen der Stromversorgung. Hatte ich auch schon. Im Bios sollte das CPU Interface auf OPTIMAL stehen. Bei Agressive hängt sich meiner z.B. auf!!!
Dann mal alles an hardware raus. Nur CPU Speicher Graka und HDD mal testlauf machen lassen!!!
Also ich tippe einfach mal auf NT oder Board
Weberli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2004, 23:40   #4 (permalink)
Extrem Performer
 

Registriert seit: 08.10.2002
Beiträge: 1.307

dbones befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

@Sabb
Also meinst Du, dass der Speicher sich erst nach dem Windows-Boot bemerkbar macht? Memtest86 testet ja schon vor Windows. Kann also sein, dass es die Inkompatibilität gar nicht bemerkt...

@Weberli
Du hats schon recht, dass das oft am NT liegt, aber das Chieftec ist schon ein sehr stabiles und noch dazu hat er fast nicht Anderes im Rechner drin. Ich habe dasselbe NT mit wesentlich mehr Schnickschnack und es läuft bombenstabil.
dbones ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2004, 00:27   #5 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Weberli
 

Registriert seit: 25.10.2002
Beiträge: 3.561

Weberli sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWeberli sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

ahhh..... Frag den übrigens mal ob sein AN35N auch so nen hohen Pfeifton von sich gibt.
Langsam macht mich das neugierig :cry:
Weberli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2004, 04:37   #6 (permalink)
Extrem Performer
 

Registriert seit: 08.10.2002
Beiträge: 1.307

dbones befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Wenn es so wäre, hätte er mir das bestimmt gesagt. Er wollte nämlich ein leises System aufbauen und wenn ihn dabei etwas gestört hätte, dann wüsste ich das jetzt schon.

Wieso lässt Du Dein Board nicht umtauschen?
dbones ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2004, 10:49   #7 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 16.07.2002
Beiträge: 455

Sabb befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Ja das hat sich erst mit dem Windows Booten bemerkbar gemacht, da der Speicher ja auch erst da belastet wird. Ich hatte damals auch eine Mail zu shuttle geschrieben, und die hatten mir das bestätigt, dass es da zu Schwierigkeiten kommen kann. Bevor du dir nen Wolf suchst, versuchs einfach mal mit anderem Speicher.
Sabb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2004, 11:14   #8 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Weberli
 

Registriert seit: 25.10.2002
Beiträge: 3.561

Weberli sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWeberli sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Ich werd erstmal Kontakt zu Shuttle aufnehmen.
Wenn die mir bestätigen nehm ich es mit in den Lade und nehm ein anderes mit! Aber da steht dann wieder SHUTTLE AN35N Ultra Rev 1.1 drauf <- warum zeigt der das manchmal net???
Weberli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2004, 11:40   #9 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 09.08.2003
Beiträge: 235

POINT wird schon bald berühmt werden

Standard

Mein Shuttle AN35 Ultra macht auch hochtönige geräusche,
aber das liegt an dem RAM nicht am Mobo hatte es nämlich beim alten Mobo
auch.
Und ich kann bei mir CPU interface auf agressiv stellen...
Zu prob:
Ich würde auch auf RAM tippen, einfach mal am tmings spielen und testen.

mfg
THE POINT
POINT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2004, 11:50   #10 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Weberli
 

Registriert seit: 25.10.2002
Beiträge: 3.561

Weberli sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWeberli sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Meinste das ist RAM.... ich steck jetzt mal den SAMSUNG rein!!!!!
Mal gucken was der dann macht.....
Die Timings sehen bei mir so aus. Ah, ist nen Infineon 512er DDR PC3200 @ 5-3-3-2
Weberli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2004, 11:54   #11 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 09.08.2003
Beiträge: 235

POINT wird schon bald berühmt werden

Standard

Ich habe auch Infineon 2x256MB timings 9-4-4-2,5
ist ein 166 der jetzt mit 209 läuft deswegen so hoche timings.

mfg
THE POINT
POINT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2004, 12:04   #12 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Weberli
 

Registriert seit: 25.10.2002
Beiträge: 3.561

Weberli sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWeberli sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Man, das Ding quickt weiter wie sonst nochwas!
Habbe ALLE Rambänke durchgetestet und nen Anderen Speicher verwendet. Hab auch die Timings verändert NIX. Das quickt weiter.
Wie hast du es denn genau weg bekommen?


Hab gerade Supportformula bei Shuttle ausgefüllt, mal gucken was die dazu sagen.
Weberli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2004, 14:24   #13 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Weberli
 

Registriert seit: 25.10.2002
Beiträge: 3.561

Weberli sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWeberli sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Die die es woanders noch nicht gelesen haben:

Guten Tag,

Bitte führen Sie ein BIOS Update durch und aktivieren Sie die Funktion
"C1 disconnect". Die Geräusche verschwinden dann.
http://shuttlecomputer.de/an35n_faq.htm#download

Mit freundlichen Grüssen
Shuttle Support


Ich hab das gemacht und es funtzt......... das DING schweigt!!!!!!

Für was ist überhaupt C1 Disconnect???
Weberli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2004, 14:58   #14 (permalink)
Extrem Performer
 

Registriert seit: 08.10.2002
Beiträge: 1.307

dbones befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Also, ich habe nochmal mit ihm gesprochen:

Timings verändern usw. hat alles nichts gebracht, aber es lag trotzdem definitiv am Speicher. Shuttle hat ihm gesagt, dass er sich mal die nVidia Kompatibilitätsliste ansehen solle. Dort sei anscheinend nur der Twinmos mit Winbond ausdrücklich erwähnt. Seiner hat Twinmos Chips und deswegen hat er das auch schon vermutet, dass es am Speicher liegt.

Mit nur einem der Riegel gab es schon keine Probs mehr, aber er ist jetzt gerade unterwegs, um sich Infineon zu holen.

Das hat sich also geklärt. Danke für die Hilfe!
dbones ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.2004, 16:13   #15 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 16.07.2002
Beiträge: 455

Sabb befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Da war ich mir doch sicher. Im forum von ocinside sind auch recht viele Problem mit Twinmosriegeln mit Twinmos Chips in verbindung mit NForce2 Board zu finden. Sind wohl keine perfekte Paarung
Sabb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2004, 21:57   #16 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Weberli
 

Registriert seit: 25.10.2002
Beiträge: 3.561

Weberli sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWeberli sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard Wo ist die RAM Bank???

Wo ist bein AN35N Ultra eigentlich die erste Ram Bank?
man hat ja die Schwarze und die zwei Blauen.
Der ram steckt in der 1. .. in der Schwarzen. Sämtliche Programme melden mir aber das der in der Bank 2 steckt. Welche ist dann 1???
Weberli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2004, 23:35   #17 (permalink)
Extrem Performer
 

Registriert seit: 08.10.2002
Beiträge: 1.307

dbones befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

@ Sabb

Ich wusste nichts von den Problemen und ich hätte das auch nicht gedacht, weil ich erst vor einigen Wochen einem Freund ein Abit NF7 mit Twinmos/Twinmos Speicher eingebaut habe und da lief alles fett stabil.

Egal, wieder was dazugelernt...
dbones ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2004, 12:00   #18 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 09.08.2003
Beiträge: 235

POINT wird schon bald berühmt werden

Standard

Eigentlich ist der neben der CPU der Erste,
aber bei zeigt jedes proggi was anderes.
Is ja eigentlich egal hauptsache das läuft.

Hast du eigentlich zwei Ram dingens drinne (dualchannel)
zeigt das ding beim booten was von dual gedüse ???

Bei passiert nämlich nix egal welche kombi ich wähle...

mfg
THE POINT
POINT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2004, 12:25   #19 (permalink)
Extrem Performer
 

Registriert seit: 08.10.2002
Beiträge: 1.307

dbones befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Ja, dual Channel wird beim Booten sofort angezeigt.
dbones ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2004, 15:17   #20 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Weberli
 

Registriert seit: 25.10.2002
Beiträge: 3.561

Weberli sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreWeberli sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Also bei mir sieht das beim AN so aus...

2x 512MB Infineon -> Dual Channel Läuft
1x 512 Infineon & 1x 512 Apacer mit Infineon Chips Kein Dual Channel

geht dann einfach nicht
Weberli ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
2500, absturzprobleme, an35n, shuttle, ultra


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Problem mit 2500XP und Shuttle AN35N U Bodo Overclocking - Übertakten 8 17.04.2004 12:06
Hohes Pfeifen bei Shuttle AN35N im Leerlauf Gast AMD: CPUs und Mainboards 10 06.04.2004 11:43
FSB 200 Problem mit Shuttle AN35N - 400 Sabb AMD: CPUs und Mainboards 6 26.10.2003 13:09
Shuttle AN35N - 400 CPU-FAN Problem Sabb AMD: CPUs und Mainboards 2 20.10.2003 22:04


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:15 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved