TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein > AMD: CPUs und Mainboards

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.11.2004, 19:28   #1 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard 2400+ Übertakten? Bitte um Hilfe!!!

Ich besitze einen AMD Athlon XP 2400+ der frei ist, sprich ich kann die Multiplikator Werte verändern.
Die CPU sitzt auf einem ASUS A7n8x-E Deluxe.
Ich besitze zwei 256MB TwinMos Speicher (333MHZ&400MHZ).
Zurzeit betreibe ich die CPU mit 133FSB und 16*Multiplikator sprich 2138,17MHZ.
Ich wollte jetzt den CPU auf 166FSB & 15* Multiplikator setze, sprich 2490MHZ. Mein CPU Kühler ist ein Zalman CNPS 7000B CU!
Ich habe jetzt Angst das die CPU zur "Leiche" wird!!
Mein Stepping liegt bei 0 für die CPU
Wird das klappen??? Bitte um Hilfe!!!

P.S wann muss ich eigentlich den Vcore erhöhen und um wieviel??
Er liegt derzeit bei 1.65v
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2004, 19:46   #2 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Jlagreen
 

Registriert seit: 19.10.2004
Beiträge: 2.955

Jlagreen ist einfach richtig nettJlagreen ist einfach richtig nettJlagreen ist einfach richtig nettJlagreen ist einfach richtig nett

Standard

wenn dein multiplikator frei ist, wieso willst du dann auf volle gehen und den proz gleich um weitere 300 Mhz übertakten?

soweit ich das gelernt habe oc man in kleinen schritten, also mach erstmal
166Mhz*13,5 = 2241Mhz und dann in 0,5 schritten den multi erhöhen

die ersten 50mhz sollte er schon noch packen und so kannste sehen, ob nicht ne andere komponente schlapp macht

ob er wirklich soviel packt, dh. von eigentlichen 2000Mhz auf 2,5ghz kann man pauschal eh ned sagen und wenn es zuviel wird bootet er nicht hoch, wenn das passier einfach NT schalter aus/ein und dann sollte das bios mit standardeinstellung hochfahren, wenn du aber gleich übertreibst kannst du ihn schon durchschmoren

zu PS:
den vcore kannste erhöhen bsp wenn er hochfährt und eigentlih noch gut gekühlt ist, aber sehr instabil läuft
Jlagreen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2004, 20:33   #3 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Was meinst du mit andere komponente, meinen Arbeitsspeicher??
Erstmal aber vielen Dank für deine Antwort
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2004, 20:38   #4 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von BomberD
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.477

BomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer Anblick

Standard

wie schon gesagt immer in kleinen schritten übertakten...

am besten wir machen das mal als kettenbrief fertig son 'wie übertaktet man' und 'ich wie hoch kriege ich ihn'

andere komponenten sind andere komponenten.

speicher.. der ist salop gesagt fürs übertakten weniger optimal weil mischbestückung 333&400
dann kann das board auch wennsn asus ist grad ein sein was sich nicht gut zum übertakten eigenet. eigendlich kann alles was in deinen pc eingebaut ist die übertaktungsergebnisse beeinflussen.

die grenze musst du für dich und dein system ganz allein herausfinden.

ich dem du: achtung die heiligen worte eines übertakters und pc tuners

TESTEST,TESTEST und nochmals TESTEST

oder 'selbst ist der mann' oder wars 'selbst isst der mann'?!?!? *g*
BomberD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2004, 20:41   #5 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Jlagreen
 

Registriert seit: 19.10.2004
Beiträge: 2.955

Jlagreen ist einfach richtig nettJlagreen ist einfach richtig nettJlagreen ist einfach richtig nettJlagreen ist einfach richtig nett

Standard

keine Ahnung, aber es kann alles passieren

naja der RAM sollte ja FSB166 locker aushalten, aber ich weiss halt ned wegen dem board, ob es auch richtig klappen wird, denn wir wollten das bei nem freund mit nem 2600+ auch machen und den FSB auf 200 stellen, da er PC3200 RAM hatte und haben den multi auf 9 eingestellt, jedenfalls ist windows immer abgestürzt, selbst bei schlechten RAM-Timings, also gehen wir davon aus, dass der PCI ned wollte

jedenfalls in kleinen schritten kannste erfolge erleben
Jlagreen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2004, 21:02   #6 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 2

Win-or-Die befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Das mit der Speicher mischbestückung habe ich mir schon fast gedacht!!
(333/400)
Naja dann werde ich mal in kleinen schritten takten! Und mit 166FSB 13.5 Multi anfangen!!
Win-or-Die ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
2400, hilfe, Übertakten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AMD E-450 APU Übertakten? Hilfe! GaPryel CPUs, RAM, Mainboard Overclocking 6 12.12.2013 09:45
Bitte um Hilfe bei Grafikkartenupdate für Sys mit 2400+ Blaze Grafikkarten 5 28.09.2007 17:36
AMD Athlon XP 2400 Übertakten? lolerman Overclocking - Übertakten 1 06.10.2005 06:52
Bitte Bitte Brauche Dringend Hilfe!!!! Fleish Overclocking - Übertakten 3 19.07.2005 00:12
Bitte Bitte Hilfe. Gigabyte 7NNXP und Athlon XP-M 2500+ Gast AMD: CPUs und Mainboards 7 01.11.2004 14:38


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:50 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved