TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein > AMD: CPUs und Mainboards

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.11.2002, 13:25   #1 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Auf dem Board, wie...?

ich hab das K7VTA2 mobo von elitegroup und ich bin eigentlich zufrieden, doch möcht ich meine cpu noch weiter übertakten und bei dem board gibts da nich viele möglichkeiten. nur den fsb kann ich auf 150MHz bringen, aber da macht dann entweder die soundkarte oder die grafikkarte schlapp. deswegen möchte ich den multiplikator hochdrehen. kennt jemand ein programm oder so, mit dem das geht? oder gibt es auch ein programm um den fsb noch weiter zu takten als 150, denn bei 166 geht der pci und agp takt ja wieder zurück?

system:

xp 1700+ (133 MHz) @ xp 1800+ (140 MHz)
Thermaltake Volcano 7 Kühler
Elitegroup K7VTA2
GeForce 3 Ti 200 (175/400 @ 220/410)
512 MB DDR RAM (noName) @ 133 MHz cl 2.5
Creative Audio PCI 128
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #2 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 02.10.2002
Beiträge: 222

Jakkki befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

kannst bei dem board nur den fsb ferstellen. soweit ich weiß giebt es auch keine tools um den fsb oder den multi hochzustellen. außerdem würde ich dir sowiso davon abraten den fsb noch höher zu takten.
Jakkki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #3 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 2.380

Bert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

also das mit dem höhren FSB geht nicht. Das maximum deines Boards ist das technische maximum!
und das mit dem FSB ist sowieso so ne Sache. ansich sehr gut, da gesamtsystem auch schneller wird, aber man muss dabei immer den PCI Takt im auge haben. denn der läuft in aller regel stabil auf 1/4 und damit bei 166mhz fsb mit 41,5 MHz!
und das ist definitiv zuviel!
Es gibt noch ne möglichkeit, wenn du den Bruch im BIOS einstellen kannst...
musst du mal nachschauen.
und zu der Sache mit dem Mulitplikator:
dazu musst du den Prozessor erstmal unlocken.
dazu artikel bei tomshardware:
http://www.de.tomshardware.com/praxi...108/index.html

so long
Bert
Bert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #4 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 19.07.2002
Beiträge: 261

SteffenBla befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Bei Elitegroup Boards nützt es nicht den Prozessor unzulocken, weil man im Bios da den Multi auch nicht nach einen Update einstellen kann! Das ist das dumme bei Elitegroup! Deine einzigste Chance ist es, den Multi auf dem Prozessor mit hilfe der L§-L4 Brücken einzustellen. Dort stellst du dir nach einer Tabelle (link) einen festen Multi ein, den man aber immer ändern kann, aber wie gesagt, nur auf dem Proz!! Es reicht wenn du zum trennen ein Cuttermesser nimmst, und zum verbinden einen dünnen Bleistift! Hab meinen XP1600+ so auf 1,9 GHZ bekommen!! Viel Spaß, Garantie ist dann so oder so weg!!

http://www.ocinside.de/index_d.html?...ainting_d.html

Beim nächsten Mal einfach auf suchen gehen, hab dies schon tausendmal aufgeschrieben!!
SteffenBla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #5 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 2.380

Bert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

ja, wobei das mit dem "einfachen" Kuttermesser so ne Sache ist.
hab nen Freund, der hats partou nich hingekriegt, auch net mit Skalpell (hat davon 3 geschrottet
naja...zumindest ist es nicht ganz so leicht die Brücken zu durchtrennen...
da brauch man schon härteres Werkzeug.
Wobei ich zur vorsicht rate, dem Prozessor, nun mit nem Dremel zu Leibe zu rücken...für den gibts ja so praktische Trennscheiben.
aber einmal abgerutscht...
Bert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #6 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 19.07.2002
Beiträge: 261

SteffenBla befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Kennst dch ja gut aus mit prozessoren!! Muss ich sagen!! Die Brücken sind grad mal 1/10 mm groß und dies sind blos einfache kleine Drähte oder so!! Du brauchts einfach blos den "goldenen Strich" durchtrennen!!!
SteffenBla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2002, 13:25   #7 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 2.380

Bert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

mh..dazu sag ich jezt mal nix
aber die grosse allein ist ja nicht entscheidend...
denn die sind relativ stabil...ausserdem hab ich gesagt, das ein Freund von mir die nicht durchgekriegt hat.
Bert ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
board

« - | Problem mit fsb!! »

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche: Am3+ Board, CPU, Ram Slugger Suche 0 09.03.2014 07:22
Suche [Dringend] AM2+ Board Anonymus1988 Suche 6 27.10.2013 15:33
Suche: AM2 Board + CPU paxtn Suche 0 20.09.2009 11:11
[T] - Core2Duo + Board (gebe) gegen Am2 + Board (will) jusque Biete 6 05.04.2007 15:16
CPU und Board für max. 240€ nobushde Kaufberatung 5 17.04.2006 12:07


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:11 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved