TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hersteller Foren > ASRock Support > ASRock AMD Mainboards


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.12.2014, 11:18   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 26.06.2007
Beiträge: 5

essidge befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard FM2A88M Extreme4+ | UEFI Update ohne CPU möglich?

Hi,

habe mir gestern einen Rechner zusammengebaut mit dem Board "FM2A88M Extreme4+" und der CPU "AMD Athlon X4 860K".

Leider wurde das Board wohl nichts mit dem aktuellsten UEFI ausgeliefert, so dass die CPU nun nicht unterstützt wird.

Gibt es bei AsRock Boards eine Möglichkeit ohne CPU zu updaten und wenn ja wie?

Danke schonmal,
Gruß
essidge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2014, 11:54   #2 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von ASrock_User
 

Registriert seit: 18.05.2005
Beiträge: 206

ASrock_User befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: FM2A88M Extreme4+ | UEFI Update ohne CPU möglich?

Hallo,

nein - du benötigst in jedem Fall eine CPU auf der Platine um das UEFI aktualisieren zu können. Hast Du denn mal versucht ob das Board nicht trotzdem mit der CPU läuft?
ASrock_User ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2014, 12:02   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 26.06.2007
Beiträge: 5

essidge befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: FM2A88M Extreme4+ | UEFI Update ohne CPU möglich?

Ja, so habe ich erst die Inkompatibilität bemerkt. Rechner geht an, Lüfter drehen auf aber weiter passiert nichts, bekomme kein Bild.

Konnte die möglichen Fehlerquellen auf Mainboard und/oder CPU reduzieren und habe dann auf der AsRock-Seite gesehen, dass die CPU das aktuellste UEFI benötigt. Ich gehe jetzt mal davon aus, dass meins mit einer älteren Version ausgeliefert wurde.

Dann muss ich mir wohl noch eine günstige "Update-CPU" kaufen

Danke für die Info.
essidge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2014, 12:48   #4 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von ASrock_User
 

Registriert seit: 18.05.2005
Beiträge: 206

ASrock_User befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: FM2A88M Extreme4+ | UEFI Update ohne CPU möglich?

Schau doch mal bitte auf den Aufkleber auf dem BIOS-Chip. Da steht die Versionsnr drauf.
Du musst auch nich unbedingt eine CPU kaufen,es würde reichen den BIOS-Baustein zu tauschen.
ASrock_User ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2014, 13:43   #5 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 26.06.2007
Beiträge: 5

essidge befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: FM2A88M Extreme4+ | UEFI Update ohne CPU möglich?

Auf dem Chip ist ein Aufkleber mit P2.0, der X4 860K läuft erst ab P2.3
essidge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2014, 13:53   #6 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von ASrock_User
 

Registriert seit: 18.05.2005
Beiträge: 206

ASrock_User befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: FM2A88M Extreme4+ | UEFI Update ohne CPU möglich?

Mich wundert nur, dass es ja eigentlich auch alle Kaveris sind. Entsprechend sollte die CPU eigentlich in jedem Fall funktionieren, nur Taktraten etc evt. nicht korrekt gesetzt.
Ich würde Dir in jedem Fall empfehlen dich eifnach an den ASRock Support zu wenden un um einen neuen BIOS Baustein zu bittem. Sollte dann innerhalb von ein paar Tagen geregelt sein.
ASrock_User ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2014, 15:00   #7 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von MiesMosel
 

Registriert seit: 27.05.2010
Beiträge: 744

MiesMosel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: FM2A88M Extreme4+ | UEFI Update ohne CPU möglich?

Hallo,

das muss doch alles nicht so kompliziert sein.
a) gibt es evtl. noch andere Gründe, warum das Board nicht startet
b) kann man auch zum (versierten) PC-Laden um die Ecke gehen mit dem Board & sich das neueste BIOS dort flashen lassen.
Kostet ja nur ein paar €uronchens & geht evtl. schneller als das Schickenlassen (wennauch es auch eine gute Idee ist).

Wenn Du es eh in Deiner Gegend gekauft hast, kannste Dich auch direkt dahin wenden.

zu a)
Es könnte auch ein Fehler beim Zusammenbau passiert sein:
- checke mal bitte, ob alle Strom-Kabel vom NT im Mainboard stecken (oder mach ein Foto, dann schauen wir mal ..)

- setze auch mal bitte nur ein RAM Riegel ein

- überprüfe, ob Du ein Bild evtl. über die Onboard/iGPU bekommst & stecke Dein Monitorkabel mal testweise an diesen Port.

- Bitte auch mal das DVD-LW & alle HDDs sowie SSDs abklemmen. Nicht, dass es "nur" an einem gestorbenen Gerät lag.

- bitte auch mal prüfen, ob alle USB-Header & anderen Kabel (Reset, Power, etc.) zum Frontpanel richtig angeschlossen sind.
Bei einem anderen Nutzer verursachte ein falsch gestecktes USB-Verbindungskabel von der Frontseite zum USB-Headerport ein Totalversagen wie bei Dir (Board wollte nicht anspringen).

Gruß, MiMo
PC: +++ AMD Ryzen 2700X +++ ASRock X470 Taichi +++ G.Skill 16GB DDR4 @3200 CL14 +++ MSI RX 5700 XT 8GB +++

Heimkino: +++ Fantec 3DFHDL +++ DENON AVR-1910 +++ 7.1 LS-System +++ LG 37"LV5590 TV +++
MiesMosel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2014, 15:23   #8 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 26.06.2007
Beiträge: 5

essidge befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: FM2A88M Extreme4+ | UEFI Update ohne CPU möglich?

Zu a)
Nein, wie gesagt die potentiellen Fehlerquellen habe ich bereits auf CPU und/oder Mainboard beschränken können. Alles andere konnte ich in anderen Rechnern testen bzw. Komponenten in diesem Rechner durch andere tauschen. Nur FM2(+)Boards und CPUs hab ich leider keine alternativ rumliegen.

Der X4 860K hat übrigens keine iGPU, und ich denke gerade das ist der Grund warum ich kein Bild bekomme und das Update benötige. Eine alternative Grafikkarte habe ich aber auch schon getestet.

Die Komponenten habe ich alle im Netz bestellt, die kompetenten PC-Läden hier vor Ort sind leider alle ausgestorben, weshalb b) auch flach fällt.

Wenn das wirklich innerhalb von ein paar Tagen klappen würde mit dem BIOS-Modul wäre das natürlich auch eine Option, habe nur keine Lust da mehrere Wochen drauf zu warten, dann würde ich mir eher ne Update-CPU bestellen. Ich werde mich mal an den AsRock Support wenden.
essidge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2014, 16:52   #9 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.178

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: FM2A88M Extreme4+ | UEFI Update ohne CPU möglich?

Normalerweise können die dir mit BIOS Problemen recht schnell helfen.

Probiers einfach mal, wenn nicht klappt wider melden
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
cpu, extreme4, fm2a88m, uefi, update


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] OnePlus One: Vorbestellungen ohne Invite möglich TweakPC Newsbot News 0 10.12.2014 19:02
[News] HP Sicherheitslücke: UEFI-Update für PCs und Notebooks empfohlen TweakPC Newsbot News 0 16.09.2014 18:20
x800gto ohne kühlung o. passiv möglich? Reeves Cooling - Kühler, Lüfter etc. 11 20.05.2009 02:34
Apple: Update sperrt legale iPhones ohne SIM-Lock [Update] TweakPC Newsbot News 1 17.01.2008 15:12
Datensicherung von Platte ohne Betriebssystem möglich?! Gast Festplatten und Datenspeicher 4 21.06.2003 16:48


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:47 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved