TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hersteller Foren > ASRock Support > ASRock Intel Mainboards


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.11.2015, 09:51   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 25.11.2015
Beiträge: 8

hjh1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Vor Start mehrmaliges Anstarten LEDs, Lüfter

Folgende Symptomatik:
Nach Drücken des Startknopfes werden LEDs, Lüfter, etc mehrmals angestartet (zu Beginn 3mal, jetzt 6 mal), dann erscheint das ASRock Logo und der Rechner fährt blitzschnell hoch.

Bisherige Maßnahmen:
Netzteil getauscht
Rechner wird nicht von Stromleiste gestartet

Komponenten:
Windows 7 64Bit, 2x Samsung 850, Netzteil: be quiet! POWERZONE 650W, GTX970 Gaming 4G, Gehäuse: Tt Chaser mk-1, Intel Core i7-4790K, DDR3: 16 GB
BIOS-Stand (noch Original 1.30; keine veränderten Parameter, kein Overclocking).
Problem war nach Zusammenbau gleich vorhanden; Rechner läuft ansonsten tadellos.

Bin einigermassen ratlos: Mir fällt derzeit nur der Tasuch des Motherboards ein...
Um Meinungen wäre ich dankbar
hjh1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2015, 13:16   #2 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.411

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Vor Start mehrmaliges Anstarten LEDs, Lüfter

Was für Speichermodule hast du drin ?
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2015, 13:24   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 25.11.2015
Beiträge: 8

hjh1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Vor Start mehrmaliges Anstarten LEDs, Lüfter

[FONT=Arial]Corsair DIMM 16GB DDR3-1866 Kit (CMZ16GX3M2A1866C10, Vengeance) [/FONT]Timings: CL10 11-10-30
hjh1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2015, 13:27   #4 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.411

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Vor Start mehrmaliges Anstarten LEDs, Lüfter

Das mehrfache Starten deutet oft darauf hin das irgendwas im Bios nicht korrekt eingestellt ist und so mehrere Startversuche gemacht werden bis es dann rennt.

Update mal das Bios auf die neuste Version, geht einfach im BIOS selbst über Update und dann lade die Default settings ein und dann schau mal ob es weg ist.
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]
"Das Ärgerlichste in dieser Welt ist, dass die Dummen todsicher und die Intelligenten voller Zweifel sind" Bertrand Russell - britischer Mathematiker und Philosoph (1872 - 1970)
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2015, 13:34   #5 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 25.11.2015
Beiträge: 8

hjh1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Vor Start mehrmaliges Anstarten LEDs, Lüfter

Servus Robert !
Danke! Werde ich machen; habe mir schon so etwas Ähnliches gedacht; wollte mir den BIOS-Update sparen, da der PC ansonsten absolut zuverlässig läuft (never change a running system).
Noch eine Frage: Was meinst Du mit Default settings ???. Ich selbst habe im BIOS nichts verändert....
Wo bekomme ich die gegebenenfalls her, bzw. woher kann ich die üvberürfen ?
Grüsse
Hans
hjh1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2015, 13:56   #6 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.551

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Vor Start mehrmaliges Anstarten LEDs, Lüfter

Üblicherweise gibt es dafür im Bios einen Eintrag um die "Default Settings" zu laden.

Das ist notwendig, damit die alten Einstellungen (die zu solchen Fehlern führen können) durch die neuen Standard Werte ersetzt werden.

Falls Du irgendwas spezielles eingestellt hast (RAID / AHCI, Boot Reihenfolge, Ram Timings usw.) dann das danach noch einmal kontrollieren, da er diese eventuell beim Laden der Default Werte ersetzt.
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
hjh1 (25.11.2015)
Alt 25.11.2015, 13:57   #7 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 25.11.2015
Beiträge: 8

hjh1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Vor Start mehrmaliges Anstarten LEDs, Lüfter

Dank Dir, mach ich
Hans
hjh1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2015, 14:31   #8 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 25.11.2015
Beiträge: 8

hjh1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Vor Start mehrmaliges Anstarten LEDs, Lüfter

Werde ich machen,
Danke
hjh1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2015, 16:39   #9 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.411

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Vor Start mehrmaliges Anstarten LEDs, Lüfter

Falles funktioniert hat, wäre kurzes Feedback super. Ansonsten gerne weiter im Text bis die Probleme gelöst sind
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2015, 17:46   #10 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 25.11.2015
Beiträge: 8

hjh1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Vor Start mehrmaliges Anstarten LEDs, Lüfter

Sorry für die lange Reaktionszeit,

bin nicht so bewandert im BIOS-Update; habe meine Zeit gebraucht; nein, hat nichts gebracht. Habe mir auch nicht sovíel davon versprochen, weil ich an dem eingesetzten BIOS keine Veränderungen vorgenommen habe und mir über die ASRock-Support-Seite die Änderungen angeschaut habe, die das aktuelle BIOS betreffen.
Ich gehe jetzt noch einer Sache nach, die in Zusammenhang mit meinen eingesetzten Speichermodulen steht: [FONT=&quot]Corsair DIMM 16GB DDR3-1866 Kit (CMZ16GX3M2A1866C10, Vengeance) [/FONT]Timings: CL10 11-10-30 lt. Hersteller

Mir ist beim Blick in mein aktuelles BIOS Folgendes aufgefallen:


Main: DDR3-A1 8192 (DDR_1333)
DDR3-A1 8192 (DDR_1333)
OC Tweaker:

DRAM Timing Configuration: XMP 1.3 Profile 1: DDR3-1800 10-11-10-30 1.50V


Load XMP Setting: Auto
DRAM Frequency: DDR-1333
DRAM Configuriation: tCL(9), tRCD (9), tRP(9), tRAS (24); die Werte meines Speichers wären 10-11-10-30.


Macht es Sinn, das XMP Profile zu aktivieren ?. In der Speicher-Supportliste ist zwar mein Speicher explizit nicht aufgeführt....
Kann das die Ursache sein ?
Wenn das auch nicht hilft, bleibt mir anscheinend nur ein Motherboard-Austausch übrig
hjh1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.2015, 10:26   #11 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.551

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Vor Start mehrmaliges Anstarten LEDs, Lüfter

Es kann durchaus sein, dass er gerade mit den XMP Settings ein Problem hat.

XMP: AUTO klingt danach, als würde er versuchen die beim Start zu nehmen - und das geht schief, woraufhin er dann auf die DDR3 1333 zurück fällt.

Du könntest versuchen, das XMP AUTO zu deaktivieren - dann den Ram manuell für den ersten Test auf 1333MHz mit vertretbaren Timings (von mir aus die 10-11-10-30 1.50V) einzustellen.

Wenn das läuft, gehst Du manuell beim RAM Takt hoch. Ich würde als nächstes mal 1600MHz (mit den selben Timings) testen. Wenn das auch geht - dann die 1866Mhz.

Falls er dennoch Rumzickt, kannst Du auch bei der RAM Spannung etwas hoch gehen. Aber maximal auf 1,65V!

Bitte kontrolliere auch die verwendeten RAM Bänke. Wirf dazu auch einen Blick ins Handbuch - bei 4 Bänken macht es ab und an Probleme wenn man die falschen nimmt. Da ich hier jetzt nicht gefunden habe, welche Mobo Du genau hast, kann ich dazu leider nicht genau sagen, welche du nehmen musst.

Falls alles nichts hilft - solltest Du den Ram auch mal einzeln testen (also nur ein Modul rein).
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Stöhnie (11.12.2015)
Alt 09.12.2015, 16:05   #12 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 25.11.2015
Beiträge: 8

hjh1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Vor Start mehrmaliges Anstarten LEDs, Lüfter

Senrvus enxit.
Vielen Dank für deine umfassenden tipps.
Werde ich am kommenden Samstag ausprobieren und dann melde ich mich ganz sicher.
Super!!!!
Gruss
Hans
hjh1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.12.2015, 09:58   #13 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 25.11.2015
Beiträge: 8

hjh1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Vor Start mehrmaliges Anstarten LEDs, Lüfter

So, hat etwas länger gedauert.
@exit: Habe Deine Vorschläge ausprobiert; keine Änderung des Verhaltens (trotzdem vielen Dank).
Werde jetzt noch eine Möglichkeit probieren, indem ich Speicher gemäss der AS-Rock Liste einsetze. Wenns dann auch nicht funktioniert, gehe ich davon aus, dass das MB doch einen "Schlag" hat; werde es austauschen; besteht ja noch Garantie....
hjh1 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
anstarten, leds, lüfter, mehrmaliges, start


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Corsair AF: Neue 120- und 140-mm-Lüfter mit LEDs vorgestellt TweakPC Newsbot News 0 04.10.2013 10:57
[News] Microsoft: Windows 8.1 mit Start-Knopf aber ohne Start-Menü TweakPC Newsbot News 6 01.06.2013 18:51
Nur Lüfter u. LEDs, sonst läuft nix horst boehse CPUs und Mainboards allgemein 6 05.03.2006 12:30
LEDs Hirbel Off Topic 2 20.04.2005 06:35
HDD- / Power-LEDs Qndre Gehäuse und Case-Modding 12 26.07.2004 14:20


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:12 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved