TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hersteller Foren > ASRock Support > ASRock Intel Mainboards


Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.07.2014, 12:03   #1 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 16.07.2014
Beiträge: 2

Rurik1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard B85M Pro4 + Pentium G3258 => OC ?

Moin zusammen,

ich habe fleißig gegoogelt und gelesen, aber leider nix gefunden, daher die Frage hier im Forum. Ich bin stolzer Besitzer eines B85M Pro4 Boards, mit dem ich sehr zufrieden bin. Zur Zeit läuft es problemlos mit einem Pentium G3220. Aber jetzt hat Intel den G3258(K) herausgebracht, der sich scheinbar sehr gut übertakten läßt. Laut Asrock muß man dafür das Bios auf Version 2.0 updaten. Ist dann noch Non-Z OC möglich, also läßt sich der Prozzi mit dem B85M Pro4 übertakten ?

Vielen Dank für die Hilfe

Gruß - Rurik1
Rurik1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2014, 04:10   #2 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.574

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: B85M Pro4 + Pentium G3258 => OC ?

Gute Frage...

Normalerweise ist zum OCen der neuen K-CPUs ja ein Z Chipset notwendig.

Wie das jetzt beim B85M Pro4 aussieht. Ich werd mal bei ASRock nachfragen.

Es sei denn jemand hier weiss es....
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]
"It is far easier to concentrate power than to concentrate knowledge." Thomas Sowell
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2014, 10:17   #3 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.293

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: B85M Pro4 + Pentium G3258 => OC ?

es wollen fast alle nachziehen und ihre billigeren boards für den kleinen freigeben.
aber bitte nicht zu tief in den oc-gedanken versinken. der kleine pentium endet egal mit welchen tricks auch round about um 4,5ghz und kann durch die 2 kerne ohne ht den unübertakteten 4kernern kaum das wasser reichen... ist leider kein ultimatives schnäppchen. :/
450mm or bust!

Wenn Kritik nicht kritisch ist, ist sie zu kritisieren.
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2014, 17:24   #4 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.574

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: B85M Pro4 + Pentium G3258 => OC ?

Für mich ist das ein reiner Spaß Prozessor ^^

Ich traue intel aber durchaus zu, das sie für den Prozessor auch entsprechend non-Z OC untersagt haben.

Das würde erklären wieso fast alle Hersteller jetzt mit diesen extra günstigen Z97 Boards für die CPU kommen.

Wie gesagt werde morgen mal bei ASRock nachfragen.
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2014, 19:59   #5 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 16.07.2014
Beiträge: 2

Rurik1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: B85M Pro4 + Pentium G3258 => OC ?

Vielen Dank für Eure Antworten. Das mit dem OC war ja mal von Asrock für die "B"-Boards vorgesehen, da gab es den G3258 aber noch gar nicht. Da dieser nur ca. 10,- € mehr als der G3220/G3240 kostet und die Möglichkeit des OC bietet, würde ich den bei mir einbauen und den alten für einen HTPC verwerten. Nur wenn das OC nicht mehr möglich ist (Intel mag es halt nicht), wären mir die 10,- immer noch zuviel . Eigentlich ist mir der G3220 schnell genug, aber mit OC hätte man länger was von dem Prozessor.

Ich bin mal auf die Antwort von Asrock gespannt - vielen Dank für die Hilfe.

Gruß - Rurik
Rurik1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2014, 21:17   #6 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.574

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: B85M Pro4 + Pentium G3258 => OC ?

Zitat:
Das mit dem OC war ja mal von Asrock für die "B"-Boards vorgesehen
Ja das ist richtig es war für alle H87 und B85 Mainboards.
Die Frage ist ob das auch mit den neuen CPUs geht, denn Intel schieb ja gerne mal einen Riegel vor so etwas

Mittlerweile brauch man ja auch zwingend eine K CPU um den BCLK hoch zu setzen. Das ging früher auch mal mit Non-K CPUs.

Ich hab leider nur Z Mainboards hier, weder H noch B, kann es also selber nicht probieren.

Also mal abwarten was ASRock sagt.
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2014, 17:27   #7 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.574

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: B85M Pro4 + Pentium G3258 => OC ?

So da ist die Antwort von ASRock direkt aus dem HQ. Ich übersetzte direkt mal.

Das P2.10 Bios unterstützt Non-Z OC auch für den G3258
[FONT=&quot]ASRock > B85M Pro4[/FONT]

Der B85 Chipset kann die K-CPUs aber nur über den Multiplikator, nicht aber über den BCLK übertakten. Der BCLK ist fest immer bei 100 MHz.

Nur der Z97 Chipset kann den BCLK einer neuen K-CPU ändern.

Ich hoffe die Frage ist damit beantwortet.
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
>, b85m, g3258, pentium, pro4


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
B85M Pro 4 Lüfteranschlüsse Reggie72 ASRock Intel Mainboards 5 05.07.2015 18:36
ASRock H87 Pro4 - Gigabit LAN Milestone_User ASRock Intel Mainboards 5 29.07.2014 12:53
Startprobleme B85M-Pro4 NixNutz ASRock Intel Mainboards 8 22.07.2014 17:53
[News] Intel Pentium G3258: Offener Multiplikator und 3,2 GHz Standard-Takt? TweakPC Newsbot News 6 24.05.2014 19:10
[News] Intel: Preise für Core i7-4790K, Core i5-4690K und Pentium G3258 aufgetauch TweakPC Newsbot News 0 23.05.2014 17:40


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:06 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved