TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Audio und Video

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.02.2006, 19:29   #1 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 09.02.2006
Beiträge: 2

steph befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Laptop mit TV verbinden?

Hi,

da mein DVD-Player nicht alle gebrannten DVDs abspielt, wollte ich den Laptop mit dem Fernseher über ein Videokabel verbinden um sie so zu sehen.
Leider hat mein TV keinen S-Video-anschluss hat, dafür aber mein DVD-Player. Jetzt wollt ich das irgendwie über eine Verbindung von DVD-Player zu Laptop hinkriegen. Klappt aber net.
Kann mir bitte jemand ganz genau und für Doofies erklären, was ich nun tun soll?

Danke!
Steph
steph ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2006, 19:56   #2 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 25.11.2004
Beiträge: 788

mceck ist ein Lichtblickmceck ist ein Lichtblickmceck ist ein Lichtblickmceck ist ein Lichtblickmceck ist ein Lichtblick

Standard AW: Laptop mit TV verbinden?

gelöscht, hab den Text nicht richtig gelesen...
mceck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2006, 20:12   #3 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von [EID]-Brainstorm
 

Registriert seit: 21.05.2003
Beiträge: 1.586

[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt

Standard AW: Laptop mit TV verbinden?

Holla die Waldfee!
Echt schwer zu verstehen der Text.

Nochmal zusammengefasst:

DVD-Player --- SCART--- TV (geht nich, weil DVD-Player liest nicht)

Notebook --- S-Video --- DVD-Player --- SCART --- TV (soll gehen)

Prinzipiell dürfte das nur funktionieren, wenn der DVD-Player Signale auch im Standby durchschleift. - Das dürften die meisten DVD-Player nicht unterstützen. Soweit ich weiss sind nur Receiver bzw. Aufnahmegeräte (Videorekorder bzw. DVD-Rekorder) in der Lage, Signale durchzuschleifen.

Wird also so nicht funktionieren.

Damit wirst du ein S-Video auf SCART-Adapter brauchen. Inetwa sowas:
http://www.kabelshop.net/kabelshop/de/dept_2.html

Allerdings hatte ich mit Fernseher und Notebook immer meine Probleme, entweder das Bild kommt nur schwarz-weiss an, oder gar nicht.

Die Ideallösung wären ein All-In-One-Gerät - also ein S-Video-SCART-Kabel. Sowas bekommst du im Mediamarkt/Saturn für teures Geld. (Ich empfehle dir, falls du öfters DVDs über Notebook i.V.m. Fernseher schaust, nicht auf Billigzeug zurückzugreifen)
[EID]-Brainstorm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2006, 22:17   #4 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von tomcatoggo
 

Registriert seit: 31.10.2005
Beiträge: 1.357

tomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Laptop mit TV verbinden?

Zitat:
Zitat von [EID]-Brainstorm


Allerdings hatte ich mit Fernseher und Notebook immer meine Probleme, entweder das Bild kommt nur schwarz-weiss an, oder gar nicht.
Fürn Urlaub hab ich das ebenfalls machen wollen... Laptop an TV in Ferienwohnung hängen... und ich kann sagen: es geht !
Hatte übrigens auch erst SW... das liegt aber am Standard... es gibt mehrere PAL Standards... muss man den richtigen erwischen... glaube PAL/H könnts gewesen sein. Das Problem ist, dass soweit ich weis, diese Optionen nur bei ATI Chips gut auswählbar sind... im Forceware Treiber hab ich das noch nicht entdecken können. Da kann ich daher auch nix Näheres dazu sagen.
Blöderweise hammer nur vergessen, auch noch den Sound-Adapter mitzunehmen... dadurch hattmer Bild am TV aber Ton am NB

Edit: hatte es übrigens auch S-Video Ausgang vom Laptop => Zwischenkabel auf gelben Cinch (ist das auch noch s-Video ?) => So einen Scart -Adapter wie oben angegeben... wichtig dabei ist noch, dass der Fernseher nicht gaaaar so alt ist... unser Uralt-Fernseher z.B. ist inzwischen etwa 21 Jahre alt... der wird einfach nicht erkannt. Aber alles, das unter 10 Jahren ist sollte gehen

Geändert von tomcatoggo (10.02.2006 um 06:04 Uhr)
tomcatoggo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2006, 09:22   #5 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von [EID]-Brainstorm
 

Registriert seit: 21.05.2003
Beiträge: 1.586

[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt[EID]-Brainstorm ist jedem bekannt

Standard AW: Laptop mit TV verbinden?

Zitat:
Zitat von tomcatoggo
Zwischenkabel auf gelben Cinch (ist das auch noch s-Video ?)
Nee, ist dann wie du selber schon sagst, ein reines Chinch-Videokabel.

Das mit den Standards is völlig klar, auch im Forcewaretreiber gibt es diese Einstellungen.

Jedoch liegt das Schwarz/Weisse nicht an den Einstellungen, sondern am Adapter - manche Adapter die man ins Notebook steckt, haben die Aderbelegung ganz anders, als es das Notebook ausgibt, so sind die Farbkanäle verdreht und beim Fernseher kommt der Müll dann falsch an.
[EID]-Brainstorm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2006, 10:03   #6 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von tomcatoggo
 

Registriert seit: 31.10.2005
Beiträge: 1.357

tomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Menschtomcatoggo ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Laptop mit TV verbinden?

sollte mitm richtigen Adapter dann aber kein Problem darstellen... lässt sich auf jeden Fall lösen. Und ich muss sagen, dass das qualitativ sogar besser war, als ich vorher gedacht... befürchtet hab. War wirklich gut !
tomcatoggo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2006, 12:48   #7 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.667

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Laptop mit TV verbinden?

Jags so wie schon beschrieben als normales VHS Signal via Cinch raus!

Solange die Kabellänge möglichst 5m nicht überschreitet - und Du hochwertiges Kabel, mit so wenig Adapter Stecker wie möglich verwendest ist das gar kein Problem!
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
laptop, verbinden


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Asus N75SF Laptop mit HDMI Phillips Fernseher verbinden. DGray Notebooks, Laptops, PDAs, Handy usw. 6 20.05.2012 05:20
Laptop über PC verbinden (WLAN) für Internet? Iceblade Netzwerk 6 02.12.2007 14:44
Laptop mit TV verbinden? DualCore2 Audio und Video 4 22.03.2007 16:07
Highend Laptop oder PC + Laptop kaufen? cRoW Kaufberatung 5 02.10.2006 17:37
Mein PC mit Laptop verbinden... Lazar Netzwerk 3 21.12.2005 20:28


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:23 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved