TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Audio und Video

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.03.2007, 13:39   #1 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard Lautstärke durchs Brennen beeinflussbar?

Also ich hab schon seit einigen Wochen ein Problem. Die Lautstärke von Filmen die ich brenne ist immer sehr leise. Ich muss die Lautsärke beim Abspielen so hoch drehen um was zu verstehen das die Störgeräusche echt nicht mehr lustig sind.
Schau ich mir die Filme aufm PC an ist alles in Ordnung, da ist selbst die Verstärkerleistung des onboardsounds genug um auf headset richtig druck zu machen.
Aber nach dem brennen (mit dero6) geht das garnicht mehr, auch nicht aufm PC. Hab auch schon 2 DVDplayer versucht.
Kann mir einer sagen was ich da falsch mach? die optionen von nero hab ich erfolglos durchforstet.
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Koopsta (03.07.2007)
Alt 18.03.2007, 14:34   #2 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.128

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Lautstärke durchs Brennen beeinflussbar?

Wie brennst du die Filme denn? Wenn es einfach ne AVI is die du auf ne CD brennst dann kannst du nix dran ändern aber falls das Video beim brennen neu codiert wird (in SVCD Format oder was auch immer) dann kannst du den Audiopegel normal schon erhöhen irgendwo bei den Einstellungen.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2007, 14:43   #3 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Lautstärke durchs Brennen beeinflussbar?

ich muss eingestehen das ich da gar keine ahung von hab.
Das sind verschieden Dateitypen aber meist halt einfach videoclips avi´s und divx´ die füg ich dann zu nero encodiert und mehr krieg ich auch nicht mit.
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Koopsta (03.07.2007)
Alt 18.03.2007, 14:58   #4 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.128

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Lautstärke durchs Brennen beeinflussbar?

Also du brennst einfach die Datei so wie sie ist auf die CD/DVD rauf so wie ich das verstehe. Dann kannst du da auch nix dran ändern.
Du müsstest die Datei dann eben neu codieren, dafür gibts Programme wie Sand am Meer ich kann dir da jetz auch kein spezielles nennen.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2007, 15:00   #5 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Lautstärke durchs Brennen beeinflussbar?

Nein also nero encodiert das halt so das es vom dvd player abgespielt werden kann.
Welches Format ist das denn?
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Koopsta (03.07.2007)
Alt 18.03.2007, 15:03   #6 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.128

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Lautstärke durchs Brennen beeinflussbar?

Die meisten DVD Player können auch DivX etc.. abspielen.
Leg doch die DVD mal in deinen PC ein und schau wie es codiert ist
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2007, 15:09   #7 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Lautstärke durchs Brennen beeinflussbar?

also auf den dvd´s ist ein video_ts ordner.
darin befinden sich bup dateien ifo dateien und vob dateien
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Koopsta (03.07.2007)
Alt 18.03.2007, 15:45   #8 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.128

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Lautstärke durchs Brennen beeinflussbar?

Ja das ist das "richtige" DVD Format. Er wandelt es also um. Aber ob/wo man in Nero den Audiopegel erhöhen kann weiß ich nicht. Am besten die eingebaute Hilfe in Anspruch nehmen.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2007, 19:51   #9 (permalink)
djs
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 16.05.2006
Beiträge: 1.959

djs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekannt

Standard AW: Lautstärke durchs Brennen beeinflussbar?

Guten Abend.

Bei einem Brennvorgang von Video DVD/CDs werden keine Bild und Audiosignale verändert. Wenn aber ein Programm Encodiert und Decodiert, einfach gesagt neu rippt, kann es zu Veränderungen im Bild und Ton kommen, falls die Grundeinstellungen des Programms nicht verändert oder verändert werden.

Gruss
djs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2007, 20:04   #10 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Lautstärke durchs Brennen beeinflussbar?

Zitat:
Zitat von djs
Guten Abend.

Bei einem Brennvorgang von Video DVD/CDs werden keine Bild und Audiosignale verändert. Wenn aber ein Programm Encodiert und Decodiert, einfach gesagt neu rippt, kann es zu Veränderungen im Bild und Ton kommen, falls die Grundeinstellungen des Programms nicht verändert oder verändert werden.

Gruss
waaas
ich wollte grade mal die nero hilfe nutzen und hab festgestellt das man die extra saugen muss und das die auch total schei*e ist.
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Koopsta (03.07.2007)
Alt 18.03.2007, 21:07   #11 (permalink)
djs
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 16.05.2006
Beiträge: 1.959

djs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekanntdjs ist jedem bekannt

Standard AW: Lautstärke durchs Brennen beeinflussbar?

Ich habe mit Nero schon oft Wave, Video-DVDs und mit Filmen oder als Daten Film und Audio DVD/CD gebrannt und nie eine Veränderung in Bild und Ton feststellen können. Gut. ich habe auch die Filme mit einem anderen Programm erstellt, somit fiel eine mögliche Konvertierung aus. Normalerweise sollte ein Brennprogramm lediglich die Zusammenstellung brennen und nichts verändern, falls alle Daten den Brennspezifikationen entsprechen. Die integrierten Zusatzprogramme von Nero nutze ich auch nicht.

Eine andere Möglichkeit wäre, das der Ton der selbstertellten Filme schon falsch in der Lautstärke aufgenommen oder codiert wurde. Einfach mal den Ton extrahieren und in in ein Musikverabeitungsprogramm laden. Die Pegel müssten bei 0dB absolut oder darunter sein. Im Falle einer Prozentangabe zwischen 90 und 99% sein.

gruss
djs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2007, 21:29   #12 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Lautstärke durchs Brennen beeinflussbar?

Also ich seh bei sowas echt nicht durch und ich hab auch keine progs für sowas.
Bloß es muss doch wohl n grund haben das das video vor dem brennen ne normale lautstärke hat und nach dem encodieren total im *****????
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Koopsta (03.07.2007)
Alt 18.03.2007, 23:26   #13 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Lautstärke durchs Brennen beeinflussbar?

Hast du schon probiert, deine Videos mit einem anderen Programm zu encoden und dann zu brennen? Vielleicht normalisiert Nero den Audiostream, dh es passt die gesamte Audio-Lautstärke auf einem bestimmten Level an.

Also mein Tip: Mal ein anderes Programm zum Encoden probieren. Ich persönlich fnde den AVS Video Converter super, der kostet allerdings. Aber die Demo sollte reichen um es zu probieren.

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2007, 01:14   #14 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Lautstärke durchs Brennen beeinflussbar?

brennt man das dann auch mit dem avs oder wird das nur in ein anderes format encodiert?
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Koopsta (03.07.2007)
Alt 19.03.2007, 11:04   #15 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Lautstärke durchs Brennen beeinflussbar?

Hallo,

nimm deine Filme einfach mit einem höheren Eingangpegel auf. Solltest du private Filme von Freunden oder Bekannten oder Verwandten bekommen, dann bitte diese doch einfach den Eingangspegel ein wenig höher zu setzen.

Gruß

tele
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2007, 12:02   #16 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Lautstärke durchs Brennen beeinflussbar?

Zitat:
Zitat von borsti
brennt man das dann auch mit dem avs oder wird das nur in ein anderes format encodiert?
Da ist beides möglich; beim Konvertieren zur DVD (konvertiert auch avi, 3gp, mepeg1/2, mov, wmv, rm und swf) wählst du zunächst einen Zielordner, in dem das Prog dann eben die "Video TS" und "Audio TS" Ordner erstellt, also die DVD Struktur samt Inhalt.
Direkt im Anschluss an die Konvertierung öffnet sich ein Fenster, wo du dann die DVD direkt brennen kannst. Wenn du da auf "Abbrechen" klickst, brennt AVS nicht, aber du kannst dann aus dem Ordner die DVD auch mit Nero brennen.
Wenn du nicht zur DVD konvertierst, sondern zB zu Xvid, wird die programmeigene Brennfunktion nicht gestartet.

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2007, 12:56   #17 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Lautstärke durchs Brennen beeinflussbar?

Wie ist das denn mit Sachen die ich schon auf dvd habe, daher auch vom pc gelöscht habe. Die haben ja nun so einen schlechten Ton, kann man da noch was machen?
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Koopsta (03.07.2007)
Alt 19.03.2007, 13:04   #18 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Lautstärke durchs Brennen beeinflussbar?

Naja, das dürfte schwieriger werden, da du dazu die Audiospur bearbeiten musst. Du müsstest also den Film mit einer Videobearbeitungssoftware bearbeiten und da die Audiospur lauter stellen. Mir fällt da jetzt auch keine Software ein, die die Audiospur einer schon bestehenden DVD mal eben bearbeiten könnte.
Möglich, aber sehr kompliziert wäre es, die DVD als DV-Avi zu rippen (kein Qualitätsverlust), den Audiopegel zu erhöhen und dann wieder zur DVD zu codieren.
Wie gesagt, sehr umständlich und eigentlich nicht empfehlenswert.
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2007, 13:46   #19 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Lautstärke durchs Brennen beeinflussbar?

Kann mir denn trotzdem jamand erklären warum die lautstärke aufm PC OK ist aber gebrannt net. Mir wurde ja schon gesagt nero würde da nichts dran drehen
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Koopsta (03.07.2007)
Antwort

Stichworte
beeinflussbar, brennen, durchs, lautstaerke, lautstärke


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pc leistung und Lautstärke Zeraklis Sonstige Hardware 30 27.08.2012 14:47
Mails durchs Netzwerk abrufen funzt nicht Zyrano Netzwerk 36 05.12.2005 22:43
Chieftex CS-601 Lautstärke Gast Gehäuse und Case-Modding 7 10.02.2004 16:26
Lautstärke von GA-7VAXP Gast AMD: CPUs und Mainboards 11 22.03.2003 17:59
Lautstärke des Systems! --Chris-- Cooling - Kühler, Lüfter etc. 0 22.11.2002 14:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:47 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved