TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Audio und Video

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.02.2009, 18:55   #1 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von lowtechfan
 

Registriert seit: 14.10.2004
Beiträge: 110

lowtechfan wird schon bald berühmt werden

Standard TerraTec 2400i DT, nach Videoschnitt falsches Seitenverhältnis!

Hallo zusammen,

hab ein echtes Problem mit meinem Aufnahmematerial meines TerraTec 2400i DT (DVB-T)!
Googeln und andere Foren (sorry!) inkl. Suchfunktion brachten rein garnix.

Hab mir die 2400i extra für ua. Battlestar Galactica und Stargate Atlantis gekauft (Aber das nur nebenbei ).
Die Serien werden auf RTL2 in 16:9 ausgestahlt. Genau in diesem Format nehme ich sie auch auf. Als mpeg2 (*.mpg - 720x576).

Die Werbung schneide ich mit PVStrumento und mpeg2schnitt (M.Dienert) raus. Soweit so gut. Das Ergebniss kontrolliere ich mit dem VLC-Player und alles ist supi !

Sobald ich das mpg-File auf DVD (oder auch CD) brenne, bekomme ich Probleme mit meinem Stand-Alone-Player von Medion.

Er zieht das 16:9-Format auf 4:3 auf und ich habe ein verzerrtes Bild (Eierköpfe). Also keine schwarzen Balken oben und unten. Alle möglichen Einstellungen (LB/PS/16:9) am Player brachten keine Besserung.

Ich möchte KEINE normale DVD erstellen. Sondern nur eine Daten-DVD. Normalerweise schluckt mein Player fast alle Formate (DivX, Xvid, mpg...etc.) ohne Probleme.

Es scheint auch nicht an meinem Medion zu liegen. Bei meinem Bekannten läuft es auch nicht (Der hat so'n Samsung-Teil.). Es scheint also an dem vorliegendem Format zu liegen.

Bin für jede - wirklich jede - Idee offen und dankbar. Also Leute, Brainstorming bitte!

Gruß
Guido
lowtechfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2009, 19:05   #2 (permalink)
The real MacGyver
 
Benutzerbild von Fakk-asrock
 

Registriert seit: 10.02.2005
Beiträge: 5.768

Fakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer AnblickFakk-asrock ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: TerraTec 2400i DT, nach Videoschnitt falsches Seitenverhältnis!

Zitat:
Zitat von lowtechfan Beitrag anzeigen
Die Serien werden auf RTL2 in 16:9 ausgestahlt. Genau in diesem Format nehme ich sie auch auf. Als mpeg2 (*.mpg - 720x576).

720x405 wäre 16:9!!!

720/16 * 9 = 405


vlc kann eventl mit der pixelration umgehen und interpretiert diese auflösung als 16:9, der player macht das aber anscheinend dann nichtmehr.
Fakk-asrock ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
lowtechfan (27.02.2009)
Alt 27.02.2009, 19:18   #3 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von lowtechfan
 

Registriert seit: 14.10.2004
Beiträge: 110

lowtechfan wird schon bald berühmt werden

Standard AW: TerraTec 2400i DT, nach Videoschnitt falsches Seitenverhältnis!

Aber das Material, was mir vorliegt, ist (laut THC, TerraTecHomeCinema), während der Aufnahme 16:9 - 720x576. Auch GSPOT liefert mir genau das Ergebnis
lowtechfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2009, 19:21   #4 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: TerraTec 2400i DT, nach Videoschnitt falsches Seitenverhältnis!

Ist mir schön öfter aufgefallen, dass bei DVB-T manches 16:9 Material mit schwarzen Balken (Auflösung 4:3) und manches ohne (echtes 16:9) ausgestrahlt wird. Bei letzterem muss der Player dann für ein 4:3 Ausgabegerät die Balken quasi hinzufügen.
Gut möglich, dass einige Player das schlicht nicht können.
Kann der Bildschirm nicht auf 4:3 oder 16:9 gezwungen werden (sollten alle halbwegs neueren TVs eigentlich können)?

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
lowtechfan (27.02.2009)
Alt 27.02.2009, 19:29   #5 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von Mccandy
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 1.180

Mccandy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: TerraTec 2400i DT, nach Videoschnitt falsches Seitenverhältnis!

Schau mal hier
Das könnte des Rätsels Erklärung, leider aber nicht Lösung sein.
Man beachte die Angabe der Bildbreite in Pixeln unter dem Bild...

Edit:
Der Ansatz von DrCox wäre dann ja wohl der richtige.
Mccandy ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
lowtechfan (27.02.2009)
Alt 27.02.2009, 19:34   #6 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von lowtechfan
 

Registriert seit: 14.10.2004
Beiträge: 110

lowtechfan wird schon bald berühmt werden

Standard AW: TerraTec 2400i DT, nach Videoschnitt falsches Seitenverhältnis!

Mein TV ist mindestens 100 Jahre alt !

Isn Grundig noch aus der Zeit, wo's nicht unter türkischer Herrschaft stand !

Ich weiß von einem Bekannten, das er sein neues TV-Teil auf das entsprechende Format einstellen kann.

Kann ich aber nicht . Gibt es nicht irgendwas, das ich mein Videomaterial so patchen kann, dass ich ohne Verzerrung mein Battelestar/Stargate schauen kann?

Oder ist ein neues TV angesagt !
lowtechfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2009, 19:44   #7 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: TerraTec 2400i DT, nach Videoschnitt falsches Seitenverhältnis!

Convert 4:3 letterboxed(16:9 picture inside a 4:3 canvas)to 16:9 Anamorphic - VideoHelp.com
Das wäre ein Ansatz. geht zwar darum die Balken rauszumachen, sollte aber in die umgekehrte Richtung auch funktionieren...

Sieht allerdings etwas arbeitsintensiv aus

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
lowtechfan (27.02.2009)
Alt 27.02.2009, 19:46   #8 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von lowtechfan
 

Registriert seit: 14.10.2004
Beiträge: 110

lowtechfan wird schon bald berühmt werden

Standard AW: TerraTec 2400i DT, nach Videoschnitt falsches Seitenverhältnis!

Zitat:
Zitat von Mccandy Beitrag anzeigen
Schau mal hier
Das könnte des Rätsels Erklärung, leider aber nicht Lösung sein.
Man beachte die Angabe der Bildbreite in Pixeln unter dem Bild...

Edit:
Der Ansatz von DrCox wäre dann ja wohl der richtige.
Sorry, aber verstehe ich nicht !

Geändert von lowtechfan (28.02.2009 um 09:50 Uhr)
lowtechfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2009, 14:01   #9 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von Mccandy
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 1.180

Mccandy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: TerraTec 2400i DT, nach Videoschnitt falsches Seitenverhältnis!

Es könnte sein, daß die das Bild der Sendung anamorph ist, also horizontal gestaucht.
Der Player sollte ein entsprechend mitgespeichertes Flag (also Zeichen) erkennen und das Filmmaterial in die Breite strecken.
Dabei wird das übliche Format Pal mit 720x 576 Pixeln benutzt. Deshalb muß der Player auf dem angeschlossenen Bildwiedergabegerät schwarze Balken einfügen.
Es könnte natürlich auch an der TV-Karte liegen, falls diese die Kennzeichnung für anamorph nicht mitspeichert.
Mccandy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2009, 16:20   #10 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von lowtechfan
 

Registriert seit: 14.10.2004
Beiträge: 110

lowtechfan wird schon bald berühmt werden

Standard AW: TerraTec 2400i DT, nach Videoschnitt falsches Seitenverhältnis!

Zitat:
Zitat von Mccandy Beitrag anzeigen
Deshalb muß der Player auf dem angeschlossenen Bildwiedergabegerät schwarze Balken einfügen.
Es könnte natürlich auch an der TV-Karte liegen, falls diese die Kennzeichnung für anamorph nicht mitspeichert.
Das ist ja das Problem. Er fügt eben keine schwarzen Balken ein. Mein Player spielt das 16:9 Material als 4:3 ab.
Das Material liegt "anamorph" vor (laut GSpot).
lowtechfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2009, 19:17   #11 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von lowtechfan
 

Registriert seit: 14.10.2004
Beiträge: 110

lowtechfan wird schon bald berühmt werden

Standard AW: TerraTec 2400i DT, nach Videoschnitt falsches Seitenverhältnis!

Hab das Problem lösen können. Mit Hilfe des Forums von "dvbmagic.de" -

"IFOedit" war mein Retter in der Not. Den ganzen (mit mpeg2schnitt) fertiggestellten File nochmals mit PVAStrumento ge-demuxt und in IFOedit eingefügt.

Dann mit NERO gebrannt. Et Voila... Ergebniss hervorragend !
lowtechfan ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
dr_Cox (02.03.2009)
Alt 03.03.2009, 19:52   #12 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von lowtechfan
 

Registriert seit: 14.10.2004
Beiträge: 110

lowtechfan wird schon bald berühmt werden

Standard AW: TerraTec 2400i DT, nach Videoschnitt falsches Seitenverhältnis!

Nur so als Info für User, die das gleiche Problem haben:

IFOedit erstellt eine DVD-Struktur aus dem ge-demuxten Material. Also einen Ordner mit Audio_TS und Video_TS. Ohne großartige und zeitraubende konvertierung!

Also bei NERO auf DVD-Video gehen und den Ordner VIDEO_TS öffnen und die von IFOedit erstellte Struktur reinziehen und brennen. Das war's!

Evtl. Formatfehler kann man dann im Menü des DVD-Players ausgleichen (PS/LB/16:9).

Die User, die Serien "DVD-Konform" brennen möchten, empfehle ich ****uthorGUI. Da kann man auch nicht ge-demuxte Files im mpeg2-Format reinziehen und in gewünschter "DVD-konformer" Reihenfolge brennen.

Das ist mein bisheriger "Status Quo".
lowtechfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2009, 20:01   #13 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von lowtechfan
 

Registriert seit: 14.10.2004
Beiträge: 110

lowtechfan wird schon bald berühmt werden

Standard AW: TerraTec 2400i DT, nach Videoschnitt falsches Seitenverhältnis!

Wieso wird den hier die Empfehlung eines Programmes mit Sternchen versehen? Was soll der Quatsch? D V D authorGUI (ohne Leerstellen!) ist mein Tipp!
lowtechfan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
2400i, falsches, seitenverhältnis, terratec, videoschnitt


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HD Videoschnitt PC für bis zu 500 € blacknite Kaufberatung 2 20.12.2013 14:40
PC ausfrüsten... Für HD-Videoschnitt Christian1979 Festplatten und Datenspeicher 2 10.07.2011 05:59
TFT per VGA - Seitenverhältnis + Frage zu DVI Switch apostel338 NVIDIA GeForce Grafikkarten 6 06.07.2008 12:16
WMP 10 Video-Seitenverhältnis ändern? Gast Windows & Programme 0 04.11.2004 12:39


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:11 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved