TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Games und Software > Benchmarks

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.05.2003, 10:07   #1 (permalink)
Extrem Tweaker
 

Registriert seit: 23.04.2002
Beiträge: 1.544

StefanW wird schon bald berühmt werden

Standard Womit teste Ihr eure übertaktete Cpu auf Stabilität?

Mich würde interessieren, womit man am schnellsten und zuverlässigsten seine frisch übertaktete CPU testen kann ohne lange Durchläufe von 3Dmark 2001SE oder 2003 zu haben.
Ich habe gerade das tool toaster versucht, doch erhalte ich eine Fehlermeldung von Win Xp: "Vcl50.bpl fehlt". Nun suche ich ein Program welches gleichwertige Funktion hat und auch bei mir läuft.
danke
StefanW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2003, 10:13   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von BomberD
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.477

BomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer Anblick

Standard

ich übertakte einfach und wenn der rechner komische sachen macht dann wars zu viel... meine rechner laufen immer mit seti auf vollast... daher machen sich fehler relatic schnell bemerkbar... ungewöhnlcih viele 0min wus sind ein zeichen oder halt hänger im system... wenn die kiste 2 wochen ohne absturtz klarkommt dann isses io
BomberD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2003, 10:14   #3 (permalink)
RUN
Tweaker
 
Benutzerbild von RUN
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 783

RUN ist einfach richtig nettRUN ist einfach richtig nettRUN ist einfach richtig nettRUN ist einfach richtig nett

Standard

mit seti@home

http://www.alien.de/seti/
nimm am besten den textclient
RUN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2003, 12:19   #4 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Dr. BeSt
 

Registriert seit: 20.06.2002
Beiträge: 2.281

Dr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

Zitat:
Zitat von BomberD
meine rechner laufen immer mit seti auf vollast...
Ich hab jetzt auch mal SETI@home runtergeladen und unter Preferences eingestellt, dass er immer im Hintergrund rechnen soll - so meintet ihr das doch, oder?
Der Taskmanager hat die Priorität auch automatisch auf Niedrig stehen... trotzdem bin ich skeptisch, ob das die Systemleistung bei schwierigen Anwendungen wie Spielen oder DVD-Rippen nicht negativ beeinflusst!
Wie sind da eure Erfahrungen?
Dr. BeSt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2003, 12:40   #5 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von BomberD
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.477

BomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer Anblick

Standard

kein bis kaum einfluss...
bei all meinen rechner (bis auf den laptop wird seti beim start mitgeladen
all meine benchmarks wurden mit seti im hintergrund gemacht. seti ist ein programm das imme rnur die leerlaufzeit des prozessors nutzt. wenn du also dvdripst oder spielst ist seti sozusagen inaktiv. der leichte nicht spürbare leistungsabfall kommt durch die zusätzliche speichernutzung und die verwaltung zusatande. beim 3d mark 2001 macht das etwa 20 3dmarks aus (ui angsthab )

aber hol dir den textclient.. der ist schneller.
BomberD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2003, 13:39   #6 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Dr. BeSt
 

Registriert seit: 20.06.2002
Beiträge: 2.281

Dr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreDr. BeSt sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

20 3DMarks? Die macht bei mir schon die Farbe des Hintergrundbildes aus...

Ähm ja, "Textclient"... auf der SETI-Homepage stand was von einer "Command-line Client Software" - meinst du die?

Und wenn ja: Ich werde aus den Hinweisen auf der Page irgendwie nicht ganz schlau - weder was man mit dieser .tar-Datei anfangen soll, noch wie man das Ganze dann laufen läßt...!

Edit: Quatsch, die Windows Version ist ja ne .exe und keine .tar, also bleibt nur noch die Frage, wie man das Ganze laufen läßt.
Dr. BeSt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2003, 13:57   #7 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Also ich lasse erstmal bechmarks laufen und wenn das in Ordnung ist, guck ich nochmal wie das bei hotcpu ist. Da werden primzahlen und pi und sowas berechnet. das nutzt mit Sicherheit alle ressourcen die da sind.
Wenn der test läuft kann man eigentlich nichts anderes mehr machen. außer den test abbrechen oder bis zum ende zu warten, was immerhin 6 stunden sind.

danach weiß man aber mit Sicherheit das der Rechner alles mitmacht wenn er den Test überstanden hat.
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2003, 14:07   #8 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von BomberD
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.477

BomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer AnblickBomberD ist ein wunderbarer Anblick

Standard

@dr. best: einfach auf dioe pladde und doppelt anklicken den rest sagts dir und ja ich meine den commandlin-client. *g* aber das haste ja selbst rausgefunden.

kannst ja dann nochmal bei seti-germany oder seti-nordlichter vorbeischauen. die haben links zu seti tools wie seti-stash oder seti queue die zum zwischenspeichern von wu's gut sind.

hmm.. die farbe des hintergrund bildes... tja.. wie gesagt 20 punkte.. könnte alles möglcihe sein zb ein mitarbeiter der im stromwerk einen fahren lässt wollte nur sagen dass es sich kaum auswirkt... sind halt ein paar mb mehr speicher weg...
BomberD ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
cpu, stabilität, teste, übertaktete, womit


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Amazon teste Plattform für Online-Werbung als direkter Google-Konkurrent TweakPC Newsbot News 0 26.08.2014 23:07
Womit richtet ihr eure Platten ein? Thomas2k Festplatten und Datenspeicher 10 09.10.2005 20:45
Womit bootfähiges Platten-Backup erstellen? Sandmanyz Windows & Programme 11 22.09.2005 12:47
Womit verstaupte Hardware putzen ? nonoe Sonstige Hardware 18 11.06.2004 10:46


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:05 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved