TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Cooling - Kühler, Lüfter etc.

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.03.2010, 17:28   #1 (permalink)
Rechenknecht
 

Registriert seit: 22.12.2009
Beiträge: 86

jim617 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Lüftersteuerung für Xigmatek Midgard

Ja ich suche eine zuverlässige und qualitativ hochwertige Lüftersteuerung für mein Xigmatek Midgard. Schön wäre natürlich, wenn sie sich ein wenig an das gehäuse anpassen könnte. Außerdem sollte sie soch 4 Fans steuern können.

Kennt ihr da welche?

Danke schonmal im Vorraus
jim617 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2010, 18:55   #2 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Lüftersteuerung für Xigmatek Midgard

Caseking.de » Silent PC » Lüfter-Controller » NZXT Sentry 2 TouchScreen Fan-Controller

Würde ganz gut zum Midgard passen meine ich.

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2010, 19:02   #3 (permalink)
Rechenknecht
 

Registriert seit: 22.12.2009
Beiträge: 86

jim617 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Lüftersteuerung für Xigmatek Midgard

was meint ihr zu dem hier?

Caseking.de » Modding » Gehäuse-Modding » Displays » Scythe KM01-BK Kaze Master 5,25 Zoll - black
jim617 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2010, 19:29   #4 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Lüftersteuerung für Xigmatek Midgard

Auch nett, musste halt immer manuell steuern

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2010, 21:15   #5 (permalink)
Rechenknecht
 

Registriert seit: 22.12.2009
Beiträge: 86

jim617 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Lüftersteuerung für Xigmatek Midgard

Aber neben der manuellen Steuerung lassen sich keine weiteren negativen Aspekte finden oder?

BTW wo sollte man die temperaturfühler anbringen?
jim617 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2010, 02:41   #6 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Lüftersteuerung für Xigmatek Midgard

Ne, das is nicht negativ, das ist einfach die Frage ob man die automatische Steuerung braucht/benötigt oder eben nicht

Die Temperaturfühler bringst du am besten da an wo es warm wird. Möglichst nahe der CPU, hinten an der Grafikkarte, mm Chipsatzkühler, bei den Spannungswandlern... exakte Werte sind das nicht, aber man hat wenigstens Richtwerte.

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2010, 18:16   #7 (permalink)
Rechenknecht
 

Registriert seit: 22.12.2009
Beiträge: 86

jim617 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Lüftersteuerung für Xigmatek Midgard

So ne Lüftersteuerung habe ich jetzt noch nicht eingebaut, dafür aber heute 3 neue Noctua Kühler inklusive CPU Kühler
Alles läuft super und der Pc ist 10Grad Kühler

mal so nebenbei, wie hoch ist denn die Lebenserwartung eines Lüfters bzw. Kühlers?
jim617 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2010, 18:21   #8 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Lüftersteuerung für Xigmatek Midgard

Och die halten für gewöhnlich länger als man ein System in Betrieb hat. Je nach Qualität der Lager fangen viele halt irgendwann an zu rasseln oder zu klappern, nur das kann niemand vorhersagen. Wenn du zwei exakte gleiche Modelle vom selben Hersteller hast kann es sein dass der eine nach Wochen laut wird und der andere läuft jahrelng wie am ersten Tag.

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2010, 18:36   #9 (permalink)
Rechenknecht
 

Registriert seit: 22.12.2009
Beiträge: 86

jim617 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Lüftersteuerung für Xigmatek Midgard

aha also ist es wie immer so, das es vorallem auf die verarbeitung ankommt. ich habe jetzt 3x neue Noctua die sollten langen
jim617 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2010, 18:42   #10 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.647

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Lüftersteuerung für Xigmatek Midgard

Noctua ist halt schoma ne _Marke_
Hab jetzt letzt ma meinen Silverstone Suscool 121 oder wie der heißt ausgepackt.
Ist 2 Jahre alt und schleift schon.

Aber ma zu den Lüftersteuerungen:
Hab auf der Cebit mir ma die von Scythe angeschaut, weil ich auf die auch ma nen Auge werfen wollte. (Hat sich aber jetzt mit nem Xigmatek Utgard erledigt )
Schickes Ding muss ich sagen, konnt se leider nich von innen sehen.
Aber ich würde dann lieber die Scythe nehmen. Ich mags lieber bischen schlichter^^
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2010, 07:03   #11 (permalink)
Taschenrechner
 

Registriert seit: 24.11.2009
Beiträge: 52

Neuling82 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Lüftersteuerung für Xigmatek Midgard

Morgen zusammen.
Also ich verwende in meinem Xigmatek Midgard diese hier
Scythe Kaze Server Fancontroller - black

lässt sich Manuel, Semi oder Automatisch betreiben.
Neuling82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2010, 19:07   #12 (permalink)
Rechenknecht
 

Registriert seit: 22.12.2009
Beiträge: 86

jim617 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Lüftersteuerung für Xigmatek Midgard

ja also wenns eine in naher zukunft wird dann wohl eine von Scythe
jim617 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2010, 20:52   #13 (permalink)
Katarrh
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Lüftersteuerung für Xigmatek Midgard

Also ich besitze das Teil (siehe Signatur) und kann es ausnahmslos empfehlen. Ungemein gut verarbeitet, man kann die Lüfter komplett ausschalten und günstig ist das Teil noch dazu. Die Kabel sind ellenlang und somit erreichst du auch jede Ecke, bzw. kannst die Kabel gut verlegen.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
lüftersteuerung, midgard, xigmatek


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Test] Xigmatek Midgard II im Test TweakPC Newsbot News 0 22.12.2011 15:50
Verkaufe: Xigmatek Midgard Mr_Eyeballz Biete 0 04.10.2010 19:00
[Test] Xigmatek Midgard Gehäuse im Test TweakPC Newsbot News 1 16.07.2009 11:09


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:31 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved