TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Overclocking - Übertakten > CPUs, RAM, Mainboard Overclocking

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.11.2004, 22:19   #1 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 257

Calis befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AMD Athlon XP 2500+ Batron AQYFH (Laut auslese Tool)

So, vorweg ich habe gesucht, aber nicht wirklich was gefunden. manchmal funktioniert das Biblische Prinzip (Wer suchet der findet) nicht ganz.

Folgendes:
MEIN PC:
MB: Abit NF7-S 2.0 Bios ist Up2Date.
CPU: AMD Athlon 2500 Barton AQYFH Stepping (Laut Auslese-Tool)
RAM: 2X 512 MB DDR PC 400 CL2,5 von TwinMos
CPU Kühler: Silent Boost von Termaltake (oder so)
Graka: Sappire 9600 XT

2 Zusätzliche Gehäuselüfter (80x80)
Netzteil hat nen 120 Lüfter.

So weit so gut. Ich hatte mir das Sys mit nen paar anderen Leuten aus nem anderen Clock Forum zusammen gestellt, leider ist das Forum jetzt down.

Der Multi ist am CPU gelockt.
Frage 1, Kann man den unlocken? Wenn wie?
Frage 2, Habe das ganze mal probeweise etwas übertaktet (Immer in kleinen Schritten). Bin aber nie weit gekommen, da der Rechner dann entweder abstürze oder aber Programme abstürzen buw sich nicht öffnen ließen. Habe ich da ein paar Falsche Kompnenten drin oder woran könnte das liegen?

Hauptsächlich geht es mir um die L1.

Hoffe jemand kann mir helfen, und bitte keine Kinder***** ala streiterrein oder so hier, das hilft niemandem. Und mir am aller wenigesten

Noch was peer Google gefunden:

Ein paar Tips zum Basteln:
BEVOR ihr irgendwas macht, solltet ihr die zu behandelnden Stellen auf der CPU mit Aceton (Nagellackentferner) abwischen.

Vergeßt die Tips im Netz mit den Tesastreifen. Erstens läuft sowohl der Kleber als auch der Silberleitlack drunter her und zweitens wird beim Pinseln mit Sekundenkleber die Isolatorschicht viel zu dick.

Schnappt euch lieber eine gute Lupe und tragt den Kleber mit einer Nadelspitze genau auf die Löcher auf. Nach 20-30min. ist das Zeug trocken, dann könnt ihr mit der Nadel die 5 L1-Brücken und die L10 Brücke malen.

Wenn hier irgendwas schiefgehen sollte, kann man Kleber und Leitlack wieder mit Aceton abwischen (Der Leitlack geht gut runter, aber der Kleber ist eher hartnäckig).

Dann muß nur noch die andere L10-Brücke vorsichtig aufgetrennt werden (Die Brücke muß durchtrennt werden ohne bis auf die unter der Lackschicht liegende Platine durchzukratzen). Mit einem Multimeter kann man testen, ob's schon reicht oder nicht.

Zum Betrieb des AthlonXP auf dem ASUS A7V braucht man zwingend das BIOS 1011.
Zitat:


Richtig oder nicht? Bessere Ideen/Praktiken?

Mit was und wie sollte man eurer Meinung und Erfahrung am besten die Brücken schließen?
/EDIT2

Und schon wieder was gefunden O_o
Wieso findet mann immer erst dann das richtige wenn man gepostet hat?
http://www.tweakpc.de/tweaking/leitgummi/leitgummi.htm
http://www.maxbyte.de/shopsystem/cat...127a77e7e90926
http://www.tweakpc.de/hardware/infos...on_xp/xpun.htm


/DEIT3

Und schon wieder Edit O_o

Was ich noch suche sind dann gute Programme zum PC Testen ob er so läuft. Habe von Prime 95 gehört, aber dann auch wieder viel negatives, weil es fehler findet die nicht da sind O_o. Was empfehlt ihr da?


Und schon wieder Edit

Weiß nicht ob ihr das programm kenn, aber ich finde es gut. Gib Infos über Chipsatz, CPU Ram Graka ....

WCPUID/XCPUID V3
Calis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2004, 20:12   #2 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von Muckelpuck
 

Registriert seit: 09.11.2004
Beiträge: 207

Muckelpuck befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

um gleich mal zum CPU-test zu kommen, ich nutze immer SP2004 das is fast so wie Prime95

SP2004=Stress Prime 2004

damit hatte ich noch nie fehler die nich da sind
Muckelpuck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2004, 21:36   #3 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 257

Calis befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Mal noch ne Frage:

Zitat:
Zitat von Fabian am Di Nov 18, 2003
Also man kann es so zusammenfassen:

früher waren viele AMD-Prozis gelockt, konnte man mit den Brücken freischalten, einige Boards konnten das auch intern (ohne basteln an der CPU).

heutzutage (CPUs später 39.Kalenderwoche) kann man den Multi verändern, aber es bringt nichts mehr. Die Taktfrequenz bleibt trotzdem gleich, da die Mainboard-Einstellungen einfach vom festen Multi des Prozessors überschrieben werden.
Kann man dann CPU`s die Gelockt sind wirklich nicht mehr unlocken, also das das auch was bringt? Auch nicht mit Leitgummi?


HÜÜÜÜLFÄÄÄÄ
Calis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2004, 22:13   #4 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Crystallion
 

Registriert seit: 14.07.2004
Beiträge: 2.062

Crystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein Lichtblick

Standard

Man kann die CPUs so modden, dass sie als XP-M, also als Mobile-CPU erkannt werden, wodurch der Multi veränderbar ist.
Link hab ich leider keinen zu Hand -> Google
Crystallion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2004, 22:39   #5 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 257

Calis befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Fu. Also is nix mit "Leitgummi draufpappen und fertig"?
Calis ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
2500, amd, aqyfh, athlon, auslese, batron, laut, tool


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Athlon XP 2500+ kommt in 0,13 µm TweakPC Newsbot News Archiv 0 05.09.2008 17:32
AMD Athlon 2500+ CPI GTR Overclocking - Übertakten 5 21.05.2006 00:17
Athlon 2500+ auf A7N8x-x knisperq Overclocking - Übertakten 12 23.03.2005 09:44
Athlon XP 2500+ übertakten vindiesel CPUs, RAM, Mainboard Overclocking 2 17.11.2004 15:39
UNLOCKED Athlon XP 2500+ BaCHMeDCHeS Biete 0 11.05.2004 13:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:11 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved