TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Overclocking - Übertakten > CPUs, RAM, Mainboard Overclocking

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 31.01.2009, 23:53   #1 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 31.01.2009
Beiträge: 14

Lu-C-veR befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Ausrufezeichen GA-P35-DQ6 + E5200 Übertakten Problem

Hallo Leute,

wie Ihr sicher seht bin ich neu hier und ich habe das Forum jetzt eine weile durchsucht aber nichts wirklich hilfreiches für mich speziell gefunden.

So nun ist mein Problem, mein System (siehe Signatur) läuft auf Prime einfach unstabil und ich kann mir einfach nicht erklären warum.
Auch CoD 5 kann ich nur ne halbe Stunde spielen dann friert der rechner ein und nichts geht mehr, muss ihn dann komplett aus machen.
Ich hab zwar so eine Ahnung aber ich wäre echt beruhigt wenn das sich einer der erfahrenen OC´ler mal anschauen könnte.
Meine Ahnung ist das der RAM nicht kompatibel ist, oder ich hab doch das flasche Bios drauf.

Bios einstellungen:
siehe Anhang
Miniaturansicht angehängter Grafiken
GA-P35-DQ6 + E5200 Übertakten Problem-bild029.jpg   GA-P35-DQ6 + E5200 Übertakten Problem-bild030.jpg  

Geändert von Lu-C-veR (01.02.2009 um 00:17 Uhr) Grund: falscher Anhang
Lu-C-veR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2009, 00:17   #2 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von Zardog666
 

Registriert seit: 21.01.2009
Beiträge: 396

Zardog666 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: GA-P35-DQ6 + E5200 Übertakten Problem

Stell mal die (G)MCH OverVoltage Contol höher genau wie die System Voltage Control DDR2 OverVoltage Control auch etwa 2+ oder 3+ bei allen. Wie sehen die Temps. bei Dir aus. Evtl. CPU Voltage auf 1.30V stellen.

MfG

Zardog666
Zardog666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2009, 00:23   #3 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 31.01.2009
Beiträge: 14

Lu-C-veR befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: GA-P35-DQ6 + E5200 Übertakten Problem

Hallo, danke erstmal das Du geantwortet hast.

Hab ich auch schon alles versucht, hab alles etwas angehoben auch VCore auf 1.3 gefixt, Temps bleiben auch im grünen Bereich.
Nur wie schon gesagt beim Stresstest oder beim Zocken friert das System ein.
Könnte es vielleicht am Bios liegen??
Lu-C-veR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2009, 00:33   #4 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von Zardog666
 

Registriert seit: 21.01.2009
Beiträge: 396

Zardog666 wird schon bald berühmt werden

Standard AW: GA-P35-DQ6 + E5200 Übertakten Problem

Glaub ich weniger, wie hoch gehen die Temps. unter Last?
Kann auch sein das die CPU einfach nicht mehr hergibt, versuchs mal mit 100MHz weniger und teste dann mal.

MfG

Zardog666
Zardog666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2009, 11:31   #5 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.116

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: GA-P35-DQ6 + E5200 Übertakten Problem

Zitat:
mein System (siehe Signatur) läuft auf Prime einfach unstabil und ich kann mir einfach nicht erklären warum.
Ich kannst dir erklären: Du hast halt einfach zu weit übertaktet, daher läuft es instabil
Nicht jede CPU ist gleich, nur weil irgendjemand anders einen E5200 auf 3GHz laufen hat, muss das nicht heißen, dass deine CPU das auch schafft. Es gibt immer Fertigungstoleranzen. Wenn du die CPU bei 3 GHz auch bei sehr hohen Spannungen nicht stabil bekommst, würd ichs halt mal mit 2,9 oder 2,8 versuchen und mich mit dem Gedanken anfreunden dass es halt nicht höher geht.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2009, 12:22   #6 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 31.01.2009
Beiträge: 14

Lu-C-veR befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: GA-P35-DQ6 + E5200 Übertakten Problem

Ja .....Danke erstmal für Deine Erkenntnis , aber ich habe mir die CPU ganz bewust gewählt weil es leute, nicht nur einer sondern mehrere, geschafft haben den E5200 auf 4 - und mehr Ghz zu bringen.

[Sammelthread] Intel E5200 - Rakete oder Stromspar CPU ? - OverclockingStation
E5200 - Overclocking Thread - Overclock.net - Overclocking.net

Das ist zwar nicht mein Ziel, mein Ziel wären so 3,2 - 3,4 Ghz, aber ich weiss das diese CPU mehr schafft und ich muss nur noch die richtige Konfiguration finden.
Und zu deinem Tip 2,8 - 2,9 Ghz ----> schau Dir doch bitte den Anhang an und er läuft immernoch Unstabil beim Zocken sowie bei Prime95 oder OCCT, es dauert keine Minute und dann friert alles ein.
Wie auch schon gesagt die Temps liegen im grünen Bereich, im Bios (siehe Anhang 37°C) unter last 53°C.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
GA-P35-DQ6 + E5200 Übertakten Problem-bild031.jpg   GA-P35-DQ6 + E5200 Übertakten Problem-bild032.jpg   GA-P35-DQ6 + E5200 Übertakten Problem-bild030.jpg  
Lu-C-veR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2009, 13:00   #7 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.677

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: GA-P35-DQ6 + E5200 Übertakten Problem

Hach.... schön.

Natürlich haben viele diesen CPU-Typ hoch takten können. Aber:

Zitat:
Zitat von swatcher1 Beitrag anzeigen
Nochmal, jetzt hier für Dich aber auch für alle anderen Interessierten:

JEDE (!) CPU ist ein Unikat was die Übertaktbarkeit betrifft, lasst Euch nicht von Aussagen wie "Vom Typ XYZ kann man jeden um eine trilliarde Prozent übertakten!" beeindrucken !

greetz
Es _kann_ natürlich an Settings liegen, gar keine Frage, aber ziehe es doch bitte wenigstens in Betracht, dass die CPU einfach nicht gut zu takten ist und schiebe diesen Einwand nicht einfach auf Seite...

Hast Du einen Bekannten mit einem Marken-Netzteil dass Du mal ne halbe Stunde entleihen könntest...? Die Settings sehen soweit ok aus, nur das 420W NoName-Netzteil sticht mir so auf Anhieb ins Auge. ^^

greetz
Ich brauche keinen Sex; das Leben f.i.c.k.t mich bereits wo es nur kann...
Daher ironiere ich einfach so lange, bis ich einen Sarkasmus habe!


HEADS I win, tails you lose... | https://www.tweakpc.de/forum/members...ture94-sig.gif
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
DaKarl (01.02.2009)
Alt 03.02.2009, 16:10   #8 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 31.01.2009
Beiträge: 14

Lu-C-veR befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: GA-P35-DQ6 + E5200 Übertakten Problem

NATÜRLICH , habt Ihr recht, es kann sein das ich, gerade ich einen E5200 erwischt habe der sich nichtmal bis zu 300 Mhz übertakten lässt. Was ich mir beim besten willen nicht vorstellen kann, aber es kann sein, da habt Ihr schon recht.

ABER ich hoffe es um meiner willen nicht das es so ist, sondern nur die Einstellungen oder mein tolles Netzteil.

Nein habe leider keinen den ich fragen kann wegen eines besseren Netzteils,
Hoffe das mein neuer RAM bald kommt das ich den Ram den ich jetzt verbaut habe als Fehlerquelle ausschließen kann. Memtest sagt zwar alles i.O. aber vielleicht inkompatibel usw...
Zwei Sachen beschäftigen mich da noch warum erkennt mein Rechner den RAM nicht richtig, als ich noch F7 drauf hatte konnte er die 1066 Mhz erkennen jetzt wird er nur als 800 Mhz erkannt?

Kann man eigentlich die Biosversion als Fehlerquelle ausschließen? Ich meine weil es eine Betaversion ist. (F9b)

Trotzdem danke für eure Hilfe....
Lu-C-veR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2009, 16:14   #9 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: GA-P35-DQ6 + E5200 Übertakten Problem

Könnte man das ausschließen, wäre es keine Beta.
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2009, 16:15   #10 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 31.01.2009
Beiträge: 14

Lu-C-veR befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: GA-P35-DQ6 + E5200 Übertakten Problem

Also F7 wieder drauf oder was würdet Ihr sagen.
Lu-C-veR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2009, 16:17   #11 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: GA-P35-DQ6 + E5200 Übertakten Problem

Versuch macht kluch würde ich sagen
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2009, 16:23   #12 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.112

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: GA-P35-DQ6 + E5200 Übertakten Problem

Ja das Bios kann beteiligt sein.

Also versuche mal folgendes:
Ramtakt runter auf 1:1 (wäre bei 250MHz FSB = 250MHz (DDR => 500) Speichertakt.)
Speichertimings nimmste mal: 5-5-5-18
Speicherspannung: Normal

Jetzt gehst Du auf 240MHz FSB (CPU Spannung: 1,2Volt sollten reichen). Jetzt erstmal testen.

Wenn das läuft - dann 250MHz FSB -> testen (CPU Spannung falls notwendig auf bis zu 1,3Volt)

Wenn das läuft, gehst Du langsam (in Einzelschritten) mit dem Ram Multiplikator wieder hoch. Und immer dabei testen.

PS: viel mehr als 1:1 lohnen sich da eh nicht, da der FSB da schon das Nadelöhr ist.
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2009, 16:29   #13 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 31.01.2009
Beiträge: 14

Lu-C-veR befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: GA-P35-DQ6 + E5200 Übertakten Problem

Danke für den Tip, ich werd das jetzt mal ausprobieren.
Wenn das nicht hilft werde ich das F7 wieder drauf machen.

Aber mal nebenbei @Exit haste Dir mal meine Screens angeschaut oben vielleicht kann ich mir das sparen und geh gleich zum Bios über?!
Lu-C-veR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2009, 16:38   #14 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.112

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: GA-P35-DQ6 + E5200 Übertakten Problem

Zitat:
Zitat von Lu-C-veR Beitrag anzeigen
Aber mal nebenbei @Exit haste Dir mal meine Screens angeschaut oben vielleicht kann ich mir das sparen und geh gleich zum Bios über?!
Ja habe ich, und dabei fiel mir auf, dass Du immer versucht hast Deinen Speicher auf 800MHz bei 5-5-5-15 zu zwingen. Unter Umständen sind genau die 5-5-5-15 Dein Problem. Laut Robert (Chef von TweakPC) gibt es des öffteren Probleme mit diesen Timings bei Gigabyte Boards. Mir ist dies auch schon einmal aufgefallen - weshalb ich nun eher Richtung 5-5-5-18 tendiere.
Weiterhin hatte ich letztes Wochenende den Fall bei nem Kumpel, dem sein Rechner im übertakteten Zustand immer nach etwa 10-15Minuten stand. Dann wollte der Rechner mit den Einstellungen die gerade 10-15Min liefen auch nicht mal starten. Grund waren die 4 OCZ PC8000 CL4 Riegel - welche bei 2,1-2,2 Volt dermassen heiß geworden waren, dass es fast zum Finger verbrennen gereicht hat.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2009, 16:42   #15 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 31.01.2009
Beiträge: 14

Lu-C-veR befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: GA-P35-DQ6 + E5200 Übertakten Problem

Wollt nur sicher gehen , also ich werd dann mal los-testen, ich Danke euch für eure schnellen und hilfreichen Antworten.
Werd dann mal schreiben obs geklappt hat....

Mfg...
Lu-C-veR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2009, 17:56   #16 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 31.01.2009
Beiträge: 14

Lu-C-veR befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: GA-P35-DQ6 + E5200 Übertakten Problem

Hi, hab jetzt alles so gemacht wie Ihr mir geraten habt, doch Fehlanzeige

Er macht immernoch die gleichen mucken und jetzt hab ich auch noch etwas beobachtet, wenn ich Bsp.: Orthos Prime benutze dann steigt der CPU takt sogar über 3000 Mhz auf 3200 Mhz und schmiert dann ab, obwohl ich ihn auf 3000 Mhz eingestellt habe.
Jetzt bin ich völlig durcheinander keine Ahnung was ich jetzt noch machen soll?!


Also doch Biosversion ändern.....Back to F7
Lu-C-veR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2009, 19:28   #17 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.677

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: GA-P35-DQ6 + E5200 Übertakten Problem

Die einzige Möglichkeit, wie die CPU ÜBER (!) im BIOS eingestellte Werte erreichen kann liegt in einer OC-Software die noch zusätzlich unter Windows läuft.

Von alleine taktet sich die CPU nicht höher als bei den von Dir hier geposteten Settings...

greetz
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2009, 02:11   #18 (permalink)
Fingerabzähler
 

Registriert seit: 31.01.2009
Beiträge: 14

Lu-C-veR befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: GA-P35-DQ6 + E5200 Übertakten Problem

Hi Leude,
Hab endlich , endlich den Fehler gefunden
Es fehlten nur zwei kleine Schräubchen......

Wenn Ihr euch das GA-P35-DQ6 rev. 1.0 mal anschaut seht ihr ja den Mächtigen Northbridge Kühler und auf der Rückseite ist ein Gegenstück (Kühlplatte), die musste ich ja abnehmen da ich sonst den Zalman 9700 LED nicht drauf bekommen hätte.

Jedenfalls hat sich im gleichen Zug der Northbridge Kühler auf der Vorderseite gelockert, somit ist ein winziger Spalt zwischen Kühler und Northbridge entstanden ----> daraus folgt Northbridge wird nicht mehr ausreichend gekühlt, die Signale zwischen Grafikkarte, RAM und CPU werden nicht mehr richtig weitergegeben....resultat riesen salat und unter Stress FREEEZZZEE!!!

Aber dafür hat Gigabyte vorgesorgt: hab nochmal meine Verpackung vom Mainboard rausgekramt und hab ein kleines Tütchen entdeckt in dem sich diese zwei besagten Schräubchen befanden.

Festgeschraubt, Hochgetaktet, allet funzt wieder.....
Lu-C-veR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2009, 13:15   #19 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.116

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: GA-P35-DQ6 + E5200 Übertakten Problem

Hui, da hast aber Glück dass der Chip so ein Hitzeinferno heil überstanden hat
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
e5200, gap35dq6, problem, Übertakten


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
E5200 patrick10 Overclocking - Übertakten 6 29.06.2009 22:46
Problem beim Übertakten meines Athlon XP 2600+ BMW Overclocking - Übertakten 14 14.12.2005 16:10
Problem beim Übertakten eines 3200+ Venice ganove- Overclocking - Übertakten 3 27.10.2005 17:49
Problem mit Übertakten Gast AMD: CPUs und Mainboards 1 27.02.2003 20:45
Athlon , Übertakten , Problem!!! Gast AMD: CPUs und Mainboards 12 22.11.2002 14:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:33 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved