TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.07.2010, 14:07   #1 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von monze
 

Registriert seit: 24.08.2004
Beiträge: 870

monze befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard PC bootet nicht oder sehr langsam, Problem mit Marvell Adapter

Hallo.

Wie einige von Euch vielleicht bereits wissen, musste ich mir eine neue HDD zulegen, da einer meiner 2 HDD´s, welche sich im RAID befunden haben, defekt war.

Bei der neuen HDD handelt es sich um eine CORSAIR SSD mit 120GB.

Da die Platte sehr schnell ist, benötige ich kein RAID mehr und benutze die eine HDD, welche vorher im RAID Verbund war, als BackUP HDD.

Im BIOS scheinen alle Geräte auf, welche angeschlossen sind u.a. auch meine 2 externen My Book SATA HDD´s. Ich habe im BIOS auf "IDE" geschalten. Zur Auswahl stehen auch RAID und AHCI.

Nun zu meinem Problem:

Wenn ich den PC starte, bootet er meistens nicht. Manchmal bootet er zwar und ich komme in mein Win7 Ultimate x64, aber der Startvorgang beträgt so in etwa 8 - 10 Minuten. Also viel zu lange.

Nach dem BIOS Post kommt die Meldung...

Marvell 88SE61xx Adapter - BIOS Version 1.1.0.L67.

Initializing...


Manchmal werden dann sofort meine 2 externen HDD´s aufgelistet und es folgt ein blinkender Kursor. Manchmal startet Windows dann langsam oder auch gar nicht.

Oft aber bleibt das Booten beim "Initializing" stecken bzw es geht nichts weiter.

Auch wenn ich die 2 externen HDD´s abschalte bzw. den Stecker ziehe und dann boote scheint nichts zu nutzen.

Komisch ist auch, obwohl meine beiden externen HDD´s im BIOS angezeigt werden und auch manchmal im Marvell "Menu", werden sie im OS nicht angezeigt. Auch das Suchen im Geräte Manager bleibt erfolglos. Nur sobald ich eine der beiden externen HDD´s per USB Kabel anschließe, wird die HDD angezeigt.

Habe auch zuvor das neueste BIOS Update aufgespult, brachte aber nicht die erhofft Lösung...

Kann mir jemand helfen?

Lg
monze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2010, 14:17   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.749

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: PC bootet nicht oder sehr langsam, Problem mit Marvell Adapter

Warum genauer nutzt Du kein AHCI? Dass IDE quasi der "Kompatibilitätsmodus" ist und damit durchaus "Leistung verschenkt" wird ist Dir aber bekannt, ja?

Beschreibe bitte mal (vorsichtshalber) welche Platte an welchem SATA genauer hängt und was im BIOS noch bzgl SATA eingestellt ist, dann kann Dir ggf schneller geholfen werden. ^^

greetz
Ich brauche keinen Sex; das Leben f.i.c.k.t mich bereits wo es nur kann...
Daher ironiere ich einfach so lange, bis ich einen Sarkasmus habe!


HEADS I win, tails you lose... | https://www.tweakpc.de/forum/members...ture94-sig.gif
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2010, 14:22   #3 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.653

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: PC bootet nicht oder sehr langsam, Problem mit Marvell Adapter

Windows Vista / 7 nachträglich auf AHCI umstellen | mind-notes.de

IDE sollte man bei SSD's nicht mehr verwenden, sie drosseln den Speed doch erheblich.
warscheinlich nicht das PRoblem, dennoch schaden kann es nicht.
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2010, 15:03   #4 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von monze
 

Registriert seit: 24.08.2004
Beiträge: 870

monze befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC bootet nicht oder sehr langsam, Problem mit Marvell Adapter

Zitat:
Windows Vista / 7 nachträglich auf AHCI umstellen | mind-notes.de
IDE sollte man bei SSD's nicht mehr verwenden, sie drosseln den Speed doch erheblich.
warscheinlich nicht das PRoblem, dennoch schaden kann es nicht.
Habe das System nun auf AHCI laufen und das System hat gebootet, jedoch sehr langsam, deshalb antworte ich erst jetzt

Habe folgende BIOS Einstellungen gesetzt:

SATA 1 [Nicht erkannt]
SATA 2 [TSSTcorpDVD-ROM SH]
SATA 3 [Corsair CSSD-F120G]
SATA 4 [TSSTcorpCDDVDW SH]
SATA 5 [TS3500320AS]
SATA 6 [Nicht erkannt]

Festplatte schreibgeschützt: [Deaktiviert]
Configure SATA as : [AHCI]
SATA Detect Time Out (Sec): [35]

Marvell IDE/eSata: [Legacy Mode]
IDE/eSATA Boot Rom: [Aktiviert]

Schnelles Booten: [Aktiviert]
Stilles Booten : [Aktiviert]

AHCI Settings:

AHCI CD/DVD Boot Time out [35]

SATA Port 1 [Nicht erkannt]
SATA Port 2 [Nicht erkannt]
SATA Port 3 [Nicht erkannt]
SATA Port 4 [Nicht erkannt]
SATA Port 5 [Nicht erkannt]
SATA Port 6 [Nicht erkannt]

PS: Nachdem ich zuvor das System mit AHCI Settings gestartet habe, wurden mehrere Geräte vom Geräte-Manager installiert. Es erfordert einen Neustart.
Ich melde mich später wieder...

ASUS BIOS:

Build-Datum 12/10/08

Noch mehr Infos? =)

lg
monze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2010, 15:08   #5 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.653

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: PC bootet nicht oder sehr langsam, Problem mit Marvell Adapter

Boot prioritäten gesetzt? nicht dass erst alles andere versucht wird zu booten.
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
swatcher1 (12.07.2010)
Alt 12.07.2010, 15:11   #6 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.749

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: PC bootet nicht oder sehr langsam, Problem mit Marvell Adapter

Marvell IDE/eSata: [Legacy Mode]
IDE/eSATA Boot Rom: [Aktiviert]

Vielleicht kann hier grad mal jmd in die Bresche springen, aber das wären vermutlich meine Ansatzpunkte.

Ich denke nicht, dass das eSATA Boot Rom Aktiviert sein muss und zu Legacy wird es sicherlich auch andere Optionen geben. Ich denke an diesen Punkten würde ich erstmal "rumspielen".

greetz
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2010, 16:00   #7 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von monze
 

Registriert seit: 24.08.2004
Beiträge: 870

monze befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC bootet nicht oder sehr langsam, Problem mit Marvell Adapter

Boot Priorität:

1. Device: DVD-ROM
2. Device: SSD
3. Device: Deaktiviert

Werd dann mal an den 2 Optionen rumspielen und ein Feedback geben. In der Zwischenzeit wäre ich dankbar für weitere Hinweise und danke im Voraus

greez

EDIT:

Nun steht Folgendes in den AHCI Settings im BIOS:

SATA Port 1 [Nicht erkannt]
SATA Port 2 [ATAPI CD-ROM]
SATA Port 3 [Festplatte]
SATA Port 4 [ATAPI CD-ROM]
SATA Port 5 [ATAPI CD-ROM]
SATA Port 6 [Nicht erkannt]

@swatcher1:
Zitat:
Ich denke nicht, dass das eSATA Boot Rom Aktiviert sein muss und zu Legacy wird es sicherlich auch andere Optionen geben. Ich denke an diesen Punkten würde ich erstmal "rumspielen".
Dies sind die verfügbaren Optionen:
  • RAID
  • Legacy
  • Deaktivieren
Das "Rumspielen" brachte keinen Erfolg. Das Booten funktioniert zwar öfters, aber das Herunterfahren des Systems ist nicht mehr möglich...

Habt Ihr sonst noch Tips? Kann man den Marvell Adapter flashen oder updaten? Bringt das was?

Ich werd das Gefühl nicht los, dass meine 2 externen MyBook eSata Festplatten was mit dem Problem zu tun haben. Früher hatte ich auch Probleme mit diesen, da sie manchmal nicht erkannt wurden.

Glaubt Ihr es hat Sinn, den Chipset Treiber neu zu installieren?

Lg

Geändert von monze (12.07.2010 um 18:14 Uhr)
monze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2010, 21:15   #8 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.653

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: PC bootet nicht oder sehr langsam, Problem mit Marvell Adapter

Versuchen kann nicht schaden, auch mal die Platten abklemmen kann nicht schaden, so kann man die Fehlerquelle leichter erfassen.
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2010, 21:49   #9 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.749

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: PC bootet nicht oder sehr langsam, Problem mit Marvell Adapter

Chipsatztreiber kannst Du ausklammern, auf BIOS-Ebene (also alles vorm OS) sind die noch außen vor.

Einfach mal abklemmen und gucken obs besser wird.

btw auch mal Handbuch des Mainboards prüfen, vielleicht gibts da noch ne *ACHTUNG*-Stelle oder ähnliches.
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2010, 08:18   #10 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von monze
 

Registriert seit: 24.08.2004
Beiträge: 870

monze befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC bootet nicht oder sehr langsam, Problem mit Marvell Adapter

Ihr meint schon die externen Festplatten abklemmen oder?

Habe das gemacht und den PC 4x neu gestartet und es lief eigentlich alles reibungslos. Bootzeit bis ich im OS bin beträgt 1min 7 sek. Könnte etwas schneller gehen aber naja er bootet und das auch bischen schneller
Wäre aber komfortabel, wenn ich die 2 externen HDD´s dauerhaft angeschlossen lassen könnte anstatt sie jedesmal nach dem Booten anschließen zu müssen...

Komisch ist nur, dass am Anfang meines Treats der Versuch die externen HDD´s abzuklemmen keinen Erfolg gebracht hat. Aber vielleicht liegt es ja am BIOS Update und an der Umstellung zu AHCI...

Aber was kann ich dann tun, damit ich meine 2 externen eSATA Platten nutzen kann?
Wenn ich sie mit einem USB Kabel mit dem PC verbinde, werden sie vom OS erkannt. Wenn ich sie allerding per eSATA Kabel verbinde, werden sie nur im BIOS bzw. Post erkannt, im OS allerdings nicht, auch nicht, wenn ich sie abschalte/anschalte, usw. Nun könnte ein neuer Chipset Driver helfen oder nicht? Vielleicht hat Win7 ja den "falschen" installiert...?

Kennt jemand Lösungsvorschläge? Früher hatte ich damit auch ein paar Probleme, doch nicht so gravierende wie jetzt.
Früher wurden sie öfters erkannt. Nun aber überhaupt nicht mehr, ausgenommen gestern wurde mir eine HDD für etwa 1min angezeigt.

Ich habe davor erstmal eine HDD angeschlossen und sie im Gerätemanager suchen lassen und siehe da, sie wurde erkannt.
Anschließend habe ich die 2. HDD angeschlossen und plötzlich wird mir keine der beiden HDD´s mehr angezeigt. Komisch oder nicht?

greez
monze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2010, 08:46   #11 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.749

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: PC bootet nicht oder sehr langsam, Problem mit Marvell Adapter

Hilf mir doch bitte nochmal fix auf die Sprünge:

Welche der SATA-Ports gehen auf welchen Controller?

Besteht eine Notwendigkeit die eSATA-Platten am Marvell zu betreiben wie es ja scheinbar aktuell der Fall ist...?
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2010, 13:24   #12 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von monze
 

Registriert seit: 24.08.2004
Beiträge: 870

monze befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: PC bootet nicht oder sehr langsam, Problem mit Marvell Adapter

Zitat:
Welche der SATA-Ports gehen auf welchen Controller?
Du meinst schon das oder:

SATA 1 [Nicht erkannt]
SATA 2 [TSSTcorpDVD-ROM SH]
SATA 3 [Corsair CSSD-F120G]
SATA 4 [TSSTcorpCDDVDW SH]
SATA 5 [TS3500320AS]
SATA 6 [Nicht erkannt]

Wenn nicht, was meinst Du dann genau? Versteh ich nicht ganz sry

Zitat:
Besteht eine Notwendigkeit die eSATA-Platten am Marvell zu betreiben wie es ja scheinbar aktuell der Fall ist...?
Nun ja, wenn ich die beiden Optionen:

Marvell IDE/eSata: [Legacy Mode]
IDE/eSATA Boot Rom: [Aktiviert]

beide deaktiviere, startet das System zwar, hat aber Probleme mit dem Herunterfahren des PC´s. Muss dann resetten.

Wo liegen eigentlich die Vorteile die eSATA Platten am Marvell zu betreiben?
PS: Dort werden mir beide externen HDD´s angezeigt, nur im OS nur die eine, aber auch nicht immer. Folglich macht es doch nichts aus, wenn ich die beiden Platten am Marvell betreibe oder?

greez
monze ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
adapter, bootet, marvell, problem


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Problem mit 6600 GT, PC bootet nicht. DmX NVIDIA GeForce Grafikkarten 0 26.10.2007 22:26
PC sehr langsam, DMA ? crazykill RAM Arbeitsspeicher 5 27.07.2007 15:38
PC bootet sehr lange!?! shingo CPUs und Mainboards allgemein 5 10.08.2006 20:33
PC bootet nicht oder friert ein luca brasi CPUs und Mainboards allgemein 7 07.07.2006 22:09
FTP-Prog verbindet nicht oder nur sehr langsam! Tyrant1411 Windows & Programme 2 24.08.2005 21:00


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:24 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved