TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > TweakPC Community > Feedback & Fragen an die Crew

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.02.2011, 12:04   #1 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard Folding@home in Testberichte Grafikkarten einfließen lassen

Ich hab das zwar schon mal in einem anderen Thread angeregt, möchte die Anfrage aber nun offiziell machen:
Könnt ihr die Benchmark-Sessions der entsprechenden GraKa-Test nicht um FAH erweitern?
Es muss ja keine ellenlange Abhandlung sein, aber ein paar beispielhafte WU könnten doch mal einfließen.

Ich würde mich auch anbieten, die Berechnungen durchzuführen. Der Punkt könnte dann ja nachträglich in den Test ein-/zugefügt werden,
damit der ensprechende Bericht zeitnah online gehen kann.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
chrisr15 (16.02.2011)
Alt 16.02.2011, 12:12   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Mother-Brain
 

Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 10.720

Mother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer AnblickMother-Brain ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Folding@home in Testberichte Grafikkarten einfließen lassen

Ich würde mich auch sehr über die Werte freuen. Gerade bei Grafikkarten sollte das in nicht mal einer Stunde schon zu repräsentativen Ergebnissen kommen.
Mother-Brain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2011, 12:30   #3 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Folding@home in Testberichte Grafikkarten einfließen lassen

Ne, das ist schon aufwendiger.
Beispiel GTS450:
Projekte mit 1348 Punkten: ~9.000PPD
Projekte mit 1280 Punkten: ~12.000PPD
Projekte mit 912 oder 925 Punkten: ~15.600PPD

Man muss also erstmal jedes der 4 verschiedenen Projekte bekommen (das kann schon mehrere Tage dauern), jedes Projekt wenigstens zweimal durchrechnen
und die verwendete GraKa (falls herstellerspezifisch OC) mit Standardtakt vergleichen.

Wenn man jetzt also beispielsweise beim Test zufällig eine WU mit 15.600 PPD erwischt, fragen dich nachher 90% der Leser, wie du auf diesen utopischen Wert gekommen bist.

Wir könnten die benchs ja erstmal auf die interessanten Karten beschränken oder die Aufgaben auf mehrere Leute verteilen.
Ich biete mich hiermit zum wiederholten Male an.

Die 560Ti ist so ein interessanter Kandidat und die 550 klingt auch vielversprechend.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
RoE187 (16.02.2011)
Alt 16.02.2011, 19:13   #4 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von RoE187
 

Registriert seit: 07.04.2005
Beiträge: 871

RoE187 ist einfach richtig nettRoE187 ist einfach richtig nettRoE187 ist einfach richtig nettRoE187 ist einfach richtig nett

Standard AW: Folding@home in Testberichte Grafikkarten einfließen lassen

Bin auch dafür!
Schließlich war Folding@Home ausschlaggebend,für mein Graka kauf

mfg roe
RoE187 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2011, 21:01   #5 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von chrisr15
 

Registriert seit: 23.05.2004
Beiträge: 5.498

chrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Folding@home in Testberichte Grafikkarten einfließen lassen

Ist nicht wirklich aufwendig. Man startet den GPU Clienten, konfiguriert ihn, dass er die Deadline ignoriert, bricht sofort nach dem Download des Projektes ab und sichert den kompletten Ordner. Immer wenn man eine Karte testet, nimmt man den gesicherten Ordner und lässt ihn mal durchrechnen.

Dann kann man die Karten objektiv miteinander vergleichen...
chrisr15 ist offline   Mit Zitat antworten
3 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
hoyy (17.02.2011), Mother-Brain (16.02.2011), Robert (16.02.2011)
Alt 16.02.2011, 21:15   #6 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.536

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Folding@home in Testberichte Grafikkarten einfließen lassen

Chris, kannse mir das mal genauer in einer kleinen Benchmark howto aufführen, ich bin da echt kein Experte auf dem f@h Gebiet. wenn das so einfach gehen sollte und gute ergebnisse bringt, lass ich das gerne in die reviews mit einfließen.
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]
"It is far easier to concentrate power than to concentrate knowledge." Thomas Sowell
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2011, 21:25   #7 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von chrisr15
 

Registriert seit: 23.05.2004
Beiträge: 5.498

chrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Folding@home in Testberichte Grafikkarten einfließen lassen

Werde es mal morgen abtippen (bin aktuell nur am Laptop unterwegs und hab nicht alles im Kopf).
chrisr15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2011, 22:31   #8 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Folding@home in Testberichte Grafikkarten einfließen lassen

@chris
Mal abgesehen davon, dass du ungewollt gerade dabei bist, meine komplette Vorarbeit zu zerstören: was soll dieser "Test" denn aussagen?
Du hast dann eine willkürlich ausgewählte WU, die nicht verfällt, weil sie keine deadline hat.
1. Problem: Durch die Wahl des clients schließt du entweder von vornherein die Karten aus, die nicht mit diesem client arbeiten (GPU3) oder du beschneidest die Fermis, die unter GPU2 nicht ihre volle Leistung bringen.
2.Problem: Durch die Beschränkung auf eine WU kannst du zwar alle Karte miteinander vergleichen, die von TPC mit eben dieser WU "vermessen" werden, aber die allgemeine Vergleichbarkeit mit Ergebnissen aus dem Netz ist dahin.

Ich hab es doch oben schon mal geschrieben. Wenn du jetzt durch Zufall eine WU mit Projekt 6801 "einfrierst", sind alle erzielten Ergebnisse viel niedriger als die von anderen Boards ermittelten.
Und falls wir durch Zufall ein P10976 erwischen, liegen wir viel zu hoch.

Dazu kommen noch andere kleine "Gemeinheiten". Es gibt komplexe Aufgaben (WU mit 1280, 1298, 1348 oder gar 7202 Punkten) die von der reinen Shader-Anzahl profitieren
und es gibt einfache Aufgaben (912 und 925 Punkte) die mehr vom Shadertakt profitieren. (Noxit hat mich vorhin darauf aufmerksam gemacht, dass die Anzahl der Atome dabei eine Rolle spielt.)
Auch das würde unter den Tisch fallen.

Krasses Beispiel:
Wir frieren jetzt eine WU ein, die vom Shadertakt profitiert und schreiben für die GTS 450 satte 15.671 PPD in die Datenbank ein. Demnächst kommt die GTX590 und schafft seltsamerweise nur 19.000 PPD (fiktive Hausnummer).
Jedes andere Board lacht sich schlapp über unsere Testmethoden. Dabei hätte die 590 mit einem P6811 die GTS450 wahrscheinlich in Grund und Boden gefaltet.

Ich hoffe, jetzt hat mich jemand verstanden, sonst habe ich den Thread umsonst gestartet
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Robert (16.02.2011)
Alt 16.02.2011, 22:37   #9 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.536

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Folding@home in Testberichte Grafikkarten einfließen lassen

Ich habs verstanden ^^

Wäre aber so doch möglich ein zwei stufen Modell zu machen.

Sobald ich eine Karte bekomme schieße ich eine "repräsentative" WU - muss man halt mal eine suchen und dann einfrieren - durch. So das man direkt zum Start schon mal was hat.

Und dann kann Uwe späte eine zeitaufwendige genauere Analyse machen, die man immer in den Artikeln verlinkt.

Fänd ich gar nicht so schlecht.
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2011, 22:51   #10 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Folding@home in Testberichte Grafikkarten einfließen lassen

OK, 2-Stufen-Modell klingt ja schonmal gut.
Da ich davon ausgehe, dass wir über künftige Tests sprechen und nicht über alte Karten, müßtest du dann den GPU3client installieren und hoffen, dass du ziemlich schnell ein Projekt 6800, 6801, 6805 oder 6805 bekommst.
Die sind ziemlich häufig, die Chancen stehen also gut.

Wenn ein Projekt als halbwegs repräsentativ gelten kann, dann eines von den vieren.
(Im Test dann natürlich darauf hinweisen, dass nur mit diesem Projekt getestet wurde.)

Ich würde danach die Karte ~2 Wochen laufen lassen und alles mitnehmen, was sich gerade so bietet.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2011, 17:22   #11 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von chrisr15
 

Registriert seit: 23.05.2004
Beiträge: 5.498

chrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Folding@home in Testberichte Grafikkarten einfließen lassen

Tests von verschiedenen Seiten kann man auch bei Spielebenchmarks dank CPU, Ram, Treiberversion nie wirklich vergleichen. Dass man nicht das erstbeste Projekt nimmt ist mir schon klar (so lange ist meine Folding Zeit auch nicht vorbei ).
Würde halt die repräsentativsten / häufigsten nehmen. Ähnlich hier: FAH-Addict : Articles - ATI Radeon HD5770
chrisr15 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2011, 19:45   #12 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Folding@home in Testberichte Grafikkarten einfließen lassen

Chris, das ist doch genau das, was ich meine. Die haben auch mindestens 7 Projekte pro Karte laufen gehabt
Anders gehts nicht, wenn es halbwegs aussagekräftig sein soll.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
einfließen, folding@home, grafikkarten, testberichte


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] PS3: Firmware-Version 4.30 entfernt Folding@home-Client TweakPC Newsbot News 1 22.10.2012 21:09
Folding@home: Wieviele PPD mit welcher hardware? Uwe64LE Folding@home 419 04.05.2012 14:59
Hintergrundinformationen zum Projekt Folding@home Uwe64LE Folding@home 0 29.04.2011 14:43
Lust auf Testberichte? Joerg News 0 01.08.2006 20:52
kennt ihr eine home page wo man seine eigene home page ... Gast Feedback & Fragen an die Crew 1 12.12.2002 23:26


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:40 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved