TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Gehäuse und Case-Modding

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.06.2003, 17:54   #1 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 05.06.2003
Beiträge: 4

Radeiwuv befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard PMMA (Plexiglas) Gehäuse selber zusammenbauen??

Hallo Leute, hab das Forum auf der suche nach infos über Plexiglas Gehäuse gefunden,
Ich hab ne Frage, hat jemand schon mal versucht sich selber ein Gehäuse aus Plexiglas zu bauen, bzw kennt jemand einen, der das mal versucht hat??
Ich hab mal was davon gehört, das es ein Problemm mit der Statischen Aufladung geben wird, brauch aber nähere infos darüber
Material Beschaffung ist kein Problemm,
Jede Info würde helfen, danke schon mal
Radeiwuv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2003, 23:45   #2 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 06.11.2002
Beiträge: 325

dude befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

also ich habe mir ein gehäuse aus plexiglas gebaut. habe damit aber keine probleme mit der statischen aufladung. nachteil ist aber, dass es im gehäuse wärmer wird als vorher da plexiglas nicht so gut die wärme leitet wie alu. ebenfalls ein nachteil ist der staub den du überall siehst

wenn du die möglichkeit hast, lass dir die seiten mit einem laser zuschneiden. mit der stichsäge bekommst du nie so gerade seiten hin. falls es aber nicht klappt, aluwinkelstangen können da viel helfen um etwas zu "verstecken"
dude ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2003, 23:49   #3 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von ToxiT
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 2.382

ToxiT sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreToxiT sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

siehe: http://forum.tweakpc.de/viewtopic.php?t=12109
ToxiT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2003, 01:32   #4 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

@dude, das mit der Wärme hab ich mir schon gedacht, aber ich kann nicht glauben das es so ein krasser Unterschied ist, und wenn doch, dann pack ich die Wände eben mit Lüftern voll, wird zwar hässlich ausschauen aber Leistung und Plexi!!!
Wie hast du es gemacht?, hast du das Gehäuse komplett aus Plexi gebaut, oder den Rahmen bzw ein Teil vom Rahmen von einem anderen Gehäuse benutzt? Ich hab mir zuerst Gedacht, die hintere Wand vom meiner Kiste auszubauen und den Rest mit Plexi zu selber zu machen, dann würd das Case aber viel zu klein werden. Und ich brauch Platz für herumbasteln. Und zum Staub, naja, ich verbring genug Zeit mit dem Rechner zusammen, da kann ich den auch mal putzen
@Toxit sorry, die Suchfunktion hat mir den Thread nicht angezeigt
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2003, 01:35   #5 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 05.06.2003
Beiträge: 4

Radeiwuv befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

hmm Sorry, bei "Gast" müsste Radei stehen
neues Forum, neue Regeln *lol*
Radeiwuv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2003, 21:42   #6 (permalink)
Overclocker
 

Registriert seit: 06.11.2002
Beiträge: 325

dude befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

ich hab mein gehäuse komplett aus plexiglas gebaut. hab keinen rahmen verwendet, da es sonst nicht so gut rübergekommen wäre
hinten bei den steckkarten gab es etwas probleme, da du für jede karte ein loch einschneiden musst und falls eine neue karte kommt, darfst du das kleine stück nochmal neu machen. wenn du willst kann ich dir ein paar bilder schicken, aber erst ab dem 19.06 da ich morgen in urlaub flieg (ibiza ich komme). wärme ist auch nicht sooo tragisch. es wird zwar wärmer aber er wird es überleben. ich hab vorne einen lüfter der reinbläst und hinten einen der saugt wieder ab. das nt hat ebenfalls zwei. achja, als boden hab ich eine schicht plexiglas-spiegel, kommt genial
dude ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2003, 00:58   #7 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von ToxiT
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 2.382

ToxiT sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreToxiT sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

gib mal fotos dude
ToxiT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2003, 14:52   #8 (permalink)
Neuling
 

Registriert seit: 05.06.2003
Beiträge: 4

Radeiwuv befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

hmmm, das mit den Steckkarten wird wohl das größte Problemm sein bei mir, ich hab keine richtige Werkbank, an der ich das hintere Teil selber machen könnte, deswegen wollte ich ja einen Metallrahmen verwenden. Zur Zeit hab ich sowieso nur die 2 PCI-Stecker besetzt am Mainbord, ich überleg aber mir ein anderes board zu kaufen, und wenn das gehäuse fertig ist, dann kommt das auch ein bisschen schlecht, wenn ich mir das Teil wieder aufs neue basteln muss, ich glaub ich warte erstmal bis ich mein neues Board hab, oder ist die Anordnung von Tastatur/Maus/Com/Lpt/Lan bei jedem Board gleich? sonst wärs nicht so schwer
Radeiwuv ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
gehäuse, plexiglas, pmma, zusammenbauen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Notebook-Gehäuse selber gebastelt TweakPC Newsbot News 3 03.08.2012 21:56
Eigenes Gehäuse zusammenbauen,Sägen,schleifen usw. 64-Bit Monster Gehäuse und Case-Modding 31 18.01.2011 21:15
Gehäuse aus Plexiglas Mystique Gehäuse und Case-Modding 15 07.07.2006 09:58
Gehäuse selber Bauen Cool Master Gehäuse und Case-Modding 22 09.06.2003 21:59


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:25 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved