TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Grafikkarten und Displays allgemein

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.03.2013, 15:34   #1 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von Kellynn
 

Registriert seit: 20.08.2010
Beiträge: 145

Kellynn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Neue Graka, oder ist es das System nicht wert?

Hola Community,

mein aktuelles System besteht aus:

- AMD PhenomII X4 965 @ 3,82GHz
- Gigabyte 790XTA-UD4
- EVGA GeForce GTX470 Superclocked
- A-Data Gaming 8GB 1333MHz
- Enermax Pro82+ 525W

Nun, bisher war ich eigtl. immer zufrieden, aber in Anbetracht der kommenden Games und mit der Tatsache, dass es meiner GTX470 langsam an den Kragen geht (Crysis 3, Tomb Raider + TressFX), würde ich eine neue Karte in Betracht ziehen und da frage ich mich, was sich da lohnen würde? Welches Flaggschiff könnte der Phenom befeuern?

Oder lohnt sich das ganze garnichtmehr und es ist ein komplett neues System lohnenswert?

Gezockt wird momentan noch auf 1680x1050

Gruß
Kellynn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2013, 20:46   #2 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von Legion of the Damned
 

Registriert seit: 27.05.2008
Beiträge: 11.646

Legion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer AnblickLegion of the Damned ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Neue Graka, oder ist es das System nicht wert?

Ich les gerade keine Probleme aus deinem Post heraus. Gut, außer Tomb Raider, aber da hat NV allgemein noch ein Problem. Das liegt nicht unbedingt an der Leistung deiner Karte. Bei Crysis 3 sind die Unterschiede in den Qualitätsstufen auch sehr gering.

Zusammengefasst würde ich wegen diesen beiden Titeln also nichts neues kaufen. Das wärs mir grad nicht wert.

Um deine andere Frage aber mal zu beantworten: Dein Phenom würde auch mit einer stärkeren Karte noch gut zurecht kommen. Siehe hierzu den vorletzten Absatz einer heutigen News: PlayStation 4 dem PC über Jahre hinweg überlegen?
Mit 3,8 GHz steht der noch sehr gut da und die 8 GB Speicher reichen auch noch sehr lange.

Wenns wirklich irgendwann mal hapern sollte in einem Spiel, würde eine neue Grafikkarte schon langen um dem System wieder Feuer zu machen.

Gruß Legion
Legion of the Damned ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2013, 15:12   #3 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von Kellynn
 

Registriert seit: 20.08.2010
Beiträge: 145

Kellynn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Neue Graka, oder ist es das System nicht wert?

Zitat:
Zitat von Legion of the Damned Beitrag anzeigen
Ich les gerade keine Probleme aus deinem Post heraus. Gut, außer Tomb Raider, aber da hat NV allgemein noch ein Problem. Das liegt nicht unbedingt an der Leistung deiner Karte. Bei Crysis 3 sind die Unterschiede in den Qualitätsstufen auch sehr gering.

Zusammengefasst würde ich wegen diesen beiden Titeln also nichts neues kaufen. Das wärs mir grad nicht wert.

Um deine andere Frage aber mal zu beantworten: Dein Phenom würde auch mit einer stärkeren Karte noch gut zurecht kommen. Siehe hierzu den vorletzten Absatz einer heutigen News: PlayStation 4 dem PC über Jahre hinweg überlegen?
Mit 3,8 GHz steht der noch sehr gut da und die 8 GB Speicher reichen auch noch sehr lange.

Wenns wirklich irgendwann mal hapern sollte in einem Spiel, würde eine neue Grafikkarte schon langen um dem System wieder Feuer zu machen.

Gruß Legion
Hi und danke dir für deinen Beitrag..

naja, ich bin ein "perfektionist" was sowas angeht und würde so Spiele wie Tomb Raider natürlich direkt wieder auf Ultra und am besten mit TressFX spielen.

Ggf. ist ja noch ein wenig Luft beim OCen der GTX470? (Obwohl es die Superclocked ist).. Kühler ist ein TwinFrozr2 drauf, also da müsste in Sachen Temperatur nochwas Luft sein.
Kellynn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2013, 15:30   #4 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.661

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Neue Graka, oder ist es das System nicht wert?

Schau mal hier rein: Alle Desktop-Trinity im CPU-Vergleichstest (Seite 7) - ComputerBase

Da ist auch ein nicht übertakteter Phenom II X4 965 mit dabei. Wie man da recht gut sieht, kann der durchaus auch eine Geforce 680 noch ordentlich befeuern. Klar geht es mit einem aktuellen i7 noch etwas besser, da aber die meisten Spiele eh Grafikkarten limitiert sind, sind die Unterschiede gar nicht so groß.

Gravierende Ausreißer dürfte es höchstens mit Anno 2070 geben, welches die CPU recht gut fordert.

Somit denke ich, dass Du als "Perfektionist" wohl durchaus über eine AMD Radeon 7970 GHz oder 680 nachdenken kannst. Die 690 oder auch Geforce Titan fällt eigentlich schon allein aufgrund des Preises aus. Alles "kleinere", wie die 7950 und 670 oder noch niedriger gehen damit natürlich erst recht.
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2013, 15:43   #5 (permalink)
Bitte nicht füttern!
 
Benutzerbild von Robert
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 15.717

Robert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz seinRobert kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Neue Graka, oder ist es das System nicht wert?

Ich sehe das ähnlich wie Exit,

wenn du von der 470 deutlich aufsteigen willst, muss eigentlich ne 7950/7970 oder ne 670/680 her.

Die Titan ist einfach total überteuert.

Die OC Modelle der 7950 oder 670 sind gern auch mal fast genauso schnell wie die größeren Modelle. Da kann man eigentlich ganz gut Geld sparen.

----------

Wenn du deine CPU Performance hoch schraubst, dann schraubt sich damit meistens nur die Max FPS hoch und damit natürlich auch den Druchschnitt.

ich hab die Erfahrung gemacht, dass sich das beim Spielen jetzt nicht so doll bemerkbar macht, von daher würde ich mein Geld auch eher in die Grafikkarte stecken als in eine neue CPU/Board.
Webmaster / Forumadmin [TweakPC Team]
"It is far easier to concentrate power than to concentrate knowledge." Thomas Sowell

Geändert von Robert (13.03.2013 um 18:59 Uhr)
Robert ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Exit (13.03.2013)
Alt 13.03.2013, 17:12   #6 (permalink)
Mega Hyperaktiver Nerd
 
Benutzerbild von Profi Overclocker
 

Registriert seit: 12.12.2009
Beiträge: 7.616

Profi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer AnblickProfi Overclocker ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Neue Graka, oder ist es das System nicht wert?

Zitat:
- AMD PhenomII X4 965 @ 3,82GHz
Nur den Kern-Takt erhöht?
Ich konnte bei meinem 940BE schon mehrfach bemerken, dass ein höherer Speicherkontrollertakt ein angenehmeren Spielfluss herbeibrachte und auch die FPS besser als zuvor waren. Somit könntest du der CPU hier noch ein paar % Leistung entlocken (oft wird der Speicherkontrollertakt auch als NB-Takt bezeichnet bei AMD Systemen)
Ansonsten kann ich meinen Vorrednern nur Recht geben.

Main:
ASUS ROG MAXIMUS X FORMULA|Intel Core i9 9900k @ 5 GHz|DUAL AMD RX VEGA 64 @WATER
|Samsung 950 Pro NVMe M2 256 GB|BeQuiet DarkBase 900 Rev. 2|Corsair AX 1600i

Server:
ASUS Z6PE-D18|Intel Xeon X5670|Intel Xeon X5670|96GB RAM Hynix DDR3 1333 RDIMM ECC|HP P410 1GB FBWC|4x 2TB Curcial MX500

Profi Overclocker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.2013, 17:58   #7 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von Kellynn
 

Registriert seit: 20.08.2010
Beiträge: 145

Kellynn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Neue Graka, oder ist es das System nicht wert?

Zitat:
Zitat von Profi Overclocker Beitrag anzeigen
Nur den Kern-Takt erhöht?
Ich konnte bei meinem 940BE schon mehrfach bemerken, dass ein höherer Speicherkontrollertakt ein angenehmeren Spielfluss herbeibrachte und auch die FPS besser als zuvor waren. Somit könntest du der CPU hier noch ein paar % Leistung entlocken (oft wird der Speicherkontrollertakt auch als NB-Takt bezeichnet bei AMD Systemen)
Ansonsten kann ich meinen Vorrednern nur Recht geben.
Bin kein Profi auf dem OC Gebiet Habe einfach den Multiplier hochgeschraubt und auf 1,424V.

Allerdings kommt der gute jetzt schon auf 60°C / +-2-3°C bei 100% Auslastung (Kühler ist Scythe Grand Kama Cross)
Kellynn ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
graka, system, wert


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neue Graka GTX580 oder was von ATI ? oder billig kaufen und warten? superkato Grafikkarten 6 24.11.2010 00:13
Neue Graka für mein System - Vorschläge abuze Grafikkarten und Displays allgemein 18 23.07.2010 22:27
Neue Graka ja oder nein? Cool Master Grafikkarten 5 15.02.2009 18:12
Graka-Aufrüsten oder neues System? Kalif Storch Grafikkarten 8 19.09.2007 07:22
Neue AGP Graka: X1950Pro oder 7800GS oder doch andere? bodymurat Kaufberatung 19 20.03.2007 13:54


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:56 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved