TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > CPUs und Mainboards allgemein > Intel: CPUs und Mainboards

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.05.2009, 21:03   #1 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von djshooter
 

Registriert seit: 22.05.2007
Beiträge: 1.565

djshooter wird schon bald berühmt werden

Standard pc geht grundlos einfach aus.

hi mein pc spinnt seit eben. im desktop betrieb und im 3d also spiel betrieb geht der pc einfach ohne bluescreen oder sonstwas komplett aus.

woran kanns liegen?

kann ich das mitm tool überwachen der mir dann den fehler sagt, oder verdachtsquelle?


edith: wenn ich das richtig merke läufen selbst im 2d berieb meine lüfter auf 100% durchgängig
ACER R7 i7 8GB Ram 256GB Intel SSD Nvidia 750M 2GB
djshooter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2009, 21:10   #2 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.869

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: pc geht grundlos einfach aus.

"Grundlos" geht übrigens kein PC aus ;P *g*

Temps prüfen, am Besten bereits im BIOS.

Hast doch gestern / vorgestern erst in den PCs rumgebastelt, vielleicht ist nen Stecker nicht mehr richtig fest ODER Du hast den Kühler nicht mehr gescheit auf der CPU sitzen?

greetz
Ich brauche keinen Sex; das Leben f.i.c.k.t mich bereits wo es nur kann...
Daher ironiere ich einfach so lange, bis ich einen Sarkasmus habe!


HEADS I win, tails you lose... | https://www.tweakpc.de/forum/members...ture94-sig.gif
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2009, 21:15   #3 (permalink)
Extrem Performer
 
Benutzerbild von DiceMaster
 

Registriert seit: 19.10.2006
Beiträge: 1.472

DiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nettDiceMaster ist einfach richtig nett

Standard AW: pc geht grundlos einfach aus.

Mit everest kannst du die Temperaturen auslesen... dort solltest du schon sehen können was zu warm wird!

Es wird wohl der Prozessor sein...
ein altes Eisen. . .
DiceMaster ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2009, 21:18   #4 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von djshooter
 

Registriert seit: 22.05.2007
Beiträge: 1.565

djshooter wird schon bald berühmt werden

Standard AW: pc geht grundlos einfach aus.

http://img190.imageshack.us/img190/3053/temp1.th.png


http://img190.imageshack.us/img190/8168/temp2.th.png




das quasi im idle 2d betrieb.

raucht mein netzteil ab? die spannungen scheinen doch ok zu sein oder?

ja stimmt hab rumgewerkelt habe aber sämtliche stecker eben nochmal überprüft. arghhh zum mäusemelken. ich glaub der pc ist soeben aus der garantie raus. zur not muss ich zu meinem pc fritzen am freitag.


die lüfter laufen immer noch auf 100% seit über 10min am stück
djshooter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2009, 21:20   #5 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 11.499

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: pc geht grundlos einfach aus.

Dann leg mal Last an (am besten mit Prime95 -> In Place Large FFTs) und check dann nochmal die Temps.

Irgendwas is da mit der CPU, 50° im idle is way too much.

Kühler richtig drauf? Wärmeleitpaste drunter?
Das Motto der Minensucher: Wer suchet, der findet. Wer drauftritt verschwindet.

Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2009, 21:21   #6 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.869

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: pc geht grundlos einfach aus.

Zumal der Lüfter schon bei fast 1800 Touren ist und auch die Gehäuselüfter gut blasen...

Ich bleib dabei: CPU-Cooler sitzt nicht mehr richtig. :P
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2009, 23:24   #7 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von djshooter
 

Registriert seit: 22.05.2007
Beiträge: 1.565

djshooter wird schon bald berühmt werden

Standard AW: pc geht grundlos einfach aus.

und der cpu kühler ist auch noch separat steuerbar. und dennoch bei fast 100% ich teste morgen mal mit prime

ich hab ja son bisel die vermutung das die wärmeleitpaste weg gedampft ist oder fast.. das war son pad. an den kühler geh ich ungerne dran. der ist so blöd von der montage mit den klemmen. werd dann wohl doch zu meinen fritzen zur not gehen müssen.
djshooter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2009, 23:40   #8 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.057

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: pc geht grundlos einfach aus.

Zitat:
Zitat von djshooter Beitrag anzeigen
... das war son pad. ...
Du hast nicht zufällig eine Schutzfolie auf dem pad gehabt und die nicht abgezogen?
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2009, 07:52   #9 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von djshooter
 

Registriert seit: 22.05.2007
Beiträge: 1.565

djshooter wird schon bald berühmt werden

Standard AW: pc geht grundlos einfach aus.

hab ich nicht verklebt. war der techniker ich habs nur gesehen wie ers drauf gemacht hat. komischerweise ist das das 3te mal in 1 jahr wo die paste erneuert werden musste.

normal? oder liegts an den temps durch oc? unter last geht die temp übrigens auf 60 grad, und jetzt durch irgendnen fehler noch höher und pc geht aus. also wirds wahrscheinlich die cpu sein.

könnte die eventl auch einen weg haben?
djshooter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2009, 07:55   #10 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.869

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: pc geht grundlos einfach aus.

Na, soweit ich das bisher verstanden habe war der PC ja vor der Festplatten-Fummelei problemlos in Betrieb richtig?
Daher würde ich Schutzfolie / WLP eher ausschließen.

Vielleicht wirklich einfach mit der Hand oder einer der Platten gegen den Kühler gestoßen & somit gelockert...
Welchen Kühler hastn?
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2009, 08:41   #11 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von djshooter
 

Registriert seit: 22.05.2007
Beiträge: 1.565

djshooter wird schon bald berühmt werden

Standard AW: pc geht grundlos einfach aus.

diesen großen zalman cu lüfter der separat steuerbar ist. das model von vor knapp 2 jahren LOL beteichnung weiß ich net mehr so genau.


ps. wie soll ich beim chieftec mit den platten gg den kühler kommen ? geht ja garnicht. ganz andere ecke und separates feld zum einbau.

also hab egrade mal nachgesheen er sitzt nicht bombenfest auf der cpu, anheben oder verschieben lässt er sich jedoch nicht.
djshooter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2009, 16:09   #12 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von djshooter
 

Registriert seit: 22.05.2007
Beiträge: 1.565

djshooter wird schon bald berühmt werden

Standard AW: pc geht grundlos einfach aus.

so ich ahbe eben mal den ganzen pc auseinander gerupft und alles nochmal gereinigt.

den kühler hab ich auch abgenommen. wie ich vermutet habe ist noch kaum wlp vorhanden und die noch da ist ist ziemlich trocken.
dennoch habe ich den kühler erstmal neu verschraubt, trotzdem sitzt er nicht so fest wie ich das gerne hätte.

kann es sein das die halterungen sich mit der zeit etwas dehnen bzw verziehen. immerhin ist ja duaerhaft wärme drauf.

mir ist egrade aufgefallen wenn ich in vista den aero systemtest mache ums system zu bewerten geht der pc ausd sobald der cpu und grafiktest anfängt.
djshooter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2009, 16:37   #13 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.869

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: pc geht grundlos einfach aus.

Nun, suchs Dir aus: Die beschriebene Problematik ist entweder thermischer Herkunft oder Dein Netzteil verabschiedet sich.

Dass die Zalmans noch auf der CPU drehbar sind ist nicht unüblich, ist auch kein problem solang der Anpressdruck stimmt. ^^

greetz
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2009, 16:43   #14 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von djshooter
 

Registriert seit: 22.05.2007
Beiträge: 1.565

djshooter wird schon bald berühmt werden

Standard AW: pc geht grundlos einfach aus.

ich krame mal eben die rechnungen raus. webnn noch garantie auf dem netzteil ist dann werd ichs umtauschen. und wlp erneuern lassen, eventl lasse ich auf verdacht auch den kühler tauschen.

ich kenne meinen technicker ganz gut. der macht das bestimmt für ein paar euronen taschengeld

wenn es die gleichen komponenten nicht mehr gibt da ja fast 2 jahre alt, muss mir der händler doch gleichwertigen ersatz bieten oder? also preislich gesehen?
djshooter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2009, 18:04   #15 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.143

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: pc geht grundlos einfach aus.

Zitat:
Zitat von djshooter Beitrag anzeigen
wenn es die gleichen komponenten nicht mehr gibt da ja fast 2 jahre alt, muss mir der händler doch gleichwertigen ersatz bieten oder? also preislich gesehen?
ein technisch gleichwertiges Produkt bekommst du dann. Preislich gesehen muss es nicht gleich sein. Wär ja zu schön wenn einem nach 2 Jahren die mitlerweile völlig veraltete GraKa kaputt geht und man bekommt als ersatz das derzeit aktuellste Modell.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2009, 20:19   #16 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von djshooter
 

Registriert seit: 22.05.2007
Beiträge: 1.565

djshooter wird schon bald berühmt werden

Standard AW: pc geht grundlos einfach aus.

kann man irgendwie testen ob es nen hitzeprob von der cpu ist oder ob das netzteil aussteiogt? gibts da nen tool was die werte misst und abspeichert wenn der pc plötzlich abschaltet?

so desktop betrieb geht wenn ich den pc lüfter höher drehen lasse, und nicht 1000 anwendungen gleichzeitg mache. sobald aber nen film angemacht wird oder spiel startet geht der pc aus.

toll wäre wenn es nen überwachungstool gäbe was mir dann anzeigen würde beim neustart das das netzteil z.b aussteigt.



kann das ganze eigentlich mitm bios update zu tun haben? muss ich eventl im bios irgendwas einstellen das der mit bei ner bestimmten gradzahl nicht den rechner abschaltet? habe ja von dem ersten bios zum aktuellsten kurz vorher gleub ich gewechselt
djshooter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2009, 21:12   #17 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.667

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: pc geht grundlos einfach aus.

Na was sagt denn denn Prime95 Test?

Schmiert der Rechner dabei auch gleich ab?

Starte bei Dir mal Realtemp oder CoreTemp beta um die Temperatur der beiden Cores zu kontrollieren, wärend Prime95 anläuft. Wenn die Core Temperatur dabei auf über 80Grad hoch geht, dann ist es definitiv der CPU Kühler, der entweder lausig verbaut wurde, oder kaputt ist. Wenn es wirklich einer der Zalman Kühler ist, dann drehen die unter Last auch gerne mal 4000U/Min - und erst dann sind die wirklich Leistungsstark - deswegen sind sie ja auch als sehr Laut verschrien.
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2009, 21:33   #18 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von djshooter
 

Registriert seit: 22.05.2007
Beiträge: 1.565

djshooter wird schon bald berühmt werden

Standard AW: pc geht grundlos einfach aus.

ich krieg glaub ich angst. also ich habe im idle. und voll aufgedrehten cpu lüfter und gehäuse lüfter und seite leicht offen laut.

gemessen mit real temp 3.00
im idle gemesssen über
5min ohne jegliche last ausser icq
min 62 grad, max 82 grad

wenn ich auf sensor test klicke, geht noch bevor ich überhauot den test mache die temp um 10 grad hoch.


ab wann wirds tödlich für die cpu?


edith: unter ganz kurzem test geht er bis auf 95grad hoch
djshooter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2009, 22:08   #19 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.667

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: pc geht grundlos einfach aus.

Aua - das sieht dann nicht mehr Gesund aus.

Bei 80 Grad+ fing mein Pentium D930 (3 GHz Dual Core Pentium 4 Architektur) an mit drosseln. Aber wenn er so hoch haut (bis zu 95 Grad) wäre es kein Wunder, wenn er eine Notabschaltung einleitet.

Welcher CPU Kühler ist es denn genau? Haste mal ein Bild, oder kannste den betreffenden Kühler im Netz rausfinden?

Tödlich wird es nicht sein - kurzfristig wird er die 95 Grad (auch noch 100Grad) überleben - aber dauerhaft ist es deutlich zu viel. Im Idealfall sollte er eher bei 65Grad unter Vollast bleiben - zur Not auch noch 70Grad - wobei das schon ausserhalb der Spec. ist.

Was verwendest Du denn eigentlich für Wärmeleitpaste - wenn die schon immer verdrocknet ist? Ich habe recht gute Erfahrungen mit Arctic Silver 5 gemacht - wobei es mittlerweile auch schon wieder bessere gibt. Aber ich habe das Thema lange nicht mehr beachtet, da ich keine Probleme habe. Aktuell verwende ich auch die Paste, welche meinem Thermalright IFX14 bei lag - aber die ist nicht ganz so gut, oder ich habe etwas dick aufgetragen. Ich muss mir aber erstmal wieder Arctic Silver 5 besorgen, da ich meine net mehr wieder finde. Dann wird der Kühler nochmal runter gebaut und das ganze Neu gemacht.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2009, 07:06   #20 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von djshooter
 

Registriert seit: 22.05.2007
Beiträge: 1.565

djshooter wird schon bald berühmt werden

Standard AW: pc geht grundlos einfach aus.

beim letzten mal hat mein technicker son fertiges wärmeleitpad aufgeklebt.

ich hab ja ne andere vermutung nämlich das die wlp ewig wegtrocknet weil der cpu kühler ansich zu warm wird und den dauerbetrieb nicht aushällt.

mein pc ist meist ca 20 von 24std am tag an.

vielleicht sollte ich wenn ich das nächste mal da bin (ich hoffe schaffe es heute), ihm sagen er soll eine für oc#ler nehmen und überprüfen welche gehäuselüfter luft ziehen und welche rausblasen.

ich weiss mein netzteil hat jan zusatzlüfter wo ich die rpm einstellen kann, der zieht raus.
darunter istn 120er von ms-tech. bin mir nicht sicher ob der zieht oder frischluft rein bläst.

vorne am festplatten rack sind 2 80er papst lüfter zum hdd kühlen. die müssten auch reinblasen mein ich.

wenn der große reinbläst sollte ich den eventl drehen so dass er warme luft rauszieht?

ist jan bigtower von chieftec.



der kühler könnte ein cnps 7700-cu sein. das sind der einzige auf deren hp die optisch exakt gleich wie meiner aussehen



edith. wenn ich neue paste drauf machen lasse, ein pad nehmen oder paste? keramikpaste oder sowas wie arctic silver 5?


edith2: hier der shop wo ich meinne pc herhabe und wo ich wegen der paste hin will. wenn die verlinkung nicht direkt geht dann auf systemkomponenten/cpu kühler gehen, da sind auch die pasten die die verkaufen.
http://www.faber-datentechnik.de/cpu...u-kuehler.html


eben mal prime für 10 sek angemacht. die temps gehen bis 115grad hoch und dann geht der pc aus. was anderes ausser paste kann es doch garnicht sein oder?

Geändert von djshooter (26.05.2009 um 08:35 Uhr)
djshooter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2009, 10:53   #21 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von djshooter
 

Registriert seit: 22.05.2007
Beiträge: 1.565

djshooter wird schon bald berühmt werden

Standard AW: pc geht grundlos einfach aus.

sorry wegen doppelpost aber der übersicht wegen.

fahre gleich nicht zu faber. werde hier in witten bei jc hardware, arctic silver 5 holen. kostet da 5 €. gleich dort werden die mal eben checken ob eventl verwirbelungen mit grund für die hohen temperaturen sind.

mal sehen was die sagen.

stimmt es das wlp erst nach ca.?100 betriebsstunden ihre wirkliche leistung bringt?
djshooter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2009, 11:11   #22 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von swatcher1
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 7.869

swatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz seinswatcher1 kann auf vieles stolz sein

Standard AW: pc geht grundlos einfach aus.

Nein, Standard-WLP wie AS5 kann sofort voll leiten (die Wärme).

"Verwirbelungen" machen ganz ganz sicher keine 115°C. Die werden den Kühler demontieren, CPU & Cooler reinigen, neue WLP druff (dünn!), den Cooler gerade & stramm aufsetzen und gut wirds sein. ^^

greetz
swatcher1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2009, 17:39   #23 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von djshooter
 

Registriert seit: 22.05.2007
Beiträge: 1.565

djshooter wird schon bald berühmt werden

Standard AW: pc geht grundlos einfach aus.

sooooooo. happy!

habe meine pc mit nach jc hardware genommen.

getauscht wurde die wlp gg die arctic silver 5. die alte war total hart und jetzt kommts viel zu viel auf der cpu. war wohl nen **********es pad vorher drauf.

dann hat er meinen ms tech 120er lüfter gg nen arctic cooling getauscht, erstesn leider und zweitens ergiebiger da mehr rpm.

dann hat er noch den kompletten kabelbaum neu verlegt, so das ein vernünftiger luftstrom von den hdds bis zur cpu/netzteil erfolgen kann.

das ende vom lied war. im idle unter 3,0ghz oc läuft er jetzt auf niedrigster netzteil und cpulüfter geschwindigkeit auf konstante 50-53 grad. unter 1 std volllast prime ging er max 68 grad.

ich glaube die jungs haben ganze arbeit geleistet.

das ganze hat mich mit material und adaptern zwar 45€ gekostet aber ich denke das war es wert.

material war knapp 20€ und 25€ für 1,5std arbeit.


ps. die haben an meinem board vom netzteil aus nochn stromstecker aufs boardgelegt, das war wohl nie angeschlossen. sie vermuten das die cpu die ganze zeit über zu wenig saft hatte.

und eine sata platten waren gedrosselt durch jumper. jetzt rennt die kiste wieder wie hulle.

was denkt ihr ist mein prob jetzt weg? was sagt ihr zum support von denen?
djshooter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2009, 17:43   #24 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von Killerpixel
 

Registriert seit: 01.01.2007
Beiträge: 11.499

Killerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz seinKillerpixel kann auf vieles stolz sein

Standard AW: pc geht grundlos einfach aus.

Da hat man sicherlich statt des 4-Pol den 8-Pol ATX-Stecker für die CPU angeschlossen, eigentlich unnötig, die CPU hatte auch vorher genug Saft, sonst wär der Rechner garnich erst gestartet.
Killerpixel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2009, 18:39   #25 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von djshooter
 

Registriert seit: 22.05.2007
Beiträge: 1.565

djshooter wird schon bald berühmt werden

Standard AW: pc geht grundlos einfach aus.

ne ersagte es wäre zusätzlich nen kleiner stecker gewesen für die cpu. es war nur 1 stecker für cpu an. er vermutet halt nur das mein rechner nicht die volle leistung hatte weil die cpu zu wenig strom bekam. naja jetzt scheint es ja wieder zu gehen.

dennoch würde mich eure meinung zu der arbeit interessieren.

als der das case aufgemacht hat und die kabelverlegung sah hat er die hände vore seine augen gehalten. er sagte das wäre ein kuddelmuddel, und völlig durcheinander und unnötig lange kabel etc. er hat dann alles angeglichen und vernünftig verlegt.
djshooter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
grundlos


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PC geht grundlos aus. dauerzocker1989 Sonstige Hardware 7 03.08.2012 21:56
Rechner geht einfach aus CamperInDaBase Netzteile 11 05.01.2012 16:32
[VISTA] BF2 SP geht einfach aus (wie bei ALT+F4) Braintester Windows & Programme 5 12.03.2008 20:42
ATI x1900XT PC geht einfach aus! 3fingerjoe AMD/ATI Radeon Grafikkarten 5 10.12.2006 01:14
Hilfeee PC geht einfach aus Pixelfehler Windows & Programme 8 06.06.2006 13:15


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:10 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved