TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > Kaufberatung

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.11.2008, 22:40   #1 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von peak_of_tweak
 

Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 4.822

peak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblick

Standard Neues 5.1 Surroundsystem für Fernseher

[FONT=Verdana]Hallo liebe forenjünger,[/FONT]

[FONT=Verdana]nachdem heute endlich mein neuer toshiba lcd fernseher eingetroffen ist, bin ich jetzt heiß auf ein neues surroundsystem.[/FONT]
[FONT=Verdana]Zwar bin ich von den internen lautsprechen des toshiba durchaus überrascht, aber ich will einfach mehr kinofeeling und mehr "bumms" bei der soundwiedergabe.[/FONT]
[FONT=Verdana]
Anforderungen wären:
[/FONT]
  • [FONT=Verdana]Qualtitativ hochwertiges 5.1 surroundsystem - kein 50€ billigsystem![/FONT]
  • [FONT=Verdana]Filme und musik am fernseher genießen[/FONT]
  • [FONT=Verdana]max. 600€[/FONT]
  • [FONT=Verdana]Geplante Aufstellung: 4 speaker in die ecken, center speaker über fernseher, subwoofer am boden darunter
    [/FONT]

[FONT=Verdana]Mein derzeitiger favorit wäre das teufel motiv 5.[/FONT]


[FONT=Verdana]Nun muss ich sagen, dass ich mich mit soundsystemen nicht wirklich auskenne.[/FONT]
[FONT=Verdana]Deshalb habe ich auch ein paar einstiegsfragen.
[/FONT]
[FONT=Verdana]Zum einen würde mich interessieren, inwiefern ein digital receiver für das obere teufel motiv 5 nötig wäre.[/FONT]
[FONT=Verdana]Das motiv 5 bietet in der grundversion ja nur die anschlüsse für die chinchkabel und die 6 optischen digitalanschlüsse.
[/FONT]
[FONT=Verdana]D.h. um das system wirklich voll zu nutzen, muss ich auch alle 6 optischen anschlüsse an den fernseher oder an den sat receiver anschließen.
[/FONT]
[FONT=Verdana]So weit richtig verstanden?[/FONT]

[FONT=Verdana]http://www.teufel.de/images/pc_syste...etails-big.jpg[/FONT]



[FONT=Verdana]Zum anderen gibt es das motiv 5 ja in der digitalversion mit digital decoder.[/FONT]
[FONT=Verdana]Dort wäre es soweit ich das diesem bild entnehmen kann, nur nötig das soundsystem mit einem optischen digitalkabel am sat receiver zu verbinden.
[/FONT]
http://www.teufel.de/images/zubehoer/dec_fin.jpg


[FONT=Verdana]Daraus würde ich jetzt folgern, dass den rest der receiver selbst übernimmt, ich somit nicht wie im oberen fall ohne digitaldecoder 6 optische digitalkabel benötige.[/FONT]

[FONT=Verdana]Weitere vorteile der digitalversion mit decoder wären dann wohl auch die wesentlich größere anschlussvielfalt und der bessere klang.[/FONT]
[FONT=Verdana]Habe ich das so weit richtig verstanden?[/FONT]

[FONT=Verdana]Wären die 100€ für den digitaldecoder eine lohnende investition?
[/FONT][FONT=Verdana]

[/FONT]
[FONT=Verdana]Wie immer würde ich mich über anregungen, tipps und auch andere vorschläge freuen.[/FONT]
peak_of_tweak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2008, 22:54   #2 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.674

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Neues 5.1 Surroundsystem für Fernseher

Hi,

das Motiv 5 ist voll aktiv, soll heißen es übernimmt die komplette Verstärkerleistung selber, ein Receiver ist da nicht von Nöten. (davon ausgehend du hast eine 5.1 Quelle)

Ohne die Decoderbox kannst du nur ein Analoges Signal verwenden -> Klinke und Chinch Anschlüsse. Mit der Decoderbox hast du auch noch digitale Eingänge:
Zitat:
2 x optischer Eingang
1 x coaxialer Eingang
3 x analoger Eingang
integrierter Dolby Digital/dts-Decoder
Dolby Prologic-Schaltung
4 x DSP-Modi
Daneben kann man so auch Stereoquellen in 5.1 Ausgeben.
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
peak_of_tweak (04.11.2008)
Alt 04.11.2008, 08:04   #3 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.667

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Neues 5.1 Surroundsystem für Fernseher

Wie Borsti es schon andeutete, kommt es drauf an, was Dein Sat-Receiver für Ausgänge hat. Wenn er das Signal schon analog über 6 Chinch Leitungen ausgeben kann, benötigst Du die Decoderstationnicht, da dies ja schon der Sat Receiver übernimmt.

Wenn er dagegen nur Digitalausgänge bietet optisch (optisches Kabel) oder koax (normalerweise als chinch Anschluss) brauchst Du die DecoderStation, damit diese dann aus dem digitalem Signal ein analoges 5.1 Signal macht.

Weiterhin hast Du, wie Du auch schon erkannt hast über die Decoderstationauch mehrere Eingänge die Du für weitere Geräte nutzen kannst. Und es wird auch einfacher in der Bedienung, da Du dann mit der Fernbedienung auf die Decoderstation statt auf den "versteckten" Subwoofer zielen kannst um Einstellungen von der Couch aus zu ändern.

Bis auf Kleinigkeiten hast Du das also alles richtig verstanden

Aussage:
Zitat:
[FONT=Verdana]Das motiv 5 bietet in der grundversion ja nur die anschlüsse für die chinchkabel und die 6 optischen digitalanschlüsse.


Nein das Motiv 5 selbst bietet nur 6 Chinchanschlüsse für analoge Signale - keine digitalen! Bedeutet Du kannst da zwar ein digitales Signal drauf schalten - aber das System wüsste damit nichts anzufangen - und es würde auch kein Ton raus kommen - vermutlich (vielleicht ein Kratzen oder sowas )

Aussage:
[/FONT]
Zitat:
[FONT=Verdana]D.h. um das system wirklich voll zu nutzen, muss ich auch alle 6 optischen anschlüsse an den fernseher oder an den sat receiver anschließen.


Das sind keine 6 optischen Anschlüsse an dem Subwoofer, sondern 6 analoge Anschlüsse auf Basis von Chinch Kabeln.
Chinch Kabel können aber sowohl für analoge als auch für digitale Signale verwendet werden - dem Kabel ist es dabei grundsätzlich egal ob es nun analoge oder digitale Signale transportiert.

Aussage:
Zitat:
[/FONT][FONT=Verdana]Weitere vorteile der digitalversion mit decoder wären dann wohl auch die wesentlich größere anschlussvielfalt und der bessere klang.

Besserer Klang ist relativ. Am Klang sollte die Decoderstation eigentlich nicht viel ändern, denn dafür ist eigentlich das Boxensystem selbst zuständig. Er kann eben nur digitale Tonquellen in analoge Tonsignale umwandeln/auftrennen - vielleicht noch gewisse Signalveränderungen machen.

Besserer Klang ist somit eher das falsche Wort.

Ich zitiere hier mal Teufel, weil ich es nicht besser formulieren kann:
Zitat:
Zitat von Teufel
[/FONT]Die integrierten Dolby Digital/dts-Decoder erlauben fortan eine originale 5.1-Wiedergabe oder werten - z.B. via Dolby Prologic - herkömmliche Stereosignale zu Surroundklängen auf, die sämtliche fünf Boxen samt Subwoofer mit einbeziehen. Diese sogenannte \"Upmix\" - Funktion wird auch wirksam wenn die drei weiteren, analogen Eingänge belegt sind, zum Beispiel mit dem Fernsehton, dem MP3-Player oder einem Discman.
Das trifft es eigentlich sehr gut.

Fazit:
Ja nimm das Komplettset inkl. decoderstation! Ich habe das auch so gemacht, habe aber nur das "kleine" Set "Concept E Magnum Digital" genommen.
[FONT=Verdana]
[/FONT]
Power is nothing without Control!
Hauptsystem
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
peak_of_tweak (04.11.2008)
Alt 04.11.2008, 10:03   #4 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Knuffi_DD
 

Registriert seit: 31.08.2005
Beiträge: 456

Knuffi_DD ist ein sehr geschätzer MenschKnuffi_DD ist ein sehr geschätzer MenschKnuffi_DD ist ein sehr geschätzer Mensch

Beitrag AW: Neues 5.1 Surroundsystem für Fernseher

Exit hat ja schon so ziemlich alles erklärt.

Das von dir - peak_of_tweak - herausgesuchte Lautsprecher System ist neu und scheinbar eine Weiterentwicklung des Concept E Magnum. Letzteres befindet sich auch in meinem Besitz. Der wesentliche Unterschied liegt wohl im Design und den nochmal deutlich leistungsfähigeren Satelliten 40W erhöht auf 70W (Longterm Belastung).
Die Decoder Station ist als preiswerte Alternative zu einem AV-Receiver zu sehen. Dies ist möglich, da das System aktiv arbeitet und der Verstärker somit schon im Subwoofer integriert ist.
Ich habe zuerst das Concept E Magnum Power Edition am PC über Onboard Sound betrieben, dann eine Soundkarte gekauft und es später durch einen guten AV-Receiver erweitert und nutze das System nun passiv. Dadurch hat es noch mehr Power und klingt noch einen Tick besser.

Da mein System schon ordentlich Leistung hat und ich absolut nichts vermisse, würde ich dir zum kleineren und deutlich preiswerteren System raten. Nur wenn der zu beschallende Raum sagen wir >25m² ist, lohnt sich das neue System (Motiv 5).

Hinweis: Um aus Stereo -> Surround Sound zu machen, reicht meines Wissens das Lautsprechersystem selbst aus. Wenn nur die beiden Frontkanäle angeschlossen sind, wird automatisch ein Upmix gemacht. Besser geht es natürlich über die Decoderstation oder einen AV-Receiver (ich schwöre auf Pioneer).
Das einzig nervige ist der Lautstärkepegel am Subwoofer - der stellt sich beim Ausschalten immer auf ein voreingestelltes Anfangsniveau zurück - Anzeige gibt es nicht. Das wird auch mit der Decoderstation vermutlich nicht behoben.

Weitere Informationen sind in älteren Beträgen zu dem Thema (hier im Forum) zu finden.
Knuffi_DD ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
peak_of_tweak (04.11.2008)
Alt 04.11.2008, 10:21   #5 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.667

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Neues 5.1 Surroundsystem für Fernseher

Nein das Motiv 5 ist keine Weiterentwicklung - sondern ein qualitativ hochwertigeres System - als das Concept E Power Edition.

Hier wären auch ein paar Reviews:

Concept E PE:
ComputerBase - Teufel CEM PE vs. Logitech Z-5450 Digital

Concept F:
ComputerBase - Teufel Concept F

Motiv 5:
ComputerBase - Teufel Motiv 5

Schön dabei ist, dass in den neueren Reviews auch Bezug auf die "kleineren" Systeme gezogen werden - sodass man einen mehr oder minder guten Vergleich, was an dem neueren/besseren System nun wirklich besser ist.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2008, 17:21   #6 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von peak_of_tweak
 

Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 4.822

peak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Neues 5.1 Surroundsystem für Fernseher

Also erst mal danke für die sehr hilfreichen beiträge hier.
Wie gesagt, soundsysteme sind alles andere als mein spezialgebiet.

Mal kurz etwas zu meinem sat receiver. Die audioanschlüsse wären ein coaxialausgang und jeweils 2 stereo audio anschlüsse, jeweils für rechts und links.
Damit wäre der betrieb mit dem motiv 5 ohne decoder also auch schon möglich, wenn ich euch richtig verstanden haben?

Den test auf computerbase zum motiv 5 kenne ich schon.
Vereinfacht gesagt ist das motiv 5 wohl nur eine erweiterung des 2.1 motiv 2 systems auf 5 statt 2 speaker.
Aber anscheinend wurde klangtechnisch vor allem am subwoofer noch ein bisschen gefeilt.

Ansonsten habe ich bisher nur gutes über das motiv 5 gelesen. Auch in spezialzeitschriften wie die video wurde das soundsystem als gut, preis-/leistungsmäßig sogar als hervorragend bezeichnet.

Btw die suche hatte ich auch schon bemüht, aber leider tritt dann das typische problem auf, dass er mit dem suchbegriff "5.1" nichts anfangen kann.

Also um es etwas abzukürzen, ist der wohl größte vorteil der decoderstation neben der anschlussvielfalt, dass sie das sogenannte upmixing unterstützt und so non 5.1 signale besser hochrechnen kann.

Fazit wäre dann wohl, dass die decoderstation wohl eine durchaus überlegenswerte investition wäre.
V.a. da man sie ja im digitalpaket für 100€ statt 130€ einzeln bekommt.
peak_of_tweak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2008, 17:35   #7 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.667

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Neues 5.1 Surroundsystem für Fernseher

Zitat:
Zitat von peak_of_tweak Beitrag anzeigen
Mal kurz etwas zu meinem sat receiver. Die audioanschlüsse wären ein coaxialausgang und jeweils 2 stereo audio anschlüsse, jeweils für rechts und links.
Damit wäre der betrieb mit dem motiv 5 ohne decoder also auch schon möglich, wenn ich euch richtig verstanden haben?
Ja - der Betrieb wäre möglich - aber nur in Stereo bzw. mit einem Stereo Signal aus allen Lautsprechern, wenn das stimmt, was Knuffi_DD gesagt hat.

Da einige Sender über Sat aber bestimmte Sendungen/Filme auch in Dolby Digital ausstrahlen, könntest Du diese mit dem Decoder in vollem/echtem 5.1 Sound hören - also nicht nur ein Stereo Signal aus allen Boxen. Dazu muss man unter Umständen am Sat Receiver was umstellen. Zumindest ist das bei meinem Technisat so.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2008, 17:52   #8 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Knuffi_DD
 

Registriert seit: 31.08.2005
Beiträge: 456

Knuffi_DD ist ein sehr geschätzer MenschKnuffi_DD ist ein sehr geschätzer MenschKnuffi_DD ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Neues 5.1 Surroundsystem für Fernseher

Das Fazit ist soweit korrekt.
Exit war mal wieder schneller
Das Upmixing wird unterstützt (siehe FAQ bei Teufel):
---------------------------------------------------
Wie schließe ich das Motiv 5 an eine Stereo-Soundkarte an?

Verfügt Ihre Soundkarte nur über einen 3,5 mm-Stereo-Klinkenausgang, schließen Sie diesen mit Hilfe eines 3,5 mm-Mini-Klinke-Cinch-Adapters an die Front-Eingänge In R/L am Subwoofer an. Bei einem solchen Anschluss geben durch eine integrierte »Upmix«-Schaltung im Motiv 5 die vier Satellitenlautsprecher ein Stereo-Signal, der Center und der Subwoofer jeweils ein Mono-Signal wieder. Dies hört sich zwar nicht ganz so perfekt wie Dolby Digital an, klingt aber allemal besser als eine reine Stereowiedergabe.

Später haben Sie immer noch die Möglichkeit, Ihre Lautsprecher über eine nachzurüstende 5.1-fähige Soundkarte zu betreiben, um in den vollen Genuss von Dolby Digital und DTS zu kommen.
--------------------------------

Wenn schon ein digitaler SAT-Receiver da ist würde ich das auch nutzen wollen. Nur so ist echter Mehrkanalsound AC3/DD möglich.
Es ist jedoch möglich, dass Bild und Ton mit einem leichten Zeitversatz ankommen. Ob die Decoderstation das kompensieren kann, weiß ich nicht.
Knuffi_DD ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
peak_of_tweak (05.11.2008)
Alt 04.11.2008, 19:09   #9 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von peak_of_tweak
 

Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 4.822

peak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Neues 5.1 Surroundsystem für Fernseher

Auf einen versuch mit der decoderstation werde ich es auf alle fälle ankommen lassen.
Ein neuer av receiver ist mir dann glaube ich doch zu teuer.

Oder könnt ihr einen guten und günstigen digitalen av receiver empfehlen?
peak_of_tweak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2008, 15:01   #10 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Knuffi_DD
 

Registriert seit: 31.08.2005
Beiträge: 456

Knuffi_DD ist ein sehr geschätzer MenschKnuffi_DD ist ein sehr geschätzer MenschKnuffi_DD ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Neues 5.1 Surroundsystem für Fernseher

Sofern du ca. 200€ als günstig betrachtest könnten folgende Geräte in die engere Wahl kommen:

heise online-Preisvergleich: Yamaha RX-V363T 5.1 A/V-Receiver titan Preisvergleich bei Heise Preisvergleich / Deutschland

heise online-Preisvergleich: Pioneer VSX-417-S 5.1 A/V-Receiver silber Preisvergleich bei Heise Preisvergleich / Deutschland

Pioneer kenne ich aus eigener Erfahrung. Da ist z.B. sehr schön, dass ein automatisches Einmessystem die Entfernung und Lautstärke jedes Lautsprechers in Bezug auf die "Haupthörposition" bestimmt.
Der Yamaha kann für den Preis sogar schon HDMI bieten, was angesichts der vorhandenen Schnittstelle ideal wäre. Vor etwa 3/4 Jahr habe ich auch nach einem Receiver mit HDMI gesucht und nur relativ teure >300€ gefunden. Von daher bin ich darüber erstaunt.
Knuffi_DD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2008, 16:25   #11 (permalink)
Fingerabzähler
 
Benutzerbild von Racer X
 

Registriert seit: 30.10.2008
Beiträge: 9

Racer X befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Neues 5.1 Surroundsystem für Fernseher

Ich würde kein Teufel Nehmen, die subwoofer sind sehr oft fehlerhaft(Eigene erfahrung: Habe schon den 5ten. 2 Davon haben 1tag gehalten die anderen 2 waren von anfang an kaputt)

schau dir das mal an :
hirsch-ille.de - Onkyo TX SR 606 + Canton Movie CD 101
Das packet ist von Hirsch-ille zusammen gestellt. Und sollte klanglich sowie von der Lautstärke und bass her Sehr ausreichend sein
Racer X ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2008, 16:52   #12 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von peak_of_tweak
 

Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 4.822

peak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Neues 5.1 Surroundsystem für Fernseher

Also ich habe einige freunde, die ebenfalls teufel systeme verwenden und keinerlei probleme haben.
Kann deine argumentation daher nicht ganz nachvollziehen, racer x, auch wenn ich dir natürlich glaube, dass du einfach pech mit teufel systemen hast.
Btw bei mir funktioniert der link zu dem onkyo system auch nicht. Event. sind die server von der seite gerade down.

@knuffi_dd
Bzgl. des receivers hast du praktisch direkt meinen preisrahmen getroffen, ohne dass ich ein preislimit gesetzt habe.
So ein av receiver wäre mir nämlich ca. 200€ wert, wenn er mir klare vorteile bietet.

Allerdings würde mich noch mal kurz interessieren, was jetzt wirklich das entscheidende argument ist, warum man einen av receiver bspw. der teufel decoderstation vorziehen sollte.

Hat das wieder etwas mit der wiedergabe des 5.1 signals bzw. ansteuerung der speaker zu tun?
Ist diese mit einem solchen av receiver besser?
peak_of_tweak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2008, 17:16   #13 (permalink)
Fingerabzähler
 
Benutzerbild von Racer X
 

Registriert seit: 30.10.2008
Beiträge: 9

Racer X befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Neues 5.1 Surroundsystem für Fernseher

Der AV Reviever ist nen 5.1 Verstärker und Decoder. Es gehört einfach zu einem Soundsystem dazu. Der AVR Feuert deine Boxen an (Kurzgesagt). Diese Aktiv Systeme wie von Teufel kann man auch an nen AVR anschließen und ich würde das auch so machen. Denn wen du Alles Ohne avr betreibst geht das auf Kosten des Bass, da die Endstufe des Subwoofers die "Verstärker rolle" Übernimmt
Dadurch kann es zu soundeinbußen Bei Plötzlichen Bässen kommen weil der subwoofer sich den strom wegzieht, den die boxen gebraucht hätten. Natürlich geschieht das inerhalb sehr kurzer zeit. Es ist trotzdem Deutlich wahrnehmbar.
Racer X ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
peak_of_tweak (05.11.2008)
Alt 05.11.2008, 17:55   #14 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.667

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Neues 5.1 Surroundsystem für Fernseher

Zitat:
Zitat von peak_of_tweak Beitrag anzeigen
Allerdings würde mich noch mal kurz interessieren, was jetzt wirklich das entscheidende argument ist, warum man einen av receiver bspw. der teufel decoderstation vorziehen sollte.

Hat das wieder etwas mit der wiedergabe des 5.1 signals bzw. ansteuerung der speaker zu tun?
Ist diese mit einem solchen av receiver besser?
Eigentlich hat es nichts mit den Boxen zu tun - und es wäre in meinen Augen auch nicht wirklich sinnvoll, dass nun mal aktive System (Teufel Motiv 5) nun plötzlich passiv zu betreiben.

Aktiv bedeutet einfach, dass bei dem Boxensystem die notwendigen Verstärker schon eingebaut sind (im Subwoofer für den Subwoofer + alle 5 Satelitten Lautsprecher) - es benötigt also keinen extra Verstärker.

Passiv bedeutet - es ist kein eigener Verstärker vorhanden - und es wird einer / oder mehrere benötigt um es zu betreiben.

Ein aktives System plötzlich passiv zu betreiben (also die internen Verstärker auszuschalten) ist aber völliger Blödsinn - da Du ja so eigentlich 2 Verstärker bezahlt hast.

Wenn Du wirklich einen extra AV-Receiver nehmen möchtest - dann greife gleich zu einem teilaktiven Boxensystem. Teilaktiv deshalb, weil der Subwoofer selbst aktiv ist (eine eigene Endstufe - nur für sich allein hat) die restlichen Boxen aber passiv sind - und die Leistung vom AV Receiver kommt.
Da kannste Dir beispielsweise die "Heimkino" Serie von Teufel anschauen - oder auch dem Link von "Racer X" (hirsch-ille.de - Onkyo TX SR 606 + Canton Movie CD 101) folgen.

Vorteile eines AV-Receivers - sowie eines passiven/teilaktiven Lautsprechersystems
  • Du kannst Dir Dein System Deiner Wahl mit den Komponenten Deiner Wahl zusammen stellen
  • Preislich ist nach oben hin eigentlich alles offen
  • es geht Qualitativ hochwertiger (weil es sehr gute/Highend Komponenten meist nur einzeln gibt) - muss aber auch nicht - man kann auch Schrott in der Klasse bekommen
  • Aufrüstbarkeit/Umrüstbarkeit (auf 7.1 oder bessere Lautsprecher)
  • Je nach Qualität des Receivers deutlich mehr Einstellungsmöglichkeiten
  • Eigentlich sogut wie alles was Du mit nem selbst zusammen gebauten Rechner auch hast.
Nachteile
  • meist teurer
  • in unteren Preisklassen meist nicht ideal aufeinander abgestimmt
  • höherer Platzbedarf
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
peak_of_tweak (05.11.2008)
Alt 06.11.2008, 10:57   #15 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Knuffi_DD
 

Registriert seit: 31.08.2005
Beiträge: 456

Knuffi_DD ist ein sehr geschätzer MenschKnuffi_DD ist ein sehr geschätzer MenschKnuffi_DD ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Neues 5.1 Surroundsystem für Fernseher

Dazu nur noch folgende Anmerkungen.
Zum Link von "Racer X" (hirsch-ille.de - Onkyo TX SR 606 + Canton Movie CD 101)
der Onkyo Receiver gehört schon eher zur Oberklasse des hier besprochenen Preisrahmens. Dieser scheint mir für die Canton Lautsprecher ( max. 100W) mit 140W/Kanal ganz schön überdimensioniert. Der Preis schaut aber ganz okay aus. Fraglich ob die Canton Lautsprecher mit Teufel mithalten können.

Ich kenne noch das Concept S von Teufel. Keine Frage, dass da mehr rauskommt als bei den keinen Satelliten von den PC-Systemen. Aber der Platz und die Optik werden hier vermutlich dagegen sprechen. Mittlerweile gibt es auch dieses System als aktives!

Mit einem AV-Receiver kann man einfach mehr anschließen und viel mehr Einstellungen vornehmen. Gerade die meist nicht optimale Positionierung der einzelnen Lautsprecher kann so korrigiert werden. Die Soundmodi und Optimierungsmöglichkeiten sind natürlich auch größer. Synchronitätsprobleme zwischen Bild und Ton lassen sich meist beheben.

Einer der Standlautsprecher beim Concept S war bei mir auch defekt (rauschen). Der Umtausch ging aber schnell und unkompliziert über die Bühne - von daher kein Problem.

Geändert von Knuffi_DD (06.11.2008 um 11:00 Uhr) Grund: Ergänzung
Knuffi_DD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2008, 15:06   #16 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von peak_of_tweak
 

Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 4.822

peak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Neues 5.1 Surroundsystem für Fernseher

Zitat:
Zitat von Knuffi_DD
Ich kenne noch das Concept S von Teufel. Keine Frage, dass da mehr rauskommt als bei den keinen Satelliten von den PC-Systemen. Aber der Platz und die Optik werden hier vermutlich dagegen sprechen. Mittlerweile gibt es auch dieses System als aktives!
So ist es knuffi_dd.
Bei mir ist der platz leider etwas beschränkt, weshalb so ein feines concept s + r wohl leider etwas mächtige dimensionen hätte.

Allerdings werde ich die abmessungen noch mal genau durchgehen, ob ich vielleicht nicht doch noch irgendeine möglichkeit habe, so ein concept s + r unterzubringen.
Die 100€ wären es mir im vergleich zum motiv 5 durchaus wert, da es denke ich klanglich doch in einer etwas höheren liga spielt.

Von einem selbst gebauten system aus 5.1 anlage + av receiver halte ich für meine ansprüche und v.a. meinen erfahrungen nicht sehr viel.
Da ich nicht wüsste, auf was ich alles wirklich genau achten müsste.
Daher setze ich eher auf ein gut abgestimmtes system von einem markenhersteller.
peak_of_tweak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2008, 17:09   #17 (permalink)
Fingerabzähler
 
Benutzerbild von Racer X
 

Registriert seit: 30.10.2008
Beiträge: 9

Racer X befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Neues 5.1 Surroundsystem für Fernseher

Zitat:
Dazu nur noch folgende Anmerkungen.
Zum Link von \"Racer X\" (hirsch-ille.de - Onkyo TX SR 606 + Canton Movie CD 101)
der Onkyo Receiver gehört schon eher zur Oberklasse des hier besprochenen Preisrahmens. Dieser scheint mir für die Canton Lautsprecher ( max. 100W) mit 140W/Kanal ganz schön überdimensioniert. Der Preis schaut aber ganz okay aus. Fraglich ob die Canton Lautsprecher mit Teufel mithalten können.
Harman Cardon ist einer der Top Marken bei lautsprechern. Dabei sind JBL. Und das Der AVR Überdimmensioniert ist: Es ist extra so gemacht um **Clipping zu vermeiden. Damit die Endstufe bei voller Lautstärke (der Boxen) Nicht ans Äußerste limit gehen muss
Ich kann wirklich nur sagen Cardon und ONKYO 2 Top Marken im bereich HIfi.

P.S. Ohne AVR würde ich keine 5.1 anlage kaufen oder Jemanden Empfehlen. Allein schon Dolby Digital *Pro Logic 2, ohne dem kann ich schon gar nicht mehr

** http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%9Cb...alverarbeitung)
*ProLogic 2: Ist ein Decoder von der Dolby Cooparation der ein Stereo signal auf 5 Boxen und dem subwoofer aufteilt.
Racer X ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2008, 18:14   #18 (permalink)
Blödmarktkundenberater
 
Benutzerbild von Exit
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.667

Exit hat eine strahlende Zukunft
Exit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende ZukunftExit hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Neues 5.1 Surroundsystem für Fernseher

Wie kommst Du da auf Harman/Kardon, zumal Du die auch noch falsch geschrieben hast?

Weiterhin baut Harman/Kardon meines Wissens zwar recht gute Receiver - aber bei Lautsprechern sind sie mir nicht sonderlich bekannt. (muss aber nichts heißen, da ich dazu zu wenig in der Szene drin stecke)

Aber bei dem verlinkten System ist ein Onkyo Receiver (Onkyo ist eigentlich in der Szene für seine sehr guten Receiver bekannt) mit einem Canton System gekoppelt - und Canton baut des öfteren eher "billige" Lautsprecher.
Exit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2008, 19:10   #19 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Knuffi_DD
 

Registriert seit: 31.08.2005
Beiträge: 456

Knuffi_DD ist ein sehr geschätzer MenschKnuffi_DD ist ein sehr geschätzer MenschKnuffi_DD ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Neues 5.1 Surroundsystem für Fernseher

So ist das Exit.
Knuffi_DD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2008, 19:19   #20 (permalink)
Fingerabzähler
 
Benutzerbild von Racer X
 

Registriert seit: 30.10.2008
Beiträge: 9

Racer X befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Neues 5.1 Surroundsystem für Fernseher

Stimmt, habe mich wohl vertan aber Canton sollte auch keine schlechte marke sein
Canton ? Wikipedia
Racer X ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2008, 20:57   #21 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von peak_of_tweak
 

Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 4.822

peak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Neues 5.1 Surroundsystem für Fernseher

Ich bin noch auf eine idee gekommen.
Ich habe noch eine stereoanlage bestehend aus receiver + tuner + cd player. Es sind 3 für sich getrennte geräte, zwar schon älter, aber qualitativ hochwertig (damaliger neupreis ca. 1500€).

Meine einfache frage wäre, könnte ich bspw. über einen switch sowohl meinen sat receiver, als auch meinen hifi receiver über ein 5.1 system betreiben, bspw. das concept s+r?
Natürlich getrennt, je nachdem ob ich gerade fernsehe oder musik höre.

Ich weiß, dass mein alter hifi receiver nur stereo signale wiedergeben kann, aber wird das dann nicht hochgerechnet, also das stereo signal auf 5.1 wiedergegeben.

Hier ein paar daten zu dem hifi receiver:

Onkyo a-8670

Sinusleistung:

2x 160w auf 4 ohm
2x 115w auf 8 ohm
105w/kanal auf 8 ohm

Ausgangsleistung:

303w auf 2 ohm
235w auf 4 ohm
peak_of_tweak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2008, 21:10   #22 (permalink)
Fingerabzähler
 
Benutzerbild von Racer X
 

Registriert seit: 30.10.2008
Beiträge: 9

Racer X befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Neues 5.1 Surroundsystem für Fernseher

Zitat:
Meine einfache frage wäre, könnte ich bspw. über einen switch sowohl meinen sat receiver, als auch meinen hifi receiver über ein 5.1 system betreiben, bspw. das concept s+r?
Natürlich getrennt, je nachdem ob ich gerade fernsehe oder musik höre.
Dafür Wurde der AVR entwickelt (Audio video Reviever) Damit kannst du sound aus verschiedenster Soundquellen auf dein Soundsystem geben. Stereo sound wird beispiels weise Über Dolby Pro Logic II oder DTS Neo 6 auf allen 5.1 Boxen Verteilt. Wen du eine Digitale soundquelle hast kannst du auch Dolby Digital oder DTS nutzen (nur in DVDs/BluRays Natürlich).
Zitat:
Ich weiß, dass mein alter hifi receiver nur stereo signale wiedergeben kann, aber wird das dann nicht hochgerechnet, also das stereo signal auf 5.1 wiedergegeben.
Ja, wie schon geschrieben DTS Neo 6 oder ProLogicII
Racer X ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2008, 22:16   #23 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Knuffi_DD
 

Registriert seit: 31.08.2005
Beiträge: 456

Knuffi_DD ist ein sehr geschätzer MenschKnuffi_DD ist ein sehr geschätzer MenschKnuffi_DD ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Neues 5.1 Surroundsystem für Fernseher

Zitat der Teufel Produktbeschreibung:
Subwoofer Concept S SW+R Dolby Digital/dts
Dieser Subwoofer ist weit mehr als ein gewöhnlicher Subwoofer. Er bildet die Zentrale eines Heimkino-Setups. Denn er ist Surround-Receiver und Subwoofer in Personalunion. Alles im Gehäuse des Subwoofers verbaut, bequem via Fernbedienung und Frontpanel bedienbar.

Der vollwertige Dolby Digital/dts-Receiver erlaubt den Anschluss von drei analogen und zwei digitalen Eingängen. Perfekt für Signalquellen wie DVD-Player/Rekorder, TV, Sat-Receiver, PC, MP3-Player, Spiele-Konsole oder Videorekorder. Ein UKW/MW-Radio fehlt ebensowenig wie Dolby Digital/dts-Decoder, Dolby Prologic-Schaltung und umfangreiche Einstellungsoptionen - alles via Fernbedienung. 500 Watt Ausgangsleitung garantieren eine kräftige Beschallung von Räumen bis zu 30 qm Grundfläche.

Dieser vollaktive 5.1-Subwoofer mit integriertem Dolby Digital/dts-Receiver ist wie jede Concept S-Komponente natürlich auch separat erhältlich. Er kann somit auch Concept S übergreifend die Basis eines anderen Teufel-Surroundsystems bilden - mit Satelliten Ihrer Wahl.


Somit würde das Ding ausreichen um deinen Tuner + CD-Player + SAT-Receiver anzuschließen. Den alten AV-Receiver brauchst du dann eigentlich nicht mehr. Umschaltung geht sicher mit der Fernbedienung - wobei die Fernbedienungen von Teufel wirklich übelst billig gemacht sind. Vielleicht hat sich da aber auch was gebessert. Immerhin werden darauf wohl mehr als 5 Tasten sein.
Knuffi_DD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2008, 22:24   #24 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von peak_of_tweak
 

Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 4.822

peak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblickpeak_of_tweak ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Neues 5.1 Surroundsystem für Fernseher

Deine empfehlung wäre also den onkyo gar nicht mehr zu nutzen und die beiden geräte gleich direkt über den subwoofer anzusteuern.
peak_of_tweak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2008, 22:30   #25 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Knuffi_DD
 

Registriert seit: 31.08.2005
Beiträge: 456

Knuffi_DD ist ein sehr geschätzer MenschKnuffi_DD ist ein sehr geschätzer MenschKnuffi_DD ist ein sehr geschätzer Mensch

Reden AW: Neues 5.1 Surroundsystem für Fernseher

Bei dem System Concept S+R ja.
Alles andere wäre quasi Stromverschwendung

Wenn du dir das Teil kaufst werde ich neidisch.
Knuffi_DD ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
5.1, dolby surround, fernseher, sound, surroundsystem, teufel


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche: Surroundsystem k3nny Audio und Video 15 24.02.2009 13:28
5.1 Surroundsystem Plebejer Kaufberatung 11 15.06.2005 07:36
Logitech Surroundsystem aber welches? Illa Killa Audio und Video 1 13.01.2003 18:08
5.1 oder 6.1 Surroundsystem ExOrBiTaNt Audio und Video 5 02.01.2003 18:35
Surroundsystem Illa Killa Audio und Video 0 22.12.2002 17:37


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:14 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved