TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Games und Software > Linux bzw. Non-MS & Programme

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.06.2004, 19:10   #1 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 23.10.2002
Beiträge: 49

Mr.President befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard C-Programmierung unter Linux

Hallo erstmal!

Ich weiss nicht ob ich jetzt hier richtig bin mit meiner Frage aber hm naja ich hoffe doch mal.

Und zwar möchte ich zum C-Programmieren ( Ich bin da leider noch nich der Crack und möchte mal was üben) Linux benutzen.
Jetzt hab ich einfach mal ne .c Datei erstellt wo ein einfaches prog mit printf Befehl drinsteht. Das hab ich mit gcc [Dateiname] compiliert.
Ich kann nur die a.out datei die dort rauskommt nicht ausführen.

wie bekomm ich's hin, dass ich Sie ausführen kann? Oder was mach ich falsch bzw, hab ich irgendeinen schriit vergessen??
Mr.President ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2004, 19:33   #2 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard

lass dir mal mit ls -l anzeigen ob die das execute bit gesetzt hat (x) wenn nicht mal mit "chmod 755 meinefile" setzen
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2004, 19:49   #3 (permalink)
Die Kerrimaus
 
Benutzerbild von kerri
 

Registriert seit: 17.11.2003
Beiträge: 2.987

kerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz sein

Standard

das duerfte automatisch executable (also schon richtiger Modus) sein

President: startes mal mit ./a.out

also inclusive ./

es gibt fuer Linux so eine Art 'Schutzfunktion', die verhindert, das man im aktuelle Verzeichnis Befehle ausfuehrt. Wenn z.B. jemand den ls befehl, der normalerweise unter /bin/ls zu finden ist, durch boesartigen Code ersetzt, und das ganze dann unter dem Namen ls in dein aktuelles Verzeichnis packt, wuerde der boesartige code ausgefuert, und nicht /bin/ls, wenn du ls aufrufst. Mit einem vorangestellten ./ kannst Du erzwingen, das die Befehle im aktuellen verzeichnis doch ausgefuehrt werden.

Gruesse, kerri
kerri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2004, 21:12   #4 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 23.10.2002
Beiträge: 49

Mr.President befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Danke für die schnellen Antworten!

Es hat funktioniert, so wie kerri es gesagt hat.
Mr.President ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
cprogrammierung, linux


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Steam: Left 4 Dead 2 unter Linux schneller als unter Windows TweakPC Newsbot News 0 03.08.2012 13:30
DVB unter Linux HyperY2K Linux bzw. Non-MS & Programme 5 10.06.2006 13:49
FSB unter Linux? speedrat Overclocking - Übertakten 3 19.05.2004 17:50
GUI-Programmierung fuer Linux, womit? und wie? kerri Programmiersprachen 3 19.03.2004 23:49
CAB unter Linux? speedrat Linux bzw. Non-MS & Programme 6 04.02.2004 10:52


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:03 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved