TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Games und Software > Linux bzw. Non-MS & Programme

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.11.2004, 09:58   #1 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard minimal Linux: service konfiguration | wo ist config?

Hi Leute,

ich versuch grad auf einen lustigen minimal Fedora Core 3 die konfiguration für die services zu finden, welche biem systemstart (oder runlevel wechsel) gestartet werden sollen.

ich hba mich schon durch /etc und /etc/rc.d gewühlt finde aber nur ausführskripte

klar könnte ich auch ein konfig progg dafür nutzen , habsch auch schon gemacht, um zusehen, ob das vielleicht ne meldung in /var/log/messages schreibt

und da kommt gleich die nächste Frage:

wie kan ich verfolgend, in welche file ein aktueller prozess gerade schreibt?


danke für hilfe,

mfg

tele
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2004, 14:48   #2 (permalink)
Die Kerrimaus
 
Benutzerbild von kerri
 

Registriert seit: 17.11.2003
Beiträge: 2.987

kerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz sein

Standard Re: minimal Linux: service konfiguration | wo ist config?

Zitat:
Zitat von telepornos
[...]
wie kan ich verfolgend, in welche file ein aktueller prozess gerade schreibt?
[...]
Wuehl Dich mal durch man lsof (LiSt Open Files).

Das andere Problem - vorausgetzt ich hab das richtig verstanden - RedHat war AFAIK dafuer bekannt, ne sehr undurchschaubare Anordnung der Startup-Scripten zu haben.
init ruft /etc/rc.d/rc mit dem aktuellen Runlevel als Argument auf. Mit chkconfig kann man da irgendwie dranrumfummeln. Ich vermute, das das in Fedora uebernommen wurde.

Gruesse, kerri
kerri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2004, 14:53   #3 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard

hm ... hatte gehofft ne .conf datei vorzufinden - naja da wer ich mal schauen *vm anwerf*


wie is das denn bei anderen nicht-rot-hütlern?
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2004, 18:13   #4 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard

ach du *zensierter*Pinguin!


das system ist ja wohl das letzte!

in der /etc/init.d/ ist ein start/stop skript names XXX und das wird entweder mit dem namen

KyyXXX oder SyyXXX in den jeweiligen runlevel ordner in /etc/rc.d/rc<runlevel>.d verlinkt (hätte ja auch mal ls -l machen können )

und dann kannste mit chkconfig --add XXX oder chkconfig --del XXX das sing zur aktuellen runlevel configuration hinzufügen doer wegnehmen


oooohhh maaan
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2004, 21:06   #5 (permalink)
Die Kerrimaus
 
Benutzerbild von kerri
 

Registriert seit: 17.11.2003
Beiträge: 2.987

kerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz seinkerri kann auf vieles stolz sein

Standard

Huch, ist ja genau wie in SuSE Nur halt die Namensvergabe ist etwas anders.

Nee, warum findest Dus so schlimm? So sind die Skripten genau einmal vorhanden, machst Du ne Aenderung an einem der Skripten, hast die Aenderung in allen moeglichen Runlevels. Und so hast fuer jedes Runlevel eben ein "Konfigurationsverzeichnis" (statt ner Konfig-Datei) in dem drinsteht, was fuer dieses Runlevel alles geladen werden soll.

Gruesse, kerri
kerri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2004, 21:37   #6 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard

jo die nummern scheinen auch noch ne beduetung zu haben - stimmt jetzt fügt sich alles zu einem bild zu sammen

tja - dachte halt es wären alles config files - tja falsch gedacht

so nun wo ichs weiß kann ich auch wieder meine graphischen tools (setup ) nehmen
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
config, konfiguration, linux, minimal, service


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Spiele Pc konfiguration CryTiz Komplett-PCs, Konfigurationen 21 11.01.2011 16:34
bitte um meinungen zur konfiguration Toni13 Komplett-PCs, Konfigurationen 30 02.10.2010 02:54
meine pc konfiguration...eure meinung Atzenkuchenblech Kaufberatung 13 10.12.2008 22:07
[News] Musik: Schaden durch Tauschbörsen minimal TweakPC Newsbot News Archiv 0 14.10.2008 15:23
800 euro konfiguration kOS Kaufberatung 7 08.02.2006 21:52


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:40 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved