TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Games und Software > Linux bzw. Non-MS & Programme

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.03.2007, 15:26   #1 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von mokus
 

Registriert seit: 07.01.2005
Beiträge: 380

mokus ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Standard Linux 64 oder 32 bit

Hi,
ich möchte es endlich mal versuchen mich in den Osterferien mit Linux zu beschäftigen. Und jetzt ist meine frage, welche Linux Version soll ich nehmen, die 32 oder die 64 bit?
Zitat:
Zitat von Lieutenant Commander Worf
Die Borg besitzen weder Ehre noch besitzen sie Mut – das ist unser größter Vorteil.
mokus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2007, 15:30   #2 (permalink)
RUN
Tweaker
 
Benutzerbild von RUN
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 783

RUN ist einfach richtig nettRUN ist einfach richtig nettRUN ist einfach richtig nettRUN ist einfach richtig nett

Standard AW: Linux 64 oder 32 bit

Zitat:
Zitat von mokus
Hi,
ich möchte es endlich mal versuchen mich in den Osterferien mit Linux zu beschäftigen. Und jetzt ist meine frage, welche Linux Version soll ich nehmen, die 32 oder die 64 bit?
kommt darauf an welche hardware du zuhause stehen hast...
RUN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2007, 16:23   #3 (permalink)
Overclocker
 
Benutzerbild von mokus
 

Registriert seit: 07.01.2005
Beiträge: 380

mokus ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt

Standard AW: Linux 64 oder 32 bit

habe einen Athlon 64 3000+ noch.
Aber wie ist das mit den Programmen?? Sofern ich weiß gibt es da bei Windows ja auch Probleme zwischen 32 und 64.
mokus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2007, 16:38   #4 (permalink)
RUN
Tweaker
 
Benutzerbild von RUN
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 783

RUN ist einfach richtig nettRUN ist einfach richtig nettRUN ist einfach richtig nettRUN ist einfach richtig nett

Standard AW: Linux 64 oder 32 bit

Zitat:
Zitat von mokus
habe einen Athlon 64 3000+ noch.
Aber wie ist das mit den Programmen?? Sofern ich weiß gibt es da bei Windows ja auch Probleme zwischen 32 und 64.
kommt auch darauf an....
kann man nicht pauschal sagen.
wenn du software mit dem in deiner distribution enthaltenen packet/software manager installierst, sollte es keine probleme geben.
ALL YOUR BASE ARE BELONG TO US.
RUN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2007, 17:05   #5 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 22

pozo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Linux 64 oder 32 bit

Hatte auch mit 64bit angefangen, hatte dann aber recht schnell zusätzliche Probs wegen Treibern, etc. Würd dir also empfehlen das 32bit zu installiern, allzuviel Gewinn aus 64bit hast auch nicht unbedingt.
pozo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2007, 17:12   #6 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Linux 64 oder 32 bit

verweise mal hierhin:
http://www.tweakpc.de/forum/windows-...ighlight=64bit

ist zwar windoof aber 64bit bleibt 64 bit

zusammengefasst kann es anwendungsbedingt schon mehr leistung bringen,
kann im gegensatz zu 32bit mehr als 3,3gb ram adressieren.

...naja rest siehe link
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2007, 21:57   #7 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 22

pozo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Linux 64 oder 32 bit

Mag ja alles sein, würd trotzdem die "Unannehmlichkeiten" die evtl auf nen 64bit User zukommen ned in Kauf nehmen. Ob die Performancesteigerung für nen Normal-User so auffällig bzw nötig ist sei dahingestellt.
pozo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2007, 22:10   #8 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Linux 64 oder 32 bit



mehr als das im volksmnund rumschwirrende"64bit=doof weil inkompatiblitäten", kann man nich beitragen aber erstmal prinzipiell dagegen sein.....

dann kauft er jetzt n 32bit os und ärgert sich in nem halben jahr das er keine 4gb ram nutzen kann, obwohl man ram im moment nachgeschmissen bekommt
wer jetrzt ein Os kauft sollte klar zu 64bit greifen. _>diverse vorteile siehe link vom ersten post
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2007, 22:17   #9 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 22

pozo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Linux 64 oder 32 bit

Naja, ich nehm meine 64bit Vorurteile ja nicht von irgendwo her, sondern hab selbst wie bereits geschrieben meine Erfahrungen mit gemacht.
Bei der Entscheidung sollt mokus doch Vorteile und Nachteile von 64bit abwägen, da darf ich doch meine eher negativen Kritiken genauso beitragen.
Sollte er wirklich so schnell 4 GB Ram benötigen, ich weiß ja nich, dann isses wieder was, denn wer 4 GB Ram braucht...!?
Außerdem sind wir hier im Linux Forum, wer redet also schon von OS kaufen!?!?!
pozo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2007, 22:54   #10 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.680

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Linux 64 oder 32 bit

darf man dann auch mal fragen wann du dich mit 64bvit linux beschäftigt hast?
dennn es sieht ja heute auch wieder alles sld früher.

wenn man mal als beispiel zum findeslager wechselt sit ja zb auch ein vista64 wesentlich unproblematischer als das xp64
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2007, 00:46   #11 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 10.04.2007
Beiträge: 22

pozo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Linux 64 oder 32 bit

Zitat:
Zitat von borsti Beitrag anzeigen
darf man dann auch mal fragen wann du dich mit 64bvit linux beschäftigt hast?
dennn es sieht ja heute auch wieder alles sld früher.

wenn man mal als beispiel zum findeslager wechselt sit ja zb auch ein vista64 wesentlich unproblematischer als das xp64
Naja, war vor etwa 4-5 Monaten als ich 64bit Linux getestet hab.
Kann schon sein dass es sich verändert hat, vllt werd ich meine Vorurteile mal niederlegn und beim Ubuntu 7.10 wieder die 64bit Version installiern.
pozo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2007, 21:42   #12 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard AW: Linux 64 oder 32 bit

Das Argument mit dem Speicher ist bei Linux nicht unbedingt so valide, da man dort PAE wesentlich leichter aktivieren kann. Eine Applikation, die mehr als 4GB RAM verbraucht oder verbrauchen kann (z.B. VMware) ist imho dann sowieso meist auch für 64-Bit Prozessorenarchitektur verfügbar. Insofern sollte sich diese Frage derzeit noch nach folgenden Kriterien beantworten:

1. verfügbare Hardware.

2. einzusetzende Software (Hauptapplikationen)

3. eventuell spezielle Hardware, die unbedingt eingesetzt werden muss, für die es aber ggf. nur spezielle Treiber für spezielle Distributionen und spezielle Kernels gibt.


Meines Erachtens nach ergeben sich für einen "Normalanwender" der ein paar kleiner Bildbearbeitungsprogramme, ein o. zwei Shells, ein wenig Office etc. macht derzeit keiner Unterschiede, sei dass von Hardwaregesichtspunkten (Menge an RAM) oder Softwaregesichtspunkten (nötiger Speicher für Applikationen).

Für alle anderen Sachen kann man das nicht pauschal beantworten, sondern sollte dann das aufzubauende System von der Distribution, Anwendung und Hardware her genauer unter die Lupe nehmen.


Mein persönliches Statement um Linux auszuprobieren: Nehmt euch VMware Server (ist kostenlos und man kann VMs erstellen) und probiert ein wenig damit rum (als 32-Bit Version). Um einfach nur mal ein neues OS kennenzulernen ist imho diese Frage gar nicht mal relevant. Wenn man allerdings einen Umstieg plant und ggf. auch spzeille Hardware testen möchte trifft obier Absatz wieder zu.

Gruß

tele
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2007, 21:11   #13 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von chrisr15
 

Registriert seit: 23.05.2004
Beiträge: 5.498

chrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblickchrisr15 ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Linux 64 oder 32 bit

Bis jetzt hab mit Java und Flash von 64bit abgehalten. Hat sich da was getan?
chrisr15 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
bit, linux


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Linux oder Windows: Wer ist sicherer? TweakPC Newsbot News Archiv 0 05.12.2008 03:06
VIA oder nForce für Linux chrisr15 Kaufberatung 1 28.05.2004 18:57
DSL-Router Linux oder W2K?? major867 Linux bzw. Non-MS & Programme 3 22.11.2002 14:25
Linux-Artikel - Ausbauen oder Einstampfen? Fabian Linux bzw. Non-MS & Programme 5 22.11.2002 14:25
Windows oder Linux oder beides? TheMasterJK Windows & Programme 5 22.11.2002 14:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:11 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved