TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > News

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.07.2018, 13:53   #1 (permalink)
Selected Premium Quality
 
Benutzerbild von TweakPC Newsbot
 

Registriert seit: 06.10.2007
Beiträge: 31.326

TweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer MenschTweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer MenschTweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer Mensch

Beitrag Windows Defender: MS-Virenschutz schließt zu kostenpflichtigen Produkten auf

Windows Defender: MS-Virenschutz schließt zu kostenpflichtigen Produkten auf
Der Windows Defender von Microsoft kann bereits die meisten Angriffe erfolgreich abwehren und muss sich nicht mehr hinter kostenpflichtigen Alternative verstecken.

Jetzt ist eure Meinung zum Thema gefragt. Postet hier eure inhaltlichen Kommentare und Fragen zu den News.
09.07.2018 13:49 - ID 42389
TweakPC Newsbot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2018, 13:04   #2 (permalink)
Hardware Killer
 

Registriert seit: 12.04.2016
Beiträge: 832

Stefan Payne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Windows Defender: MS-Virenschutz schließt zu kostenpflichtigen Produkten auf

Ähm, ja, das ist schon seit Jahren so.
Und darüber hinaus zerschießt der Defender nicht das System oder macht irgendeinen anderen ungewollten Müll, wie das Internet abschießen und ähnliche Spielereien...

Die ganzen "Professionellen Antiviren" verursachen doch mehr Probleme als sie lösen...
“Take the risk of thinking for yourself, much more happiness, truth, beauty and wisdom will come to you that way.”
Christopher Hitchens
Stefan Payne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2018, 17:28   #3 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 09.02.2017
Beiträge: 176

heike befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Windows Defender: MS-Virenschutz schließt zu kostenpflichtigen Produkten auf

dass das seit jahren so ist, ist reichlich übertrieben.
das ist erst seit etwa einem jahr so.
bei den diversen test war der defender regelmässig und erfolgreich an letzter stelle.
dass die gazen "Professionellen" mehr probleme machen als sie lösen, ist auch nicht richtig.
heike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2018, 09:19   #4 (permalink)
Hardware Killer
 

Registriert seit: 12.04.2016
Beiträge: 832

Stefan Payne befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Windows Defender: MS-Virenschutz schließt zu kostenpflichtigen Produkten auf

Zitat:
Zitat von heike Beitrag anzeigen
dass das seit jahren so ist, ist reichlich übertrieben
Nein!
Je nach Test(magazin) und Situation kam das M$ Teil mal besser, mal schlechter weg. Insbesondere bei Heise kam der Defender immer recht gut weg. Und das schon seit Windows 8.1 Zeiten.

da war der regelmäßig im Mittelfeld und in einigen Tests gut, in anderen nicht so gut.
Stefan Payne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2018, 09:31   #5 (permalink)
PC Schrauber
 

Registriert seit: 09.02.2017
Beiträge: 176

heike befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Windows Defender: MS-Virenschutz schließt zu kostenpflichtigen Produkten auf

das ist das problem mit den tests.
10 tests-11 ergebnisse.
ich setze sowohl den defender als auch fremdprogramme ein, keinerlei probleme.
heike ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2018, 12:29   #6 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Rayken
 

Registriert seit: 17.04.2017
Beiträge: 444

Rayken befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Windows Defender: MS-Virenschutz schließt zu kostenpflichtigen Produkten auf

Seit kurzem nutze ich auch nur noch den Defender, hatte vorher Avira und Avast mal probiert.
Teilweise haben die mein System langsam gemacht.

In Verbindung mit der Brain.exe ist der Defender brauchbar.
Man muss ja nicht jeden unbekannten E-Mail Anhang hirnlos anklicken,
ich schau mir immer den Header vorher an...
und uBlock Origin blockt nervige Werbung und Umleitungen auf phishing Webseiten
Rayken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2018, 16:23   #7 (permalink)
aka the mysterious Mr. L
 
Benutzerbild von Luebke
 

Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 7.755

Luebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nettLuebke ist einfach richtig nett

Standard AW: Windows Defender: MS-Virenschutz schließt zu kostenpflichtigen Produkten auf

also ich hatte bisher keine probleme mit professionellen av-programmen, ausser dass damals norton av ein resourcenfresser war, aber zu der zeit war defender ganz sicher keine alternative zu nem richtigen av-programm sondern nur ne alternative zu gar keinem schutz.

bei win10 hab ich auch den defender im einsatz weil der nix kostet, aber in der firma ist natürlich eine professionelle lösung im einsatz.
Luebke ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Microsoft: Windows-Defender als Chrome-Erweiterung vorgestellt TweakPC Newsbot News 0 20.04.2018 19:01
[News] Windows Defender im AV-Test mit Top-Werten TweakPC Newsbot News 13 02.02.2018 15:11
[News] YouTube: Start der kostenpflichtigen Kanäle TweakPC Newsbot News 0 10.05.2013 13:20
[News] Windows 8: Windows Defender wird zum Virenscanner TweakPC Newsbot News 2 19.09.2011 17:05
Windows Defender schaltet sich bei Neustart ab F4de Windows & Programme 1 05.11.2009 19:15


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:11 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved