TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > News

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.10.2021, 10:37   #1 (permalink)
Selected Premium Quality
 
Benutzerbild von TweakPC Newsbot
 

Registriert seit: 06.10.2007
Beiträge: 34.313

TweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer MenschTweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer MenschTweakPC Newsbot ist ein sehr geschätzer Mensch

Beitrag USB: USB-Typ-C mit bis zu 240-Watt-Ladegeschwindigkeit

USB: USB-Typ-C mit bis zu 240-Watt-Ladegeschwindigkeit
Das USB Implementers Forum (IF) arbeitet derzeit an neuen Logos für USB-Typ-C-Kabel, welche auch die maximale Ladegeschwindigkeit aufzeigen.

Jetzt ist eure Meinung zum Thema gefragt. Postet hier eure inhaltlichen Kommentare und Fragen zu den News.
01.10.2021 10:35 - ID 48189
TweakPC Newsbot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2021, 09:57   #2 (permalink)
TweakPC Redakteur
 

Registriert seit: 18.09.2004
Beiträge: 1.234

Andreas sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndreas sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: USB: USB-Typ-C mit bis zu 240-Watt-Ladegeschwindigkeit

Von Ladegeschwindigkeit zu sprechen ist wohl nicht ganz passend. Angebrachter wäre hier eher von LadeLeistung zu sprechen, denn die Watt Angabe sind eben Joule/Sekunde. Da wird eben mehr Arbeit in Form von Ampere reingesteckt, aber die Elektronen fließen dadurch nicht schneller durch die Adern, sondern die Menge erhöht sich. Gut, der Ladezyklus verkürzt sich und dadurch wird der Akku in kürzerer Zeit aufgeladen, aber eben nicht weil da was schneller fließt, wie z.B. Daten, sondern weil die reingesteckte Energieleistung erhöht wurde.
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2021, 14:52   #3 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von birdy
 

Registriert seit: 25.01.2005
Beiträge: 661

birdy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: USB: USB-Typ-C mit bis zu 240-Watt-Ladegeschwindigkeit

Zitat:
Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
Von Ladegeschwindigkeit zu sprechen ist wohl nicht ganz passend. Angebrachter wäre hier eher von LadeLeistung zu sprechen, denn die Watt Angabe sind eben Joule/Sekunde. Da wird eben mehr Arbeit in Form von Ampere reingesteckt, aber die Elektronen fließen dadurch nicht schneller durch die Adern, sondern die Menge erhöht sich. Gut, der Ladezyklus verkürzt sich und dadurch wird der Akku in kürzerer Zeit aufgeladen, aber eben nicht weil da was schneller fließt, wie z.B. Daten, sondern weil die reingesteckte Energieleistung erhöht wurde.

Die meisten heutigen Geräte haben ja auch eine interne Regelung. Oftmals bringt ein größeres Netzteil nichts.
birdy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.10.2021, 14:52   #4 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.281

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: USB: USB-Typ-C mit bis zu 240-Watt-Ladegeschwindigkeit

kannst du deine theorie, warum daten schneller fließen können, aber die ladegeschwindigkeit vom akku bei kürzeren ladezyklen ja überhaupt nicht so beschrieben werden könne, bitte noch weiter ausführen?
450mm or bust!

Wenn Kritik nicht kritisch ist, ist sie zu kritisieren.
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.2021, 17:25   #5 (permalink)
TweakPC Redakteur
 

Registriert seit: 18.09.2004
Beiträge: 1.234

Andreas sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreAndreas sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard AW: USB: USB-Typ-C mit bis zu 240-Watt-Ladegeschwindigkeit

Zitat:
Zitat von poloniumium Beitrag anzeigen
kannst du deine theorie, warum daten schneller fließen können, aber die Ladegeschwindigkeit vom akku bei kürzeren ladezyklen ja überhaupt nicht so beschrieben werden könne, bitte noch weiter ausführen?

Theorie? Ich bin Elektroniker und wie ich schon oben geschrieben habe, suggeriert Ladegeschwindigkeit, dass da etwas schneller fließt, was nicht der Fall ist. Physikalisch ist es nonsense hier von Ladegeschwindigkeit zu sprechen. Korrekt wäre es von kürzeren Ladezyklen oder von Ladeleistung zu sprechen, denn die Watt sind eben eine Leistungsangabe.

Von daher mein Einwand. Und von Theorie habe ich nirgends gesprochen, nur dass diese Beschreibung nicht ganz passend ist für diesen Vorgang. Auch wenn sie sich letztlich wohl so einbürgern wird.
Und im Übrigen habe ich in der Quelle auch nichts über Geschwindigkeit gefunden, nur über performance, was nicht das selbe ist.
Die Elektronen fließen in den Leitern nicht schneller dadurch, sondern einfach mehr davon aufgrund von höheren Amperzahlen. Das zu unterscheiden, bist du wohl noch in der Lage, oder?


Und was Daten angeht, das war nur ein Vergleich. Wenn man es aber genau wissen will, dann ist es so, dass die Datenpakete aus Elektronenbündeln bestehen und auch nicht schneller fließen können, als die Elektronen selbst in einer Ader. Man kann die Datengeschwindigkeit nur bis zu einer gewissen Grenze erhöhen, in dem ein Datenpaket -sprich eine logische 1 (theoretisch) auf die Breite eines Elektrons verkürzt wird. Und selbst, wenn dies gelingen würde, wäre dieses Datenpaket an die physikalischen Gesetze innerhalb der Leitungsader gebunden und könnte eben nicht schneller als das Elektron selbst fließen.


Übrigens ist der Begriff Kabel ebenso falsch. Nur weil alle im allg. Sprachgebrauch Leitungen als Kabel bezeichnen, heißt das noch lange nicht, dass der Begriff korrekt verwendet wird. Kabel ist alles was unterirdisch verlegt ist. Oberirdisch spricht man von Leitungen und Adern. Dafür braucht man keine unbelegten Annahmen, die man Theorie nennt. Ist alles normiert. Auch die Watt als Joule pro Sekunde.

Geändert von Andreas (04.10.2021 um 19:28 Uhr)
Andreas ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Benjamin1392 (06.10.2021)
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
430 Watt für die HD 4770 k4Ku Grafikkarten 18 13.08.2009 13:24
Leistungsaufnahme : 47 Watt ? nonoe CPUs und Mainboards allgemein 1 27.05.2005 23:20
Tagan TG 420-U01 - 420 Watt Splash Gehäuse, Lüfter & Netzteile 0 01.02.2005 12:00
2 Peltiers 266,7 Watt csmaster Biete 0 06.10.2004 21:18
Prescott mit 103 Watt? Shader Intel: CPUs und Mainboards 32 12.08.2003 19:57


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:28 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved