TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > News & Hilfen > News

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.06.2007, 12:40   #1 (permalink)
Misanthrop
 
Benutzerbild von Joerg
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 3.752

Joerg sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJoerg sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJoerg sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Beitrag Intels Turbo Memory für Desktop Rechner

Intels Turbo Memory für Desktop Rechner
Montag, 11. Jun. 2007 13:40 - [jp]

Auf der Computex findet sich mancherorts eine interessante PCI-Express Karte, die Intels Turbo Memory für Desktop Rechner ermöglicht. ...[mehr]
Joerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2007, 13:30   #2 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Intels Turbo Memory für Desktop Rechner

Die für die Produktion vorgesehene 4GB-Karte dürfte doch aber theoretisch sowieso nur bei einem 64bit-OS funktionieren, oder?
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2007, 17:04   #3 (permalink)
buggar
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard


Geändert von buggar (08.04.2010 um 17:32 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2007, 23:00   #4 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von cybergen
 

Registriert seit: 03.04.2006
Beiträge: 178

cybergen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Intels Turbo Memory für Desktop Rechner

hehe - und deine HDD is auch nicht größer als 4GB? (Sry4Spam)


Grüße
cybergen
cybergen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2007, 23:37   #5 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Intels Turbo Memory für Desktop Rechner

@buggar und cybergen
Da ich mir nicht sicher bin, hab ich eine Frage formuliert. Ihr kennt den Unterschied zwischen einer Frage und einer Behauptung?
OK.
Eure Noob-Antworten lassen darauf schließen, dass ihr euch überhaupt noch nicht mit Adressierungsfragen und dem Unterschied zwischen 32- und 64-bit-OS beschäftigt habt.
Ist euch das "4GB-RAM-Problem" ein Begriff oder das sogenannte PCI-Loch?

@buggar
Ich kann lesen. Es geht nicht um RAM, sondern um eine PCIe-Karte. Der Verdacht liegt nahe, dass man für PCIe x1 genauso einen Teil des Adressbereiches reservieren muß, wie das bei PCI x16 oder x8-Grafikkarten der Fall ist.
Was geschieht nun aber, wenn die PCIe-Karte alleine schon ein 4GB Speicher ist?
btw. noch ein persönlicher Tip. Als relativ neues Forumsmitglied solltest du mit Beleidigungen wie "Unsinn" etwas zurückhaltender sein.

@cybergen
Ich kenne nur HDD's, die über IDE oder SATA angebunden werden. Hast du eine PCI-Festplatte? Ansonsten ist deine (hoffentlich) ironisch gemeinte Frage ziemlich dumm formuliert.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2007, 16:01   #6 (permalink)
buggar
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard


Geändert von buggar (08.04.2010 um 17:33 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2007, 16:18   #7 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Intels Turbo Memory für Desktop Rechner

Zitat:
Zitat von buggar Beitrag anzeigen
Glaubst du im Ernst, dass ich dir noch mal antworte? Nö, leck an meinem PCI-Loch.
Hab mir gerade mal deine fantastischen bisherigen 7 Antworten angesehen:
4 mal nichtssagendes Zeug, 2 Beleidigungen und 1 Rechtfertigung. Da du ja auch tele schon als "Besserwisser" betitelt hast, fühl ich mich geschmeichelt und in guter Gesellschaft.
Ich kann in Zukunft getrost auf deine Antworten verzichten. Da du ja offensichtlich immer noch nichts mit dem Begriff "PCI-Loch" anfangen kannst, kommt dabei sowieso nichts Sinnvolles zur Problematik heraus.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
borsti (12.06.2007)
Alt 15.06.2007, 22:07   #8 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von cybergen
 

Registriert seit: 03.04.2006
Beiträge: 178

cybergen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Intels Turbo Memory für Desktop Rechner

Wenn Du aber über deine Frage nur noch ein paar Sekunden länger nachgedacht hättest, traue ich dir zu, daß dir sowas wie IDE- oder SATA-Controller eingefallen wäre, und sich deine Frage erübrigt hätte.
Ich habe meine Antwort so formuliert, weil ich erwartet hätte, daß es dir wie Schuppen von den Augen fällt... hatte dich nicht als absoluten Neuling in Erinnerung!
Vielleicht ist es anders rübergekommen, als es gemeint war. In dem Fall tut es mir Leid.


Grüße
cybergen
cybergen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2007, 01:14   #9 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.058

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Intels Turbo Memory für Desktop Rechner

Hallo Cybergen,
ich nehme erstmal den Satz zurück, dass deine Frage dumm formuliert ist, damit wir uns völlig unaufgeregt wieder dem eigentlichen Thema zuwenden können.

Für jede PCI-Karte (auch andere I/O-Geräte) wird ein Adress-Bereich reserviert, der unterhalb der 4GB-Grenze liegt.
Diese Problematik wurde in den letzten Tagen in mehreren Threads auch hier im Forum besprochen.
Deswegen meine Ausgangsfrage nach dieser 4GB-Memory Card.

Wenn für eine Festplatte ein Bereich adäquat ihrer Größe vorgehalten werden müßte, würde ja kein Rechner überhaupt erst anlaufen. Das scheint also bei Festplatten anders gehandhabt zu werden. Wenn diese Festplatte aber an einem externen PCI-Controller hängt, muß für diesen auch ein Adressbereich reserviert werden, sonst kann er nicht angesprochen werden.

Doch darin liegt ja nicht das eigentlich von mir aufgeworfene Problem.
Ich wollte wissen, ob der Turbo Memory wie RAM behandelt wird. Dann gäbe es bei einem 32bit-System Probleme mit dem eigentlichen RAM. Oder ob für die Turbo Memory Card nur der Bereich für die PCI-Karte reserviert wird. Dann wäre aber der Turbo Speicher nutzlos, weil er in einem 32bit-System, in dem bereits 4 GB RAM verbaut sind, nicht angesprochen werden kann.

Der Unterschied liegt hierin, dass eine HDD an den Controller angesteckt wird, während der Turbo Memory ja auf der Karte verbaut ist.

Nun kann es durchaus sein, dass meine Überlegungen falsch sind. Eure beiden Antworten haben aber in keinster Weise zu einem Erkenntnisgewinn beigetragen.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2007, 09:55   #10 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von cybergen
 

Registriert seit: 03.04.2006
Beiträge: 178

cybergen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Intels Turbo Memory für Desktop Rechner

Ok - dann formulier ich es mal so.
Für jede PCI-Karte ist ein Adressbereich der 32 Bit reserviert. Dieser muß aber nicht unbedingt der Größe der zu addressierenden Elemente entsprechen, wie es z.B. bei PCI-Raid-Controllern der Fall ist.
Der verbaute Festplattencontroller bzw. zugehöriger Treiber ist in der Lage einen anderen Adressbereich auf den der Festplatte (in dem Fall bestehend aus RAM) zu übersetzen. In diesem Fall spielt die Größe für das 32-Bit-System keine Rolle - nur der Controller und der Treiber müssen sich richtig verstehen, und damit umgehen können.
Mit anderen Worten kannst du dir theoretisch eine eigene PCI-Karte zusammenlöten, die es noch garnicht gibt, nen Controller drauf und nen Treiber dafür programmieren. Es spielt dabei keine Rolle was die Karte macht, oder wieviel Adressen sie braucht, wenn Treiber und Controller alles richtig machen und Schnittstellen-Richtlinien zum "Löten einer PCI-Karte" eingehalten werden.

Das ist jetzt zwar auch etwas schwammig formuliert, aber es kommt so in etwa hin.


Gruß
cybergen
cybergen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
desktop, intels, memory, rechner, turbo


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] AMDs Turbo Boost heißt Turbo Core TweakPC Newsbot News 0 05.03.2010 16:25
[News] AMD mit dynamischem Overclocking wie Intels Turbo Boost? TweakPC Newsbot News 0 08.02.2010 10:56
[News] Intels 45nm Desktop Prozessoren TweakPC Newsbot News Archiv 0 27.01.2009 21:05
Wie gut sind Intels Desktop-Prozessoren wirklich? TweakPC: News News 20 11.12.2004 19:00
Asus P4PE und Infinion 333 MHZ CL 2,5 im Memory Turbo Mode pits Intel: CPUs und Mainboards 2 30.01.2003 15:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:16 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved