TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Overclocking - Übertakten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.05.2005, 12:42   #1 (permalink)
-Alex-
Gast
 

Beiträge: n/a

Idee GeForce 6800LE - PixelPipelines und VertexShader freischalten

[font=Fixedsys][font=Arial]Hey,

ich plane mir eine GeForce 6800LE anzuschaffen, aber überlege noch ob eine 6600GT nicht besser wäre. Diese Grafikkarte brauche ich natürlich zum Zocken, weil mit 15 FPS in Doom 3 ist das Spielen unmöglich. Nun, im Internet liest man viel darüber, dass sich die PixelPipelines und VertexShader freischalten lassen, nur wie wahrscheinlich ist es, dass dies klappt ? Und, wie wahrscheinlich ist es, dass dabei die Karte kaputt geht ? Ich will sie NICHT übertakten ! Da die Garantie dann verloren geht wäre es noch interessant zu wissen, wie lange sie noch als HighEnd-Grafikkarte im "Naturzustand" zu gebrauchen ist, da die GeForce 6800LE nicht sofort nach dem Kauf übertaktet werden soll. Falls ich doch Mengel bemerke und die PixelPipelines und VertexShader wieder auf den Urzustand schalte, wird man das bemerken können ? So könnte man diese Karte dann doch umtauschen lassen. Ich hoffe, das wäre kein Betrug.

[font=Lucida Console][font=Arial] -aLeX-[/font]
[font=Arial]-------------------------
[font=Courier New]Intel Pentium 4 | 3,2GHz (Northwood)
[/font][/font]
[/font][/font][/font][font=Fixedsys][font=Arial][font=Lucida Console][font=Arial][font=Courier New]1024 MByte Samsung DDR400-RAM
[/font][/font]
[/font][/font][/font][font=Fixedsys][font=Arial][font=Lucida Console][font=Arial][font=Courier New]SiS 648FX-Chipsatz
MSI GeForce 5700VE
[/font][/font]
[/font] [/font][/font]
  Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2005, 13:50   #2 (permalink)
Stickstoff Junkie
 

Registriert seit: 06.07.2004
Beiträge: 3.814

Qndre wird schon bald berühmt werden

Standard AW: GeForce 6800LE - PixelPipelines und VertexShader freischalten

Ich würde Dir nicht zu einer 6800LE raten. Die Karten kriegst Du heutzutage fast nie mehr freigeschaltet, weil die ganzen guten Chips ausselektiert werden. Ich rate Dir lieber zu einer 6800GT oder (wenn Du so viel Geld nicht ausgeben möchtest oder nicht so eine strom******nde Karte möchtest) zur 6600GT. Wenn Dir die Leistung der 6600GT dann irgendwann mal nicht mehr reicht kannst Du per SLI eine zweite nachrüsten (nur bei PCIe, nicht bei AGP).

NOCH ist eine einzelne 6600GT (nicht im SLI) vollkommen ausreichend, ich kann damit zocken was ich will, auf jeder Qualität die ich gerne hätte. Wenn die Leistung später nicht mehr reicht kannst Du wie gesagt im SLI betreiben. Wenn Du aber sofort "für die Zukunft gerüstet" sein möchtest (was bei einem PC eh schwierig ist so schnell wie die Hardware veraltet) dann besorg' Dir ne 6800GT.
Qndre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2005, 15:05   #3 (permalink)
-Alex-
Gast
 

Beiträge: n/a

Idee AW: GeForce 6800LE - PixelPipelines und VertexShader freischalten

[font=Arial]Nun, ich will nicht viel Geld ausgeben, da die Neuen Technologien wie 64Bit, DualCore und DDR2 im Kommen sind und ich das Geld dann später ausgeben möchte. Vlt. nehme ich ein PNY 6600GT für 150 EUR oder ich schaue mich bei eBay um.

-aLeX-[/font]
  Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2005, 15:05   #4 (permalink)
EoN
Kaffeejunkie
 
Benutzerbild von EoN
 

Registriert seit: 01.05.2002
Beiträge: 5.035

EoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer AnblickEoN ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: GeForce 6800LE - PixelPipelines und VertexShader freischalten

Zitat:
Zitat von Qndre
Ich würde Dir nicht zu einer 6800LE raten. Die Karten kriegst Du heutzutage fast nie mehr freigeschaltet, weil die ganzen guten Chips ausselektiert werden.
Das stimmt so nicht. Meine Karte ist letzte Woche von Cyberport gekommen und läuft einwandfrei auf 16/6.

Persönlich würde ich dir zu einer 6800LE raten, denn:
  1. Die 6800LE ist im Schnitt genau so schnell wie die 6600GT.
  2. Die 6800LE ist günstiger als ne 6600GT vom gleichen Hersteller.
  3. Du hast evtl noch die Möglichkeit Pipelines freizuschalten und die Karte noch schneller zu machen. Dies kannst du bei einer 6600GT nicht.
EoN ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
6800le, freischalten, geforce, pixelpipelines, vertexshader


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] GeForce GTX 465 freischalten - Nachtrag TweakPC Newsbot News 57 04.08.2011 18:44
[News] GeForce GTX 465 zu GTX 470 freischalten mit ASUS GTX 465 to 470 Unlocker TweakPC Newsbot News 14 10.06.2010 16:40
[V] GeForce 6800LE AGP MaddMox Burstfire fab Biete 7 02.05.2007 23:54
Freezes bei Games mit GeForce 6800LE - Bitte dringend helfen Gast NVIDIA GeForce Grafikkarten 47 27.04.2005 15:10
PixelPipelines / Radeon / Rivatuner Qndre AMD/ATI Radeon Grafikkarten 29 07.11.2004 16:45


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:41 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved