TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Overclocking - Übertakten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.02.2006, 17:43   #1 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Lole
 

Registriert seit: 16.02.2006
Beiträge: 702

Lole wird schon bald berühmt werden

Standard Wieso ist Palomino schlechter?

Ich selbst bin im Besitz eines solchen AMD Athlon XP 1800+ und möchte jetzt wissen, wieso der Palomino so viel schlechter zum übertackten ist ? Das wird nämlich überall geschrieben. Habe auch schon gesucht. Niemand fragt danach...

Danke schon mal im Vorraus

MfG Lole!
Lole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2006, 18:29   #2 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Heaver
 

Registriert seit: 08.10.2002
Beiträge: 1.527

Heaver ist ein sehr geschätzer MenschHeaver ist ein sehr geschätzer MenschHeaver ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Wieso ist Palomino schlechter?

Ich denke mal, dieser prozzi wird eine höhere verlustleistung verglichen zu anderen baureihen haben.

google mal nach dem thema, findest du viele tabellen.
Heaver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2006, 18:57   #3 (permalink)
Zyrano
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard AW: Wieso ist Palomino schlechter?

Größere Bauform, schlechtere pro Takt Leistung größerer DIE mehr Wärme.....
  Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2006, 18:58   #4 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von NPM | Destructor
 

Registriert seit: 16.07.2004
Beiträge: 3.046

NPM | Destructor ist ein sehr geschätzer MenschNPM | Destructor ist ein sehr geschätzer MenschNPM | Destructor ist ein sehr geschätzer Mensch

Standard AW: Wieso ist Palomino schlechter?

der 1800+ palomino is schon sehr an der grenze dessen was der kern hergibt, der war insgesamt net so der kracher, hohe verlustleistung bei net so toller leistung.
lässt sich halt net so viel machen mit dem, 2000+ 2200+ dürfte gehen, hängt aber wieder extrem mit anderen komponenten und besonders von der cpu selber ab, kann man net pauschal sagen.
<>X4 9950BE@3,2Ghz<>2GB OCZ<>PNY Geforce 8800GT <>

"Science is like sex, sometimes something useful comes out but that is not the reason we are doing it!"(Richard P. Feynman)
NPM | Destructor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2006, 12:45   #5 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Lole
 

Registriert seit: 16.02.2006
Beiträge: 702

Lole wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Wieso ist Palomino schlechter?

Aber an sich kann man doch dann schon den FSB von 133 auf 166 übertakten? Wenn man einen richtig guten Kühler hat? Das Prob ist nämlich bei mir im Bios kann man nur in 33er FSB schritten hoch gehen. Ich hatte da mal sonen CoreCenter, aber da wurden die einstellungen nicht gespeichert und waren da nach dem neustart weg. Oder gibts da noch andere Programme. Des kam direkt von MSI. Mein Board isn K7N2 Delta2. Phoenix BIOS.
Lole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2006, 14:29   #6 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Crystallion
 

Registriert seit: 14.07.2004
Beiträge: 2.062

Crystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein Lichtblick

Standard AW: Wieso ist Palomino schlechter?

Zitat:
Zitat von Lole
Aber an sich kann man doch dann schon den FSB von 133 auf 166 übertakten? Wenn man einen richtig guten Kühler hat?
Das würde ich Dir nicht raten. Deine CPU hat einen Multiplikator von 11,5 und würde bei einem 166er FSB gleich mal mit gut 1900MHz (statt 1533MHz) laufen. Selbst mit einem sehr guten Kühler wird das Ding kaum stabil zu kriegen sein, afaik macht so eine Übertaktung kaum ein Palomino mit.
Crystallion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2006, 15:04   #7 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Lole
 

Registriert seit: 16.02.2006
Beiträge: 702

Lole wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Wieso ist Palomino schlechter?

Ja aber wie kann ich ihn denn dann in kleineren schritten dauerhaft übertakten?
Lole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2006, 15:31   #8 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Crystallion
 

Registriert seit: 14.07.2004
Beiträge: 2.062

Crystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein Lichtblick

Standard AW: Wieso ist Palomino schlechter?

Kannst Du denn im BIOS den Multiplikator verstellen ? Teste doch mal, ob die CPU langsamer läuft wenn Du den Multiplikator eine Stufe nach unten stellst.

Wenn das klappt, könntest Du die CPU schrittweise übertakten, indem Du den Multiplikator z.B. auf 9.5 senkst und den FSB auf 166 anhebst. Wenn das läuft kannst den Multiplikator wieder eine Stufe anheben usw.
Crystallion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2006, 19:56   #9 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Lole
 

Registriert seit: 16.02.2006
Beiträge: 702

Lole wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Wieso ist Palomino schlechter?

hm... Aber mir wurde so erzählt, dass es eigentlich besser istm wenn man den fsb ein bisschen schneller macht, und den multiplikator auch. Oder macht das keinen unterschied? d.h ist das system unstabiler, wenn ich sie nicht gleichmäßig erhöh?
Lole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2006, 20:24   #10 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Crystallion
 

Registriert seit: 14.07.2004
Beiträge: 2.062

Crystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein Lichtblick

Standard AW: Wieso ist Palomino schlechter?

Nein, das ist nicht der Punkt. Der Takt der CPU berechnet sich so: FSB-Takt x Multiplikator. In Deinem Fall sind das standardmäßig 133 x 11.5 = 1533MHz.

Es ist richtig, dass Übertaktung des FSB mehr bringt als Übertaktung mit dem Multiplikator. Das liegt daran, dass über den FSB ja die Kommunikation der CPU mit dem restlichen System stattfindet, vor allem auch mit dem Speicher. Wenn der FSB also beschleunigt wird, profitiert Dein System nicht nur von dem dadurch erhöhten CPU-Takt, sondern auch von der beschleunigten systeminternen Kommunikation.

Da aber, wie oben schon geschrieben, die Erhöhung des FSBs auf 166 die CPU schon sehr stark übertakten würde (wenn der Multiplikator gleichbleibt), könntest Du eben ausprobieren, ob die CPU auch andere Multiplikatoren akzeptiert. Wenn dem so ist, dann kannst Du den FSB auf 166 erhöhen, aber den Multiplikator etwas senken, um die Übertaktung nicht gleich zu übertreiben.
Crystallion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2006, 21:17   #11 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Lole
 

Registriert seit: 16.02.2006
Beiträge: 702

Lole wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Wieso ist Palomino schlechter?

also jetzt hab ichn anderes Porblem!

Ich ändere im BIOS die Einstellung und der PC fährt nichtmehr hoch! Das heißt, es kommt nichtmal mehr der Piepton vom Speaker! Dann muss icherst hinten am Netzteil aus und wieder an schalten! Aber dann sind die ganzen Einstellungen wieder zurückgesetzte! Was jetzt? Wie geht er nicht mehr an? also der Lüfter springt schon an und so! Nur es kommt keine Ausgabe!
Lole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.02.2006, 21:37   #12 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Crystallion
 

Registriert seit: 14.07.2004
Beiträge: 2.062

Crystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein LichtblickCrystallion ist ein Lichtblick

Standard AW: Wieso ist Palomino schlechter?

Welche Einstellungen hast Du im BIOS geändert ?
Crystallion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2006, 12:37   #13 (permalink)
Tweaker
 
Benutzerbild von Lole
 

Registriert seit: 16.02.2006
Beiträge: 702

Lole wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Wieso ist Palomino schlechter?

Also ertsmal nur den multi von 11,5 auf 10,5 runtergesetzt!
Lole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2006, 18:21   #14 (permalink)
Abakus
 

Registriert seit: 28.06.2004
Beiträge: 46

destroy57 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Blinzeln AW: Wieso ist Palomino schlechter?

Das ist wegen dem Aufbau der Die's,der Palomino ist mit 6Layer(schichten) gefertigt wobei T.Bred A+B 7Layer beherbergt.Der Palomino hat weniger Platz für ebensoviele Transistoren zudem er mehr VCore braucht.Mit Luftkühlung ist da nicht viel zu takten MfG.destroy57
destroy57 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
palomino, schlechter


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
WPA viel schlechter als WPA2? Zyrano Netzwerk 1 16.11.2006 16:38
ATI Catalyst 5.4 bei CS:S bzw. HL² schlechter? BlueDark AMD/ATI Radeon Grafikkarten 5 02.05.2005 17:27
Je stärker der Ram desdo schlechter zu OC'en? Zyrano Overclocking - Übertakten 6 21.02.2004 11:10
wärmeleitkleber schlechter als wärmeleitpaste? Zyrano Cooling - Kühler, Lüfter etc. 7 13.08.2003 10:29
Was is den am Tbred a schlechter als am b? cEdRiC AMD: CPUs und Mainboards 8 03.05.2003 13:51


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:59 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved