TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Overclocking - Übertakten

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.07.2003, 18:55   #1 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von Danger-Ranger
 

Registriert seit: 23.06.2002
Beiträge: 135

Danger-Ranger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard ASRock PE Pro - was geht maximal drauf

woll mir ne neue CPU zulegen, dachte da an nen 2.4 GHz P4 oder nen 2.66 GHz.
Nun hatte ich mir vor ca. drei Monaten nen ASRock PE PRO zugelegt (auf welches der neu CPU soll), auf dessen Verpackung steht FSB 400 MHz / Max. 533 MHz. Auf der Webseite von ASRock steht auch Max 533 MHz FSB aber dahinter in Klammer over-clocking .
http://www.asrock.de/product/product_pepro.htm

Was ich nun gern wissen will is ob ich nen 533 FSB CPU dort drauf machen kann oder net
Hat vielleicht einer das selbe Board mit ner 533 FSB CPU am laufen
Danger-Ranger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2003, 12:53   #2 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Hi,

der SI645 Chipsatz ist lediglich für FSB400 CPUs spezifiziert, mehr ist eben "overclocking", was vom Hersteller nicht garantiert wird. Ob also dein Board mit FSB533 läuft oder nicht kannst du wohl nur durch testen rausfinden.
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2003, 17:09   #3 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von Danger-Ranger
 

Registriert seit: 23.06.2002
Beiträge: 135

Danger-Ranger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

werd mir den 2.66 GHz zulegen und testen, wenn's net geht muß halt ein neues Board her. Welches Board ist empfehlenswert Sollte wenn möglich auch etwas zum OC'n gedacht sein.
Und gibt es ein Proggi mit dem ich beim ASRock PE Pro den FSB aus Windows heraus erhöhen kann
Danger-Ranger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2003, 19:46   #4 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von freezer
 

Registriert seit: 26.11.2002
Beiträge: 7.605

freezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekannt

Standard

Ich denke mal das der aber funktionieren wird.

Falls aber doch ein anderes Board nötig ist wäre es gut zu wissen was du maximal bereit auszugeben. Wenn es ein gutes & günstiges Board sein soll würde ich eins mit i845PE Chipsatz empfehlen. Die bekommt man ab ~70 Euro, besser ausgestattete (RAID, LAN, etc..) gibts ab ~90 Euro. Allerdings sollte dann klar sein das maximal FSB533 CPUs auf dem Board laufen, dass bedeutet das man mit einer 3.06GHz CPU das Maximum erreicht hat.
Wenn es "zukunftssicherer" (wenn man das in dieser Branche überhaupt sagen darf) sein soll, dann würde ich eins mit i865PE Chipsatz empfehlen. Die unterstützen neben FSB400 und FSB533 CPUs auf die neuen mit FSB800. So könnte man später auch auf einen FSB800 CPU mit HyperThreading aufrüsten und je nach Board wohl auch auf den neuen Prescott CPU Kern (z.B. Asus P4P800).
Solche Boards gibts ab ~115 Euro (Asus P4P800 mit LAN, Sound, USB2.0, S-ATA, etc.....).
freezer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2003, 20:33   #5 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von Danger-Ranger
 

Registriert seit: 23.06.2002
Beiträge: 135

Danger-Ranger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

so zwischen 100€ - 150€, max. 200€ würd ich schon ausgeben.

Was haltet ihr vom Abit-IC7/Abit-IS7

Wieviel Watt solte denn das Netzteil haben bei nem 2.66GHz
Zur Zeit hab ich nen 250W Noname im einsatz, reicht das
Danger-Ranger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2003, 17:59   #6 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von freezer
 

Registriert seit: 26.11.2002
Beiträge: 7.605

freezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekannt

Standard

och, die Abit Boards sind nicht schlecht. Würde dann aber zu dem einem IS7 greifen.
Alternativ kann ich aus eigener Erfahrung das Asus P4P800 empfehlen.
Egal ob IS7 oder P4P800... kosten wird der Spass ~115 Euro.

Das 250W NT ist schon arg am Limit. Mag sein das es noch ausreicht, wenn es dumm läuft geht es aber mit einem Knall in Rauch auf und beschädigt eventuell noch andere Komponenten im Systemn (dann wird es richtig teuer). Daher würde ich lieber ein gutes 300-360W NT kaufen, die es ab ~40 Euro gibt (bitte keinen billig Schrott für 20-25 Euro kaufen...).
freezer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2003, 18:24   #7 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von Danger-Ranger
 

Registriert seit: 23.06.2002
Beiträge: 135

Danger-Ranger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

thx 4 help

hab hier auch noch nen 420 W Netzteil "rumliegen" (Doppeltgekauft), nur wollt ich das net nehmen weil's recht laut ist.

Eine frage noch. Kann man beim i865PE mithilfe eines tools die Lüfterdrehzahl ändern
Danger-Ranger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2003, 20:05   #8 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von freezer
 

Registriert seit: 26.11.2002
Beiträge: 7.605

freezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekannt

Standard

tja, dass ist halt einer der Nachteile von billig Netzteilen.
Empfehlen kann ich z.B. das Sirtec (Chieftec) ATX Netzteil HPC-360-202 (360 Watt)
für 45 Euro.


hmm.. zur Lüfterdrehzahl kann ich so nix sagen, habe ich noch nie getestet. Mit welchem Tool sollte das denn gehen?
freezer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2003, 20:32   #9 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von Danger-Ranger
 

Registriert seit: 23.06.2002
Beiträge: 135

Danger-Ranger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

bei speedfan ist sowas eingebaut. soll mit der aktuellen Version (4.0 auch bei nForce2 Board möglich sein aber bei klappts net.
Desweiteren hab ich bei THG nen Screenshot gesehen wo man es für den CPU Kühler im Bios einstellen kann (Abit).

http://www.de.tomshardware.com/mothe.../i875p-04.html
Danger-Ranger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2003, 14:42   #10 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von freezer
 

Registriert seit: 26.11.2002
Beiträge: 7.605

freezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekanntfreezer ist jedem bekannt

Standard

axo... in BIOS des Asus Boards schimpft sich die Option "Q-Fan Control".
freezer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2003, 19:05   #11 (permalink)
PC Schrauber
 
Benutzerbild von Danger-Ranger
 

Registriert seit: 23.06.2002
Beiträge: 135

Danger-Ranger befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

hab mir doch ein neues board geholt, das ABIT IS7

Eine frage noch: Für was steht die Abkürzung PWM beim Hardware Doktor
Danger-Ranger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
asrock, maximal, pro


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Test] ASRock AM1H-ITX vs. ASRock QC5000-ITX - Sockel vs. Onboard Kabini APU TweakPC Newsbot News 10 02.07.2014 18:14
ASRock AD2550-ITX geht nicht an mofa84 ASRock Intel Mainboards 11 26.05.2014 23:06
Asus A7V KT133A ... Welche CPU geht max. drauf ? Lamyron AMD: CPUs und Mainboards 7 22.11.2002 14:25
asus a7v333 - welche cpu geht da maximal rein ? Gast AMD: CPUs und Mainboards 1 22.11.2002 14:25
geht der T-Bred 2800+ mhz auf mein 8K5A2+ drauf Gast AMD: CPUs und Mainboards 2 22.11.2002 14:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:15 Uhr.




Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved