TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > RAM Arbeitsspeicher

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.08.2008, 16:37   #1 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 08.12.2003
Beiträge: 593

Chabrol befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Externes Gehäuse für mehrere HDs

Hi @ll


Kennt das zufällig jemand:



Fantec SATA I & II Disk Array 5x 3,5" HDD schwarz bei eBay.de: Laufwerksgehäuse (endet 14.07.08 20:27:08 MESZ)


und wenn ja was gäbe es darüber zu berichten??


Bin nämlich auf der Suche nach externen Festplattengehäuse doch leider gibt es kein (bezahlbares Gehäuse) wo mind.4 Platten rein passen und man aber nur ein Netzteil benötigt.

Wäre oben genanntes da eine gute Alternative zu mehreren externen Gehäusen??

oder muss ich da auch erstmal ein neues starkes Computernetzteil erwerben??

Vielleicht hat ja hier jemand eine Idee oder Vorschlag um mind.4 Platten (Die übrigens immer nur zur Sicherung benötigt werden,also nicht un unterbrochen laufen sollten.


DANKE



gruß chabrol
Chabrol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2008, 17:03   #2 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.674

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Jemand bitte einen Tip?

Glaub ich nicht so ganz, dass das das einzige ist....

Externe 3.5"-Gehäuse Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
Cremax Icy Dock MB561S-4S silber, 3.5", eSATA (96561) | Geizhals.at Deutschland
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2008, 17:14   #3 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 08.12.2003
Beiträge: 593

Chabrol befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Jemand bitte einen Tip?

hallo borsti


danke für die schnelle Antwort leider laufen in dem Gehäuse auch immer alle Platten gleichzeitig,gibt es kein Gehäuse wo man die Platten einzeln ein und aus schalten kann?




gruß chabrol
Chabrol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2008, 17:19   #4 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.674

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Jemand bitte einen Tip?

Nunja, wenn du das Gerät eh nur für Backups nutzen möchtest, kannst du ja immer den Hauptschalter benutzen. Für die kurze Dauer des Backups machts wohl wenig Unterschied ob alle Platten laufen oder nur die benötigten.
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2008, 17:19   #5 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.143

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Jemand bitte einen Tip?

Erstmal eine Bitte: Versuch doch nächstes mal einen etwas aussagekräftigeren Titel zu wählen. "Jemand einen Tip" sagt nämlich schon mal gar nix.
Im Forum von computerbase.de wo du exakt das gleiche gepostet hast, hast du ja auch einen besseren Titel gewählt, warum dann nicht auch hier?


Für Festplatten die nur zur Datensicherung angeschlossen werden ist sowas hier finde ich die beste Lösung
http://cgi.ebay.de/High-Quality-5-in...QQcmdZViewItem
sehr billig und platzsparend und du brauchst nicht für jede Festplatte ein Gehäuse.
Natürlich könnte man die Platten auch gleich über eSATA anschließen
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2008, 17:23   #6 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 08.12.2003
Beiträge: 593

Chabrol befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Jemand bitte einen Tip?

DaKarl,hatte einen aussagekräftigen Titel nur konnte ich mit dem Titel es hier nicht eintragen kam immer so eine Meldung (Bitte mind. 3 Zeichen,etc.) so das ich dann auf die schnelle verschiedene Titel gewählt hatte bis obriger dann für die Eintragung funzte,Sorry.



gruß chabrol
Chabrol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2008, 17:36   #7 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 08.12.2003
Beiträge: 593

Chabrol befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Jemand bitte einen Tip?

DaKarl,ja sowas habe ich ist aber für mich persönlich zu wackelig zumal man auch immer noch das fette Netzteil anschliessen muss außerdem finde ich es gefährlich die Platte so lose rumliegen zu haben,wer weiß....

Habe auch schon über folgendes nach gedacht:


SHARKOON Technologies GmbH



was mich bis jetzt von Kauf ab gehalten hat ist der Hochkante Betrieb da wurde in dem Test nämlich kein Wort drüber verloren ob es denn schädlich für die Platte ist.Zwar schrieb jemand das es nichts ausmache die Platte so hochkant zubetreiben,aber ich weiß nicht,sieht schon ziemlich riskant aus.
Ich habe auch mal Samsung,WD und Segate deswegen an geschrieben nur jeder erzählte was anderes:


Sharkoon schrieb dazu:

uns sind bei Langzeittests keine negativen Auswirkungen der Einbaulage, wie
Sie im Quickport verwendet wird, bekannt geworden. Außerdem haben wir
diesbezüglich auch noch keine einzige Kundenbeschwerde erhalten.
Die heutigen Lager und Kosntruktionen der Festplatten und Ihre Funktionen
sollten nicht negativ durch die Einbaulage beeinflußt werden.
was aber beim Quickport nicht der Fall ist.



Seagate schrieb:

Die festplatten koennen so betrieben solange die richtung nicht jedesmal geaendert wuerde.



Samsung schrieb:

Festplatte der Fa. Samsung duerfen waagerecht oder senkrecht ueber die Laengsseite betrieben werden. Von einem Betrieb in der Einbaulage, wie auf dem Bild in dem von Ihnen angegebenen Link ist abzuraten.


WD hatte es nicht nötig zu antworten.


So was soll man als Endverbraucher nun glauben??




gruß chabrol
Chabrol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2008, 17:39   #8 (permalink)
Moralapostel und verheiratet
 
Benutzerbild von UnoOC
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.237

UnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Jemand bitte einen Tip?

Zitat:
Zitat von Chabrol Beitrag anzeigen
DaKarl,hatte einen aussagekräftigen Titel nur konnte ich mit dem Titel es hier nicht eintragen kam immer so eine Meldung (Bitte mind. 3 Zeichen,etc.) so das ich dann auf die schnelle verschiedene Titel gewählt hatte bis obriger dann für die Eintragung funzte,Sorry.
Naja ... ich war mal so frei (bei mir hat der Titel auf Anhieb funktioniert )


UnoOC
UnoOC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2008, 18:00   #9 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.143

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Externes Gehäuse für mehrere HDs

Ich hatte einmal einen PC (aus Platzgründen) auf die Seite auf den Tisch gelegt um darauf dann den Monitor zu stellen. Die Festplatte war somit also auch in vertikaler Lage. Nach 3 Monaten hatte die Platte dann einen mechanik-Schaden.
Kann natürlich Zufall gewesen sein, aber seitdem achte ich darauf die Platte immer horizontal einzubauen.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2008, 18:09   #10 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 08.12.2003
Beiträge: 593

Chabrol befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Externes Gehäuse für mehrere HDs

DaKarl,vertikal in die länge betreibe ich schon ohne Probleme seit jahren meine Platten nur eben dieses hochkante das gibt mir zu denken und sieht schon ziemlich heftig aus.Und wenn die bei Sharkoon schreiben "Langzeittests" kann ich nur lachen wie soll das den gehen wo der Artikel doch erst seit kurzem auf dem Markt ist und so viele werden die wohl auch noch nicht verkauft haben das man von Langzeittests sprechen kann.


Übrigens gab es von Sharkoon mal folgendes:

Sharkoon Rocketpod: Komplizierter Einbau : Sicher unterwegs: 15 Adapter und Gehäuse für mobile Festplatten




http://testberichte.ebay.de/Sharkoon...AT:-1:SEARCH:6

Stack & Play Connection

und da frage ich mich warum das vom Markt verschwunden ist??



gruß chabrol
Chabrol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2008, 18:12   #11 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.143

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Externes Gehäuse für mehrere HDs

ob hochkant oder längs macht da sicher keinen Unterschied mehr.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2008, 18:14   #12 (permalink)
TPC Rampensau
 
Benutzerbild von borsti
 

Registriert seit: 19.11.2006
Beiträge: 8.674

borsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblickborsti ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Externes Gehäuse für mehrere HDs

In den einem Beitrag musst du noch jede Platte einzeln abschalten können, weil sie nur zu r Sicherung genutzt wird, im nächsten traust du Langzeittests nicht weil diese max ein paar Monate alt sind.

Das ist für mich ziemlich widersprüchlich, zumindest bei dem was ich mir bei der Laufzeit einer Backup Platte vorstelle.
borsti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2008, 18:28   #13 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.057

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Externes Gehäuse für mehrere HDs

Zitat:
Zitat von DaKarl Beitrag anzeigen
Die Festplatte war somit also auch in vertikaler Lage. Nach 3 Monaten hatte die Platte dann einen mechanik-Schaden.
Es gibt mehrere Gehäuse, in die du Festplatten vertikal einbaust. Ich hab u.a. auch einen FuSi, bei dem das so ist. Ich glaube nicht, dass der Mechanik-Schaden daher rührt.
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2008, 18:36   #14 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 08.12.2003
Beiträge: 593

Chabrol befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Externes Gehäuse für mehrere HDs

mal noch etwas anderes für meine älteren IDE Platte finde ich folgendes gut:



Digitus DA-70530 (Bauteile) Test bei testeo.de


nur könnte mir mal bitte jemand verstänlich erklären was es mit dem jbod aus sich hat?

Heißt das wenn ich 4 Platten eine mit 160GB,2 mit jeweils 80GB und eine mit 300Gb anschliesse das dann in XP diese 4 Platten als eine 620iger Platte erkannt wird?



gruß chabrol
Chabrol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2008, 18:44   #15 (permalink)
Moralapostel und verheiratet
 
Benutzerbild von UnoOC
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 10.237

UnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz seinUnoOC kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Externes Gehäuse für mehrere HDs

BTW gibt es einen http://www.tweakpc.de/forum/images/buttons/edit.gif-Button, den man auch benutzen kann - also bitte nicht mehrere Beiträge im Minutentakt hintereinander - Danke


UnoOC
Nethands /// Regeln beachten - Suchfunktion benutzen /// Bildblog.de - Schlagzeil-O-Mat
Neid ist die deutsche Form der Anerkennung
„Ringlein sehn heut lieblich aus, morgen werden Fesseln draus.“ Clemens Brentano /// "Keine schöne Frau kann die Erwartungen, die wegen ihres Aussehens in sie gesetzt wurden, über einen annehmbaren Zeitraum hinweg rechtfertigen." Kurt Vonnegut /// "Emanzipation ist der Versuch, auch häßliche Frauen in die Gesellschaft zu integrieren." Charles Bukowski /// Geduld ist die Kunst, nur langsam wütend zu werden. /// ,,Zuerst schuf der liebe Gott den Mann, dann schuf er die Frau. Danach tat ihm der Mann leid, und er gab ihm Tabak." Mark Twain /// Wenn du tot bist, dann weißt du nicht, dass du tot bist. Es ist nur blöd für die Anderen. Genau so ist es, ... wenn du dumm bist.
UnoOC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2008, 18:20   #16 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 08.12.2003
Beiträge: 593

Chabrol befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Externes Gehäuse für mehrere HDs

das wird´s wohl werden:

Sharkoon SATA Quickport Pro Duo, eSATA/USB 2.0


Sharkoon SATA Quickport Pro Duo, eSATA/USB 2.0 Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland


kommt erst so gegen Ende Aug.ist auf der Sharkoon Site auch noch nicht gelistet finde es aber um nur Sicherungen zu machen hoch interessant (Obwohl hochkant) habe mich hier und wo anders über zeugen lassen

nun bräuchte ich aber noch einen passenden eSATA Controller der auf meinem etwas betagten Asus P4P800-e Deluxe Mainboard einwandfrei funktioniert.

Also er sollte mind.2 externe eSATA Anschlüsse haben.

Was könntet Ihr mir da empfehlen was mit dem Sharkoon SATA Quickport Duo und meinem Asus Mainboard harmonieren könnte



gruß chabrol
Chabrol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2008, 18:32   #17 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.143

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Externes Gehäuse für mehrere HDs

Zitat:
nun bräuchte ich aber noch einen passenden eSATA Controller der auf meinem etwas betagten Asus P4P800-e Deluxe Mainboard einwandfrei funktioniert.
Das Board hat doch bereits 4 SATA Anschlüsse.
Ein Slotblech mit eSATA Anschluss, das man innen an einen SATA Connector anschließt, wäre sinnvoller. Dann brauchst du keinen extra PCI Controller.
eSATA ist ja genau das selbe wie SATA, nur dass der Stecker ne andere Form hat und das Kabel ne zusätzliche Schirmung.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2008, 18:53   #18 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 08.12.2003
Beiträge: 593

Chabrol befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Externes Gehäuse für mehrere HDs

danke DaKarl

es sind intern 3 SATA Buchsen belegt eine funktioniert aus welchen Gründen auch immer leider seit längerer Zeit nicht (scheint wohl defekt zu sein) so mit habe ich also 3 belegte und einen defekten SATA Anschluß.Aus diesem Grunde bräuchte ich eine ext. Karte.Habe mir diese hier an geschaut:


ALTERNATE - HARDWARE - Controller - eSATA - Dawicontrol DC-154 RAID


ist die einzige die gefunden habe die meinen preislichen Vorstellungen entsprechen würde.Steht bei Alternate unter eSATA Karten doch in der Beschreibung steht:

Die beiden externen Anschlüsse sind SATA-Ports und sind nicht mit eSATA-Kabeln kompatibel.

Naja,warum auch immer steht die Karte dann unter eSATA Karten das weiß wohl nur Alternate alleine


Noch eine Frage hätte es eigentlich (gegenüber USB2) auf meinem betagten Board einen gravierden Geschwindigkeitsvorteil bei einer ext.Karte die die Daten ja auch über die nicht all zuschnelle PCI Schnittstelle quetschen müsste?

Und letzte Frage (weiß jetzt nicht genau wie die das bei Sharkoon gelöst haben)

habe folgendes gelesen:

"Die Verbindung zum PC wird entweder über USB oder zwei schnelle eS-ATA-Schnittstellen hergestellt, wobei je einer Festplatte ein eS-ATA-Anschluss zugeteilt ist, während sie sich den USB-Port teilen (lediglich im Dateimanager werden 2 Laufwerke angezeigt)."


Habe ich es richtig verstanden egal ob eSATA oder USB es werden auf jedenfall 2 Platten in XP an gezeigt?



gruß chabrol
Chabrol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2008, 19:27   #19 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von DaKarl
 

Registriert seit: 17.04.2002
Beiträge: 4.143

DaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer AnblickDaKarl ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Externes Gehäuse für mehrere HDs

Zitat:
Noch eine Frage hätte es eigentlich (gegenüber USB2) auf meinem betagten Board einen gravierden Geschwindigkeitsvorteil bei einer ext.Karte die die Daten ja auch über die nicht all zuschnelle PCI Schnittstelle quetschen müsste?
Ich würde mal sagen bei USB 2.0 wären etwa 35-45MB/s (theoretisch 60) realistisch, bei PCI kommt man so auf 50-80MB/s (theoretisch 133) je nachdem wieviele andere Karten man schon drin hat.
DaKarl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2008, 19:38   #20 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 08.12.2003
Beiträge: 593

Chabrol befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard AW: Externes Gehäuse für mehrere HDs

danke DaKarl

ja dann könnte ich mir eigentlich die ext.Karte sparen (so ein großer Geschwindigkeitsvorteil wäre da ja nicht) den nur um zu Sichern müsste eigentlich USB ausreichen.

Jetzt brauche ich nur noch die Info wie genau das bei dem Teil mit USB gelöst ist,ob dann über die eine USB Leitung in XP 2 Platten an gezeigt werden?



gruß chabrol
Chabrol ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
externes, gehäuse, hds, tip?


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Externes Gehäuse + HDD GER_J0k3r Laufwerke 5 14.04.2010 19:19
Externes HDD-Gehäuse für 2 HDD's eSATA+USB djangohurz Laufwerke 5 12.06.2009 21:05
Projekt: Externes WaKü-Gehäuse Madddi Wasserkühlung 7 12.05.2009 21:41
Externes Gehäuse für S-ATA DVD-Brenner? Nexxus83 Gehäuse und Case-Modding 0 05.09.2006 12:32


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:15 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved