TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > TweakPC Community > Sport, Freizeit und Hobby

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.11.2009, 10:28   #26 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von Mr_Eyeballz
 

Registriert seit: 01.10.2009
Beiträge: 979

Mr_Eyeballz wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Robert Enke ist tot

Zitat:
Zitat von Fakk-asrock Beitrag anzeigen
schon der versuch ist strafbar.
Der Suiziversuch ist in Deutschland als Ausdruck des Selbstbestimmungsrechts straffrei

Quelle: Wiki Suizid ? Wikipedia
Mr_Eyeballz ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Fakk-asrock (13.11.2009)
Alt 13.11.2009, 10:53   #27 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Seebaer
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 2.133

Seebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein Lichtblick

Standard AW: Robert Enke ist tot

Ich stelle jetzt mal, ganz provokant, eine Betrachtungsweise in den Raum:
Ein überbezahlter Mensch, der nichts zur Lebensnotwendigkeit beigetragen hat, hat sich umgebracht.....Äh, sorry, hätte sich ein Bäcker umgebracht, wäre das tragischer. Und was ist mit den 2-3 anderen Menschen die sich jeden Tag vor einen Zug werfen? Hört man nichts, liest man nichts. Erfährt man nur aus der Jahresstatistik.
Und Wikipedia ist auch nicht allwissender Gott.

Ich selber hab von dem Typ nie was gehört. Wenn Nachbars Katze sterben würde, würde mir das eher nachgehen.
Ich hab ein Haar auf der Brust! Ich bin ein Bär.
Seebaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2009, 10:59   #28 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 8.252

redfalcon kann auf vieles stolz sein
redfalcon kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Robert Enke ist tot

Ach, ja?
Enke hat sich ziemlich für die Stiftung Kinderherz eingesetzt.

Seebaer: Ich hoffe das man sich dir gegenüber beim Tod eines Verwandten ebenso ignorant verhält wie du. Geschmacklos hoch 10. Sollte man als 50+ eigentlich wissen.
redfalcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2009, 11:19   #29 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von Mr_Eyeballz
 

Registriert seit: 01.10.2009
Beiträge: 979

Mr_Eyeballz wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Robert Enke ist tot

Ich glaube es geht ihm einfach darum dass bei Persönlichkeiten die im Rampenlicht stehen einfach zuviel Wirbel gemacht wird. Sensationsgeilheit pur, Einschaltquoten und Verkaufszahlen der Printmedien - für die ist das tolles Futter.

Das mit dem Sarg im Stadion finde ich jetzt auch ein wenig übertrieben. Aber so ist unsere Gesellschaft, und nur weil es die Medien vor machen muss ich nicht genauso sein.
Mr_Eyeballz ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Seebaer (13.11.2009)
Alt 13.11.2009, 11:38   #30 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 8.252

redfalcon kann auf vieles stolz sein
redfalcon kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Robert Enke ist tot

Zitat:
Zitat von Mr_Eyeballz Beitrag anzeigen
Ich glaube es geht ihm einfach darum dass bei Persönlichkeiten die im Rampenlicht stehen einfach zuviel Wirbel gemacht wird. Sensationsgeilheit pur, Einschaltquoten und Verkaufszahlen der Printmedien - für die ist das tolles Futter.
Für die bösen Medien und die verkommene Gesellschaft könnt ihr gerne einen eigenen Thread aufmachen, hier ist das absolut unangebracht.

Zitat:
Das mit dem Sarg im Stadion finde ich jetzt auch ein wenig übertrieben. Aber so ist unsere Gesellschaft, und nur weil es die Medien vor machen muss ich nicht genauso sein.
Ist doch üblich, dass Tote bei der Bestattung aufgebarrt werden. Bei einer Person öffentlichen Interesses kann das auch in einem größeren Rahmen passieren. Siehe u.A. Papst.
redfalcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2009, 11:56   #31 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Seebaer
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 2.133

Seebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein Lichtblick

Standard AW: Robert Enke ist tot

@ Redfalcon

Man kann manche Dinge erst neutral und realistisch betrachten wenn man kein Fan ist. Dafür muß man halt mal ein paar Jahrzehnte älter sein.
Ich kenne 1 Fußballfan, dem war der Name ein Begriff. Alle anderen wußten nicht wer das war.
Und wenn ich den ganzen Tag in Nachrichten immer immer wieder vorgeduldet bekomme: Ganz Deutschland trauert.... Was ist mit den restlichen 79,9 Millionen??
Seebaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2009, 12:16   #32 (permalink)
Hardware Killer
 
Benutzerbild von Mr_Eyeballz
 

Registriert seit: 01.10.2009
Beiträge: 979

Mr_Eyeballz wird schon bald berühmt werden

Standard AW: Robert Enke ist tot

Naja also ich bin kein wirklicher Fan, Gelegenheitsgucker sag ich mal. Und mir war der Name sofort ein Begriff...

Hin oder her, manche kannten ihn, manche nicht, tragisch ist die Geschichte auf jeden Fall, und dafür das andere nicht so betrauert werden, jedenfalls öffentlich ist ja nicht unsere Schuld.
Mr_Eyeballz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2009, 12:17   #33 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 8.252

redfalcon kann auf vieles stolz sein
redfalcon kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Robert Enke ist tot

Und nur weil DU jemanden nicht kennst hat er gleich nichts geleistet und aus deiner Sicht kein Recht auf Anteilnahme?
Rennst du auf Beerdigungen auch zu den Trauernden und sagst "Also ich kannte ihn/sie ja nicht, aber er hat nichts lebensnotwendiges getan und warum trauert ihr nicht um die anderen Menschen, die heute gestorben sind?"
Und wenn du noch nie was von ihm gehört hast; woher weisst du dass er überbezahlt ist? Lass doch einfach die Leute, die um ihn trauern wollen in Ruhe.
Die Katze deines Nachbarn ist mir auch egal, trotzdem misch ich mich nicht ein gebe geschmacklose Kommentare ab.
redfalcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2009, 12:45   #34 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Robert Enke ist tot

Der Papst wird nicht in nem Stadion aufgebahrt, wo sich jedes Wochenende hunderte Proleten besaufen, rumpöbeln und obszöne Fangesänge ablassen.
Was soll denn das am Sonntag werden? Sarg hinstellen, 15 Minuten Traurigkeit, Kamera auf den Sarg, im Hintergrund zu lesen "[Beliebige Versicherung] Mit Sicherheit ein Leben Lang", Leute singen "You never walk alone", die Anteilnahme wird wohl wieder von Krombacher präsentiert. Ey und zur Feier ähh Trauer des Tages gibt's Livebilder aus dem Stadion auch im FreeTV!!
Goooooiiiiiil!

Mit Trauer hat das für mich nix zu tun. Mit Hype schon. Und mit Geld verdienen.

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
3 Benutzer bedanken sich für den Beitrag:
Mr_Eyeballz (13.11.2009), Seebaer (13.11.2009), VL (13.11.2009)
Alt 13.11.2009, 13:29   #35 (permalink)
Hardware Freak
 
Benutzerbild von poloniumium
 

Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 10.323

poloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblickpoloniumium ist ein wunderbarer Anblick

Standard AW: Robert Enke ist tot

Teresa Enkes Trauer, verraten und verkauft BILDblog
es ist auch aus meiner sicht keine sonderlich pitäthaltige lokalitätswahl und noch nicht das ende der geschichten drumherum...
450mm or bust!

Wenn Kritik nicht kritisch ist, ist sie zu kritisieren.
poloniumium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2009, 13:31   #36 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 8.252

redfalcon kann auf vieles stolz sein
redfalcon kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Robert Enke ist tot

Zitat:
Zitat von dr_Cox Beitrag anzeigen
Der Papst wird nicht in nem Stadion aufgebahrt, wo sich jedes Wochenende hunderte Proleten besaufen, rumpöbeln und obszöne Fangesänge ablassen.

Was soll denn das am Sonntag werden? Sarg hinstellen, 15 Minuten Traurigkeit, Kamera auf den Sarg, im Hintergrund zu lesen "[Beliebige Versicherung] Mit Sicherheit ein Leben Lang", Leute singen "You never walk alone", die Anteilnahme wird wohl wieder von Krombacher präsentiert. Ey und zur Feier ähh Trauer des Tages gibt's Livebilder aus dem Stadion auch im FreeTV!!
Goooooiiiiiil!
Und? Wo hab ich gesagt, dass ich das gut finde oder unterstütze? Beim Papsttrauerfeiern laufen auch hunderte fanatische Spinner rum.


Zitat:
Mit Trauer hat das für mich nix zu tun. Mit Hype schon. Und mit Geld verdienen.
Oh, darfst du jetzt schon vorschreiben, wer um wen zu trauern hat?
redfalcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2009, 13:41   #37 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Robert Enke ist tot

Und wo hab ich gesagt dass ich das vorschreibe?

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2009, 13:53   #38 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 8.252

redfalcon kann auf vieles stolz sein
redfalcon kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Robert Enke ist tot

Du schiest hier gegen die Trauerfeier und stellst alle die daran Teilnehmen als hype- und geldgeile Personen dar. Wärs besser wenn die Fans den Friedhof stürmen? Oder eine Kirche? Wohl nicht. Das Interesse daran ist eben enorm, aber wo sollte man sowas sonst abhalten? Eine Bestattung im engsten Familienkreis wirds wohl trotzdem geben. Außerdem wird sich das wohl nicht die böse Presse ausgedacht haben, seine Witwe wird da wohl ein Wörtchen mitzusprechen haben. Das die Aufbarrung NUR aus Geldgier und Publicity veranstaltet wird, halte ich doch für arg unwahrscheinlich.
redfalcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2009, 13:58   #39 (permalink)
sp
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von sp
 

Registriert seit: 19.06.2003
Beiträge: 2.716

sp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblick

Standard AW: Robert Enke ist tot

Wiso hälst du das für so unwarscheinlich? Bei MJ wurde ja auch ein Zauber veranstaltet. OK den kannte noch einige mehr.
Ich selbst hätte damit kein Problem wenn die Familie gesagt hätte das es keine öffenliche Drauerfeiher gibt.
sp ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2009, 14:09   #40 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 8.252

redfalcon kann auf vieles stolz sein
redfalcon kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Robert Enke ist tot

Zitat:
Zitat von sp Beitrag anzeigen
Wiso hälst du das für so unwarscheinlich? Bei MJ wurde ja auch ein Zauber veranstaltet. OK den kannte noch einige mehr.
Ich selbst hätte damit kein Problem wenn die Familie gesagt hätte das es keine öffenliche Drauerfeiher gibt.
Ich auch nicht. Aber die Sponsoren werden wohl kaum angeklingelt haben "Ey macht mal ne Trauerfeier im Stadion, damit wir da ein paar Minuten im Bild sind". Und MJ kannten "einige" mehr? Enke wird wohl über DE hinaus nicht sonderlich bekannt gewesen sein. Es wird wohl in 3 Monaten auch keine DVD mit seinen besten Paraden, ein Kinofilm über sein Leben oder ein Musical über Fussball mit ihm in der Hauptrolle geben. Dass das jetzt mal 2,3 Wochen groß in den Zeitungen ist, ist doch klar. Aber das wäre wohl bei jedem, der in der in dem Maße Öffentlichkeit gestanden hätte.
Es gibt nunmal Leute die sich von ihm verabschieden möchten. Dazu gehören auch rund 50.000+ Fans in und außerhalb von Hannover und bevor die nun den Friedhof/die Kirche/die Trauerfeier stürmen, ist es wohl sinnvoller das in dem Stadion zu tun, in dem Enke jahrelang gespielt hat. Wenn seine Familie explizit "nein" gesagt hätte, würde es wohl auch nicht dazu kommen. Das hat sie aber offensichtlich nicht.
redfalcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2009, 14:13   #41 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Robert Enke ist tot

Zitat:
Zitat von redfalcon Beitrag anzeigen
Du schiest hier gegen die Trauerfeier und stellst alle die daran Teilnehmen als hype- und geldgeile Personen dar. Wärs besser wenn die Fans den Friedhof stürmen? Oder eine Kirche? Wohl nicht.
Ich hoffe, die Fans "stürmen" gar nichts, sondern verhalten sich dem Anlass entsprechend.
Zitat:
Das Interesse daran ist eben enorm, aber wo sollte man sowas sonst abhalten? Eine Bestattung im engsten Familienkreis wirds wohl trotzdem geben. Außerdem wird sich das wohl nicht die böse Presse ausgedacht haben, seine Witwe wird da wohl ein Wörtchen mitzusprechen haben.
Ja und wieso ist das Interesse daran enorm? Ich will dir nicht vorschreiben was du zu denken hast, das war sowieso nie meine Intention. Aber denk einfach mal drüber nach _wieso_ das Interesse so enorm ist. Es sind schon viele gute Fussballspieler gestorben und so manch einer unter tragischen Umständen. Wurden da immer Särge in Stadien aufgebahrt? Soweit ich weiss nicht. Also, woher nun plötzlich dieses rießengroße Interesse?
Kleiner Tipp: Ich bin gestern beim Einkaufen an der Bildzeitung vorbeigelaufen...
Zitat:
Das die Aufbarrung NUR aus Geldgier und Publicity veranstaltet wird, halte ich doch für arg unwahrscheinlich.
Eine gewöhnliche Aufbahrung sicher nicht. Aber bei einer _solchen_ Aufbahrung spielen Geld und Publicity ganz klar eine große Rolle. Weisst du was es kostet, ein Stadion voll mit Menschen zu betreiben? Liveberichterstattung? Das muss sich rechnen, das geschieht nicht aus Nächstenliebe! Aus reiner Nächstenliebe berichten Print-, TV-, und Onlinemedien nämlich nicht tagelang über ein und das selbe Thema.
Oder glaubst du ernsthaft das zahlt alles die Witwe und verbucht es unter "Bestattungskosten"?

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2009, 14:31   #42 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 8.252

redfalcon kann auf vieles stolz sein
redfalcon kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Robert Enke ist tot

Zitat:
Zitat von dr_Cox Beitrag anzeigen
Ja und wieso ist das Interesse daran enorm? Ich will dir nicht vorschreiben was du zu denken hast, das war sowieso nie meine Intention. Aber denk einfach mal drüber nach _wieso_ das Interesse so enorm ist. Es sind schon viele gute Fussballspieler gestorben und so manch einer unter tragischen Umständen. Wurden da immer Särge in Stadien aufgebahrt? Soweit ich weiss nicht.
Zum Beispiel:
Hannover 96 Forum - Thema anzeigen - Miklos Feher: Tod im Spiel
Letzer Absatz.
Und:
Trauer nach Tod von Sevilla-Profi Puerta: Fassungslosigkeit bei Mitspielern und Kollegen | RP ONLINE

Zitat:
Eine gewöhnliche Aufbahrung sicher nicht. Aber bei einer _solchen_ Aufbahrung spielen Geld und Publicity ganz klar eine große Rolle. Weisst du was es kostet, ein Stadion voll mit Menschen zu betreiben? Liveberichterstattung? Das muss sich rechnen, das geschieht nicht aus Nächstenliebe! Aus reiner Nächstenliebe berichten Print-, TV-, und Onlinemedien nämlich nicht tagelang über ein und das selbe Thema.
Oder glaubst du ernsthaft das zahlt alles die Witwe und verbucht es unter "Bestattungskosten"?
Hätten die Medien also das alles ignorieren sollen? Und wer genau verdient denn? Die Sponsoren kommen ins Fernsehen, dafür zahlen sie Geld an den Verein, der damit wiederum die Kosten für das Stadion deckt. Der Bedarf an Lebensversicherungen wird in den nächsten Wochen deswegen wohl kaum stark ansteigen. Das es keine Verlustrechnung für alle Beteiligten ist (oder zumindest werden soll), ist doch klar. Aber bei welcher Veranstaltung ist dass denn nicht so? Dann müsste man auch Formel1-Rennen, Länderspiele, Weltmeisterschaften, das Oktoberfest und den Kirmes in Klein-Kleckersdorf verdammen.
redfalcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2009, 14:49   #43 (permalink)
Coxito ergo sum
 
Benutzerbild von dr_Cox
 

Registriert seit: 23.02.2007
Beiträge: 8.119

dr_Cox kann auf vieles stolz sein
dr_Cox kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Robert Enke ist tot

Wer daran verdient? Na sei dir mal sicher dass die TV-Sendeanstalten hohe Quoten haben werden. Sei dir sicher, dass 96er-Fanartikel und Trauer-Fanartikel sich sehr gut verkaufen. Gehe mal davon aus, dass H96 in den nächsten Bundesligaspielen mehr Karten verkaufen wird als es Tabellenrang und Jaherszeit üblicherweise zulassen würden. Usw. usf.

Bei einer normalen Trauerfeier + Bestattung, wie sie 99,9% aller Menschen zuteil wird, geht es um Kostendeckung (und das ist nicht grad günstig, das weiss jeder, der Mal einen Angehörigen zu Grabe getragen hat) und das ist i.d.R. auch ein finanzieller Verlust - den die meisten aber gerne tragen.
Was ich hier verurteile, ist die Effekthascherei und damit verbundene Profitgier. Es geht ja eben nicht darum, rein die Kosten zu decken, sondern Gewinn daraus zu schlagen - sorry, das ist nicht zu widerlegen, gerade auf Ebene der Medien nicht.

Weißt du was ich ernsthaft denke, wie es bei dem größten Teil der "Veranstalter" dieses Boheis um die Aufrichtigkeit der Trauer und Anteilnahme bestellt ist?

So:
http://www.tweakpc.de/forum/members/...-bild-enke.jpg

LG
dr_Cox ist offline   Mit Zitat antworten
Für diesen Beitrag bedankt sich:
Seebaer (13.11.2009)
Alt 13.11.2009, 16:29   #44 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 28.03.2003
Beiträge: 8.252

redfalcon kann auf vieles stolz sein
redfalcon kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Robert Enke ist tot

Zitat:
Zitat von dr_Cox Beitrag anzeigen
Was ich hier verurteile, ist die Effekthascherei und damit verbundene Profitgier. Es geht ja eben nicht darum, rein die Kosten zu decken, sondern Gewinn daraus zu schlagen - sorry, das ist nicht zu widerlegen, gerade auf Ebene der Medien nicht.
Gut, aber überrascht dich das? Selbst wenn es keine große Trauerfeier gegeben hätte, wären bei den nächsten Spielen mehr Leute ins Stadion gegangen und hätten verstärkt Fanartikel gekauft. Selbst wenn die Boulevardpresse nicht so ausschweifend darüber berichtet hätte.
Und Gewinn wird doch heute sowieso aus allem geschlagen, egal ob ein Sportler, Schauspieler oder sonstige Bekanntheit gestorben ist. Sei es aus der Berichterstattung oder dem Kram wie Biographien, Nachrufen und Verfilmungen die erst später kommen. Das war bei MJ so, bei Enke so und wenn jemand wie Schumi oder irgendein Hollywoodstar stirbt wird das genauso sein.
redfalcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2009, 17:14   #45 (permalink)
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von Seebaer
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 2.133

Seebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein LichtblickSeebaer ist ein Lichtblick

Standard AW: Robert Enke ist tot

Denkt eigentlich jemand an den unschuldigen Lokführer, der Aufgrund des Sebstmordes traumatisch geschädigt ist und eventuell seinen Beruf nicht mehr ausüben kann? Dessen Familienleben dadurch zerstört wird? Ist doch egal wenn jemand jeden Tag, für ein Arbeitergehalt seinen, Mann steht. Auch wenn seine Zukunft dadurch zerstört wurde.
Seebaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2009, 17:50   #46 (permalink)
Heimkehrer
 
Benutzerbild von Uwe64LE
 

Registriert seit: 23.02.2003
Beiträge: 8.057

Uwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz seinUwe64LE kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Robert Enke ist tot

Zitat:
Zitat von Seebaer Beitrag anzeigen
Denkt eigentlich jemand an den unschuldigen Lokführer, der Aufgrund des Sebstmordes traumatisch geschädigt ist und eventuell seinen Beruf nicht mehr ausüben kann? Dessen Familienleben dadurch zerstört wird? Ist doch egal wenn jemand jeden Tag, für ein Arbeitergehalt seinen, Mann steht. Auch wenn seine Zukunft dadurch zerstört wurde.
Ja, GiZZi und ich hatten auch daran gedacht.

-----
Die Fans denen das nahe geht, würden auch ohne das ganze Drumherum trauern. Die Angehörigen und Freunde sowieso.
Wenn schon Aufbahrung im Stadion hätte ich einen Raum in den Katakomben gewählt, jegliche Werbung verbannt und die Trauernden am Sarg vorbei ziehen lassen.
Wem das zu umständlich ist oder zu lange dauert, der trauert nicht, sondern will im Stadion "was erleben".

Und wenn ich die bild.de Seite sehe, könnte ich kotzen.
So was pietätloses!
Uwe64LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2009, 18:50   #47 (permalink)
Lecker Forenbrot
 
Benutzerbild von Pirke
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 14.992

Pirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz sein

Standard AW: Robert Enke ist tot

Zitat:
Zitat von Seebaer Beitrag anzeigen
Denkt eigentlich jemand an den unschuldigen Lokführer, der Aufgrund des Sebstmordes traumatisch geschädigt ist und eventuell seinen Beruf nicht mehr ausüben kann? Dessen Familienleben dadurch zerstört wird? Ist doch egal wenn jemand jeden Tag, für ein Arbeitergehalt seinen, Mann steht. Auch wenn seine Zukunft dadurch zerstört wurde.
Das habe ich auch ziemlich direkt gedacht, nachdem ich davon gehört habe.

Er hinterlässt seine Tochter und seine Frau...zudem hinterlässt er einen traumatisierten Lockführer/in, Ersthelfer, Passagiere, Polizisten und Feuerwehrleute die ihn von den gleisen kratzen mussten.
(Ich formuliere es bewusst so drastisch)

Eben habe ich im Fernsehen einen Bericht über genau diese Situation gesehen (ich glaube es war "Brisant" vom MDR)
Im Schnitt erwischt jeder Lockführer 2 Selbstmörder während seiner Berufslaufbahn...
"Was meinen Sie, was hier los wäre, wenn mehr Menschen begreifen würden, was hier los ist?" (Volker Pispers)
Mein System@Nethands -- Alice Deluxe: Erfahrungsbericht
Pirke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2009, 00:42   #48 (permalink)
sp
Extrem Tweaker
 
Benutzerbild von sp
 

Registriert seit: 19.06.2003
Beiträge: 2.716

sp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblicksp ist ein Lichtblick

Standard AW: Robert Enke ist tot

Hab ich mir auch mal gedacht, über den reder nämlich so gut wie niemand. Ganz zu Anfang stand mal irgendwo das wes einen Lockführer gegeben hat (formulier das jetzt extra so trastisch).
sp ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
enke, robert, tot


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] World of WarCraft Film: Robert Rodat ist Drehbuchautor TweakPC Newsbot News 9 13.10.2009 15:27
@ Robert Cool Master Feedback & Fragen an die Crew 28 09.10.2007 10:32
Robert Adler ist tot UnoOC Off Topic 7 20.02.2007 10:01


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:33 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved