TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Hardware > Cooling - Kühler, Lüfter etc. > Wasserkühlung

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.02.2004, 12:55   #1 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Wasserkühlung Tunen

Hi!!

Bin neu hier im Forum. wollte aber mal nen netten vorschlag zum thema wasserkühlung machen.

Das ganze fing soo an. ich habe im keller eine kühltasche fürs auto gefunden. da sie niemand mehr brauchte habe ich mir gedacht das sich daraus doch was basteln lassen müsste um meinen rechner zu kühlen. also habe ich das ganze ding erstmal auseinander gebaut und das kühlagregat ausgebaut. die kühltsasche hat das ganze zwar nicht überlegt aber das sollte ja auch nicht sinn der sache sein. Danach habe ich das kühlaggregat unter meinen radiator gelet und festgeschraubt.
Um strom für das kühlaggregat zu bekommen habe ich einfach ein altes12 V netzteil von meinen alten PC Boxen benutzt. das ganze hat mir eine cpu temperatur von 25 grad verschafft.
Vorsicht beim Übertakten. Es dauert ein wenig bis der radiator weit genug runtergekühlt ist. bei mir ca 5 minuten!!falls der rechner nicht so stark übertaktet ist macht es nichts aus, da die kühlleistung der meisten wasserkühlungen ja schon ausreicht um n bissel zu übertaten.


ich hab schon gesehen das diese kühltaschen bei ebay auch garnicht so teuer sind. bei 20 bis 30 € ist man dabei. Somit ist dies die meiner meinung nach eine der günstigsten methoden seinen rechner auf leistung zu bringen

Viel Spass beim ausprobieren.

P.s. falls es der fall ist das ihr es schafft das wasser unter 15 grad zu kühlen, achtet darauf das die schäuche isoliert werden da sich sonst kondenswasser bilden kann.
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2004, 13:48   #2 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 23.04.2002
Beiträge: 12.111

taxi sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretaxi sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretaxi sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

kannst ja mal ein paar fotos machen!

das ganze klingt ja ganz gut, aber was ist mit kondenzwasser? jetzt sollte es noch gehen, aber im sommer? da tropft das doch ohne ende?
taxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2004, 14:10   #3 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Kondenswasser

Zum Thema Kondenswasser kann ich nur sagen das ich das ganze erst seid 3 wochen laufen habe...mein zimmer hat eine temperatur von 22 grad. also hatte ich mit den 25 grad die in meinem rechner herschen noch keine probleme. warswcheinlich für eine dachbodenwohnung im sommer ungeeigne. abr ich hab mal ein bissel nach isolierung gesucht. es gibt eine schlauchisolierung für kompressorkühlungen die verhindert das kondenzwasser endsteht bzw komplette schläuche mit dieser isolierung.

damit ist das ganze auch im sommer möglich da diese schläuche das kondenzwasser bis in die minusgrade abhalten.
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2004, 14:49   #4 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 12.08.2003
Beiträge: 428

derdriver befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Mal ne Frage, wie laut hört man den das Kühlaggregat der Kühlbox?? Und die Kühlbox läuft doch auch mit 12V, kann man sie dann nicht irgendwo am Mainboard drannhängen?
derdriver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2004, 14:50   #5 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von smoek
 

Registriert seit: 26.10.2003
Beiträge: 3.588

smoek sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresmoek sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

dann könnte man doch eigentlich statt nem 2x120mm radiator einen 1x120mm und das kompressorteil nehmen.. hätte ca. den selben kühleffekt oder?
-> gut für miditower wegen platzsparung
-> gut für silentpcs da ein lüfter weniger
-> gut zum ocen

zum runterkühlenn vom radi:
die cpu is im ausgangszustand auch noch recht kalt
bis sie warm wird is der radi schon kalt

ausserdem: wenn man das teil ca. 5 minuten im idle laufen lässt und dann erst belastet dürfte man auch bei grossen overclocking keine probs
haben.

edit:
haste da trotzdem noch nen lüfter drüber? wenn nein - dann könnte man sich eigentlich sehr billig ein NO-NOISE (!!!) overclocker kühlung bauen!
wäre doch geil
Linux is like a tipi: no windows, no gates, apache inside
<< Falls dir der Beitrag gefällt, bewerte ihn bitte (positiv). Dazu den http://forum.tweakpc.de/images/buttons_2/reputation.gif Link am linken unteren Ende des Beitrages benutzen. Thx.
smoek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2004, 15:24   #6 (permalink)
Lecker Forenbrot
 
Benutzerbild von Pirke
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 14.992

Pirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz sein

Standard

Das Kühlagregat da dein ist auch nur ein Peltier element, oder? Da musste doch die andere Seite Kühlen, da das warm wird, odeR?
"Was meinen Sie, was hier los wäre, wenn mehr Menschen begreifen würden, was hier los ist?" (Volker Pispers)
Mein System@Nethands -- Alice Deluxe: Erfahrungsbericht
Pirke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2004, 16:06   #7 (permalink)
Otoschi
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard

Da wir grad bei thema wakue tunen sind:

ich bin so auf die idee gekommen, man könnt ja ne hausinterne wakue bauen!
das wasser in den heißwasserkessel(natürlich sollte das wasser dann net heiß sein) und dann in jedem zimmer einen anschluss an das system!

das wäre mal n idee!
  Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2004, 16:07   #8 (permalink)
Zyrano
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard

Spitzen Plan
  Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2004, 16:08   #9 (permalink)
Lecker Forenbrot
 
Benutzerbild von Pirke
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 14.992

Pirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz sein

Standard

Klar, dann kannste deinen PC durchs haus tragen und da anstöpseln, nur schlecht, wenn du außer Haus bist, dann brauchste wieder einen portablen Radi, laso lassen wir das ganze mal schön portabel
Pirke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2004, 16:10   #10 (permalink)
Otoschi
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard

Also ich finds ne gute idee!

bau mir später mal ein lanparty haus, wenn ich genug geld hab) und dann verwirkliche ich das!

und lad euch alle ein ums anzugucken!
  Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2004, 16:13   #11 (permalink)
Lecker Forenbrot
 
Benutzerbild von Pirke
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 14.992

Pirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz sein

Standard

Ganz toll, ein LAN party haus braucht aber keine zentrale Wakü, eher ein gutes Lüftungs und Strom System und direkt verlegtes LAN.
Pirke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2004, 16:14   #12 (permalink)
Otoschi
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard

Ja das auch alles aber n hausinterne waku auch!
  Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2004, 16:15   #13 (permalink)
Lecker Forenbrot
 
Benutzerbild von Pirke
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 14.992

Pirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz sein

Standard

nd was machste, wenn die Anschlüsse deiner Gäste inkompatibel sind? Ist doch auch kagge.
Pirke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2004, 16:18   #14 (permalink)
Otoschi
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard

du meinst sockel A und 478??
  Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2004, 16:20   #15 (permalink)
Hardware Freak
 

Registriert seit: 23.04.2002
Beiträge: 12.111

taxi sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretaxi sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäretaxi sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

und wenns der cpu mal zu kalt wird, einfach heizen oder was`?


wie hoch ist denn da der stromverbrauch von sona kühltaschen kühlung?
taxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2004, 17:08   #16 (permalink)
Polsterwaffenkampfsportle r
 
Benutzerbild von tele
 

Registriert seit: 29.10.2003
Beiträge: 14.561

tele hat eine strahlende Zukunft
tele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunfttele hat eine strahlende Zukunft

Standard

@ Otoschi &amp; Pirke im eNdeffekt braucht ihr dann nicht nur Wlan sondern auch ncoh wstrom und W-Wasser
tele ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2004, 17:20   #17 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von smoek
 

Registriert seit: 26.10.2003
Beiträge: 3.588

smoek sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresmoek sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

und w-skill am besten *g*
smoek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2004, 18:01   #18 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard Kühlbox

Die cpu kann nicht zu kalt werden...es gibt ein gehäuse das deine prozessor auf minus 30 grad kühlen jann und da passiert nix solange alles gut isoliert ist.
Das kühlaggregat gibt fas garkeinen ton ab es summt nur leise vor sich hin.
Ob man es am mainboard anschleißen kann weiß ich nicht...habe es noch nicht ausprobiert. aber da viele kühler auch auf 12 V laufen wird das wohl keine Probleme geben.

aber das beste an der ganzen sache ist das alles verdammt leise ist. ich habe nämlich keine lüfter mehr auf meinem radiator. das einzige geräusch das mein rechenr noch von sich gibt ist das summen der pumpe und des kühlaggregats.
Das nächste was ich noch vor habe ist den ausgleichsbehälter mit dem kühlaggregat runterzukühlen. und eine kupferplatte zwischen radiator und kühlaggregat zu montieren. wenn ich alles fertig habe werde ich n paar bilder veröffentlichen

MfG
The_Cow
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2004, 18:18   #19 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von smoek
 

Registriert seit: 26.10.2003
Beiträge: 3.588

smoek sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresmoek sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

is bestimmt net schlecht.

und dein netzteil haste auch passivgekühlt? oder is das so leise

edit: wassergekühlt mein ich greez @ pirke
smoek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2004, 20:28   #20 (permalink)
Lecker Forenbrot
 
Benutzerbild von Pirke
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 14.992

Pirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz sein

Standard

Zitat:
Zitat von telepornos
@ Otoschi &amp; Pirke im eNdeffekt braucht ihr dann nicht nur Wlan sondern auch ncoh wstrom und W-Wasser
Am besten alles on demand
Pirke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2004, 21:03   #21 (permalink)
Stickstoff Junkie
 
Benutzerbild von smoek
 

Registriert seit: 26.10.2003
Beiträge: 3.588

smoek sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäresmoek sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre

Standard

was is eigentlich ein w-lan kabel ?!
wiederspricht sich doch irgendwie oder nich?
smoek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2004, 21:16   #22 (permalink)
Otoschi
Gast
 

Beiträge: n/a

Standard

Wlan kabel?? gibbet net!
heißt ja net umsonst wireles(s) lan!
  Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2004, 21:24   #23 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

[offtopic]oh doch, gibts... auf ebay hat einer nen wireless land kabel verkauft (ging für ~ 15 € übern tisch...)... das isn echter witz... nen leeres kabel

nen lol @ den ersteigerer : beschreibung lesen bildet [/offtopic]

die cpu ham se auch schon auf -197 grad gekühlt und hat net geschadet (5.00 ghz pentium4)

d0m1
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2004, 23:18   #24 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

jo!

siehe tomshardware!
mit stickstoffkühlung (-196°) den p4 3.2 auf 5.25 ghz (!!!) getaktet
der die war -33° warm
mit nem normalen kühler hätte das ding also über 120 gehabt ^^
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2004, 11:22   #25 (permalink)
Lecker Forenbrot
 
Benutzerbild von Pirke
 

Registriert seit: 10.04.2002
Beiträge: 14.992

Pirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz seinPirke kann auf vieles stolz sein

Standard

Sicher kann man eine CPU mächtig weit runter kühlen, doch man muss immer aupassen das sich kein Kondenswasser bildet, und bei -xy Grad bildet sich dass, da muss man die Komponenten sehr gut isolieren.
Pirke ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
tunen, wasserkuehlung, wasserkühlung


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Intel CPU Tunen und ev. Fehler ausmerzen stormwind81 CPUs und Mainboards allgemein 3 25.01.2014 15:03
Übertakten/Tunen noch sinnvoll? EuroTanic Overclocking - Übertakten 4 07.03.2012 17:16
9600Pro Tunen? Senior Canardo Grafikkarten Overclocking 8 29.07.2005 21:22
Frage zum Tunen meines Rechners Erle Overclocking - Übertakten 19 21.10.2004 21:43
Beste GraKa zum Tunen ?!? Elfblood Grafikkarten und Displays allgemein 9 10.04.2004 12:22


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:24 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved