TweakPC

Zurück   Computer Hardware Forum - TweakPC > Games und Software > Windows & Programme

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.01.2003, 15:11   #1 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 16.11.2002
Beiträge: 693

Roofus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard welchen mp3pro encoder ?

hi !
kennt ihr noch einen besseren mp3 pro encoder als der von Nero oder der THOMSON mp3PRO Audio Player, nur die kenne ich, ich hab auch nicht mehr gefunden. den THOMSON mp3PRO Audio Player finde ich auch nicht wirklich sehr toll, da man ja nur von wav in mp3pro konvertieren kann und man auch immer jedes Lied einzeln umwnadeln muss...das stresst
Roofus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2003, 18:31   #2 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 16.11.2002
Beiträge: 693

Roofus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

hm, schade.... also mich würde das wirklich interessieren ?
welche progs nehmt ihr denn dafür ?
Roofus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2003, 02:27   #3 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Sehr wichtige Frage. Hatte ich auch mal. Habe einige Encoder ausprobiert. Hier mein (subjektives) Ergebnis:

1. Fraunhofer IIS (Original): Na ja...

2. Xing-Encoder: schneidet bei 16kHz einfach hohe Frequenzen ab; ist zwar sehr schnell, aber Qualität ist ******e.

3. Lame-Encoder: ist der beste, den ich bisher gefunden habe! Und ist KOSTENLOS!!! Ist z.B. im auch kostenlosen Programm "****" enthalten. Ist meiner Meinung nach besser als Original-Fraunhofer (Hörtest mit Techno/Trance-Liedern)

Kleiner Tipp: Nicht so sehr auf Geschwindigkeit achten. Wenn Qualität erst mal reduziert ist, kann man Qualität nicht mehr "wiederherstellen". Also gleich mit möglichst guter Qualität encoden!

PS: Nach 3 Stunden keine Antwort? Wie kommt denn sowas? Gedult ist auch eine Tugend!
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2003, 12:12   #4 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 16.11.2002
Beiträge: 693

Roofus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

mit **** kann man die Lieder in mp3pro konvertieren ? wenn ich also den LAME encoder auswähle, was muss ich noch einstellen damit er in mp3pro konvertiert ? muss ich da MPEG II oder sowas wählen ?

P.S. 3 Stunden ?? ne wa...guck noch mal genau
Roofus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2003, 14:42   #5 (permalink)
Nachtduscher
 
Benutzerbild von _Smash_
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 12.569

_Smash_ ist ein wunderbarer Anblick_Smash_ ist ein wunderbarer Anblick_Smash_ ist ein wunderbarer Anblick_Smash_ ist ein wunderbarer Anblick_Smash_ ist ein wunderbarer Anblick_Smash_ ist ein wunderbarer Anblick_Smash_ ist ein wunderbarer Anblick

Standard

wenn, dann benutze ich lame
_Smash_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.2003, 18:30   #6 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Zitat:
mit **** kann man die Lieder in mp3pro konvertieren ?
Im Prinzip ja. **** ist eine Shell (Oberfläche) für Encoder/Decoder.
Man kann eigentlich jeden kommandozeilen-steuerbaren Encoder integrieren (wenn am sich mit den Parametern auskennt).
Der Lame-Encoder ist aber im Lieferumfang enthalten und gut benutzbar und relativ gut dokumentiert.
Was MP3pro angeht, weiß ich nicht, wie da die rechtliche Lage ist (ob es Lizenz oder free ist). Was ich von MP3pro weiß ist: Es ist abwärtskompatibel, d.h. die Files sind mit jedem MP3-Player in MP3-Qualität abspielbar. Für die bessere "Pro" Qualität ist aber ein MP3-Pro-Player/Plugin erforderlich.

Was die Lame-Einstellungen betrifft, habe ich bei MPEG1-128kbps überhaupt keine Unterschiede zum Original WAV gehört (auf HiFi-Turm, nicht PC-Speaker!). Beim Fraunhofer habe ich da schon kleine Einbusen erkennen können. Wenn die Songs später noch bearbeitet werden sollen, ist zu ca. 192 kbps oder mehr anzuraten, da beim Bearbeiten in WAV und dann nochmals in MP3 umgewandelt werden muß. Allerdings werden die Dateien dann etwas größer. Am besten mal die Hilfe wegen der Einstellungen zurate ziehen.
QUALITÄT ist wichtiger als GESCHWINDIGKEIT!

PS: (3 Stunden) Ups, stimmt. Habe nur Uhrzeit nicht Datum beachtet. Sorry.
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2003, 23:05   #7 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

ich find musicmatch am besten laded euch einfach die 6.0 beta plus runter und holt euch den register schlüssel aus serials 2000(mit neustem update)
dann könnt ihr schalten walten wie ihr wollt..
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2003, 04:23   #8 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Roofus, ein Feedback, was rausgekommen ist, wäre wünschenswert.
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2003, 19:14   #9 (permalink)
Tweaker
 

Registriert seit: 16.11.2002
Beiträge: 693

Roofus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

mjam...das mit dem mp3pro konvertieren hab ich mitlerweile so mehr oder weniger aufgegeben...
das normale mp3 reicht ja auch völlig aus und mit **** und dem Lame-Encoder (wunderbare Sache) ist das auch voll ok. Und mit 64 oder 96 kbps reicht das auch schon fast aus, zumal man ziemlich viele tolle Dinge bei Lame einstellen kann (son Qualitätsverbesserungszeugs z.B.).
Ich denke schon, das mp3pro nicht ganz free ist, schließlich gibt es kaum encoder dafür...
Roofus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2003, 19:46   #10 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Freut mich, einen brauchbaren Tipp gegeben zu haben. Aber ich würde trotzdem mindestens 128 kbps encoden! Auf meinem HiFi-Turm habe ich zwar auch bei 112 kbps keine Qualitätsunterschiede zum Original-WAV erkennen können, aber bei 96 kbps sind die Unterschiede schon warnehmbar. Auf einem besseren HiFi-Turm ist vielleicht schon eher was zu hören. Und wenn erst einmal Qualität weg ist, kann man sie nicht mehr wiederherstellen.
Na dann: Viel Freude noch!
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2003, 09:23   #11 (permalink)
Gast
 

Registriert seit: 22.01.2002
Beiträge: 20.356

Gast befindet sich auf einem aufstrebenden Ast

Standard

Zitat:
Zitat von No-Body

PS: Nach 3 Stunden keine Antwort? Wie kommt denn sowas? Gedult ist auch eine Tugend!
3STUNDEN?guck doch mal aufs datum bevor du hier so rumwulstest?!?!?der junge hat 2 wochen auf ne antwort gewartet und dann kriegt er sowas hier zu hören!
Gast ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
encoder, mp3pro


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
welchen sp für win 2000 ? patster Windows & Programme 5 15.02.2004 20:45
welchen anbieter Hazard Kaufberatung 2 01.04.2003 10:50
welchen RAM Hazard Kaufberatung 3 22.02.2003 22:45
welchen ?? Gast AMD: CPUs und Mainboards 8 22.11.2002 14:25
welchen lüfter?? digga Cooling - Kühler, Lüfter etc. 7 22.11.2002 14:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:06 Uhr.






Powered by vBulletin® Version 3.8.10 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
SEO by vBSEO 3.5.2 ©2010, Crawlability, Inc.
Impressum, Datenschutz Copyright © 1999-2015 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved