TweakPC



Kingston: HyperX-Speicherkit auf 3.175 MHz übertaktet

Donnerstag, 03. Nov. 2011 14:04 - [tj]

Schweizer Overclocker übertakten Kingston-Speicher auf 3.175 MHz.

Kingston hat heute bekannt gegeben, dass die Schweizer Overclocking-Community Ocaholic.ch mit dem Dual-Channel-Speicherkit Kingston HyperX KHX2544C9D3T1FK2/2GX erneut zwei Weltrekorde erzielt hat. Die zwei Rekorde für RAM-Module wurden am 20. Oktober 2011 von den beiden Schweizern Roger "splmann" Tanner und Marc "Besi"Voser im Rahmen der Hausmesse IM.TOP des Schweizer Distributors Ingram in Luzern aufgestellt.

Mit den Latenz-Einstellungen CL6 wurden dabei Frequenzen von 3.095 MHz erreicht, mit der Latenz-Einstellung CL8 reichte es sogar für 3.175 MHz. Kingston zufolge sind das die schnellsten Frequenzen, die jemals offiziell für Speicher mit CL6 und CL8 verzeichnet wurden. Umgesetzt wurde die Taktsteigerung mit einer Kühlung durch flüssigen Stickstoff, wozu die Speicherriegel in einem Kühler aus Aluminium und Kupfer eingespannt wurden. In einer an dem Kühler befestigte Wanne wurde -196 Grad Celsuis kalter Flüssigstickstoff gefüllt.

Kingston: HyperX-Speicherkit auf 3.175 MHz übertaktet
Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.