TweakPC



iPad 3: Produktion bei Foxconn soll im März beginnen

Donnerstag, 12. Jan. 2012 11:47 - [tj] - Quelle: Electronista

Apple lässt auch das dritte iPad beim umstrittenen Hersteller Foxconn fertigen. Fertigungsbeginn soll Ende März sein.

Arbeitsskandale und Selbstmorddrohungen hin oder her: Apple lässt auch das iPad 3 beim umstrittenen Hersteller Foxconn fertigen. Einem Bericht aus Japan zufolge soll im März mit der Endfertigung des iPad 3 begonnen werden.

Quelle der Information sollen Zulieferer sein. Des Weiteren möchte das Magazin Macotakara erfahren haben, dass das iPad 3 optisch sehr stark dem iPad 2 ähnelt und die gleiche Anordnung von Knöpfen bietet.

Foxconn war erst in den letzten Tagen erneut in den Nergativschlagzeilen, nachdem 300 Mitarbeiter mit einem Massenselbstmord drohten, sollte Foxconn ihnen nicht eine zunächst zugesicherte Abfindung zahlen, von dem der Apple-Produzent plötzlich nichts mehr wissen wollte. Nur der Vermittlung des Bürgermeisters ist es offenbar zu verdanken, dass es nicht erneut zu einem Unglück bei Foxconn kam.

Neben Foxconn wird auch das Unternehmen Pegatron als Produzent für das iPad 3 genannt.
Verwandte Testberichte, News, Kommentare
ueber TweakPC: Impressum, Datenschutz Copyright 1999-2022 TweakPC, Alle Rechte vorbehalten, all rights reserved. Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliates.